Niederlassung in Luxemburg

Dieses Thema im Forum "BMW Händler" wurde erstellt von superjempy, 13.10.2011.

  1. #1 superjempy, 13.10.2011
    superjempy

    superjempy 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    04.05.2010
    Beiträge:
    1.332
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    10/2008
    Vorname:
    Tom
    Hallo Forum,

    ich muss mal eben etwas Dampf ablassen.

    Kurz zur Vorgeschichte: ich hatte vor ca. 4 Wochen einen Auffahrunfall, Rahmen ist nicht verbogen oder Sonstiges.
    Frontschürze, Haube sowie dieverse Kleinigkeiten auf den ersten Blick sollten ersetzt werden.

    Gut, also gleich am Tag darauf in meine Niederlassung (wo ich das Auto auch gekauft hab, unsere Familie ist schon etwas länger Kunde).
    Schaden begutachtet, hab dem Werkstattleiter auch mitgeteilt dass ich gerne auf die Performance Front wechseln würde.
    "Kein Problem" hiess es.
    Die Differenz von der M zur PP Front würde ich selbstverständlich zahlen.
    Ausserdem habe ich gesehen dass ein Scheinwerfer kaputt ist - sollte also auch ersetzt werden.
    Habe ihm also auch mitgeteilt dass im Falle wo der 2. Scheinwerfer auch ersetzt werden sollte, dass ich gerne auf die Facelift Scheinwerfer vom Coupé umrüsten wollte.
    Ich würde ein paar Leute kennen (habs ja hier im Forum gelesen ;) ) die den Umbau durchgeführt haben, ohne grössere Probleme.
    Er sollte mich aber vorher anrufen ob der andere SW auch kaputt sei, damit ich einfach nur Bescheid weiss und mich dann entscheiden könnte.

    Soweit gut.

    Nach ein paar Tagen kam der Anruf.
    Von der M-Front zur PP liegt ein Aufpreis von 280€ inklusive Mwst. :shock:
    "Woher kommt den der Unterschied?"
    Laut Serviceleiter müssen andere Nieren und Kleinteile bestellt werden.
    Ich habe ihm erklärt dass laut meines Wissens die Nieren sowieso kaputt waren, sowie diverse Kleinteile (zum Beispiel Scheinwerferabdeckung, Bremsluftführung...)
    Warum sollte ich die denn aus eigener Tasche bezahlen?
    Hab ihn dann nochmal darauf hingewiesen dass ich nur die Differenz drauflege, er solle das mit der Versicherung oder intern klären.
    Auf die Frage mit den Scheinwerfern kam erstmal keine Antwort da sie dies noch klären müssten - ok.

    Zwei Wochen vergingen - kein Anruf.

    Am folgenden Freitag bin ich mal gegen 15h (es wurde vom Serviceleiter bestätigt dass er SICHER bis dahin fertig sei) vorbei, und hab mal nachgefragt.
    "Bitte kommen Sie um 17h wieder, dann is er fertig."
    Nunja, ich wäre schon froh gewesen dass sie ein paar Stunden vorher anrufen und nicht erst um 17h selbst "Ihr Auto ist fertig".
    Gut, jeder hat mal ein bisschen Stress.

    Wie gesagt, um 17h bin ich dann vorbei.
    Da stand er, in der prallen Sonne - frisch gewaschen und mit PP Front :icon_smile:
    Schon ein riesen Grinsen auf dem Gesicht :mrgreen:\:D/

    Dann noch kurzes Gespräch mit dem Werkstattmeister, und dann kam die Rechnung (die Differenz).
    280€. :shock::-s
    Na super - irgendwie haben wir uns dann doch in der Mitte geeinigt.

    Dann raus zum Wagen, und wo sind die anderen Scheinwerfer?
    Laut ihm wurde nur ein Scheinwerfer ersetzt - find ich ok, denn ich hätte die Anderen nur gewollt wenn die Beiden ersetzt werden müssten.

    Dann ab nach Hause.

