Nochmal ein 125i zum Check :-)

Dieses Thema im Forum "BMW 125i / 220i / 228i" wurde erstellt von axellent, 22.01.2013.

  1. #1 axellent, 22.01.2013
    axellent

    axellent 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.01.2013
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    nachdem ich jetzt fast fertig mit meiner Konfiguration bin, will ich euch meinen hoffentlich "Künftigen" nicht länger vorenthalten. Bei einigen Punkten bin ich auch noch diskussionsbereit :-)

    Entschieden haben ich mich letztlich für den 125i mit 5 Türen und in weiß. Und wenn Automatik noch so gut ist, Handschalten ist "cooler" und billiger :-)

    Erklärung zu meiner Wahl:
    Der 118er wäre möglicherweise für meine Bedürfnisse ausreichend gewesen, aber der Aufpreis zum 125i war dann doch zu verlockend. Der 135i ist natürlich ein tolles Auto, allerdings ist das gelegte Budget über meinem Rahmen. Außerdem sehe ich mich eher als "Alltagsfahrer", der auch gerne mal Gas gibt und nicht umgekehrt. Mehr als 12.000 Km werde ich pro Jahr nicht fahren.

    5-Türen sind für mich Pflicht, weil das Auto doch auch im Alltag verwendet wird und das Umklappen der Sitze mich auf Dauer nerven würde.

    Bei der Farbe bin ich zwischen weiß und grau geschwankt, und habe mich für die "kostenlose" Variante entschieden. Blau und Orange waren mir zu auffällig.

    Pflicht (und somit nicht diskussionswürdig :lol:)
    sind in meiner Wunschkonfiguration das M-Sportpaket und das AdvantagePlus-Paket sowie Xenon und Sitzheizung.

    Erklärung:

    M-Sportpaket (Standard):
    Sportsitze mit tollem Bezug (Leder mag ich im Auto nicht), Optik (v.a Front, aber auch das Sportlenkrad und der Schaltknauf, sehr schöne 17'' Felgen, NSW)

    p.s: die 17'' sind meines Erachtens einfach schöner und auch noch kostengünstiger. Falls mir im Laufe des Jahres andere Felgen besser gefallen, mach ich halt die Winterschlappen auf die Standard-M-Felgen.

    AdvantagePlus (Standard):
    Freisprecheinrichtung Standard ist Pflicht, genauso ein Radio (Radio Pro), Multifunktion und PDC (komme ich später noch dazu)

    p.s: Navigationssysteme sind zwar gut, meiner Meinung nach aber als Autoausstattung völlig überteuert. Für die 2-3 Mal/Jahr, in denen ich ein Navi brauche, tuts das "Mobile" auch.

    Xenon inkl. Reinigungsanlage:
    Die vielen Kommentare hier im Forum haben mich überzeugt, Optik wäre mir nicht so viel wert, aber gerade über die Wintermonate fährt man eigentlich nur in der Dunkelheit, also sinnvoll.

    Sitzheizung:
    Bin mit knapp über 30 nicht mehr der Jüngste und außerdem steht das Auto oft im Freien, da geht die Sitzheizung einfach schneller als die normale Heizung (war zumindest bei Opel so, erwarte ich ehrlich gesagt auch von einem BMW?!)

    _____

    So, jetzt kommen die möglichen Diskussionspunkte:

    PDC:
    Hinten ist ja im AdvantagePaket mit dabei. Ist eine Erleichterung beim Parken und finde auch die Grafiken schön. Daher nehm ich für den Aufpreis wohl PDC vorne noch mit dazu.

    Umklappbare Kopfstützen hinten:
    Sind nicht nur "nicht teuer" sondern auch für die Sicht sinnvoll, daher kommen die wohl mit an Board

    Geschwindigkeitsregelung:
    Ist doch eine schöne Entlastung auf großen Strecken oder wenn der Führerschein mal in Gefahr ist, daher wohl mit dabei.

    Schriftzug-Entfall:
    "Understatement", zumindest für die Nicht-Kenner :-)

    Sportlenkung:
    vgl. meinen anderen Thread zu dem Thema hier im Forum, hier bin ich einfach unentschlossen und versuche mal ne Probefahrt mit beiden Varianten zu bekommen. (Diskussion im anderen Unterforum dazu)

    Sichtpaket (Regensensor, Abblendbarer Rückspiegel):
    Hier bin ich noch unschlüssig. Laut einer Meinung hier ist der Sensor nicht wirklich toll und wenn es mal blendet, kann ich auch manuell abblenden (2-3/Jahr?)

    Instrumentenkombi mit erweiterten Umfängen:
    FRAGE: Wie sinnvoll ist das, wenn man kein Navi hat?

    Jetzt: Feuer frei! Freue mich auf Ergänzungen und Verbesserungsvorschläge.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Stefank2810, 22.01.2013
    Stefank2810

    Stefank2810 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.04.2012
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bonn
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    08/2012
    Vorname:
    Stefan
    Schöne Konfig.

