Never ending story Handbremse zieht nicht

Dieses Thema im Forum "Sonstige Mängel" wurde erstellt von sitheili, 14.01.2009.

  1. #1 sitheili, 14.01.2009
    sitheili

    sitheili 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.02.2008
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Esslingen
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    06/2011
    Vorname:
    Simon
    Habe mein Auto im Feb. 08 gekauft.
    Leider habe ich beim Kauf nicht getestet ob die Handbremse funktioniert.
    Somit habe ich erst als ich mal am Berg geparkt habe gemerkt, dass meine Handbremse erst nach dem 8ten Klick greift und mein Auto hält.

    Kein Problem hab ich mir gedacht lässt es irgendwann nachstellen.
    Faul wie ich ab und zu bin hab ich es das erst nach ca. 5 Monate gemacht, nachdem ich meine Handbremse bis Anschlag ziehen musste, damit mein Auto stehen geblieben ist.

    Ich zum freundlichen :-) der gleich gesagt kein Problem stellen wir nach.
    Auto mittags abgeholt vom Hof gefahren Handbremse getestet, beim 7ten klick blieb das Auto stehen.
    Nach 100 m umgedreht und gefragt ob das normal ist.

    Mein freundlicher :-) auf hat darauf hin auf dem Hof die Handbremse getestet und meinte darauf hin „Ist noch in der Toleranz“.
    Darauf hin habe ich mit ihm rum diskutiert… keine Chance. Alles in Ordnung.

    Nach 2 Wochen war ich wieder auf Anschlag.

    Darauf hin bin ich zum nächsten freundlichen :-) der hat das Auto gleich 3 Tage dabehalten und festgestellt (was er mir alles gezeigt hat), Trommelbremse auf der linken Seite 4 Risse, Bremsbacken links und rechts runter bis aufs Metall gefahren.

    Kosten ca. 350€

    Ich happy (nachm 3-4 klick stand mein Auto)

    4 Wochen später…

    Ich löse am Berg meine Handbremse Auto rollt nicht.
    Ich löse meine Handbremse in der Tiefgarage Handbremse quietscht auf den ersten 10m
    Ich ziehe am Berg meine Handbremse an, vom Gefühl her greift nur die linke Seite

    Darauf hin bin ich gestern wieder zum freundlichen :-) gefahren…
    Der mein Auto aufn Prüfstand links super rechts gar nicht….

    Ok rauf auf die Hebebühne Räder runter alles neu einstellen

    Rauf auf den Prüfstand
    Links super rechts nichts…

    Ok, Terminausmachen zum Handbremse auseinander bauen.

    Ich heimgefahren, an der Hinterachse hatte ich ein gebrumme als ob die Reifen nicht gewuchtet sind.
    Mittlerweile hatte ich einen mega dicken Hals!!!!!!!
    Scheiß drauf 160 ging gut…. Bis zu dem Zeitpunkt als es in meinem Auto gestunken hat.
    An der Autobahnausfahrt aufn Parkplatz gefahren und nach meiner Hinterachse geschaut.
    3 Felgen arsch kalt, 1 felge (hinten links) komplett stark erwärmt.

    Jetzt bin ich mal gespannt was dabei wieder rauskommt und ob es ein Ende der never ending story gibt.

    Simon
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 koschi1986, 14.01.2009
    koschi1986

    koschi1986 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    1.422
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Vlotho
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Motorisierung:
    116i 2.0
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2011
    Vorname:
    Marcel
    Normal ist das wirklich nicht. Meine Handbremse klickt 4 mal, dann steht das Auto, auch am Berg..

    Aber eine Frage habe ich: Wie merkt man das?

