[E8x] Normalen Diesel oder den teuren Diesel ?

Diskutiere Normalen Diesel oder den teuren Diesel ? im BMW 123d Forum im Bereich Informationen zu 1er BMW Modellen der ersten Gen.; Hallo zusammen, Tank ihr den normalen Diesel oder den teuren Diesel ??? Merkt man da überhaupt einen Unterschied ?? Leuft der Motor...

  1. #1 Nikita123d, 15.05.2012
    Nikita123d

    Nikita123d 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.03.2012
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Göpping
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2010
    Hallo zusammen,

    Tank ihr den normalen Diesel oder den teuren Diesel ???

    Merkt man da überhaupt einen Unterschied ??

    Leuft der Motor besser? Sinkt der Verbrauch evtl ??
    Oder gibt's zwischen den beiden überhaupt einen Unterschied ?

    MfG Nikita
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 snakeshit87, 15.05.2012
    snakeshit87

    snakeshit87 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.05.2008
    Beiträge:
    402
    Zustimmungen:
    13
    Modell:
    Coupé (E82)
    Vorname:
    Martin
    normalen Diesel, allerdings nur bei Markentankstellen.
    2x Ultimate und 2x V-Power getankt und NULL Unterschied festgestellt, weder beim Verbrauch noch beim Durchzug.
    Beim Thema Ultimate sind sich allerdings einige sicher, dass nach mehreren Tankfüllungen der Motor runder läuft. Irgendwie sind es mir die 10 Cent mehr dann nicht auf Dauer wert :P
     
  4. #3 DrJones, 15.05.2012
    DrJones

    DrJones The one and only CH-Mod
    Moderator

    Dabei seit:
    11.10.2010
    Beiträge:
    3.198
    Zustimmungen:
    48
    Ort:
    Zürich, Schweiz
    Vorname:
    Jonas
    Wurde schon einige Male diskutiert, ist wohl (auch) eine Glaubensfrage. Der Konsens scheint soweit zu sein: Premiumdiesel hat keinen Biodiesel-Anteil. Und es gibt Leute, die ihrem Auto keinen Biodiesel antun wollen, und aus diesem Grund auf Premiumdiesel zurückgreifen.
    http://www.1erforum.de/der-1er-bmw/...-power-diesel-oder-normaler-diesel-37213.html
    http://www.1erforum.de/bmw-120d/neuer-diesel-mit-7-biodieselanteil-23472-2.html
    http://www.1erforum.de/bmw-118d/das-sprit-spar-experiment-18331.html
     
  5. #4 snowwhite, 15.05.2012
    snowwhite

    snowwhite 1er-Fan

    Dabei seit:
    10.09.2011
    Beiträge:
    607
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Düsseldorf
    Fahrzeugtyp:
    123d Coupé
    Motorisierung:
    123d
    Baujahr:
    01/2009
    Vorname:
    Jan
    Spritmonitor:
    Ist wie so oft ne Glaubensfrage! Ich tank den normalen Diesel allerdings hauptsächlich bei den einschlägig bekannten big five und nicht bei den freien.

    Im Winter wenn´s wirklich richtig kalt ist, was aber hierzulande nicht soo wirklich oft vorkommt, kommt auch mal der teure Ultimate Diesel zwecks Schutz vor Flockenbildung rein.
     
  6. CHRI15

    CHRI15 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.05.2012
    Beiträge:
    404
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    04/2016
    Vorname:
    Christoph
    Ich tanke auch immer "normalen" Diesel, hab damit auch keine Probleme, auch im Winter heuer bei -20grad war noch keine Sülze im Tank:D

    Wobei ich da aber schon immer drauf gewartet hätte, dass er sich mal verschluckt und nicht mehr anspringt:)

    War aber nicht der fall;)

    mfg Chri
     
  7. #6 Kurvengourmet, 15.05.2012
    Kurvengourmet

    Kurvengourmet 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.01.2012
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    11
    Ich tanke alle 5tkm mal den Vpower Diesel.
    Nicht wegen der angeblichen Zusatzleistung, sondern wegen den (ich glaube dran) Reinigungsadditiven
     
