Neuwagen: 123d oder 125i ?

Diskutiere Neuwagen: 123d oder 125i ? im Umfragen Forum im Bereich Das 1er BMW Forum; Hallo liebe Leute, ich quäle mich schon seit Tagen mit der Frage: Welcher Motor - 123d oder 125i? Ich habe mir natürlich schon viele Threads...

?

1er Neuwagen: Welchen Motor würdest du wählen?

  1. 123d

    98,1%
  2. 125i

    1,9%
  1. #1 mahatmanich, 23.03.2009
    mahatmanich

    mahatmanich 1er-Fan

    Dabei seit:
    23.03.2009
    Beiträge:
    878
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sauerland
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Modell:
    Coupé (F22)
    Hallo liebe Leute,

    ich quäle mich schon seit Tagen mit der Frage: Welcher Motor - 123d oder 125i?

    Ich habe mir natürlich schon viele Threads zum Thema durchgelesen ... und bin immernoch absolut hin- und hergerissen.

    Deshalb eine simple Umfrage.

    Welchen von den beiden Motoren würdet Ihr bestellen? Wer mag, kann begründen - muss aber nicht. Die Vor- und Nachteile sind ja bekannt ;-)


    Viele Grüße!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. FloE87

    FloE87 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    27.02.2008
    Beiträge:
    1.545
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Regensburg/Cham
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    wenn dir der 125i nicht zuviel verbraucht und du nicht zuviele kilometer im jahr fährst würde ich den 125i nehmen! schon alleine der sound würde mir als entscheidung genügen!
     
  4. #3 domsi1984, 23.03.2009
    domsi1984

    domsi1984 1er-Profi

    Dabei seit:
    06.02.2009
    Beiträge:
    2.117
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Motorisierung:
    116d
    Modell:
    Hatch (F21)
    Vorname:
    Dominik
    hallo flo,

    habe mich vor ca 6 wochen für den 125i entschieden und fahre den nun seit 1,5 wochen. Der Sound gefällt mir sehr sehr gut, und gehört zum auto fahren bzw bei bmw einfach dazu.

    Beim Diesel hast du diesen sound ja leider nicht...

    also ganz klare empfehlung nimm den 125i!!! Wirst es nicht bereuen!

    gruss
    domi
     
  5. FloE87

    FloE87 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    27.02.2008
    Beiträge:
    1.545
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Regensburg/Cham
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    wie recht du mit dem sound hast! muss mich halt an meinem niedrigen verbruach erfreuen! :D
    haben zum glück noch nen reihensechser zuhause, den ich auch hin und wieder fahre!
    gerade beim coupé finde ich den 125 genau richtig!
     
  6. #5 exhorder, 23.03.2009
    exhorder

    exhorder 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    01.06.2008
    Beiträge:
    3.764
    Zustimmungen:
    1
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Wenn du sehr viel und lange Strecken fährst, den 123d. Ansonsten immer den Reihensechszylinder.
     
  7. mleun

    mleun 1er-Profi

    Dabei seit:
    19.09.2006
    Beiträge:
    2.421
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Fernwald
    Am Sonntag haben wir mit 3 123d eine kleine Testfahrt über die Bahn gemacht.

    Hätte mich mal interessiert, da zu Vergleichszwecken einen 125i (und evtl. auch einen 130i) dabeizuhaben...

    Ansonsten der übliche Tipp: Probefahren!
     
  8. #7 nightperson, 23.03.2009
    nightperson

    nightperson 1er-Guru

    Dabei seit:
    07.11.2005
    Beiträge:
    6.927
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kaarst
    Vorname:
    Andreas
    Habe den 123d und bin das 125i Cab. ca. 2000 km gefahren. Ich würde den 123d nehmen - der 125i hat zwar den besseren Sound, verbraucht jedoch um einiges mehr (bei mir waren's rund 4l Differenz) und hat eine etwas lethargische Leistungsentfaltung. Der 123d ist im Durchzug klar überlegen, und der 125i muß schon sehr fleißig geschaltet werden, um mithalten zu können :roll:

    Gruss,
    Andreas
     
  9. #8 domsi1984, 23.03.2009
    domsi1984

    domsi1984 1er-Profi

    Dabei seit:
    06.02.2009
    Beiträge:
    2.117
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Motorisierung:
    116d
    Modell:
    Hatch (F21)
    Vorname:
    Dominik
    wie recht du mit dem sound hast! muss mich halt an meinem niedrigen verbruach erfreuen! :D
    haben zum glück noch nen reihensechser zuhause, den ich auch hin und wieder fahre!
    gerade beim coupé finde ich den 125 genau richtig!

    na ja was gibts dann noch gross zu überlegen...? [-(
    Gleich morgen 125i bestellen!
     