     
  4. #3 sitheili, 14.01.2009
    sitheili

    sitheili 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.02.2008
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Esslingen
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    06/2011
    Vorname:
    Simon
    Wenn man mit dem Auto heck nach unten steht und mit 1-2 km/h rückwärts rollt und dann die Handbremse anzieht, merkt man dass das Auto auf einer seite stehen bleibt und auf der anderen seite noch ein bisschen weitergeht und somit leicht "verdreht" wird... (verdreht ist vielleicht das falsche Wort aber ein besseres fällt mir gerade nicht ein) :-)

    Simon
     
  5. #4 Stuntdriver, 14.01.2009
    Stuntdriver

    Stuntdriver Guest

    Ich bin kein Mechaniker, aber ich glaube daß der "Meister" doch hätte sehen müssen, daß man dich damit nicht fahren lassen sollte. Hätte ja auch noch dümmer ausgehen können! Kann man wirklich nicht mal einen Wagen dazwischenschieben? :roll: Wenn was wackelt etc., klar das hat Zeit, aber Bremsen, Fahrwerk sind Dinge, da sollte man vorsichtiger umgehen. Ich würde mir schwer überlegen ob ich dort nochmal hinginge!
     
  6. #5 sitheili, 16.01.2009
    sitheili

    sitheili 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.02.2008
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Esslingen
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    06/2011
    Vorname:
    Simon
    Hi,

    nachdem ich Ihm dann am nächsten Morgen angerufen habe, dass ich so nicht fahren kann, habe ich mein Auto auch meinem freundlichen :-) mittags auf den Hof gestellt.

    Am nächsten Tag ruf ich ihn an um zu fragen wann ich mein Auto abholen kann.

    Er sagte, dass Sie die "Zangen" zum Bremsbacken spreizen und zusammenziehen ausgewechstelt haben.

    Ergebnis: Genauso schlecht wie davor.

    Jetzt will er noch die Bowdenzüge wechseln. Diese müsse er aber noch in München bestellen.

    Folge: Noch ein Tag beim Händler.

    Bin mal gespannt was es gebracht hat.
    Wenn es nichts bringt werd ich mal die Frage stellen ob die nach dem Ausschlussprinzip arbeiten…
    Also Austauschen und schauen obs was bringt.

    Simon.
     
  7. #6 sitheili, 18.01.2009
    sitheili

    sitheili 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.02.2008
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Esslingen
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    06/2011
    Vorname:
    Simon
    So hab ihn wieder

    Bremszangen wurden noch gewechselt und Handbremszüge.

    Kosten weiter ca. 150€

    Hoffe das drama hat hiermit ein Ende.

    Simon
     
  8. #7 Overclocker, 24.01.2009
    Overclocker

    Overclocker 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.01.2009
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberbayern
    also das gleiche problem hatte ich mit meinem golf v...

    beim kundendienst im dezember habe ich die hinteren bremsscheiben wechseln lassen

    beim TÜV vor 2 wochen ist dann aufgefallen, dass der rechte hintere reifen mitbremst

    immer wenn ich die handbremse gezogen und wieder losgelassen habe, war der hintere linke reifen wieder "frei", der rechte hat aber noch mitgebremst da die bremsbacke nicht mehr losgelassen hat.
    unter dem auto sah man dann das da so ein "knüppel", keine ahnung wie man das nennt bin nur ITler und kein Mechaniker *g*, nicht losgelassen hat und man den nur durch klopfen mit dem werkzeugschlüssel wegbekam.

    bin zu nem kfz mechaniker der hat alles schön geschmiert etc. dann gings wieder, allerdings muss vermutlich im laufe des jahres mal das bremsseil?, das zwischen handbremse vorne und den reifen hinten ist (oder bremsstange, ka :roll: ) gewechselt werden muss, aber jetzt funktionierts auf jedn fall und den TÜV habe ich dann auch bekommen

    bei mir wars auch so dass der rechte hintere reifen echt sehr sehr warm wurde und je nachdem wie lang das bei dir schon ist kann auch die bremse kaputt sein (runtergrebremst bis aufs metall)
     
  9. P0114

    P0114 Gesperrt!

    Dabei seit:
    29.08.2007
    Beiträge:
    1.378
    Zustimmungen:
    2
    Bei BMW benutzt man einen Bowdenzug pro Seite, und glaube nicht dass es noch Hersteller gibt die noch Stange benutzen.
     
