[E87] Niedrige Leerlaufdrehzalhl und leichte Leistungseinbußen

Diskutiere Niedrige Leerlaufdrehzalhl und leichte Leistungseinbußen im BMW 116i Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Hallo zusammen. Erstmal kurz zu meinem Problem: 1. "Vorher" (gesamte Geschichte siehe unten) hing die Drehzahlnadel bei mir immer quasi...

  1. #1 postgrunger, 03.04.2012
    postgrunger

    postgrunger 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    21.02.2011
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Braunschweig
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Vorname:
    Mirko
    Hallo zusammen. Erstmal kurz zu meinem Problem:

    1. "Vorher" (gesamte Geschichte siehe unten) hing die Drehzahlnadel bei mir immer quasi eingemeißelt auf ca. 800 im Leerlauf, jetzt bei 600-700 und auch nicht wahnsinnig stabil. Die Nadel schlägt zwar nicht stark aus, ist aber doch recht gut am zucken.

    2. Ich habe das Gefühl, dass er etwas weniger Leistung hat. Gestern auf der Autobahn getestet, nur leicht bergab habe ich ihn auf 200 bekommen. Gut, normalerweise fahr ich nicht schneller als 180-190 km/h, aber ich meine mich zu erinnern, dass ich vorher die 200er Marke recht locker durchbrochen habe, auch wenn es nur ein 116i ist.

    Die Vorgeschichte: Habe meinen Wagen letzten Freitag vom :icon_smile: abgeholt, es wurden meine Sommer-Runflats draufgesteckt, das Alpine System nachgerüstet und der Wagen für den Frühling schön gemacht (Außen- und Innenwäsche, Komplettpolierung, Motorwäsche). Die Motorwäsche war leider im Paket mit drin. Ärgere mich, dass ich die nicht rausgenommen habe, schätze Mal die hat was mit dem zu tun, was dann passierte.

    Auf der Rückfahrt vom :icon_smile: nach Hause merke ich schon Ruckler. Um es zu testen zieh ich ihn mal schön im zweiten hoch und Zack. Christbaum inkl. roter Motorleuchte. Rechts ran gefahren, Servicemobil kam und - was völlig neues beim 116i - Zündaussetzer Zylinder 3. Mit Servicemobil im Schlepptau laaangsam zurück zur Werkstatt, Zündspule Zylinder 3 wurde getauscht.

    Seitdem obiger Zustand. Bin jetzt unschlüssig ob ich ihn nochmal hinbringen soll. Motorleuchte kam seitdem nicht mehr, also wird wohl auch der Fehlerspeicher leer sein. Denke daher, dass es nicht viel bringen würde den Wagen nochmal in die Werkstatt zu fahren, außer Fehlerspeicher auslesen machen die eh nix.

    Gibt es irgendwelche Ideen von Eurer Seite? Könnte es was mit den anderen Spulen/Kerzen zu tun haben - Ruckeln habe ich allerdings keins? Ich überlege jetzt, ob ich die Zündspulen der Zylinder 2 und 4 (1 ist vor gut nem Jahr schon über den Jordan gegangen) prophylaktisch auch noch wechseln lasse samt Kerzen, das scheint ja bei den meisten hier die langfristigste Lösung für das Zündspulenproblem gebracht zu haben. Gibt es da ne Chance, dass BMW das auf Kulanz macht, wenn ich die getauscht haben möchte, bevor sie kaputt gehen? Selbst der Meister beim :icon_smile: sagte, dass es wohl nur ne Frage der Zeit ist, bis die letzten beiden auch schlapp machen.

    Möchte nicht wirklich riskieren, dass mir das z.B. passiert wenn ich in ein paar Wochen ne weitere Strecke zu nem Konzert fahre, und während die Band schon anfängt ein freundlicher Servicemobilfahrer bei mir erstmal fröhlich auf der BAB Zündspulen tauscht. :wink:
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. glubb1

    glubb1 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.04.2011
    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Würzburg
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Vorname:
    Martin
    Also mit dem Leerlaufdrehzahlproblem kannst du auch die Klima anmachen, dann sollte es weg gehen.

    Finde es aber komisch, dass nicht alle Zylinder gewechselt worden sind!
     
  4. #3 ancientLEGEND, 03.04.2012
    ancientLEGEND

    ancientLEGEND 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    06.07.2011
    Beiträge:
    1.478
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Baujahr:
    11/2011
    Vorname:
    Lars
    Spritmonitor:
    Ist doch normal das die anderen Zündspulen auch kaputt gehen, wenn eine schon defekt war. Ist ja bei jedem Auto so. ;)
     
  5. #4 postgrunger, 03.04.2012
    postgrunger

    postgrunger 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    21.02.2011
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Braunschweig
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Vorname:
    Mirko
    Die eine Spule am Freitag wurde auch nicht auf Kulanz getauscht.... :?
     
