Neures Öl rein oder nicht ?

Dieses Thema im Forum "Der 1er BMW" wurde erstellt von Lord, 10.12.2011.

  1. Lord

    Lord 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    10.12.2011
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Hallo und einen schönen Gruß an die Forummitglieder !

    Ich bin seit 1ner Woche stolzer Besitzer eines 118d bj 07/07 (muss ihn aber erstmal anmelden)

    Im Checkheft habe ich gesehen das beim letzten Service das Öl gewechselt wurde. Dieser war am 15.06.10 also schon 1,5 jahre zurück. In dieser Zeit wurde das Auto aber nur 1000km gefahren.
    Jetzt ist meine Frage ob ich das Öl tauschen muss oder nicht ?
    Und was mir aufgefallen ist, das Öl ist schon wieder tiefschwarz, ist das nach 1000km normal oder könnte der letzte Service "gefälscht" sein?

    Vielen Dank schonmal für Eure Antworten :)
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 simon81, 10.12.2011
    simon81

    simon81 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    14.08.2011
    Beiträge:
    1.415
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Remseck am Neckar
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Vorname:
    Simon
    Was sagt der Bordcomputer wann der nächste Wechsel fällig ist?
    Wurde der letzte Service bei nem BMW Haus gemacht? Wenn ja, würde ich mal davon ausgehen das da nix gefakt wurde, allerdings kann man sein eigenes Öl mitbringen. Ich kenn mich mit Öl nicht sonderlich gut aus, aber vielleicht gibt es da auch schlechtes Öl das einfach ne kürzere standzeit hat wie gutes Öl?
     
  4. Lord

    Lord 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    10.12.2011
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Ahh ich seh grad der Bordcomputer zeigt ja auch eine Zeit an, bei mir 06/2012 und 23.000km

    Die Zeit heißt wohl wann der Service gemacht werden muss unabhänging von den gefahrenen km, oder ?
    Dann müsste es ja noch im grünen Bereich liegen auch nach 1,5 Jahre Standzeit hoffe ich.

    Der Service wurde gemacht bei einem BMW und Mini Vertragshändler laut Serviceheft.

    Müsste also alles i.O. sein oder?
     
  5. #4 simon81, 10.12.2011
    simon81

    simon81 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    14.08.2011
    Beiträge:
    1.415
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Remseck am Neckar
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Vorname:
    Simon
    Je nach dem was halt vorher eintrifft. Entweder Kilometer oder hält das Datum. Ich denke mal das alles in Ordnung ist. Die Färbung kann auch durch die standzeit kommen. Ich würde das Auto erstmal vorsichtig fahren, also nicht treten. Außerdem ist er ja gecheckt worden vor der Auslieferung.
     
  6. #5 fliese50, 10.12.2011
    fliese50

    fliese50 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    3.947
    Zustimmungen:
    38
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Vorname:
    Jörg
    bei meinem diesel sah das frische öl nach 3xfahren aus als wenn das zeug uralt war
     
  7. BMWUA

    BMWUA 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.08.2008
    Beiträge:
    4.494
    Zustimmungen:
    41
    Ort:
    Nordeifel
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    schwarz nach 1000km: normal
    Wechselintervall: 25.000km oder 2 Jahre

    Die Alterungsbeschr. gilt, weil öl mit der Zeit oxidiert und dann harzt.
     
  8. Lord

    Lord 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    10.12.2011
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    ...habe nochmal bisschen gegoogelt und habe jetzt doch etwas Bedenken nach diesem Satz ...Zitat: "Motoröl altert im Motor, auch wenn der Wagen nie läuft. Die im Öl vorhandenen Oxidationsstabilisatoren werden mit der Zeit abgebaut, das Öl altert.
    Ebenso geht der im Öl enthaltene Korrosionsschutz mit der Zeit verloren, so dass Motorteile im Motor rosten!"

    Das ist nur ein Zitat von vielen, das mir doch etwas Angst macht. Noch dazu weil ich mit dem alten Öl schon 350km gefahren bin (Überstellung) und bei der Probefahrt das Fahrzeug auch mal kurz getreten habe.

    Ich denke um mein Gewissen zu beruhigen werde ich nächste Woche ein neues Öl kaufen, damit ich nach der Anmeldung gleich fahren kann. Ich will keinen Motorschaden provozieren nur weil ich die 70€ für das Öl nicht ausgegeben habe.
     
  9. Drchem

    Drchem 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.03.2011
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    116d (FL)
    Ich weiss nicht, was sich hier manchmal die Leute ins Hemd machen. Das normale Intervall ist nunmal 2 Jahre (oder die km, je nachdem, was vorher eintrifft). Egal, ob die Kiste gefahren wurde oder nicht. Oder glaubst Du, dass das Öl im Stand nun schneller abgebaut hat als wenn der Wagen die ganze Zeit gefahren wäre? Sorry, aber wozu gibts denn die Anzeigen im BC, wenn man damit eh nix anfangen kann?
     
  10. #9 Tim_Taylor, 11.12.2011
    Tim_Taylor

    Tim_Taylor 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    15.05.2011
    Beiträge:
    1.776
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Tim
    Modernes Motoröl altert nicht so schnell und das mit dem Rost ist absoluter Quark, schliesslich hat das Auto keine 20 Jahre gestanden

    70 Euro wird da nicht ganz reichen, es sei denn Du wechselst das Öl(Ölfilter nicht vergessen) selber und hast keine weiteren Nebenkosten.
     