  10. #9 Overclocker, 25.01.2009
    Overclocker

    Overclocker 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.01.2009
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberbayern
    ja was bei mir genau drunter ist ka, wie gesagt bin kein techniker.

    aber selbes problem hatte ich auch und mein kfzler meinte, dass man das evtl. dieses jahr austauschen müsste, was mit viel arbeit/kosten verbunden ist, da man das auto von unten zerlegen muss um an das teil zu kommen.

    deshalb schnell verkaufen :)
     
  11. #10 sitheili, 26.01.2009
    sitheili

    sitheili 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.02.2008
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Esslingen
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    06/2011
    Vorname:
    Simon
    Hi,

    also wenn man bei dir dein Bowdenzun wechseln muss, kann ich dir ne Referenz geben was es gekostet hat.

    Also Arbeitszeit waren bei mir 14 TE = 99€ netto
    und beide Bowdenzüge haben netto gekostet ... ?? (muss ich heut daheim nochmal nachschauen)

    Simon
     
  12. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. P0114

    P0114 Gesperrt!

    Dabei seit:
    29.08.2007
    Beiträge:
    1.378
    Zustimmungen:
    2
    Im ETK sind die mit €14,30 netto/Stück gelistet.
     
  14. #12 michi2912, 26.02.2009
    michi2912

    michi2912 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    29.03.2008
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Der Golf 4 (teilweise aber auch 2+3) hat hinten Bremsscheiben mit Sätteln. In die Sättel integriert ist die Handbremsfunktion. Das die Sättel fest werden, hat sich meines Wissens seit Golf 4 wieder erledigt. Die Klötze rosten aber oft in den Führungen fest. Das Ganze wird über Seilzüge betätigt und hat nichts mit vorne zu tun. Nachstellung nicht nötig (und nicht möglich).
    Beim 1er sind es Backen in Trommeln in der Bremsscheibe. Betätigt über Seilezüge, nachstellbar über Nachsteller in der Trommel.
    Hoffe geholfen zu haben.
    Gruß Michi
     
Thema: Never ending story Handbremse zieht nicht
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw 1er handbremse zieht nicht

    ,
  2. bnw 116i ist normal das die handbremse zieht

    ,
  3. bmw handbremse zieht nicht

Die Seite wird geladen...

Never ending story Handbremse zieht nicht - Ähnliche Themen

  1. [E82] Zieht nicht mehr richtig, keine Leistung

    Zieht nicht mehr richtig, keine Leistung: Hey, ich fahre einen E82 123d (Bj 08 / 145.000 Km) und habe seit Montagmittag auf einmal starken Leistungsverlust.. Das Auto beschleunigt nicht...
  2. [Verkauft] M-Handbremse inkl. Handbremsgriff

    M-Handbremse inkl. Handbremsgriff: Hallo, zu verkaufen, guter Zustand, lediglich eine kleine abnutzung vorne. siehe Bilder Preis 55€ VHB
  3. 116i mit 121PS (Österreich-Paket) 1,6l zieht nicht gut

    116i mit 121PS (Österreich-Paket) 1,6l zieht nicht gut: Hallo, ich bin neu hier in diesem Forum, da ich mir vor gut 3 Monaten meinen 1er zugelegt habe. Daten: 121 PS, 1,6l, Baujahr:2008, 3-Türer Es...
  4. Handbremse Warnsymbol

    Handbremse Warnsymbol: Hi, hab einen F20 Bj 2015. Kann man ein Warnsymbol mit Warnsignal anzeigen lassen, wenn man aus Versehen mit angezogener Handbremse...
  5. [E8x] F20/F30 Performance Schaltknauf und Handbremse in E82?

    F20/F30 Performance Schaltknauf und Handbremse in E82?: Hallo zusammen, ich würde gerne die F20/F30 Carbonteile Schaltknauf und Handbremsgriff in meinen E82 integrieren... Mit dem Schaltknauf gabs ja...