Neuwagen-Garantieverlängerung abgelehnt vom Freundlichen!

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von Iceman80, 27.08.2009.

  1. #1 Iceman80, 27.08.2009
    Iceman80

    Iceman80 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    09.07.2009
    Beiträge:
    1.902
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Spritmonitor:
    Hallo!

    Ich war heute bei einem BMW-Händler in meiner Nähe, da meine Mittelarmlehne knarzt.
    Diese wird auch anstandslos ausgetauscht.

    Nun habe ich meinen Kundenberater wegen einer Garantieverlängerung der Neuwagengarantie gefragt, da meine 11/2009 abläuft.
    Dieser hat mir daraufhin mitgeteilt, dass der Verkaufsleiter entschieden hat, keine Neuwagengarantien mehr zu verlängern, wenn das Fahrzeug nicht dort gekauft worden ist. Ich habe meinen 1er von privat gekauft und somit kommt das scheinbar nicht für mich in Frage.
    Ist das denn korrekt vom Händler? Ich kenne das von Mercedes nur so, dass man (auch wenn man nicht erster Halter ist) angeschrieben wird, dass die Garantie bald abläuft und man sich mit seinem Händler in Verbindung setzen soll. Habe damals auch von 2 verschiedenen Händlern Preise bekommen.
    Mir wollte der Händler nun nur eine Gebrauchtwagengarantie anbieten, die nach seiner Aussage die selbe Versicherung ist, wie bei der Verlängerung, nur halt teurer. Da fühle ich mich ein wenig verarscht.

    Soll ich dann einfach mal bei nem anderen Händler fragen? Problem ist nur, dass der Händler bei mir in der Nähr der Einzige ist und sonst nut noch andere Filialen hier hat. Oder kann man sich direkt an BMW Deutschland wenden?

    Vielleicht habt Ihr ähnliche Erfahrungen gemacht.

    Viele Dank schon mal vorab!

    MfG CeeJay80
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Alpinweiss, 27.08.2009
    Alpinweiss

    Alpinweiss Guest

    Ich habe die Neuwagenanschlußgarantie auch bei einem anderen Händler abgeschlossen.

    Würde sogar dringend empfehlen mehrere Händler zu kontaktieren, da auch hierfür die Preise verhandelbar sind.

    Deinem Händler kann man ja bei zu viel (Frei-)Zeit einen netten Brief mit Kopie nach München senden, dass auch du nicht gewillt bist deinen Service zukünftig bei einem Händler abzuleisten, der es nicht für nötig hält eine von BMW offerierte Leistung zu verkaufen.
     
Thema:

Neuwagen-Garantieverlängerung abgelehnt vom Freundlichen!

Die Seite wird geladen...

Neuwagen-Garantieverlängerung abgelehnt vom Freundlichen! - Ähnliche Themen

  1. Reifenmarke bei Neuwagen?

    Reifenmarke bei Neuwagen?: Hallo Spezialisten. Welche Reifenmarken werden denn bei den M135i-Neuwagen aufgezogen, wenn die Option Runflat nicht gewählt wurde? Generell der...
  2. Neuwagen: Ölverlust von 1L nach 17K

    Neuwagen: Ölverlust von 1L nach 17K: Nach 17TKm Kilometer meldete mein 10 Monate alter 120i (1.6l, 177PS) dass ich einen Liter Öl nachfüllen muss. Muss auch sagen dass der Wagen sehr...
  3. ein freundliches Hallo aus FFM - mein erster 1er = letzter 1er?

    ein freundliches Hallo aus FFM - mein erster 1er = letzter 1er?: Hallo, ich wollte mich einmal kurz vorstellen. Mein Name ist Alexander, komme aus dem beschaulichen Frankfurt am Main und ich bin seit dem...
  4. Ein freundliches Hallo aus den Ruhrgebiet

    Ein freundliches Hallo aus den Ruhrgebiet: Nach dem ich jetzt schon einige Zeit in diesem Forum mitlese, habe ich mich nunmehr angemeldet und wollte mich kurz vorstellen. Mein Name ist...
  5. Garantieverlängerung

    Garantieverlängerung: Moin zusammen, Meine BMW Werksgarantie läuft im August 2016 aus. Jetzt habe ich mal die BMW Schweiz angefragt betreffend der Verlängerung für...