Neuzulassungen ab 2013 nur mit Tempoblocker??

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von Sunny, 22.06.2007.

  1. Sunny

    Sunny 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    22.02.2007
    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien-Umgebung
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    07/2012
    Vorname:
    Elvira
    Habs grad im Radio gehört, die EU plant, dass ab 2013 Neufahrzeuge nur mehr dann zugelassen werden dürfen, wenn ein automatischer Tempobegrenzer von 162 km/h eingebaut ist. :roll:

    Okay, bei uns in Österreich ist es mit dem Tempolimit ohnehin auf 130 beschränkt, aber im Fall des Falles kann ich ja doch mal auf´s Gas steigen.

    Was sagt ihr zu dieser Verordnung - so sie denn wirklich kommen wird.
    Kann mir nicht vorstellen, dass die Autoindustrie da so sang- und klanglos mitzieht.

    LG Sunny
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Günni

    Günni Guest

    bla bla bla,
    da hat mal wieder so ein hinterbänkler die klappe aufgemacht :evil:
    bla bla bla

    kommen so diskussionen von so subjekten nicht immer in der urlaubszeit auf :?:

    der gesamte co2 immision der menchen beträgt ca. 3% insg. die gesamte klimadebatte ist von politikern und forschern initiiert um forschungsmittel und aufmerksamkeit zu erhaschen :!:

    und was ich mit politikern mache würde, sag ich mal hier lieber nicht :evil: (7,62mm full metal jacket)
     
  4. Miles

    Miles Guest

    Kann ich mir auch aus Sicherheitsgründen nicht vorstellen!
    Wenn Du jemanden überholen willst, der 150 fährt und Dir bleiben gerade mal noch 12 km/h "Luft", dann ist das ein Sicherheitsrisiko!

    Wird nie im Leben kommen!

    "Jetzt neu: Ferrari mit 2 Gang-Getriebe!! 1.Gang: 0-110, 2. Gang 110-162 (elektronisch abgeregelt!)"

    Ja ne - is klar!

    Gruß

    Miles
     
  5. #4 HavannaClub3.0, 22.06.2007
    HavannaClub3.0

    HavannaClub3.0 1er-Guru

    Dabei seit:
    01.04.2006
    Beiträge:
    6.902
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    abgewandert!
    lass die EU doch machen :thumbsdown: :thumbsdown: :thumbsdown:

    da kann ich mir dann endlich ohne Gewissensbisse günstig gebrauchte Amis importieren, z.B. ne Crevette oder nen Mustang ....
     
  6. ROKR

    ROKR 1er-Fan

    Dabei seit:
    10.04.2007
    Beiträge:
    739
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dallas, Texas
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Vorname:
    Thorsten
    Tut mir Leid für die deutlichen Worte, aber ein paar Leute meinen uns auch vorschreiben zu müssen, wie wir zu kacken haben. :shit:
    Immer diese EU-Abgeordneten, die sich versuchen zu profilieren. :roll:
     
  7. #6 HavannaClub3.0, 22.06.2007
    HavannaClub3.0

    HavannaClub3.0 1er-Guru

    Dabei seit:
    01.04.2006
    Beiträge:
    6.902
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    abgewandert!
    das ist definitiv die falsche Methode. damit erwischst du zuwenige auf einmal - oder anders ausgedrückt: dafür gibt es zuviele von diesen (eigentlich von uns beauftragten und bezahlten) Leistungsverweigerern ...
     
