Nierentausch bei Leasing-Fahrzeug

Diskutiere Nierentausch bei Leasing-Fahrzeug im Allgemeines zum BMW 1er F2x Forum im Bereich Informationen zum 1er und 2er F-Modell ab 2011; Hallo zusammen, ich fahre einen f20 als Leasing-Fahrzeug und würde im Sinne der Optik gern die chromfarbenen Nieren gegen die schwarzen...

  1. #1 bisi17091, 14.05.2019
    bisi17091

    bisi17091 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.01.2009
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    116d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2010
    Hallo zusammen,

    ich fahre einen f20 als Leasing-Fahrzeug und würde im Sinne der Optik gern die chromfarbenen Nieren gegen die schwarzen M-Performance-Nieren tauschen lassen. Wisst ihr, ob soetwas bei einem Leasing-Fahrzeug okay ist?
     
  2. #2 SilberE87, 14.05.2019
    SilberE87

    SilberE87 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.10.2012
    Beiträge:
    3.178
    Zustimmungen:
    985
    Ort:
    Norddeutschland
    Wenn Du sorgfältig beim Umbau vorgehst, so dass es zu keinen Beschädigungen kommt, kannst Du die Nieren hin- und hertauschen. Ob sich sowas an einem Auto lohnt, das einem nicht mal gehört, ist eine andere Frage.
     
  3. #3 bisi17091, 14.05.2019
    bisi17091

    bisi17091 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.01.2009
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    116d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2010
    Naja, ich investiere dafür vielleicht 250€ und freue mich drei Jahre über eine „grimmige“ Front. ;-) Mir wäre es das wert.
     
  4. #4 SilberE87, 14.05.2019
    SilberE87

    SilberE87 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.10.2012
    Beiträge:
    3.178
    Zustimmungen:
    985
    Ort:
    Norddeutschland
    250€?! Sind die Teile vergoldet? :lachlach:
     
  5. #5 bisi17091, 14.05.2019
    bisi17091

    bisi17091 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.01.2009
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    116d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2010
    War nur eine Schätzung. ;-) Weiß ja nicht, was der Freundliche für den Einbau nimmt.
     
  6. Sacher

    Sacher 1er-Fan

    Dabei seit:
    07.01.2013
    Beiträge:
    870
    Zustimmungen:
    223
    Ort:
    PLZ 73
    Vorname:
    Paul
    So inetwa. Für dass die genau gleich wie hier im Forum beschrieben die Nieren einfach rausrücken und nicht mal 5 Minuten Arbeit haben, wucher. Das kannste auch selbst.
     
  7. #7 BMW_m140i, 14.05.2019
    BMW_m140i

    BMW_m140i 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    24.03.2019
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    160
    Ort:
    Raum Kempten
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    09/2016
    Vorname:
    Chris
    Wenn man auf Nummer sicher gehen will sollte man aber wenigstens die Schrauben oben unter der Gummidichtung lösen und von hinten die Haltenasen lösen. Bei einem Leasing Fahrzeug möglichst ohne Spuren zu hinterlassen.
    Also am besten nicht beim Händler machen lassen :lol:
     
  8. #8 misteran, 15.05.2019
    misteran

    misteran 1er-Guru

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    8.179
    Zustimmungen:
    730
    Ort:
    Bad Kreuznach
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    05/2014
    Bestell doch einfach die Shadow Edition, dann ist das schon alles mit drin.
     
  9. DN4T0R

    DN4T0R 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    06.11.2016
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Bad Reichenhall
    Fahrzeugtyp:
    120i
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2017
    Vorname:
    Tobias
    Also diesen Nierentausch kann man doch easy selber machen, das war bei mir in 5 Minuten erledigt. Gibt hier ja auch super Threads, die beschreiben, wie man die austauscht.
    Nur zur Info: Du kannst eigentlich wesentlich mehr an deinem Leasingfahrzeug machen, wichtig dabei ist, dass natürlich keine Spuren/Schäden dadurch entstehen die wirklich gravierend sind und alles vor der Abgabe rückgerüstet wird, war bei meinem alten 1er auch kein Problem, da waren Federn, Soundsystem und Nieren auch vorher drin.
     
  10. magga

    magga 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    28.02.2019
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Solingen
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    02/2015
    Wenn du das beim freundlichen machst zahlst du ca. 200 euro weil der die Stoßstange ab nimmt
     
    DN4T0R gefällt das.
  11. #11 Volker73, 19.05.2019
    Zuletzt bearbeitet: 19.05.2019
    Volker73

    Volker73 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.02.2017
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    145
    Hab letzte Woche eine gebrochene Niere (bei der Handwäsche gebrochen dank der Kaugummiautomatenplastikqualität dieses Bauteils und zuviel Kraft meinerseits) beim Händler (größter und renommiertester in München) ersetzen lassen, MIT dabei entstandener kleiner Lackbeschädigung an der Oberkante der Frontschürze, die ich zum Glück als von denen verursacht nachweisen konnte und was sie dann wieder „gemacht“ haben. Allerdings war das wieder mit ner Menge Ärger, Stress und Umstand verbunden.