    Es kommt auf den Betrachter an - legst du wert auf ein "schickes" und "modernes" Tacho? Dann würde ich es nehmen. Ich hab es auch - es wertet dein Tacho um Jahre auf.
     
  4. #3 Elloco_, 22.01.2013
    Elloco_

    Elloco_ 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    15.09.2012
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    10/2012
    Habe schnell mal ein Bild zum Thema gemacht:

    [​IMG]

    Also gerade im Dunkeln finde ich die Anordnung des "Displays" rechts unten im Eck fehl am Platz. Im Hellen sieht man das nicht, aber dieser Kontrast im Dunkeln... Das hätte man meiner Meinung nach besser lösen können.
     
  5. #4 dichter, 22.01.2013
    dichter

    dichter 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Erfurt
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    01/2013
    Vorname:
    Michael
    Spritmonitor:
    Hallo,

    Schöne Konfig, eigentlich fast alles drin was man so braucht. Das mit dem Navi seh ich genau so.

    Die erweiterten Instrumente würde ich mit reinnehmen, ohne sieht echt :crybaby: aus.

    Sichtpacket würde ich auch nehmen, das sind die klappbaren Kopfstützen schon mit drin und Regensensor ist echt komfortabel.

    Also wenn du nicht täglich mm-Arbeit beim Einparken leiten musst, würde ich PDC vorn nicht nehmen.

    Anstatt dem Tempomaten gibt es noch die Limitfunktion, ich hab in meinen e90 Tempomat nutze ihn aber kaum, kommt also auf dein Fahrverhalten an.

    Hast du mal ans Radio hören gedacht, Lautsprecher?, DAB?

    Gruß
     
  6. marex

    marex 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.09.2012
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    DE
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Wenn Du sowieso den Tempomat und die Freisprecheinrichtung wählst, würde ich mir nochmal das Fahrcomfort Packet ansehen. Dann würdest Du für 90EUR Aufpreis die Servotronic, oder für 290EUR die Variable Sportlenkung dazubekommen.
     
  7. c-mate

    c-mate 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    14.04.2011
    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum Karlsruhe
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Ich war bisher auch immer der Meinung, dass ein Navi verzichtbarer Luxus darstellt bzw man bei Bedarf ein Mobiles verwenden kann.
    Dann habe ich einen 1er (118d) gefunden, der in meinem Budget ein Navi drin hatte und ich will es nicht mehr missen. Das hat jetzt weniger den Grund, dass ich es so oft brauche um den Weg zu finden, sondern ich kann jederzeit die Verkehrslage betrachten. Ich fahre jeden Tag 50 km zur Arbeit und das auf der A5 und A8 wo einfach sehr oft Baustellen, Unfälle und Staus sind, da kann ich immer rechtzeitig von der Autobahn abfahren oder einen anderen Weg etc.
    Für mich ist das Navi mittlerweile unverzichtbar...
     
  8. #7 axellent, 23.01.2013
    axellent

    axellent 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.01.2013
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Beim Radio habe ich eigentlich keine großen Ansprüche. Das in meinem 11jahre alten Astra genügt mir vollkommen :-) und mit USB kann ich ja sogar meine mp3s abspielen. Das langt dicke. Wobei Aufpreis für Digital-Radio interessant klingt, vielleicht wenn am Ende noch was übrig bleibt.

    Welche Zusatzinfos habe ich denn konkret mit den erweiterten Umfängen. Ich sehe das ganze immer auch mit dem Hintergrund, dass Technik auch immer mal anfällig ist. Und wenn das Display dann mal nen Hänger hat, wird's teuer.

    Und wie in einem anderen Thread schon geschrieben: das Auto sollte eigentlich schon 8 Jahre ohne ganz große Wartungskosten überleben. Ansonsten wäre der Premium-Anspruch nach meiner Einschätzung nicht gerechtfertigt. Wie schätzt ihr das nach den ersten Monaten/Jahren ein?
     
  9. #8 munzi70, 23.01.2013
    munzi70

    munzi70 1er-Guru

    Dabei seit:
    23.09.2008
    Beiträge:
    6.852
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münchner Süd-Osten
    Ich hoffe, daß Deine Finanzierung nicht auf dieser Annahme aufbaut... :wink:
     
  10. BrenX

    BrenX 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.06.2012
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    1
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    11/2015
    Vorname:
    Andreas
    8 Jahre ohne große Wartungskosten? Das kann dir niemand garantieren.
    Und nur weil Premium dran steht, heißt es noch lange nicht, dass es dann wirklich lange hält.

    Bei meinem MINI hats nach 4 Jahren und knappen 70k Kilometern Knall gemacht und ich durfte über 3.000 Euro auf den Tisch legen. Ventile neu, etc.. - Kulanz? Fehlanzeige.

    Ich fahre Autos nicht mehr als 3 Jahre. Daher lease ich auch nur noch. Kostet zwar auch monatlich gut Geld, aber so weiß ich wenigstens welche Kosten auf einen zukommen. (aber das ist eine andere Diskussion)

    Deine Konfig sieht ganz gut aus. Ich würde einfach mal beim Händler verschiedene Konfigurationen probefahren, wenn du dir nicht sicher bist, ob du etwas wirklich brauchst.
     
