Niederlassung Essen

Dieses Thema im Forum "BMW Händler" wurde erstellt von pennywise, 24.02.2013.

  1. #1 pennywise, 24.02.2013
    pennywise

    pennywise 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    06.09.2012
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2008
    Vorname:
    Slawo
    Hallo,

    hier ist meine Erfahrung mit der NL in Essen bzw. die Mail, die ich gedenke an die Kundenbetreuung zu schicken.
    Haltet euch nicht mit Meinungen zurück.



    Sehr geehrte Damen und Herren,

    ich habe lange überlegt, ob ich eine Email an die Kundenbetreuung schicken soll. In den letzten Tagen kam ich aber an einen Punkt, der mich veranlasst hat, das zu tun.

    Ich bin noch nicht lange BMW Kunde, aber habe bereits - meiner Meinung nach - übermäßig viele schlechte Erfahrungen gemacht.
    Jede einzelne für sich ist ja kein Problem und wäre von mir ignoriert worden, schließlich sind wir alle Menschen und machen Fehler. Aber die Summe ist schon nicht von “schlechten Eltern”.

    Ich hatte Anfang des Jahres einen Termin in der Niederlassung in Essen wegen defektem Kurvenlicht.
    Mein Fahrzeug wurde zunächst auf den Fehler überprüft und ein Werkstatttermin vereinbart.
    Zunächst musste ich Herrn S. darauf aufmerksam machen, dass ich bitte meinen Fahrzeugschein wieder haben möchte um vom Hof fahren zu können. Musste aber 20 min auf meinen Fahrzeugschein warten, weil er nicht aufzufinden war.

    Einige Tage später war der eigentliche Werksatttermin. Ich brauchte einen Leihwagen und habe ihn um 16 Uhr abgeholt und gleichzeitig mein Auto dagelassen.
    Am nächsten Tag war ich noch vor 15 Uhr in der Niederlassung, da man mir sagte, dass die Herren von Sixt um 15 Uhr Feierabend machen. Also habe ich den Schlüssel des Leihwagens bei Sixt abgegeben.

    Mein Fahrzeug war noch bei der Reinigung, also musste ich einen Moment warten. Konnte dann mein Auto in Empfang nehmen und vom Hof fahren. Ich bemerkte sofort, dass das Auto nach links zieht, also habe ich direkt kehrt gemacht.
    Herr S. wollte es mir nicht glauben, da das ja nix mit dem gewechseltem Scheinwerfer bzw. Steuergerät zu tun haben soll. Er hat eine Probefahrt gemacht und bestätigt dass das Auto nach links zieht. Konnte es sich aber weiterhin nicht erklären und sagte mir, dass das Fahrzeug an den Achsen vermessen werden muss. Erstens, habe ich das Auto einen Monat zuvor eine Achvermessung unterziehen lassen und zweitens kann es ja nicht sein, dass ich mit einem geradeaus fahrendem Auto ankomme und nach der Reparatur auf einmal mit einem nach links ziehenden wegfahren muss.
    Ich habe 2! Stunden bei BMW verbracht bis festgestellt wurde, dass mein Fahrzeug eine Aktivlenkung besitzt und dass es daran liegt.
    Der Fehler wurde behoben.

    Die Rechnung über die Selbstbeteiligung an der Garantie und den Leihwagen sollte ich via Post bekommen.

    Irgendwann kam die Rechnung wegen des Leihwagens. Und zwar über zwei Tage, die ich angeblich das Auto hatte. Ich bin zur Niederlassung hingefahren und habe nachgefragt. Der Herr am Sixt Stand sagte mir das das nicht richtig sei. Ich hatte das Auto schließlich keine 24 Stunden. Er versprach, dass er sich darum kümmert und dass er mich am nächsten Tag anruft und mir bestätigt, dass die Rechnung geändert wird.
    Der Anruf kam nie.

    Einige Zeit später rief mich auf einmal BMW Dortmund an und fragte warum denn die Selbstbeteiligung nicht bezahlt ist. Ich habe nie eine Rechnung erhalten! Woher soll ich denn wissen wohin ich überweisen soll?
    Der Herr am Telefon schickte mir eine Rechnung via Email und ich habe die SB sofort überwiesen.