    Zu Hause erstmal alles ganz genau im Detail gekuckt (bei der Abholung selbst ist man doch erst mal ausser sich vor Freude ;) )

    So jetzt kommts:

    - Auto war in ihrer Waschanlage, sodass weder Felgen geputzt wurden UND die frisch lackierten Kotflügel bereits zerschrammt waren (sieht man in der Sonne)
    - Schramm"wolken" in der Frontschürze
    - Haube schlecht eingestellt, Spaltmasse stimmen nicht
    - Frontschürze schlecht ajustiert, Spaltmasse stimmen rechts nicht
    - Unter der Haube fehlt ein Nopel, der dafür sorgen soll dass die Haube aufrecht aufliegt
    - Unter der Haube fehlt die lange Dichtung die über die SW und Nieren läuft
    - Beide Zierstreifen zeigen ein paar Luftblasen auf, nicht sauber geklebt
    - die rechte Zierstreife hat eine ca. 5 cm lange tiefe Schramme, als ob man mit einem Messer drüber geschrammt wäre

    Also Montag wieder zurück, alles erklärt dass ich ÜBERHAUBT nicht zufrieden bin und dass dies alles falsch bzw. schlecht gemacht wurde.
    Hab dann für Dienstag morgen einen Termin bekommen.
    - Dichtung wurde eingesetzt
    - Nopel unter der Haube eingesetzt
    - Haube wurde NICHT eingestellt
    - Schürze wurde NICHT ajustiert
    - Schrammen sind NICHT auspoliert worden
    - Zierstreifen wurde ersetzt und nun sauber aufgeklebt, keine Luftblasen mehr sichtbar

    Also wieder ab nach Hause.
    Ein paar Tage darauf bin ich hinter meinem Bruder gefahren, und der hat mir gesagt dass der linke Standlichtring innen vom TFL nicht so hell leuchtet wie der rechte.
    Toll - muss ich nun wieder zurück?
    Erstmal abgewartet da ich die ganze Woche über im Ausland bin um meine Wohnung einzurichten.

    Heute kam die gesamte Rechnung vom Schaden, die also die Versicherung bezahlt.
    Aufgelistet:

    - Frontziergitter rechts (hab ich aus eigener Tasche bezahlt)
    - Frontziergitter links (hab ich aus eigener Tasche bezahlt)
    - Scheinwerfer bi-xenon rechts
    - Scheinwerfer bi-xenon links :shock::shock::shock::shock:

    Also haben sie beide SW ersetzt :motz::motz:

    So, heute nachmittag fahre ich zurück und dann raucht es gewaltig.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 dead_snake, 13.10.2011
    dead_snake

    dead_snake 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Luxemburg
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Vorname:
    Jeff
    Und ich dachte, nach dem Wechsel wäre es besser mit der Niederlassung...

    War heute auch da, zum Glück habe ich meinen Wagen nicht von ihnen waschen lassen^^
     
  4. #3 twinTurbo, 13.10.2011
    twinTurbo

    twinTurbo 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    31.12.2010
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    am Ostsee - Rostock/Ingolstadt
    Fahrzeugtyp:
    123d Coupé
    Motorisierung:
    123d
    Baujahr:
    02/2009
    Vorname:
    Stefan
    Spritmonitor:
    Entweder da is was richtig blöd gelaufen (wohl eher unwahrscheinlich) oder das ist eine riesen Sauerei! :shock:

    So ein Unfall ist schon furchtbar, kann aber auch etwas Neues bedeuten.
    Dann kommt die BMW Werkstatt, die eigentlich "dein Freund" sein sollte, und grätscht einen so um! :shock:
     
  5. #4 superjempy, 14.10.2011
    superjempy

    superjempy 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    04.05.2010
    Beiträge:
    1.332
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    10/2008
    Vorname:
    Tom
    Weisst ja welche ich meine? Die bei mir in der Gegend ;)

    Hab mich gestern mal selbst hin gesetzt und die Wolken aus der Front rauspoliert.
    War ja nicht mal so einfach, die Stellen haben sich richtig "matt" angefühlt und gehört :shock:
    Jedenfalls sind sie nun raus.

    Jedoch wird der Coronaring noch getauscht und die Haube ajustiert.
    Also nochmal zurück :eusa_snooty:
     
  6. #5 superjempy, 14.10.2011
    superjempy

    superjempy 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    04.05.2010
    Beiträge:
    1.332
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    10/2008
    Vorname:
    Tom
    Wenn man heutzutage nicht peinlich genau aufs Detail achtet, wird man sofort hintergangen.
    Man kann einem doch nicht eine zerschrammte Schürze aufmontieren?
    Oder ohne Dichtung unter der Haube?