    Was ich sagen will: Bastel die Dinger selber rein; ich wollte auch beim Händler auf Nummer sicher gehen und es für 300 Euro da machen lassen, damit auch ganz sicher alles problemlos und ohne Beschädigungen hinhaut. Und was ist bei rum gekommen?!
     
  12. #12 Maik1975, 20.05.2019
    Maik1975

    Maik1975 1er-Profi

    Dabei seit:
    25.02.2017
    Beiträge:
    2.400
    Zustimmungen:
    1.212
    Motorisierung:
    M140i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    11/2016
    Vorname:
    Maik
    300€ beim Händler :shock:,ich habe für das wechseln 20€ in die Kaffeekasse bei meinem BMW Servicepartner gepackt. Eigentlich sollte sie bei Abholung in der NL dort gewechselt werden,die von der Werkstatt meinten aber da müsse die komplette Stoßstange demontiert werden. Anders würde das beim 1er nicht gehen,mein Servicepartner hat dafür keine 10min gebraucht.

    Gruß Maik
     
  13. _Flix

    _Flix 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    24.06.2018
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    86
    Ort:
    Hürth
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Vorname:
    Felix
    Will ja keinem zu Nahe treten aber ich würde doch niemals 300€ zahlen für das wechslen eines so simplen Anbauteils.
    Ich kann es nur immer wiederholen, schaut es doch Einbau/Ausbau Videos dazu an auf Youtube.
    Das kostet euch vielleicht 5 Minuten und dann nochmal 15-45 je nachdem wie geschickt man sich anstellt.
     
    BMW_m140i gefällt das.
  14. #14 BMW_m140i, 20.05.2019
    BMW_m140i

    BMW_m140i 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    24.03.2019
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    160
    Ort:
    Raum Kempten
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    09/2016
    Vorname:
    Chris
    Ich bin mittlerweile dazu übergegangen sämtliche Umbauten am Fahrzeug selbst zu machen und mir wenn nötig lieber Experten als Hilfe dazu zu holen.
    Mit guter Recherche und brauchbarem Werkzeug kann man dann wenigstens sicher sein, dass es ordentlich gemacht wurde.
    Umbauten sind ja für mich zeitlich nicht eingeschränkt. Also kann ich alles sauber abdecken und deutlich mehr Vorsicht walten lassen als in einer Werkstatt möglich wäre.
    Mit der Arbeit von Werkstätten habe ich leider sehr schlechte Erfahrungen gemacht.
     
    Roy, _Flix und daflo gefällt das.
  15. daflo

    daflo 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    05.02.2009
    Beiträge:
    3.704
    Zustimmungen:
    291
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    01/2013
    Vorname:
    Flo
    Spritmonitor:
    Seh ich auch so, aber es gibt eben auch viele Menschen, die sich das nicht zu trauen, oder nicht machen wollen. Mein Arbeitskollege bat mich, bei seinem 18 Jahre alten Ford ein Abblendlicht zu wechseln, weil er nicht weiss wie es geht, bzw. die Klammern nicht findet...
     
    BMW_m140i gefällt das.
  16. #16 Volker73, 20.05.2019
    Zuletzt bearbeitet: 20.05.2019
    Volker73

    Volker73 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.02.2017
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    145
    Tja, man sieht, dass viele hier keine Ahnung vom speziellen Werkstätten-Biotop Munich haben. Ich hab übrigens letztendlich auf 150 Euro (die Hälfte davon, ca. 80 Euro, Materialkosten der neuen Niere) runter gehandelt, allerdings nur mit viel Gezeter und unter Nennung meines Arbeitgebers, ebenfalls normal für München. 300 Euro ist aber der reguläre Preis. Räder wechseln und für 6 Monate einlagern kost übrigens 140 Euro bei BMW in München. Das ist alles so krank hier, dass es eigentlich schon wieder lustig ist.

    Ansonsten will ich doch genau das sagen: Lieber selber machen, wenn man es sich irgendwie zutraut. Das war mir jetzt auch wieder ne Lehre! Gleiches gilt für sämtliche handwerklichen Dienstleistungen im Raum München. Ich bin notgedrungen die letzten 6 Jahre hier fast zu einem fertig ausgebildeten Zweiradmechaniker geworden (Ich fahre viel Rennrad und Mountainbike.); nur Auto trau ich mich noch nicht selber dran. Auch hab ich Bedenken wegen der Herstellergarantie.
     