  6. PatEx

    PatEx 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    01.04.2012
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Regensburg
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Selbiges Problem beim Leerlauf habe ich ebenso.
    Habe das Auto erst seit kurzem, sehr ärgerlich.
    Bis Oktober habe ich noch Werksgarantie. Was meint ihr, gleich zum :) oder könnte es auch an Faktoren liegen die man selbst beheben kann, Sprit etc.?
     
  7. Sutti

    Sutti 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.11.2011
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Olching
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    07/2008
    Vorname:
    Flo
    Am Sprit liegts leider nicht... ich konnte keine Unterschiede Feststellen ob E5, E10 oder S+ ... Daher kommt bei mir auch die E10 Suppe rein :)
     
  8. #7 blackraven, 03.04.2012
    blackraven

    blackraven 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    02.09.2009
    Beiträge:
    1.539
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeugtyp:
    120i (FL)
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2008
    Vorname:
    Frank
    Mit warmen Motor und keiner aktivierten Klima (Frostsymbol) ist die Leerlaufdrehzahl ~650 U/Min. Mit eingeschalteter Klima erhöht sich diese auf ~800 U/min. Das war schon beim e46 4Zyl. so und ist beim E8x E9x ebenfalls so.

    Solange die Drehzahl nicht plötzlich stark absackt auf unter 400 U/min absackt und dann wieder hochschnellt oder zwischen 600 und 1.000 ständig schwankt - sogenanntes sägen - ist dies so in Ordnung.
     
  9. Sutti

    Sutti 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.11.2011
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Olching
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    07/2008
    Vorname:
    Flo
    Und wenns doch ab und an beim Kuppeln absackt? ... ??? der Thread von vor 3 Wochen hat sich leider wie so oft verlaufen..
     
  10. #9 postgrunger, 03.04.2012
    postgrunger

    postgrunger 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    21.02.2011
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Braunschweig
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Vorname:
    Mirko
    Hmm, dann war wohl eher vorher was nicht in Ordnung, da war die Drehzahl auch bei ausgeschalteter Klima konstant bei 800 im Leerlauf (außer wenn Motor kalt, dann ca 1100, kurz danach einpegeln, also normal). Jetzt die üblichen 1000-1100 bei kaltem Motor, dann 800 und wenn er etwas gelaufen ist ca. 650. Ist also völlig normal würdest du sagen?

    Was sagst Du zur zitternden Drehzahlnadel? Bewegt sich auch mal so zwischen 650 und 700. Absacken unter 500 hatte ich gestern morgen mal ganz kurz, seitdem aber nicht wieder.
     
  11. PatEx

    PatEx 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    01.04.2012
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Regensburg
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Was ich aber bei dieser Leerlaufdrehzahl sehr störend finde ist das Ansprechverhalten des Gases. Man hat den Eindruck als bräuchte er ein bisschen. Solange der Motor noch kalt ist, habe ich das Problem nicht.
     
  12. #11 postgrunger, 03.04.2012
    postgrunger

    postgrunger 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    21.02.2011
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Braunschweig
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Vorname:
    Mirko
    Hmm, das kann ich eigentlich nicht bestätigen. Scheint mir bei meinem normal zu sein, mir ist eben nur die (für mich) ungewöhnlich niedrige Drehzahl und die leicht unruhige Nadel aufgefallen.
     
  13. #12 postgrunger, 03.04.2012
    postgrunger

    postgrunger 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    21.02.2011
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Braunschweig
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Vorname:
    Mirko
    Hab gerade nochmal ein paar Threads durchgelesen, einige haben wohl direkt mit BMW in München telefoniert und denen ihr Leid geklagt und so dann auf Kulanz einmal alle 4 Injektoren + Spulen + Kerzen getauscht bekommen (ok, Kerzen sind mit sicherheit selbst zu tragen, aber das wär mir dann auch egal).

    Wo würdet Ihr da anrufen? Einfach direkt die Kundenbetreuung unter Tel: 0180 2 324252 ? Oder gibts da noch ne andere Nummer, QM oder so?

    Sehe irgendwie nicht ein, die nächsten Langstreckenfahrten ständig mit der Angst zu leben, dass die nächste Spule schlapp macht.
     
  14. PatEx

    PatEx 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    01.04.2012
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Regensburg
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Also ich hab es mal mit eingeschalteter Klima probiert. Ist tatsächlich so, dass sich dann die Leerlaufdrehzahl auf 800 U/min. einpendelt. Danke für den Tipp.

    Aber kanns das wirklich sein? Ist das ein beabsichtigtes eingebautes Extra von BMW!? Ich mein durch die permanent aktivierte Klima braucht er wieder mehr Sprit... Sehr kurios!
     
