Neuwagen pflegen

Diskutiere Neuwagen pflegen im Pflege Forum im Bereich Allgemeines zu den 1er BMW Modellen; Hallo zusammen, ich habe vor zwei Wochen meinen ersten 1er als Neuwagen in schwarz bekommen und mache mir jetzt meine Pflegegedanken......

  1. Quince

    Quince 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    28.11.2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich habe vor zwei Wochen meinen ersten 1er als Neuwagen in schwarz bekommen und mache mir jetzt meine Pflegegedanken...

    "Früher" habe ich meine Autos wie folgt gepflegt:

    1. Waschen inkl. Shampoo
    2. Autoglym Super Harzpolitur
    3. Autoglym Glanzschutzmittel Extra (Versiegelung)

    Jetzt habe ich hier im Forum von dem "Wunderwachs" P21S gelesen und bin dabei mir dieses zu besorgen inkl. dem Paintwork Cleanser. In welcher Reihenfolge behandle ich denn jetzt meinen Neuwagen?

    Die Super Harzpolitur fällt bei einem Neuwagen ja jetzt wohl erstmal weg, wenn ich das richtig sehe. Kann man den Wagen jetzt nur Wachsen ODER Versiegeln oder geht auch beides zusammen. Ich hätte jetzt erst mit P21S "gecleant", dann das Glanzschutzmittel drauf und danach das Wachs. Oder denke ich da falsch?

    Quince
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Berthold, 24.04.2007
    Berthold

    Berthold 1er-Profi

    Dabei seit:
    08.02.2006
    Beiträge:
    2.152
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2006
    Hallo Quince:

    1. Waschen mit Shampoo, wie bisher
    2. Mit dem Paintwork Cleanser gründlich reinigen, gemäß Anleitung
    3. P21S ( Carnaubawachs ), das aus Amerika!!! Dünn auftragen und dann polieren, gemäß Anleitung! Kein zusätzliches Mittelchen mehr "draufschmieren"!!!

    Schritt 2. und 3. mit Microfasertüchern durchführen.

    Mit dem ersten Pflegegang solltest du aber noch etwas warten, bis der Lack vollständig durchgehärtet ist. Wir haben unseren 1er erst nach ca. 3 Monaten das erste Mal behandelt.

    Du wirst sehen, das P21S ist genial, das hält ziemlich lange ( bei uns schon fast 6 Monate ).

    Immer ein gepflegtes Outfit

    Berthold
     
  4. #3 jean-luc, 17.06.2007
    jean-luc

    jean-luc 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.02.2007
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2012
    - Was meinst Du mit dem ersten Pflegegang? Nur 2. & 3. oder auch 1. ?
    - Wie merke ich richtig, wielange das Wachs gut ist und wann es wieder erneuert werden muss?
     
  5. #4 Berthold, 18.06.2007
    Berthold

    Berthold 1er-Profi

    Dabei seit:
    08.02.2006
    Beiträge:
    2.152
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2006
    Tja, wir haben auch mit 1. so lange gewartet, da sich die Verschmutzung in Grenzen hielt. Das ist aber Ansichtssache. Wenn er sehr stark verschmutzt ist, Insekten, etc, dann auf jeden Fall mit rückfettendem Shampoo waschen, auch vor Ablauf der 3 Monate!!

    "Nachwachsen": Wir halten uns als Richtschnur seit Jahren an folgendes: Sobald die Regentropfen auf dem Motorhaube oder dem Dach anfangen "großflächiger" zu werden, also nicht mehr als viele kleine Perlen darauf stehen bleiben, sondern als dicke fette Tropfen. Sie werden dann auch vom Fahrtwind nicht mehr so schnell runtergeblasen. Dann ist für uns Zeit neu zu wachsen ( so im halbjährlichen Zyklus ). Fanatiker, die mehr Zeit haben, können das gerne auch monatlich machen, allein uns fehlt die Zeit :cry: .

    Immer einen glänzenden Lack

    Berthold
     
  6. hanzz

    hanzz 1er-Profi

    Dabei seit:
    15.12.2005
    Beiträge:
    2.217
    Zustimmungen:
    1
    hey ich mach das wöchentlich :)

    wie berthold schon sagte, es wird zeit zum nachwachsen wenn die wassertropfen
    nichtmehr schön "abperlen", allerdings kommt es nur bedingt auf die
    tröpfchengröße an sondern eher auf den "krümmungsgrad" -> im vergleich
    sieht man das recht schnell...

    P21s kann leider nichtmehr aus Amerika importiert werden, ein möglichkeit
    wäre es in UK zubestellen...
     
  7. #6 Alexander, 09.08.2007
    Alexander

    Alexander 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.07.2007
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Fahrzeugtyp:
    123d
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Günni

    Günni Guest

    wenn du in die schweiz liefern lässt, geht das auch weiterhin.
    wenn du nach d liefern lässt, welcher shop ??
     
  10. #8 Alexander, 10.08.2007
    Alexander

    Alexander 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.07.2007
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Fahrzeugtyp:
    123d

    Meine Einkaufsquelle, wenn ich nicht selber in den USA bin:
    http://www.personal-shopper-usa.com/

    Ist evtl. etwas teurer aber dafür besorgt sie dir alles was Du willst.
     
Thema:

Neuwagen pflegen

Die Seite wird geladen...

Neuwagen pflegen - Ähnliche Themen

  1. Neuwagen-Garantie versus Zubehörteile

    Neuwagen-Garantie versus Zubehörteile: Moin, ich bin gerade in Verhandlungen mit einem BMW-Händler wegen eines neuen 120i. Der soll geleast werden (Firmenwagen) und daher die...
  2. Neuwagen oder junger Gebrauchtwagen

    Neuwagen oder junger Gebrauchtwagen: Hey, wie in meiner Vorstellung schon geschrieben möchte ich meinen MINI F55 (3 Monate, 1500km) gegen einen 1er "tauschen". Ich habe jetzt ein...
  3. [E87] Sport-Lederlenkrad pflegen

    Sport-Lederlenkrad pflegen: Hallo zusammen, bei meinem E87 ist das Sport-Lederlenkrad mittlerweile ziemlich glatt, gibt es eine Möglichkeit es wieder matt zu bekommen? Ich...
  4. Umfrage: Neuwagen Einfahren!??

    Umfrage: Neuwagen Einfahren!??: Hallo Forumsmitglieder! mich interessiert eure Meinung zum viel diskutierten Thema des Einfahrens von neuen Autos!! Zum einen aus persönlichem...
  5. Pflege Verdeck - einölen einfetten oder ähnliches?

    Pflege Verdeck - einölen einfetten oder ähnliches?: Liebe Alle, gibt es auch die Möglichkeit das Verdeck selbst einzufetten oder einzuölen damit es nicht spröde wird und der Stoff geschmeidig...