    Als ich nach Hause kam lag ein Brief in der Post. Eine Mahnung wegen dem Leihwagen. Natürlich wieder über zwei Tage. Ich bin sofort zur Niederlassung Essen gefahren und habe nachgefragt. Der Herr am Sixt stand hat sich an mich erinnert und sagte mir ich solle die Mahnung ignorieren und das Herr S. wohl vergessen hat einen Mahnstopp zu veranlassen.
    Ich habe nochmal deutlich nachgefragt, ob ich jetzt einfach nichts tun soll und auf die richtige Rechnung warten soll. Er sagte, ja!

    Heute kam wieder Post von BMW. Ich hatte schon die Hoffung, dass es die richtige Rechnung ist, aber weit gefehlt. Es ist wieder eine Mahnung über die zwei Tage, mit Mahngebühr usw.
    Ich wollte nichts riskieren und einfach nichts tun. Schließlich möchte ich nicht, dass mir auf einmal rechtliche Schritte angedroht werden. Bin also zum wiederholten Male zur Niederlassung gefahren und das ganze zu klären.
    Es wurde sie wieder entschuldigt und und wieder soll ich die Mahnung ignorieren.

    Ich bin im Grunde sehr zufrieden mit meinem Auto. Dennoch ist ein etwas bitterer Beigeschmack nach der ganzen Sache dazugekommen und ich hoffe das klärt sich alles.
    Ich denke nicht, dass die Niederlassung Essen mein Fahrzeug jemals wieder zu Gesicht bekommt.

    Mit Freundlichen Grüßen,
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 1erRacing, 07.03.2013
    1erRacing

    1erRacing 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    25.04.2010
    Beiträge:
    1.770
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    EN-Kreis/Dortmund
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    114i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Vorname:
    Ben
  4. #3 pennywise, 10.03.2013
    pennywise

    pennywise 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    06.09.2012
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2008
    Vorname:
    Slawo
    Den anderen Thread habe ich scheinbar übersehen.

    Finanzieller Schaden ist nicht großartig entstanden (außer evtl die Benzinkosten wegen der Fahrerei).
    Der Ärger, den das Ganze gemacht hat ist aber das Ausschlag gebende.
     
  5. NTMK

    NTMK 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.04.2010
    Beiträge:
    420
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Regensburg
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Auch wenn ich mich wiederhole, aber ich mach's gern ;)

    Such dir einen reinen BMW Service Partner, ohne Neuwagenverkauf.
    Die Leben vom Service und das spürt man dort auch...
     
  6. #5 pennywise, 12.03.2013
    pennywise

    pennywise 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    06.09.2012
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2008
    Vorname:
    Slawo
    Danke für die Wiederholung :)
    Werde ich in Betracht ziehen.
     
  7. #6 Spockie, 12.03.2013
    Spockie

    Spockie 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.08.2012
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab eigentlich recht positive Erfahrungen mit der NL in Essen gemacht. Zwar ging es nicht auf meine Rechnung (kann daher nichts zu den Preisen sagen), aber ich fühlte mich dort sehr gut aufgehoben.
    (Anders sieht es da mit zwei anderen NLen aus. Beim Abholen meines Gebrauchtwagens war nichts vorbereitet (Mängel nicht behoben, Auto nicht aufbereitet und ich bin dafür 600 km gefahren). Mit meiner jetztigen NL bin ich auch noch nicht ganz zufrieden... :().

    Nachtrag: Das war die Haupt-Niederlassung in der Bamlerstrasse in Essen.
     
  8. #7 pennywise, 12.03.2013
    pennywise

    pennywise 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    06.09.2012
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2008
    Vorname:
    Slawo
    War bei mir auch die NL an der Bamlerstr. (vergessen das zu erwähnen)
    Ich denke, dass das bei mir Zufall war was da alles gelaufen ist. Wird (hoffentlich) nicht die Regel sein.
     
  9. #8 Spockie, 14.03.2013
    Spockie

    Spockie 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.08.2012
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Ich kann mich leider auch nicht mehr an den Namen des Herren erinnern, vielleicht waren wir bei unterschiedlichen. Aber der Anfangsbuchstabe könnte stimmen, wenn ich so nachdenke.
     
  10. Prone

    Prone 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    08.03.2013
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2013
    Was mich sehr wundert, ist dass Sixt auch so schlecht reagiert hat. Ich bin seit 10+ Jahren Sixt-Kunde und hatte nie irgendwelche Probleme mit falschen Rechnungen etc. So können sich Erfahrungen unterscheiden. Tut mir sehr Leid für Dich.
     
  11. #10 pennywise, 14.03.2013
    pennywise

    pennywise 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    06.09.2012
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2008
    Vorname:
    Slawo
    Ist ja kein Weltuntergang! :) Wollte nur mal meine Erlebnisse schildern. Soll keinen davon Abhalten zu der NL zu gehen und eigene Eindrücke zu sammeln. Bin ja immernoch ein zufriedener Kunde im Großen und Ganzen. Und mein 1er gefällt mir immer mehr :)
     
  12. #11 captainbmw, 15.03.2013
    captainbmw

    captainbmw 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    10.10.2011
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Lampukistan
    Fahrzeugtyp:
    120i (FL)
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Vorname:
    530d LCI
    Habe meinen E34 im Gebrauchtwagenzentrum Bamlerstraße gekauft. Die anschl. Inspektionen während der Garantiezeit habe ich in der NL durchführen lassen.
    Später war ich noch einmal mit meinen E39 touring dort.

    Empfande alle Mitarbeiter mit denen ich in Kontakt kam, als sehr höflich und kompetent. :daumen:
    Nur mir ist das alles zu unpersönlich dort, einfach zu groß.
    Zudem ist die Parkmöglichkeit im Innenhof eine Zumutung :swapeyes_blue:

    Da lobe ich mir meinen "kleinen" BMW Händler in der Nachbarstadt.
    Da hat man immer den gleichen Ansprechpartner und ist mittlerweile per "Du" und wird sofort verarztet.
     
  13. #12 pennywise, 15.03.2013
    pennywise

    pennywise 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    06.09.2012
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2008
    Vorname:
    Slawo
    Welcher Händler ist das?
    Vielleicht bekommt er noch einen Kunden dazu ;)
     
  14. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 tobi118i, 15.03.2013
    tobi118i

    tobi118i 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    07.06.2011
    Beiträge:
    1.383
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    08/2007
    Habe bisher auch nur gute Erfahrung bei der NL ESSEN FRANKENSTR. gemacht. War mal an der Bamlerstr. um mich zu informieren bzgl eines Einbaus, waren aber etwas "unsympathisch" ..
     
  16. #14 captainbmw, 15.03.2013
    captainbmw

    captainbmw 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    10.10.2011
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Lampukistan
    Fahrzeugtyp:
    120i (FL)
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Vorname:
    530d LCI
    BMW FELIX in Bottrop. Gladbeckerstraße.
     
Thema: Niederlassung Essen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. forum bmw essen

Die Seite wird geladen...

Niederlassung Essen - Ähnliche Themen

  1. Ein "Neuer" aus Essen

    Ein "Neuer" aus Essen: Hallo zusammen, ich heiße Marco und komme aus Essen. Bin schon immer ein großer BMW-Fan und nun ist es auch bald soweit, dass ich endlich mal...
  2. Codierer Raum Essen/Oberhausen

    Codierer Raum Essen/Oberhausen: Moin, Wie o.g. suche ich einen Codierer, der bei mir ein paar Kleinigkeiten codieren kann. Unteranderem Strat/Stopp Memory. Grüße
  3. BMW Niederlassung München Leasing

    BMW Niederlassung München Leasing: Aus gegebenem Anlass möchte ich davor warnen, Verträge mit der Niederlassung München innerhalb der Widerrrufsfrist zu stornieren. Leider ist der...