  8. #7 nightperson, 22.06.2007
    nightperson

    nightperson 1er-Guru

    Dabei seit:
    07.11.2005
    Beiträge:
    6.927
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kaarst
    Vorname:
    Andreas
    Solcher Schwachsinn wird nicht kommen. Die deutschen Autos haben deshalb einen so hohen technologischen Vorsprung vor z.B. den Ami-Gurken, weil es bei uns kein Tempolimit gibt und die Fahrzeuge auf hohe Geschw. ausgelegt sind. Falls so etwa eingeführt würde, wäre der technologische Vorsprung dahin und wir würden uns bzgl. Motoreffizienz und Fahrwerkstechnik dem Niveau in Amiland annähern, wo die Kisten auf knapp über 100 Meilen begrenzt sind. Jedesmal wenn ich dort bin und einen Amischlitten als Leihwagen habe probiere ich es aus, und jedesmal fällt bei knapp über 100 Meilen der Anker. Muß er auch, denn die Reifen sind allein schon nicht auf Tempo ausgelegt und entsprechen unseren guten alten S-Reifen bis 180 km/h. Ausnahme sind europ. Importfahrzeuge, denn die sind meistens nicht begrenzt und mit höherwertigen Reifen ausgestattet.

    Um den CO2-Austausch zu reduzieren bin ich eher dafür alle Rindviecher zu schlachten, denn rülpsende Kühe verursachen durch den Ausstoss von Methangas eine höhere CO2-Konzentration in der Luft als der PKW-Verkehr :wink:

    Gruss,
    Andreas
     
  9. #8 Berthold, 22.06.2007
    Berthold

    Berthold 1er-Profi

    Dabei seit:
    08.02.2006
    Beiträge:
    2.152
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2006
    Es ist nur ein neuer Versuch einer bestimmten politischen Gruppierung ihren Willen gegen alle Argumente und alle Vernunft durchzusetzen. Alles muss gleich sein!! Die Ohren aufgestellt hat es mir vorgestern, als in Bayern 3 im Morgenradio eine Moderatorin alle, die schneller als 200 fahren, als Fahrer, die den Straßenverkehr gefährden, bezeichnete. Das war schon starker Tobak! Ich finde die, die mit 100 dahinfahren und ohne Blinker oder gar Blick in der Rückspiegel die Spuren wechseln 100 mal gefährlicher für den Straßenverkehr. Denn das sind auch diejenigen, die die meisten schweren Unfälle verursachen.

    Immer gegen Gleichmacherei und politische Dummheit

    Berthold
     
  10. #9 nightperson, 22.06.2007
    nightperson

    nightperson 1er-Guru

    Dabei seit:
    07.11.2005
    Beiträge:
    6.927
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kaarst
    Vorname:
    Andreas
    Anscheinend liegt Gleichmacherei voll im Trend. Anders kann ich mir nicht erklären, warum lt. einer Umfrage 24% der deutschen "Die Linke" wählen würden :shock: Scheinbar hat die Bevölkerung bzgl. der Intelligenz den Zenith schon überschritten :(

    Gruss,
    Andreas
     
  11. #10 Deichsteher, 22.06.2007
    Deichsteher

    Deichsteher 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    13.09.2006
    Beiträge:
    1.464
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Son Quatsch ignoriere ich nicht mal :spam: :shit:
     
  12. #11 Berthold, 22.06.2007
    Berthold

    Berthold 1er-Profi

    Dabei seit:
    08.02.2006
    Beiträge:
    2.152
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2006
    Wird den Gebrauchtwagenmarkt enorm ankurbeln :wink:

    Immer genügend schnelle Oldtimer in der Garage :wink:

    Berthold
     
  13. #12 KarlPeter, 22.06.2007
    KarlPeter

    KarlPeter Guest

    :shock: da wähle ich lieber die linke Spur. :lol:

    Ja ja, es ist schon seltsam wie leichtgläubig und dumm unser Volk geworden ist - wo soll das noch hinführen ?!? :-k

    Immer einen klugen Weg durch's Leben finden.

    Gruß Peter
     
  14. ROKR

    ROKR 1er-Fan

    Dabei seit:
    10.04.2007
    Beiträge:
    739
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dallas, Texas
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Vorname:
    Thorsten
    Der ganze Schwachsinn stammt natürlich aus Großbritannien und hat den Hintergrund die CO2-Belastung zu senken. Dies ist doch der total falsche Ansatz. Es sollte lieber dazu übergegangen werden, alternative Antriebe zu entwickeln. Erstens reduziert sich dadurch der CO2-Ausstoß von ganz alleine und zweitens ist bald eh nicht mehr genug Öl da. Aber unsere Regierungen haben gar kein Interesse spritsparende Fahrzeuge zu fördern. Nein, statt dessen soll die Geschwindigkeit beschränkt werden. Der Verbrauch darf gleich bleiben, weil man hier weiterhin schön Steuern vom Autofahrer abzwacken kann.

