Neuwagen verbraucht zu viel?!

Diskutiere Neuwagen verbraucht zu viel?! im BMW 114i / 116i / 118i / 120i Forum im Bereich Informationen zum 1er und 2er F-Modell ab 2011; Hallo Community, ich brauche mal eure Erfahrungen. Ich habe meinen Führerschein seit 2 Monaten und habe einen 116i geleast. Es ist ein 116i mit...

  1. #1 B116i, 07.02.2015
    Zuletzt bearbeitet: 07.02.2015
    B116i

    B116i 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    07.02.2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Community,

    ich brauche mal eure Erfahrungen. Ich habe meinen Führerschein seit 2 Monaten
    und habe einen 116i geleast.

    Es ist ein 116i mit Automatikgetriebe. Da ich Fahrtenbuch führe und mir mal den Tankverbrauch angeschaut habe, habe ich diesen mit Beiträgen aus dem Forum verglichen.

    Ich habe herauslesen können, dass er auf die ersten 1000km mehr Liter pro 100km verbraucht jedoch ist mein Verbrauch so hoch, dass ich mir schon Gedanken mache.

    Hier eine Übersicht:

    "immer mit Super"

    am 02.01 vollgetankt - Stand = 182km
    am 16.01 vollgetankt - Stand = 487km / Differenz = 305km
    am 04.02 vollgetankt - Stand = 866 km / Differenz = 379km

    Jetzt mache ich mir etwas Sorgen, dass es an meinem Fahrstil liegt, eventuell drücke ich beim Anfahren oder beim fahren in niedrigen Drehzahlen zu stark aufs Gas oder könnte es am Auto selbst liegen.

    Ich fahre hauptsächlich Kurzstrecken in der Stadt - durschnittlich am Tag 13-25km in jeweils 7 - 10km Strecken je nachdem.

    Der Bordcomputer zeigte in der Zeit 02.01 - 16.01 einen Durchschnittsverbrauch von 16 L/100km
    Am 16.01 habe ich resettet, jetzt zeigt er 11,2 L an.

    Eventuell habt ihr Tipps und Ratschläge?! Wäre dankbar!

    Gruß
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Bmwstar1990, 07.02.2015
    Bmwstar1990

    Bmwstar1990 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    14.02.2014
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    65558
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    05/2011
    Vorname:
    Steffen
    Naja wenn du nur Kurzstrecke fahrst brauchst du dich nicht wirklich wundern
    Zudem kommt noch die niedrigen Temperaturen und die opamatik
     
  4. #3 DJ Andy, 07.02.2015
    Zuletzt bearbeitet: 07.02.2015
    DJ Andy

    DJ Andy 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    08.02.2013
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    02/2012
    Vorname:
    Andreas
    16 L/100km sind definitiv zu viel, auch 11 L/100km erscheinen mir sehr hoch. In welchem Modus (eco/comfort/sport/sport+) fährst Du überwiegend? Und hast Du schon mal eine längere Strecke auf der Autobahn konstant mit ca. 130km/h zurückgelegt? Dabei sollte der Durchnittsverbrauch auf ca. 7 L/100km zurückgehen.
     
  5. Andy74

    Andy74 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.01.2012
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    38
    Ort:
    wilder Süden
    Fahrzeugtyp:
    M2 Coupé
    Motorisierung:
    M2
    Modell:
    Coupé (F87)
    Baujahr:
    06/2017
    Vorname:
    Andy
    Das ständige Anfahren in der Stadt wirkt sich eben negativ auf den Spritverbrauch aus....
     
  6. #5 DJ Andy, 07.02.2015
    DJ Andy

    DJ Andy 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    08.02.2013
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    02/2012
    Vorname:
    Andreas
    Bist Du schon mal einen F20 mit Automatik gefahren?
     
  7. B116i

    B116i 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    07.02.2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Bin einmal eine "längere Strecke" 60 km hin und zurück auf der Autobahn 100 und 120 gefahren da zeigte der Bordcomputer 10,2 L an
    Fahre immer im Comfort Modus
    Da ich Fahranfänger bin fahre ich sehr sehr brav...kein rasen etc
     
  8. #7 misteran, 07.02.2015
    misteran

    misteran 1er-Guru

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    7.584
    Zustimmungen:
    125
    Ort:
    Bad Kreuznach
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    05/2014
    Fahr zu BMW und lass es überprüfen.
     