  8. #7 -14187-, 15.05.2012
    -14187-

    -14187- Guest

    gan z normalen diesel und immer den billigsten, alles andere ist ne sekte :wink:
     
  9. #8 Black Shadow, 15.05.2012
    Black Shadow

    Black Shadow 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.06.2011
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Vorname:
    Alexander
    +1
     
  10. #9 Nikita123d, 15.05.2012
    Nikita123d

    Nikita123d 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.03.2012
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Göpping
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2010
    Ja die 10 Cent machen schon ein Unterschied auf Dauer , wen sich also nichts "verbessert" lohnt es sich auch nicht wirklich ,,, wobei Leute schreiben das er Dan ruhiger leuft und nicht mehr so tackert
     
  11. #10 -14187-, 15.05.2012
    -14187-

    -14187- Guest

    sicher sagen die das oder meinst du, sie wollen sich eingestehen, das der überteurte sprit vor allem eines ist: überteuert
     
  12. #11 M1st3rX, 15.05.2012
    M1st3rX

    M1st3rX 1er-Fan

    Dabei seit:
    16.02.2012
    Beiträge:
    932
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Seesen
    Fahrzeugtyp:
    123d Coupé
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Vorname:
    Dom
    Spritmonitor:
    Normal Diesel, egal an welcher tanke, aber ab und zu auch mal ultimate diesel um den motor mal von den bio zeug zu reinigen und damit das klackern weniger wird.
     
  13. #12 Nikita123d, 15.05.2012
    Nikita123d

    Nikita123d 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.03.2012
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Göpping
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2010
    Eindeutig überteuert !! Finde ich halt

    Werde es aber trotzdem paar mal ausprobieren, mal schauen ob's klackern weniger wird
     
  14. #13 Efe5757, 15.05.2012
    Efe5757

    Efe5757 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    31.05.2011
    Beiträge:
    1.419
    Zustimmungen:
    39
    Ort:
    Unna
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2006
    Vorname:
    Adem
    genau so ist es .. :)
     
  15. #14 Christian-LSE, 15.05.2012
    Christian-LSE

    Christian-LSE 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.02.2012
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    39
    Ort:
    Blieskastel
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    12/2012
    Vorname:
    Christian
    Dazu kann ich nur sagen, dass mein Vater den günstigesten Diesel und das billigste Öl+Filter kauft und sein 530d Touring (e39) bald die 500.000 voll macht. Gut man muss dazu erwähnen, dass er das Schiff mit 5,5 Liter bewegt :icon_smile:

    UND noch den ersten Turbo besitzt, aber dank seiner Fahrweise (siehe Verbrauch) nicht weiter verwunderlich:mrgreen:
     
  16. #15 Nikita123d, 15.05.2012
    Nikita123d

    Nikita123d 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.03.2012
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Göpping
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2010
    Ist zwar ein 6 Zylinder aber trotzdem eine gute Leistung
     
  17. #16 Christian-LSE, 15.05.2012
    Christian-LSE

    Christian-LSE 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.02.2012
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    39
    Ort:
    Blieskastel
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    12/2012
    Vorname:
    Christian
    Was ich damit sagen wollte, ob 6 Zylinder oder auch weniger, es scheint nicht all zuviel auszumachen sonst hätte der Motor ja schon längst das zeitliche gesegnet. :wink:
     
  18. #17 LevCoupe, 15.05.2012
    LevCoupe

    LevCoupe 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    15.03.2011
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leverkusen
    Fahrzeugtyp:
    123d Coupé
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    07/2011
    Vorname:
    Lukas
    Hmm mich würde ja mal interessieren wie das mit dem Diesel weiter geht :P
    Es gab ja mal das ganz normale Benzin :P
    Mittlerweile findet man das nirgendwo mehr sonder nur noch Super Bleifrei ;)
    Vllt. wird das mit dem Diesel ja ähnlich laufen oder was meint ihr ?:)
     