    Falls wir dann irgendwann doch mit Wasserstoff oder einem Fahrzeug mit neutraler CO2-Bilanz fahren, fällt denen bestimmt wieder was neues ein. Z.B. Strafsteuer für Grundwasserbelastung, weil das Kondenswasser dann ungefiltert ins Erdreich gelangt. Alle in einen Sack packen die Brut und immer schön mit dem Knüppel druff. :fletsche:

    Ich bin ja gerne bereit für umweltfreundliche Technologie zu bezahlen, dann sollen die uns aber wenigstens den Fahrspaß nicht auch noch nehmen. :motz:
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 KarlPeter, 23.06.2007
    KarlPeter

    KarlPeter Guest

    Da sprichst Du mir zu mitternächtlicher Stunde voll aus dem Herzen - die Politiker sollen erstmal selbst an SICH sparen, ehe sie ihr Volk strafen wollen.

    Ich weiß nicht aber manchmal fühle ich mich zurückgesetzt in das alte DDR SED Regime!?!

    Entschuldigt bitte mein OT aber in der Demokratie welche ich früher leider nicht hatte, darf ich ja wohl meine Meinung sagen, welchen manchmal nicht jeden paßt.

    :gute_nacht: Peter
     
  17. #15 nightperson, 23.06.2007
    nightperson

    nightperson 1er-Guru

    Dabei seit:
    07.11.2005
    Beiträge:
    6.927
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kaarst
    Vorname:
    Andreas
    Klar kannst Du hier Deine Meinung sagen, Du sollst es sogar :) Wenn ich mich Recht entsinne gab´s doch in der DDR die größte 2-Klassen-Gesellschaft, denn der Erich und seine Schergen sind damals mit dem Volvo durch die Lande geschaukelt, während sich die Bevölkerung in staatlich verordneten Trabis und Wartburgs übers Kopfsteinpflaster und durch Schlaglöcher quälen durfte.

    Gruss,
    Andreas
     
Thema:

Neuzulassungen ab 2013 nur mit Tempoblocker??

Die Seite wird geladen...

Neuzulassungen ab 2013 nur mit Tempoblocker?? - Ähnliche Themen

  1. Unspezifisches Geräusch ab ca. 45 km/h ( MIT SOUNDFILE )

    Unspezifisches Geräusch ab ca. 45 km/h ( MIT SOUNDFILE ): Hallo, seit kurzer Zeit habe ich ein unspezifisches "Jaulen" ab ca. 45 km/h. Ab Sekunde 8 ist das im Soundfile zu hören....
  2. Ab wann Selective Beam beim adaptiven Kurvenlicht

    Ab wann Selective Beam beim adaptiven Kurvenlicht: Hi, seit wann gibt es beim F22 eigentlich "Selective Beam" beim adaptiven Kurvenlicht? Der Hinweis in der Preisliste taucht erst in der...
  3. Lenkradwechsel beim 116d von 08/2013

    Lenkradwechsel beim 116d von 08/2013: Hallo zusammen! Habe früher einen E87 118d gefahren. Nach einem Ausflug zum Skoda Octavia überlege ich aktuell mir einen F20 116d zu zulegen....
  4. Heizung heizt erst ab 3000 Umdrehungen

    Heizung heizt erst ab 3000 Umdrehungen: Guten Abend liebe Gemeinde, Ich habe seit heute das Problem das meine heizung im 116i nur warme Luft von sich gibt wenn ich über 3000...
  5. Neue Gewährleistung 2+1von BMW ab 11/2016

    Neue Gewährleistung 2+1von BMW ab 11/2016: Gewährleistung 2+1 von BMW ab 01.11.2016 BMW erweitert sein Qualitätsversprechen. Ab 1. November erhalten die Käufer von BMW Neuwagen in...