  17. LACNR

    LACNR 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.02.2018
    Beiträge:
    495
    Zustimmungen:
    76
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Modell:
    Hatch (F20)
    Das hängt halt auch viel von einem selber ab, ich hätte zum Beispiel keine Lust aber auch keine Erfahrung irgendwelche Anbautteile zu tauschen, teilweise wahrscheinlich nicht mal das Werkzeug auf der anderen Seite hätte ich Sorge irgendwas zu beschädigen und dann stehe ich da, dazu kommt das ich nicht dir Geduld und Zeit hätte es selbst zu machen und wenn ich dann was vor hab, kann ich nicht einfach los mit dem Wagen weil das erledigt werden müsste und darauf hätte ich mich weniger Lust.

    Das eine oder andere kann man sicher auch als Anfänger selber machen, aber anderes will man oder sollte man einfach lieber von BMW oder Werkstatt machen lassen, und wenn was schief geht ist es nicht das eigene Verschulden.

    Zum Thema, weiß nicht was die Nieren kosten aber bei einem Leasing Fahrzeug quasi Geld für nichts ausgeben und bei Abgabe musst es vorher Rückgänig machen (lassen) - das steht in keinem Verhältnis. Und was machst du dann mit den M-Nieren wenn du die wieder abmontiert hast; gebraucht verkaufen?
    Blöd wäre ja auch wenn irgendwas beim Umtausch beschädigt wird. Das wäre mir zu riskant, egal für wie leicht der ein oder andere den Umtausch hält ;)
     
  18. #18 BMW_m140i, 20.05.2019
    BMW_m140i

    BMW_m140i 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    24.03.2019
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    160
    Ort:
    Raum Kempten
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    09/2016
    Vorname:
    Chris
    Naja 50 Euro für die Nieren, die man sicher anschließend wieder verkaufen kann und kein anspruchsvoller Umbau.
    Das kann man auch beim Leasingfahrzeug machen. Bei größeren Umbauten gebe ich dir recht. Das muss im Verhältnis stehen.
    Wenn man solche Sachen nicht selbst machen will/kann sowieso.
     
  19. LACNR

    LACNR 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.02.2018
    Beiträge:
    495
    Zustimmungen:
    76
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Modell:
    Hatch (F20)
    Bei 50 Euro ist das natürlich nicht ganz so wild, man gibt ja meistens mehr für Sachen aus die viel weniger halten ;)
    Verkaufen kommt drauf an, wenn nicht ganz so viel kosten brauchst du nicht zwingend auf gebrauchte zurückgreifen welche vermutlich sogar noch Gebrauchsspuren aufweisen; Steinschlag und Co.
     
  20. #20 CeterumCenseo, 20.05.2019
    CeterumCenseo

    CeterumCenseo 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    18.10.2014
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    775
    Ort:
    Dahoam
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2014
    Muss jeder selber wissen, was er macht. Sind ja z.B. Winterräder auch recht teuer.

    Tausch vonnden Nieren ist schnell selbet gemacht.
     
Thema:

Nierentausch bei Leasing-Fahrzeug

Die Seite wird geladen...

Nierentausch bei Leasing-Fahrzeug - Ähnliche Themen

  1. FL heckleuchten low bei Fahrzeugen mit Xenon??

    FL heckleuchten low bei Fahrzeugen mit Xenon??: Hey leute, ich habe heute die Fl Heckleuchten (Low Version) bei meinem VFL modell mit Xenon eingebaut. War sehr einfach und ging auch sehr schnell...
  2. Radioblende (Set) für BMW 1er X1 3er Z4 Quadlock Fakra Fahrzeuge mit CAN Bus

    Radioblende (Set) für BMW 1er X1 3er Z4 Quadlock Fakra Fahrzeuge mit CAN Bus: [IMG] EUR 16,95 End Date: 15. Jun. 15:48 Buy It Now for only: US EUR 16,95 Buy it now | Add to watch list Weiterlesen...
  3. [F20] Fahrzeug bremst selbstständig

    Fahrzeug bremst selbstständig: Hallo Leute folgendes Problem bei meinem 116i: Seit dem Bremsentausch legen sich die Bremsen der Vorderachse innerhalb der ersten 2km von alleine...
  4. [F20] BMW 118D 02/2012 Motoröl und Fahrzeug Check (München)

    BMW 118D 02/2012 Motoröl und Fahrzeug Check (München): Hallo liebe BMW Freunde, mein BMW hat diese Woche auf dem Display angezeigt das ich zum Motoröl Wechsel und zum Fahrzeug Check fahren soll. Hab...
  5. M2 leasing, rennstrecke erlaubt, Gew? winterreifen ab werk. Gewährleistung bei nutzung für trackdays

    M2 leasing, rennstrecke erlaubt, Gew? winterreifen ab werk. Gewährleistung bei nutzung für trackdays: Tag zusammen, ich war gestern beim BMW Händler um nen M2 zu konfigurieren und nen Angebot zu holen. werde wohl in absehbarer Zeit en Dienstwagen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden