Nicht einwandfreier Lack am Neuwagen

Dieses Thema im Forum "Mängel an der Karosserie" wurde erstellt von Holk1ng, 27.09.2010.

  1. #1 Holk1ng, 27.09.2010
    Zuletzt bearbeitet: 28.09.2010
    Holk1ng

    Holk1ng 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    17.02.2009
    Beiträge:
    1.008
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    07/2013
    Hallo Leute

    Hatte es im Pflegeforum schon mal angerissen:
    Habe an meinem neuen uni-schwarzen 1er folgende Mängel im Lack:
    Um die Waschdüsen in der Motorhaube und die Antennenhalterung sind Flecken und helle längliche Stellen, die sich kreisförmig um den Kunststoff der Düsen und der Antennenhalterung ziehen. Auch sind zarte, tropfenförmige Flecken an diesen Stellen. Schwer zu beschreiben. Es ist quasi ein großer runder Fleck rund um jede Halterung, umrandet von hellen Linien.
    Entdeckt habe ich es beim ersten Handwaschen. Dachte zuerst es seine eingetrocknete Wasserflecken. Als ich es nicht entfernen konnte, habe ich es mit Politur versucht. Doch auch damit haben sich die Flecken überhaupt nicht verändert. Es ist wie "eingebrannt".
    Bin dann also zum Lackierfachbetrieb gefahren und habe um Rat gefragt. Der Meister meinte, dass es eindeutig im Werk "beilackiert" worden wäre, also an den Stellen ausgebessert. Mit Polieren soll man es erst gar nicht probieren, das muss neu lackiert werden.
    Habe heute einen Termin beim Freundlichen vereinbart. Er meinte das man auf Garantie neu lackieren lassen würde, falls dies nötig sei.
    Habe leider keine aufschlussreichen Bilder von der Stelle.
    Hoffe noch, dass es vielleicht hartnäckige Stellen von Transportwachs sind, allerdings habe ich selbst mit einer scharfen Politur nicht mal einen Hauch von dem Fleck entfernen können.

    Ich berichte wenn es was Neues gibt. Karre hat gerade mal 1500km. :swapeyes_blue:

    edit: ach ja nochwas: der wagen hatte schon bereits nach der Abholung überall Haarlinienkratzer, also ganz ganz dünne Fädenkratzer, und das obwohl ich gebeten hatte, den Wagen nicht in die Anlage zu fahren. Meint ihr es wäre ratsam beim Freundlichen nachzufragen, ob er dies rauspolieren könnte? Habe auch schon gelesen, dass es nach einer Politur vom Händler noch schlimmer war als vorher, bei Leuten die auch schon Krätzerchen am Neuwagen hatten.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. TomZ

    TomZ 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    13.12.2008
    Beiträge:
    4.815
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz, Österreich
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Thomas
    Spritmonitor:
    meine Freundin hatte bei ihrem VW (auch Uni Schwarz) Neuwagen auch auf der Motorhaube einen riesigen dunklen Fleck mit seltsamen hellen Ränder... ist auch auf Garantie neu lackiert worden... sah irgendwie aus wie ein unter die Klarlackschicht eingedrungene Substanz...
     
  4. #3 Holk1ng, 28.09.2010
    Holk1ng

    Holk1ng 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    17.02.2009
    Beiträge:
    1.008
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    07/2013
    auffällig bei mir ist ja, das sich die Flecken kreisförmig um die Kunsstoffteile auf den lackierten flächen ziehen.
    Weiß jemand, ob Transportwachs so hartnäckig sein könnte, dass man es nicht mal mit einer Handpolitur entfernen kann?
    Ich weiß nicht, wie so ein Transportwachs beschaffen ist.
    Wobei es eher nicht danach aussieht, als könnte es das sein.
     
  5. #4 Holk1ng, 28.09.2010
    Holk1ng

    Holk1ng 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    17.02.2009
    Beiträge:
    1.008
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    07/2013
    Skurrilerweise habe ich auf das ganze Auto 7 Schichten Liquid Glass aufgetragen innerhalb von 5 Tagen.
    Meine Freundin hat schon die Hände überm Kopf zusammengeschlagen, als sie hörte, dass es neu lackiert werden könnte.
    Für den Lackierer sollte das LG aber kein Problem sein oder? Ich nehme an, dass der alte Lack ja komplett runtergeschliffen wird?
    Jedenfalls war die LG Prozedur komplett umsonst ^^ Und das alles kurz vorm Winter.
    Achja: Die Flecken waren schon VOR der LG-Behandlung da, nur dachte ich, dass die Flecken durch die LG Behandlung evtl. verschwinden. Erst danach bin ich zum Lacker gefahren.
     
  6. TomZ

    TomZ 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    13.12.2008
    Beiträge:
    4.815
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz, Österreich
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Thomas
    Spritmonitor:
    wieso soll das LG umsonst gewesen sein,... wird ja wenn dann nur die Motorhaube neu lackiert... dort musst halt nochmal ran und fleissig LG auftragen,.... geht ja eh schnell auf so einer Fläche

    ob runtergeschliffen wird oder nicht weiss ich allerdings net,... sollte wohl ein Kenner beantworten... ich weiss nur das die Amis üblicherweise einfach Drüberlackieren und dann von den "Experten" immer fest über den Pfusch geschimpft wird...
     