  19. Maiky

    Maiky 1er-Guru

    Dabei seit:
    03.11.2009
    Beiträge:
    7.972
    Zustimmungen:
    24
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Anfangs gab es KoksCola... jetzt nicht mehr.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 R1-Rider, 15.05.2012
    R1-Rider

    R1-Rider 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    17.05.2010
    Beiträge:
    1.576
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    Wedel
    Fahrzeugtyp:
    M2 Coupé
    Baujahr:
    01/2017
    Vorname:
    Olli
    Spritmonitor:
    Tanke nur Ultimate, weil ich eh nur einmal im Monat tanke und meine Babies nur das Beste bekommen (Moped kriegt Ultimate 102). Zudem hat das Ultimate für mich als Kurzstrecken-Stadtfahrer den Vorteil, dass der DPF länger sauber bleibt und die Gefahr der Ölverdünnung durch das Ultimate abnimmt, weil die Biodieselanteile extrem schlecht aus dem Motoröl verdampfen (Empfehlung eines Entwicklungsingenieurs aus München).

    Gruß
    Olli
     
  22. provo

    provo 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    22.09.2011
    Beiträge:
    3.436
    Zustimmungen:
    138
    Ort:
    Mühlacker und Offenburg
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2007
    Vorname:
    Andi
    hab schon in meinem alten 3 Zylinder Polo Diesel 120 000km nur den billigsten Diesel (von freien Tankstellen oder Dieseltank vom Bauernhof) reingetankt und der Schrotthaufen hat das trotz extremster und schlechtester Behandlung überlebt. Deswegen Tank ich auch beim BMW den Diesel von der Billigtanke. Denn zwischen Billigtanke und Markentankstelle sinds hier zwischen 5 und 10 Cent unterschied und dann nochmal 10 Cent drauf zu VPower oder Ultimate, seh ich nicht ein :D

    Aber dass die Qualität vom Diesel mit Biodiesel anteil nicht so toll ist, hat ein Vorfall bei unserem Traktor gezeigt (2.5l 3 Zylinder Perkins Saugdiesel :D) Der hatte extreme probleme mit zugesetztem Tank (richtiger Schlamm im Schlauchfilter!) obwohl Kunstofftank usw. Hier wurde 20 Jahre lang größtententeils bei ESSO getankt, also im Prinzip auch "Marke", deswegen sehe ich hier keinen bedarf extra zu nem großen Ölkonzern zu gehen.
     
Thema: Normalen Diesel oder den teuren Diesel ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. diesel tank schlamm bmw

Die Seite wird geladen...

Normalen Diesel oder den teuren Diesel ? - Ähnliche Themen

  1. [F20] Diesel untersuchung im Labor

    Diesel untersuchung im Labor: Moin, Ich fahre zurzeit einen von MTB optimierten 116d auf 176ps und 390Nm (gemessen). Es wurde eine vorher nachher Messung auf dem dyno...
  2. Spacegraues Diesel-Coupe

    Spacegraues Diesel-Coupe: Servus miteinander, ich bin ja schon etwas länger hier im Forum unterwegs, deshalb gibts auch einen Umbauthread von mir. Vieles wurde schon...
  3. [E82] Fahrzeug verliert große Mengen an Diesel

    Fahrzeug verliert große Mengen an Diesel: Hallo zusammen, Habe gerade eine frustrierende Entdeckung gemacht... Mein E82 118d BJ2009 (~120tkm) verliert seit heute früh bei laufendem Motor...
  4. [E8x] [Kaufberatung] gebrauchter, sportlicher 1er-Diesel

    [Kaufberatung] gebrauchter, sportlicher 1er-Diesel: Hallo, ich suche jetzt schon seit einigen Wochen in gängigen Internetportalen nach meinem Traum-1er-Diesel und muss mich nun zwischen einigen...
  5. Suche Diesel Performance Auspuff

    Suche Diesel Performance Auspuff: Fahre einen 120d und würde mir gerne einen Performace Endschalldämpfer zulegen, wenn jemand etwas da hat einfach melden Gesendet von iPhone mit...