    Wenigstens haben sie die Nebelscheinwerfer rauscodiert :roll:
     
  7. #6 superjempy, 15.11.2011
    superjempy

    superjempy 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    04.05.2010
    Beiträge:
    1.332
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    10/2008
    Vorname:
    Tom
    So, gleiche Werkstatt.
    Nachdem ich jetzt schon 3 mal nach meinem Unfall da war, zur Abwechslung :roll: :

    Mir haben schon über 10 Leute gesagt dass meine Coronaringe auf der rechten Seite nicht korrekt leuchten.
    Also ab zum Freundlichen, gleich alles gecheckt und laut Aussage des Mechanikers "Alles in bester Ordnung, so wie es sein soll".
    Auf die Nachfrage hin wieso dann 10 Leute mir sagen dass die nicht korrekt leuchten sagte er mir dass es evt von bmw geändert worden sei oder so, jedenfalls hätte er die Abdeckung nochmal runtergenommen und alles gecheckt ob auch alles korrekt sitzt!

    Naja, mit komischem Gefühl im Magen bin ich dann ein paar Tage danach zu einer anderen Werkstatt (Bmw-Niederlassung) gefahren weil ich der Sache dann doch nicht getraut hab.

    Dann hat mir der junge Mechaniker dort gezeigt dass die Halterungen für die Leuchten der Coronaringe kaputt waren und sie hin und her bewegt werden konnten!!!! :shock::shock::shock::shock:

    Er hats mir dann auf meine Nachfrage an einem anderen 1er mit Xenon gezeigt wie er korrekt sein sollte.


    Mit einer riesen Wut bin ich dann mit Überschall am Freitag um 2 Minuten vor 17h in die andere Niederlassung reingeflogen!!

    Dieses Mal gings anders.

    Schluss mit lustig und freundlichen Erklärungen und korrekten Ausreden.
    Da wollte der mir doch tatsächlich aufbrummen dass sie den 1er nicht so gut kennen und sie das nicht gewusst haben!!

    Ohne jetzt weiter ins Detail zu gehen, mal nach dem Chef verlangen oder mit einem korrekten Brief an die Bmw München drohen, wirkt Wunder.
    Der Mechaniker wird zur Rechenschafft gezogen weil er mir gerade ins Gesicht gelogen hatte, für die Scheinwerfer wird eine Garantieanfrage gestellt (hab mich soeben gefragt ob sie die überhaupt ersetzt haben? Wäre ja dann Betrug weil aufgelistet auf der Rechnung), und einen gratis Ersatzwagen krieg ich gestellt.
     
  8. #7 1ercruiser, 15.11.2011
    1ercruiser

    1ercruiser 1er-Guru

    Dabei seit:
    14.01.2009
    Beiträge:
    9.654
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Luxemburg / Zürich
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Vorname:
    Ben
    Spritmonitor:
    die in Mersch? :O
     
  9. Fux96

    Fux96 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    13.247
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    06/2007
    Vorname:
    Andy
    Spritmonitor:
    Na wenigstens passiert jetzt was... 2 Scheinwerfer auflisten aber nicht verbauen ist mal dreist muss ich sagen!
     
  10. SK1801

    SK1801 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    15.05.2010
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Luxemburg
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    10/2012
    Also die 2 grössten niederlassungen in luxemburg geh ich nicht mehr hin.

    Der z4 meiner mutter wurde von beiden werkstätten repariert und jetzt schliest die tür nicht mehr bündig und bei sind wolken im lack als sei staub im lack.

    Für mich sicher nicht normal aber laut ihnen alles normal und blöde ausreden.

    Mache meine inspektionen nicht mehr hier im land und wenn ich was am lack machen muss dann weis ich wohin ich gehe und klappt immer super und super arbeit!

    Muss jetzt auch mal zum freundlichen bei dem ich den 1er gekauft habe weil mein hinterachsgetriebe leckt! Mal schauen was ich zu hören bekomme!

    Und das beste bei allem ist als ich auf die pp front geweschelt habe ging ich zum freundlichen im zentrum um die nebelscheinwerfer rauszucodieren und ihre antwort ware das es mich über 200 eur kostet!!!!!! Dann fahre ich halt so weiter und bis jetzt störts mich nicht das er jedes mal biepst wenn ich in anmache!
     