  7. #6 Holk1ng, 28.09.2010
    Holk1ng

    Holk1ng 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    17.02.2009
    Beiträge:
    1.008
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    07/2013
    ich hoffe, dass wenn es neu lackiert wird, es auch ordentlich gemacht wird!
    Aber das kann man leider nie vorher wissen. Leider muss auch das Dach neu lackiert werden.
    Ok, der Rest vom Auto ist dann noch versiegelt, aber langsam wird das Wetter so, dass man LG nicht mehr gut verwenden kann.
    Ärgerlich.
     
  8. #7 welle68, 29.09.2010
    welle68

    welle68 1er-Fan

    Dabei seit:
    15.01.2007
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeugtyp:
    116i
    hab auch flecken um die spritzdüsen.vermutlich sind dies ränder von dem scheibenwaschkonzentrat ,was bmw eingefüllt hat, auf der motorhaube
    "eingebrannt".im hochsommer bei voller hitze aus versehen an die wischanlage gekommen-und schon muß es passiert sein.habe sie nicht wegpolieren können.
     
  9. FloE87

    FloE87 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    27.02.2008
    Beiträge:
    1.545
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Regensburg/Cham
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    das is einfach typisch die lackqualität von bmw! hatte ich bei meinem ersten 1er auch probleme mit dem lack und nun auch bei dem zweiten!
    bei mir weigert sich der händler jedoch, neu zu lackieren! und mir ist es auch egal, da es eh "nur" ein leasingwagen ist!

    bei meinem ersten schwarzen 118d wurde der lack glaub ich aufgeraut und neu versiegelt oder so! auf jeden fall waren dann die kratzer weg!
     
  10. #9 Holk1ng, 30.09.2010
    Holk1ng

    Holk1ng 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    17.02.2009
    Beiträge:
    1.008
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    07/2013
    habe also demnächst einen Termin beim Händler.
    Mal gespannt was die dazu sagen!
    berichte dann
     
  11. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Holk1ng, 05.10.2010
    Holk1ng

    Holk1ng 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    17.02.2009
    Beiträge:
    1.008
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    07/2013
    so also für die, die es interessiert hier der vorläufig weitere Verlauf der Geschichte:
    Hatte also heute morgen einen Termin bei unserem Händler.
    Der Serviceberater und der Verkäufer haben sich die Sache angeschaut und es war überhaupt keine Frage, dass der Wagen dableibt. Es geht alles komplett auf Garantie. Sie probieren nun heute also die Ränder rauszupolieren mit der Maschine, und im äußersten Fall wird eben neu lackiert.
    Es wird vermutet, dass die Flecken eventuell von der Transportfolie kommen, was ich allerdings selber persönlich für eher weniger plausibel halte.
    An dieser Stelle möchte ich der NL in Darmstadt einfach mal ein Risenlob aussprechen, es lief alles super reibungslos, es wurde unverzüglich ein mehr als angemessener Ersatzwagen zur Verfügung gestellt, man hat sich gut gekümmert, und es gab keine Diskussionen wegen dem Lack! Und alles wird ohne großes Aufheben auf Garantie gemacht.
    In anderen NL habe ich es auch schon weniger zuvorkommend erlebt.
    Sobald ich den Wagen wieder habe, werde ich abschließend berichten!
     
  13. #11 Holk1ng, 05.10.2010
    Holk1ng

    Holk1ng 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    17.02.2009
    Beiträge:
    1.008
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    07/2013
    so habe den Wagen gerade wieder abholen können!
    Gott sei dank war es nicht notwendig, die Motorhaube sowie das Dach neu zu lackieren.
    Der Meister hat die Fehlstellen mit der Maschine rauspolieren können. Unterm Strich stellt es sich nun also doch harmloser dar als befürchtet.
    Woher genau die Flecken und Ränder letztendlich kommen weiß immer noch niemand, im Werkstattauftrag steht "Lackanätzungen beseitigen".
    Hoffentlich kommt morgen im Sonnenschein nicht das böse erwachen, bezüglich sichtbarer Polierspuren, aber auf den ersten Blick sieht alles wieder Top aus.
     
Thema: Nicht einwandfreier Lack am Neuwagen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. lackdicke neuwagen

    ,
  2. neuwagen muss dach neulackiert werden

    ,
  3. eingebrannte wasserflecken neuwagen

    ,
  4. transportwachs entfernen,
  5. Transportfolie bei Neuwagen entfernen
Die Seite wird geladen...

Nicht einwandfreier Lack am Neuwagen - Ähnliche Themen

  1. Dachleiste Blasen unter Lack

    Dachleiste Blasen unter Lack: Hallo Leute, habe vor kurzem Blasen unter dem Lack der Dachleiste bemerkt. Interessanterweise hat sich das Problem bei der rechten und linken...
  2. Lack rollt sich durch Vogelkot?

    Lack rollt sich durch Vogelkot?: Hallo an alle :) wollte mal zur Diskussion anregen bei diversen Lackschäden die durch Vogelkot oder ähnliche Substanzen auftreten können. Zu...
  3. Lack der Amamturen platzt

    Lack der Amamturen platzt: Guten Morgen, seit längerem stört mich etwas an meinem Innenraum, unzwar ist beim Fach links neben der Handbremse der "Lack" geplatzt. Es sieht...
  4. FOLIATEC Bremssattel Lack

    FOLIATEC Bremssattel Lack: Servus Leute, ich habe vor meinen sehr in Mitleidenschaft gezogenen Bremssätteln neues Leben einzuhauchen :-) Die sehen einfach nichtmehr schön...
  5. Reifenmarke bei Neuwagen?

    Reifenmarke bei Neuwagen?: Hallo Spezialisten. Welche Reifenmarken werden denn bei den M135i-Neuwagen aufgezogen, wenn die Option Runflat nicht gewählt wurde? Generell der...