  9. #8 sveniiii, 07.02.2015
    sveniiii

    sveniiii 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    22.10.2014
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    1
    Motorisierung:
    114i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    09/2014
    Am Anfang hatte ich 9,2. Jetzt nach 6000 km bei 8,1. Ist schon irgendwo recht viel.
     
  10. Thomas

    Thomas 1er-Süchtling
    Moderator

    Dabei seit:
    09.09.2009
    Beiträge:
    10.908
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    Stuttgart / Magstadt
    Vorname:
    nicht Max
    Spritmonitor:
    Ich habe einen F20 116i (Schalter) mal für 2 Tage durch den Stuttgarter Stadtverkehr geprügelt und zur Arbeit und zurück, und hatte am Ende des Tages auch einen Verbrauch von 10.2 Litern. Viel Stop & Go, viel bergauf und -ab, alles nicht so ideal. Schon bei der Probefahrt vor über 3 Jahren am Releasetag hat der 116i den ich hatte (mit nur wenigen km auf dem Buckel) sich 10.8 gegönnt bei 50km durch den Schwarzwald. Für mich der Grund warum ich wieder zum Diesel gegriffen habe, den ich nach wie vor kaum über 6 Liter bekomme wenn ich ihn so fahre. Da muss ich schon hunderte Kilometer Dauervollgas auf der Autobahn fahren, um in diesen Bereich zu kommen..

    Soll jetzt nicht bedeuten, dass das völlig normal ist, nur, dass es mich nicht völlig überrascht.
     
  11. T.B

    T.B Guest

    Diesen Spruch hättest Du vor 10/15 Jahren bringen können.
    Teilweise verbrauchen die "Opamatik" weniger als als Schalter.
    Im Falle vom 116i verbraucht die Atomatik 0,1 Liter mehr.
    Das ist jedenfalls nicht die Ursache vom zu hohen Verbrauch.

    Auch verbraucht ein Neuwagen auf den ersten 5000 km mehr als nachher.
    Ich würde das Fahrzeug mal einfahren, aber nicht in der Stadt.
    Fahr mal über Landstraße und etwas Autobahn.
     
  12. #11 marcel-bonn31, 07.02.2015
    marcel-bonn31

    marcel-bonn31 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    26.07.2011
    Beiträge:
    1.244
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bonn
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2013
    Vorname:
    Marcel
    hab nen 116i f20 mit automatik

    habe immer zwischen 8.7-8.9 meist stadt und landstraße
     
  13. #12 Bmwstar1990, 07.02.2015
    Bmwstar1990

    Bmwstar1990 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    14.02.2014
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    65558
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    05/2011
    Vorname:
    Steffen
    Nein ein F20 bin ich noch nicht gefahren
    Und dennoch Verbrauch die Automatik mehr;)
    Würde voll auch iwie versuchen mehr Land und ab zu fahren
    Weil nur Stadt wird es denke nicht weniger
    Notfalls fahr zu BMW schließlich is es ein neuwagen
     
  14. #13 misteran, 07.02.2015
    misteran

    misteran 1er-Guru

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    7.584
    Zustimmungen:
    125
    Ort:
    Bad Kreuznach
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    05/2014
    Wenn schon bei 100-120 km/h der Wagen über 10 Liter schluckt, stimmt was nicht. Da sollte es abhängig von Wind, Steigung so um die 5-6 Liter sein.

    In der Stadt sind 16 Litern auch zuviel, außer er fährt nur mit Vollgas an und dreht den ersten Gang immer aus.

    Und die 8G Automatik ist sehr effizient. Kannst du nicht mit der alten 6G im E8x vergleichen.
     
  15. winke

    winke 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    19.03.2014
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Moosburg
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2012
    Ich würde an deiner Stelle einfach mal den Motor wirklich warm fahren. Dürfen gerne bei den aktuellen Temperaturen 30km und mehr sein, Heizung dabei auf Sparflamme.