  11. #10 ThorstenD, 16.11.2011
    ThorstenD

    ThorstenD 1er-Fan

    Dabei seit:
    27.10.2011
    Beiträge:
    981
    Zustimmungen:
    15
    HI,

    dann komm ins Saarland, dann codiere ich die Nebelscheinwerfer raus. ;)


    Thorsten
     
  12. #11 1ercruiser, 16.11.2011
    1ercruiser

    1ercruiser 1er-Guru

    Dabei seit:
    14.01.2009
    Beiträge:
    9.654
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Luxemburg / Zürich
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Vorname:
    Ben
    Spritmonitor:
    Ja zum reparieren+lackieren fahre ich auch ins "Ausland" zu Emond.
    Haben bis jetzt bei mir immer eine Top Arbeit abgelegt und freundlicher als alle Händler bei uns zusammen sind sie auch noch...
     
  13. #12 superjempy, 16.11.2011
    superjempy

    superjempy 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    04.05.2010
    Beiträge:
    1.332
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    10/2008
    Vorname:
    Tom
    Ja, ist der bei mir in der Gegend.

    Ich denke nicht dass sie die Alten drinnegelassen haben, eher ist was bei der Montage der neuen kaputt gegangen und haben mich nicht informiert.

    Übrigends sollte ich bis mitte dieser Woche Bescheid wissen, und das ist heute und habe keinen Anruf gekriegt ;)
    Denke sie kriegen noch Zeit bis morgen für die Garantieanfrage.
    Aber dann wartet wieder ein unangenehmer Besuch.

    @SK: das mit dem Rauscodieren ist ja ein Witz oder?
    die müssen doch nur anschliessen und umcodieren..so hats mir jedenfalls der Werkstattmeister erklärt.

    @Thorsten: hätt ich das früher gewusst...jetzt wo ich im Saarland studiere ;)
     
  14. #13 ThorstenD, 16.11.2011
    ThorstenD

    ThorstenD 1er-Fan

    Dabei seit:
    27.10.2011
    Beiträge:
    981
    Zustimmungen:
    15
    Nächstes Mal... :)

    Hast du das Problem nun behoben?


    Thorsten
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. SK1801

    SK1801 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    15.05.2010
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Luxemburg
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    10/2012
    Die in luxemburg stadt haben gesagt die müssten die ganzen eletrik überschreiben mir dar dar performance! Hab auch gesagt wäre ein sollen einen anderen verar..en.

    Ich glaub ich muss dann mal in saarland fahren zum thorsten;-)
     
  17. #15 ThorstenD, 17.11.2011
    ThorstenD

    ThorstenD 1er-Fan

    Dabei seit:
    27.10.2011
    Beiträge:
    981
    Zustimmungen:
    15
    Klar, BMW geht den offiziellen Weg, ändert die Fahrzeugaufträge ab und flasht dann das ganze Fahrzeug.
    Codieren können Fahrzeugaufträge auch ändern und dann die Steuergeräte, die davon betroffen sind, anpassen.


    Thorsten
     
Thema:

Niederlassung in Luxemburg

Die Seite wird geladen...

Niederlassung in Luxemburg - Ähnliche Themen

  1. Hallo aus Luxemburg

    Hallo aus Luxemburg: Tach, ich surfe und stöbere schon seit einiger Zeit hier im Forum umher und habe bislang viele nützliche Infos gefunden. Danke :) Bin der Mike,...
  2. noch ein von Luxemburg

    noch ein von Luxemburg: Hallo, noch ein von Luxemburg!! Ich habe eine 320d F30 M von 2013. Ich liebe BMW...
  3. Mein erster BMW. "Bonjour" aus Luxemburg

    Mein erster BMW. "Bonjour" aus Luxemburg: Hi, Es ist passiert - eins meiner Ziele im Leben wird sich erfüllen: Ich werde demnächst BMW-Fahrer sein. Ein F20 (LCI) 120d xDrive wird es...
  4. BMW Niederlassung München Leasing

    BMW Niederlassung München Leasing: Aus gegebenem Anlass möchte ich davor warnen, Verträge mit der Niederlassung München innerhalb der Widerrrufsfrist zu stornieren. Leider ist der...
  5. Mein Odyssee mit der BMW Niederlassung Kassel

    Mein Odyssee mit der BMW Niederlassung Kassel: Hallo liebes 1erForum, (den Text habe ich zwar auch in meinem Vorstellungsthread gepostet, aber glaube hier passt er besser rein, sry an die...