  15. #14 ancientLEGEND, 03.04.2012
    ancientLEGEND

    ancientLEGEND 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    06.07.2011
    Beiträge:
    1.478
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Baujahr:
    11/2011
    Vorname:
    Lars
    Spritmonitor:
    Macht doch jedes Auto! Irgendwie muss der nötige Strom ja schliesslich produziert werden. ;)
     
  16. #15 blackraven, 04.04.2012
    blackraven

    blackraven 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    02.09.2009
    Beiträge:
    1.539
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeugtyp:
    120i (FL)
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2008
    Vorname:
    Frank
    Ob das jedes Auto macht weiß ich nicht, aber man muss das umgekehrt sehen. Wenn weniger Strom gebraucht wird, geht die Drehzahl runter und somit auch der Spritverbrauch, so wird ein Marketingargument draus. :)

    Die Drehzahl ist auch nur solange erhöht wie wirklich der Kompressor aktiv ist und die Anlage kühlt. Temperatur erreicht, wird der Kompressor abgeschaltet und die Drehzahl sinkt wieder.


    @postgrunger
    Das sporadische kurze zucken im Leerlauf ist bei dem Magermotorkonzept auch normal. Audi und Co. macht das nicht, da sie auch im Teillastbereich permanent im Homogenbetrieb sind. Wenn man von der Konkurenz kommt, mag das wie ein Fehler rüber kommen, wenn man es das erste mal mitbekommt.
     
  17. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 postgrunger, 05.04.2012
    postgrunger

    postgrunger 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    21.02.2011
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Braunschweig
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Vorname:
    Mirko
    Alles klar, danke für die Aufklärung. Was sagst Du zum Thema prophylaktischer Austausch der gesamten Einheit (Injektoren, Zündspuelen, Kerzen) auf Kulanz? Lohnt es sich das zu probieren, auch wenn momentan alles läuft?
     
  19. #17 blackraven, 05.04.2012
    blackraven

    blackraven 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    02.09.2009
    Beiträge:
    1.539
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeugtyp:
    120i (FL)
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2008
    Vorname:
    Frank
    Ohne Eigenanteil = gerne machen lassen
    Mit Eigenanteil, nach deiner Beschreibung = nein

    Da ich selbst mal nen 316 mit 115PS gefahren bin, der lt. Tacho 210 lief, darf ich ruhig sagen, dass jede noch so kleine Veränderung sich niederschlägt. Bpsw. der Wechsel von 15" WR auf 18" SR machte 10km/h weniger aus und gefühlte 20km mehr um auf "Topspeed" zu kommen. Solange du noch annähernd auf Topspeed kommst, ist das in Ordnung. (Deine Messungen sind ja alle nur subjektiv mal "getestet", vieleicht warst du damals aber auch einfach nur eher aufs Gas getreten und hattest Rückenwind? Beispiel)

    Die Zündpulen kannst du tauschen, wenns nötig ist und die ZK sind alle 3 Ölwechsel eh fällig.
     
Thema: Niedrige Leerlaufdrehzalhl und leichte Leistungseinbußen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. normale leerlaufdrehzahl n46

    ,
  2. bmw n46 leerlauf zu niedrid

    ,
  3. n42 motor drehzahl leerlauf zu niedrig

    ,
  4. Leerlaufdrehzahl bei frost niedriger ,
  5. drehzahl im stand zu niedrig bmw ,
  6. warum habe ich mit eingeschaltener klimaanlage konstante drehzahl bmw318....?,
  7. bmw e46 drehzahl zu niedrig,
  8. leerlauf bmw e46,
  9. klimaanlage an konstante Drehzahl bei bmw e 46.,
  10. bmw 1er zu wenig drehzahl im leerlauf,
  11. bmw e46 leerlaufdrehzahl zu niedrig,
  12. bmw 116i Leerlaufdrehzahl ???
Die Seite wird geladen...

Niedrige Leerlaufdrehzalhl und leichte Leistungseinbußen - Ähnliche Themen

  1. [E81] Motor überhitzt und Öldruck niedrig

    Motor überhitzt und Öldruck niedrig: Hallo Liebes Forum, habe wiedermal Probleme mit meinem 116i BJ07 und 111000 km auf der Uhr. Und zwar leuchtet momentan, immer wenn ich mehr als...
  2. Klima macht leichte Summgeräusche nach Klimaservice - normal?

    Klima macht leichte Summgeräusche nach Klimaservice - normal?: Mein 1er ist jetzt 10 Jahre alt und da die Klima gefühlt etwas schlapp wurde, habe ich letzten Freitag einen Klimaservice machen lassen. Es waren...
  3. Kühlmittelstand zu niedrig

    Kühlmittelstand zu niedrig: Hallo, habe seit kurzen einen M2 mit einer aktuellen Laufleistung von 2500 Kilometer. Schon habe ich das erste Problem. Vor zwei Tagen kam die...
  4. Rote Öldruckwarnleuchte (Motoröldruck zu niedrig)

    Rote Öldruckwarnleuchte (Motoröldruck zu niedrig): Hallo zusammen, ich fahre einen 120i (170PS) Baujahr 2009 mit 100 000km. Hatte Probleme mit der Steuerkette. Habe eine neue Steuerkette, Ölwanne...
  5. Rote Öldruckanzeige (Motoröldruck zu niedrig) leuchtet sporadisch auf

    Rote Öldruckanzeige (Motoröldruck zu niedrig) leuchtet sporadisch auf: sorry, selber gemerkt, falsches forum, bitte löschen