  11. dre23

    dre23 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    05.01.2013
    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    01/2012
    Und wie sieht das andere Display in dunklen aus, evtl. ein Bild dazu?
     
  12. #11 axellent, 23.01.2013
    axellent

    axellent 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.01.2013
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Das nicht. Sagen wirs mal so: Ich geb BMW mal die Chance mir zu zeigen, dass sie gute und werthaltige Autos bauen können, die den Preis rechtfertigen. Wenn nicht, war es eben mein erster und letzter BMW.

    In meiner Familie haben bislang noch alle Autos (BMW, Opel) ohne Probleme ihren zehnten Geburtstag feiern dürfen. Knock, knock, knock...

    @elloco_ Mich würde auch interessieren, welche Funktionen oder Informationen verfügbar sind:
    "Erfahrene" Zusatzkilometer?
    Info, wenn man im Eco-Modus vom Gas soll?

    Tut man sich mit einem 125i überhaupt einen Gefallen damit :narr::narr::narr:
     
  13. #12 dichter, 23.01.2013
    dichter

    dichter 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Erfurt
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    01/2013
    Vorname:
    Michael
    Spritmonitor:
    Es gibt halt die Infos, wie Zusatzkilometer, das du nicht zu dolle aufs Gas gehen sollst, das du nicht so dolle bremsen sollst, sondern lieber vorauschauend fahren usw. Dann die obligatorische Momentanverbrauchsanzeige.
    Im Vorführer mit Automatik hab ich im Stadtverkehr den Eco-Modus genutzt, das ging eigentlich super, da ist dann auch der Motor egal, du fährst nicht schneller als alle anderen. Deshalb habe ich auch mit Automatik bestellt und ich bin wirklich kein Automatikfan, aber die neue 8 Gang in Verbindung mit verschiedenen Fahrmodi is wirklich gut, da kann ich dir wirklich nur ne Probefahrt ans Herz legen.

    Gruß
     
  14. dre23

    dre23 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    05.01.2013
    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    01/2012
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Elchlaster, 24.01.2013
    Elchlaster

    Elchlaster 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.10.2007
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kaiserslautern
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Interessant ist im F20 die Möglichkeit auch ohne Navi nämlich durch Wahl des Radio Professional iDrive und Bildschirm und die darauf aufbauenden wesentlich komfortableren Anbindungen von Telefon und Musik zu bekommen. Ich finde Navis für den Privatbedarf ehrlichgesagt auch ein zu teures Extra und investiere lieber in andere Extras und pappe mir die paar mal im Jahr wo ich es brauche ein TomTom dran. Ich hätte mich aber sofern ich einen F20 statt meines Cabrios gekauft hätte für die Möglichkeit mit iDrive und erweiterter Anbindung enschieden. Informiere dich nochmal genau welche Optionen welche Anbindungen bieten und überlege dir was du brauchst und willst. Das Prospektmaterial von BMW gibt die Unterschiede imho nicht gut wieder.

    Bezüglich Sichtpaket: Den Innenspiegel fand ich nicht wirklich gut mit seiner Abblendfunktion. Den Licht- Regensensor finde ich aber super, der hat mich echt in allen meinen BMW´s überzeugt.

    Gruß Elchlaster
     
  17. #15 axellent, 24.01.2013
    axellent

    axellent 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.01.2013
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Freisprecheinrichtung ist im Advantage-Paket auch mit dabei. Habs mal andersrum konfiguriert und hatte Preisunterschied von + 30 €
     
Thema: Nochmal ein 125i zum Check :-)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw 1er tacho navi

    ,
  2. autobahn im dunkeln

Die Seite wird geladen...

Nochmal ein 125i zum Check :-) - Ähnliche Themen

  1. Umbau von 125i auf 135i Front

    Umbau von 125i auf 135i Front: Hallo Zusammen, ich fahre einen e82 und würde gerne meine NSW rausbauen und auf die 135i front umbauen. Hat da jemand schon erfahrung mit und...
  2. Suche Satz Winterräder für E82 125i Coupé

    Suche Satz Winterräder für E82 125i Coupé: Hi, bin auf der Suche nach einem gut erhaltenen Satz Winterreifen für mein 125i Coupé. 18 Zoll wären nice, muss aber nicht. Bitte keine...
  3. Inpa - DPF checken

    Inpa - DPF checken: Hey, ich möchte mit Inpa den Status meines DPF checken, konkret geht es sich dabei um Russmenge, den Abgasdruck und falls möglich auch die...
  4. 125d oder 125i ?

    125d oder 125i ?: Ich wette die Frage wurde bestimmt schon 1000 mal gestellt :D hoffe ihr nehmt es mir nicht übel. Ich darf mir einen Einser zusammenstellen (für...
  5. [E82] Mein carbonschwarzes 125i Coupé

    Mein carbonschwarzes 125i Coupé: Hallo zusammen! Da ich seit diesem Sommer überglücklicher Besitzer eines 125i Coupés bin, möchte ich mein Auto und alle geplanten und bereits...