  10. RWFG

    RWFG 1er-Profi

    Dabei seit:
    13.10.2007
    Beiträge:
    2.624
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Kommt für mich absolut darauf an, wieviele KM man im Jahr fährt.
    Bei 10TKM den 125i, klar.

    Fährt man aber mehrere TKM, dann den 123d.

    Also ohne weitere Angaben ist mir eine Antwort leider nicht möglich.
     
  11. #10 mahatmanich, 23.03.2009
    mahatmanich

    mahatmanich 1er-Fan

    Dabei seit:
    23.03.2009
    Beiträge:
    878
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sauerland
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Modell:
    Coupé (F22)
    Ich hab mal durchgerechnet. Zur Zeot liege ich bei 12500 km im Jahr und tendiere zur Zeit zum Benziner :-)
     
  12. #11 nightperson, 23.03.2009
    nightperson

    nightperson 1er-Guru

    Dabei seit:
    07.11.2005
    Beiträge:
    6.927
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kaarst
    Vorname:
    Andreas
    Auch wenn es schwer zu glauben ist, aber ich war von der Leistung des 125i etwas enttäuscht. Den 123d finde ich in dieser Hinsicht überzeugender - den einzigen Vorteil den ich beim 125i bemerken konnte,, war der, daß er offensichtlich nicht die schwachsinnige Vmax-Begrenzung hat :wink:

    Gruss,
    Andreas
     
  13. #12 prestiGe, 23.03.2009
    prestiGe

    prestiGe 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.04.2008
    Beiträge:
    452
    Zustimmungen:
    4
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    07/2007
    123d bzw. 125i is auch eine Frage ob Hatch oder Coupé/Cabrio, oder?! Zumindest den 123er gibts ja auch als Hatch. Aber weiß nicht ob das hier überhaupt zur Debatte stand.

    Ich würde mich eindeutig für den 125i entscheiden. Habe das Cabrio mit 8 Litern bewegen können und das ohne größere Anstrengungen. Hubraum statt Wohnraum halt. 8) Und das bisschen Mehrverbrauch wär mir der knackigere Sound einfach wert.
     
  14. #13 domsi1984, 23.03.2009
    domsi1984

    domsi1984 1er-Profi

    Dabei seit:
    06.02.2009
    Beiträge:
    2.117
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Motorisierung:
    116d
    Modell:
    Hatch (F21)
    Vorname:
    Dominik
    ...??? kann ich nicht nachvollziehen. Wenn man nur im 5 und 6 gang unterwegs ist dann hat der diesel natürlich vorteile im durchzug.

    Aber das der 123d vorteile in der beschleunigung hat ist mir neu... :-k ausserdem schalte ich für mein leben gern! :wink:
     
  15. #14 whiteranger, 23.03.2009
    whiteranger

    whiteranger 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.02.2009
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aachen
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Vorname:
    Fabian
  16. #15 nightperson, 23.03.2009
    nightperson

    nightperson 1er-Guru

    Dabei seit:
    07.11.2005
    Beiträge:
    6.927
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kaarst
    Vorname:
    Andreas
    Reife Leistung :shock: Ich hatte das Cab, und nach 2000 km lag mein Durchschnittsverbrauch bei 12,9l, überwiegend AB Langstrecke und Landstrassen in den Alpen.
     