  11. #10 simon81, 11.12.2011
    simon81

    simon81 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    14.08.2011
    Beiträge:
    1.415
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Remseck am Neckar
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Vorname:
    Simon
    Klar, wenn du ein schlechtes Feeling hast, dann wechsele es. Ist natürlich jedem frei. Aber eins noch am Rande was das Zeitalter des Internets mit sich bringt, man ist sehr schnell "überinformiert". Vor 5 Jahren hättest du 3 Kumpels gefragt, und wenn die gesagt hätten das Öl ist noch gut, hättest es nicht gewechselt. Heute behaupten 4 Millionen selbst ernannten Kfz Mechaniker das das Öl nix taugt und du rennst los und wechselst es.
     
  12. Lord

    Lord 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    10.12.2011
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vermutlich habt ihr recht und das öl ist noch okay. Ich werde es aber für ein besseres "Bauchgefühl" selber wechseln (inkl ölfilter). Stellt sich noch die Frage welches Öl da reingehört. Wird wohl kaum das selbe sein wie in einen Benziner. Aber dazu werd ich mich mal durchs Forum suchen, steht bestimmt schon irgendwo :)
     
  13. #12 Drchem, 11.12.2011
    Zuletzt bearbeitet: 11.12.2011
    Drchem

    Drchem 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.03.2011
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    116d (FL)
    Ja, allerdings. Das sollte eines der am ausführlichsten durchgekauten Themen mit mehreren Threads sein ;-)

    EDIT : Solltest Du zufällig im Bereich Bad Kreuznach - Idar-Oberstein wohnen, könnte ich Dir im Bedarfsfall noch etwas von dem Öl geben, das meine Bekannte im 116d und wir im 320d (E90) benutzen :

    Castrol SLX Professional PowerFlow BMW LL04 0W-30
     
  14. Lord

    Lord 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    10.12.2011
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Danke für dein Angebot Drchem. Aber ich komme aus Österreich, das wär die Fahrt nicht wert ;)
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Dixi

    Dixi 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    24.11.2011
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Solingen
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Vorname:
    Dirk
    Hallo Lord,

    ich habe vor einiger Zeit mal einen Bericht im TV gesehen, wo Motoröl geprüft wurde.

    Bei denen waren selbst ältere und mehr gefahrene Öle noch völlig Ok.

    Klar, Öl kann oxidieren, deshalb sagen die ja 2 Jahre (aber auch etwas länger macht nicht wirklich was, so lange man es nicht übertreibt).

    Öl wird durch Schmutz und Abrieb verunreinigt, daher die km-bezogenen Wechsel (same same as above, etwas mehr macht auch nichts, so lange man...).

    Wenn Du trotzdem Dein Öl wechseln möchtest (wenn ich ein schlechtes Gefühl bei was habe, dann handel ich auch nach Gefühl), dann solltest Du auch den Ölfilter wechseln, Ölwechsel ohne Filterwechsel macht nicht viel Sinn.

    Du kannst aber ohne Probleme bis zum normalen Termin im Sommer warten.

    Grüße Dixi
     
  17. Lord

    Lord 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    10.12.2011
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    @Dixi
    natürlich kommt beim Ölwechsel auch ein neuer Filter rein ;)

    Was mir bei dem Öl ein ungutes Gefühl gibt, war nicht unbedingt wie alt das Öl ist, sondern die Standzeit an sich.

    Ein Öl das regelmäßig durch den Motor läuft und in Bewegung bleibt kann sicherlich nach 2 Jahren noch gut sein. (wenn es im km Rahmen bleibt) Mein Wagen stand aber dann 1,5 Jahre rum ohne gestartet zu werden.

    Naja...am Wochenende bekommt er ein neues :icon_surprised:
     
Thema:

Neures Öl rein oder nicht ?

Die Seite wird geladen...

Neures Öl rein oder nicht ? - Ähnliche Themen

  1. Bmw 118i Öl geraucht

    Bmw 118i Öl geraucht: Hallo tut mir leid für meine deutsch , Ich habe die bmw 118i Automatik 2006 bj mit 83.000 kil. Ich habe Gehör das alle die BMW ein bissien Öl...
  2. [E8x] Welches Öl ist zu empfehlen ?

    Welches Öl ist zu empfehlen ?: Guten Morgen Leute, Unsere beiden 1er schreien nach Öl sowie ist auch bald der Ölwechsel dran . Zurzeit drin ist das BMW Öl 0w40 longlife 3 Im...
  3. [E82] Innenraum riecht nach öl

    Innenraum riecht nach öl: Hey , ich habe ein Problem , ich hoffe das jemand das gleiche bei seinem e82 hatte und eine lösung.. Und zwar riecht es in Innenraum des öfteren...
  4. [E87] ÖL an Ölwannendichtung

    ÖL an Ölwannendichtung: Habe das Problem das an meiner Ölwannedichtung sich öl sammelt (Abgasseite zum getriebe hin) . Von wo könnte das öl kommen und sich dort...
  5. Wohin geht das Öl?

    Wohin geht das Öl?: Hallo Zusammen, mein 118i (Baujahr 2007, ca 150.000km) verbraucht seit ca 3Wochen unwahrscheinlich viel Öl. Wir haben in den letzten 500Km ca 5...