    Dann suchst du dir ne gerade Strecke ohne Steigungen und fährst einfach mal bei konstanter Geschwindigkeit 80km/h bzw. 100km/h und schaust dabei mal auf die Momentanverbrauchsanzeige. Diese sollte jetzt deutlich unter 7 Liter liegen, machbar sind auch unter 5.

    Wichtig dabei alle größeren Verbraucher aus! Also Klima, Sitzheizung, Heckscheibenheizung.

    Ich kann meinen Schalter so auch ganz gut mal bei 100km/h mit 4 bis 4,5 Liter Momentanverbrauch fahren
     
  16. #15 totoskillachi, 08.02.2015
    totoskillachi

    totoskillachi 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    27.06.2012
    Beiträge:
    1.633
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    09/2012
    Quatsch, 10 sind eher normal, nach 1 Jahr und im Sommer dann sind es eher 8.
    Ich kann mir eigentlich die 16 mit Automatik nicht vorstellen es sei denn der Wagen hat was, oder er fährt so brav, dass er meistens mit 20-30 km/h unterwegs ist. Ist aber bei einem Fahranfänger nicht auszuschliessen
     
  17. #16 AgentMax, 08.02.2015
    AgentMax

    AgentMax 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.08.2014
    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Saarland
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    09/2014
    Spritmonitor:
    16 sind viel zu viel. Die hab ich mit meinem noch nicht verbraucht.
     
  18. #17 Lazeros, 09.02.2015
    Lazeros

    Lazeros 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    31.03.2014
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Witten/München
    Modell:
    Hatch (F20)
    Im Stadtverkehr staune ich in letzter Zeit auch, verbrauche ein guten Liter mehr als im Sommer und bin jetzt bei 9.2l für den 114i.
    Auf der Bahn verbraucht er aber deutlich weniger...


    Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk
     
  19. #18 ra1kon, 09.02.2015
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12.02.2015
    ra1kon

    ra1kon Guest

    Ist doch Logisch das man im Winter nen höheren verbrauch als im Sommer hat -.-
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Admin

    Admin 1er-Koryphäe
    Administrator

    Dabei seit:
    12.09.2008
    Beiträge:
    22.520
    Zustimmungen:
    984
    Ort:
    Nernberch
    Vorname:
    Carlo
    :roll:
     
  22. #20 totoskillachi, 09.02.2015
    totoskillachi

    totoskillachi 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    27.06.2012
    Beiträge:
    1.633
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    09/2012
    Es gibt Winter und es gibt Winter...:)
     
Thema:

Neuwagen verbraucht zu viel?!

Die Seite wird geladen...

Neuwagen verbraucht zu viel?! - Ähnliche Themen

  1. BMW rückt Neuwagen nicht raus-Zulassung erforderlich

    BMW rückt Neuwagen nicht raus-Zulassung erforderlich: Hi, ich hatte für meine +1 einen schicken kleinen 1er 160i gekauft (Zahlung Rest in cash bei Übergabe, eine vereinbarte Anzahlung von 5K€ wurde...
  2. Hilfe mein e88 verbraucht zu viel?!

    Hilfe mein e88 verbraucht zu viel?!: Hallo, die Aussage steht schonmal oben. Mein 120i verbraucht 12,1L/100km. Ich halte das für viel zu viel! Ich habe gerade mal 56000 km auf der...
  3. Neuwagen-Garantie versus Zubehörteile

    Neuwagen-Garantie versus Zubehörteile: Moin, ich bin gerade in Verhandlungen mit einem BMW-Händler wegen eines neuen 120i. Der soll geleast werden (Firmenwagen) und daher die...
  4. Neuwagen oder junger Gebrauchtwagen

    Neuwagen oder junger Gebrauchtwagen: Hey, wie in meiner Vorstellung schon geschrieben möchte ich meinen MINI F55 (3 Monate, 1500km) gegen einen 1er "tauschen". Ich habe jetzt ein...
  5. Umfrage: Neuwagen Einfahren!??

    Umfrage: Neuwagen Einfahren!??: Hallo Forumsmitglieder! mich interessiert eure Meinung zum viel diskutierten Thema des Einfahrens von neuen Autos!! Zum einen aus persönlichem...