  17. #16 nightperson, 23.03.2009
    nightperson

    nightperson 1er-Guru

    Dabei seit:
    07.11.2005
    Beiträge:
    6.927
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kaarst
    Vorname:
    Andreas
    Habe auch nix gegen das Schalten einzuwenden, aber ich möchte auf der AB, wenn der Vordermann eingeschert ist, nicht jedesmal beim Beschleunigen in den 4ten Schalten, nur damit mir die nachfolgenden TDI's nicht im Kofferraum stehen :wink:
     
  18. RWFG

    RWFG 1er-Profi

    Dabei seit:
    13.10.2007
    Beiträge:
    2.624
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Wow - 8 Liter brauche ich ja fast schon im 123d - das scheint mir aber nicht artgerecht zu sein :P 8)
     
  19. #18 prestiGe, 23.03.2009
    prestiGe

    prestiGe 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.04.2008
    Beiträge:
    452
    Zustimmungen:
    4
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    07/2007
    Ich hatte das Cabrio nur für ein Wochenende. Bin ca. 120km Autobahn gefahren, um mal zu sehen was geht und da war der Verbrauch ebenfalls ungefähr bei den von dir angegebenen 12 L. Danach hab ich den Durchschnittsverbrauch genullt und den rest des Wochenendes entspannt genossen. So ein Cabrio ist halt doch zum cruisen und nicht zum rasen. Allerdings war ich auch nicht in den Alpen etc., vllt. hätte ich es dort anders bewegt. ;)

    Artgerecht, .. mhh: Wie bereits gesagt, es ist ein halt Cabrio. Ich würde jetzt nicht sagen, dass ich damit besonders langsam gefahren bin. Wenn man schon mal die Möglichkeit hat den R6 offen zu genießen, dann drückt man natürlich ab und an auch mal drauf. 8)
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Turbo-Fix, 23.03.2009
    Turbo-Fix

    Turbo-Fix 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    01.10.2007
    Beiträge:
    10.879
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Lemgo
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2013
    Vorname:
    Ingo
    Vorteil 125i Sound und Laufruhe
    Vorteil 123d Durchzug und Verbrauch
    Testverbrauch 123d vs 130i (welcher einen ähnlichen Verbrauch hat wie der 125i) zusammen etwa 250km geheizt, mal eben 5L/100km Unterschied

    ich denke da hilft wirklich nur eine Probefahrt und eine Bestimmung deines Jahres Fahrprofil...

    ich würde immer den 123d nehmen, diese ewige Hochdreherei um Leistung zu haben, nervt mich tota, außerdem hat der 125i nur die "kleine" Bremse"l :D
     
  22. #20 exhorder, 23.03.2009
    exhorder

    exhorder 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    01.06.2008
    Beiträge:
    3.764
    Zustimmungen:
    1
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Dann ist der saukurz übersetzte 123d-Schaltwagen ja das ideale Fahrzeug *scnr* ;)
     
Thema:

Neuwagen: 123d oder 125i ?

Die Seite wird geladen...

Neuwagen: 123d oder 125i ? - Ähnliche Themen

  1. [E87] 123d nach Start keine Leistung

    123d nach Start keine Leistung: Hallo Forumsmitglieder, ich bin gestern morgen in meinen 123d gestiegen und das Auto hatte auf einmal keine Leistung mehr...also nicht wenig...
  2. [E81] 123d Automatik 12/2009 mit fast Vollausstattung

    123d Automatik 12/2009 mit fast Vollausstattung: Hallo zusammen, spiele momentan mit dem Gedanken mir den neuen 1er oder 3er zuzulegen und biete daher meinen kleinen 123d an. Fahrzeug ist in...
  3. [E87] 123d 06/11 166tkm, Vollausstattung, M-Performance, ms-chiptuning, KW V2 uvm.

    123d 06/11 166tkm, Vollausstattung, M-Performance, ms-chiptuning, KW V2 uvm.: Verkaufe meinen weißen, gepflegten BMW 123d mit Vollausstattung, EZ 06/2011 mit ca. 166000km -Navigationssystem Professional (Stand 01/2016) mit...
  4. Umfrage: Neuwagen Einfahren!??

    Umfrage: Neuwagen Einfahren!??: Hallo Forumsmitglieder! mich interessiert eure Meinung zum viel diskutierten Thema des Einfahrens von neuen Autos!! Zum einen aus persönlichem...
  5. [E88] BMW e88 125i mit Styling 108 Felgen

    BMW e88 125i mit Styling 108 Felgen: Hallo zusammen, Hat jemand Erfahrungen mit der BMW 108 Felge (z4 felge) auf einem 1er mit sportpaket?können die ohne Umbauarbeiten drauf (vorne...