Neuigkeiten zum Thema Ruckeln / hoher Verbrauch 118i ?

Dieses Thema im Forum "BMW 118i" wurde erstellt von hksn, 27.02.2009.

  1. hksn

    hksn 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    16.11.2007
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberhausen
    Hallo Zusammen,

    ich überlege mir ein 118i Cabrio zu kaufen, jedoch schrecken mich die ganzen Meldungen zum Thema Ruckeln und Spritverbrauch ganz schön ab.

    Weiß jemand ob BMW diese Probleme mittlerweile bei der Fertigung / Produktion geändert hat und nun alles rund läuft?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 M-Sporty, 27.02.2009
    M-Sporty

    M-Sporty 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.09.2007
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Düsseldorf
    ich habe hier mal gelesen, dass sie es mittlerweile behoben haben.
    fahre selber einen 118i von 2007 und er hat noch nie geruckelt.
    triffst mit dem 118er keine schlechte wahl.
     
  4. #3 flodaju, 27.02.2009
    flodaju

    flodaju 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    04.04.2008
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Wir haben mit dem 118i Cabrio einen Spritverbrauch von durchschnittlich 9,5 Liter. Der Motor läuft seit einem Softwareupdate vor ein paar Tagen etwas besser (aber immer noch mit Leistungsschwankungen), würde zum 120d raten
     
  5. #4 M-Sporty, 27.02.2009
    M-Sporty

    M-Sporty 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.09.2007
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Düsseldorf
    ist natürlich alles eine frage des preises? 118i zu 120d. nunja.
    ich hab 9,4l verbrauch. geht zwar besser, aber finde es ok.
     
  6. #5 flodaju, 27.02.2009
    flodaju

    flodaju 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    04.04.2008
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    ok, wenn die 5 k mehr wirklich weh tun reicht natürlich auch der 118i aus, sooo schlecht ist der Motor auch nicht und das Auto sieht ja immer gleich aus, egal welcher Motor drin ist
     
  7. Jenson

    Jenson 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    14.12.2008
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76857
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    02/2009
    Spritmonitor:
    HKSN: Weiß jemand ob BMW diese Probleme mittlerweile bei der Fertigung / Produktion geändert hat und nun alles rund läuft?


    Hey!

    Kann Dir sagen, dass ich meinen 118i am 13.02.09 abgeholt habe und bisher überhaupt keine Ruckelattacken oder sonstige Probleme hatte!
    Auch die Leistungsentfaltung ist gleichmäßig und ohne stottern!

    Ob ich ne andere Software habe als vorherige 118i kann ich Dir aber leider nicht sagen!

    Grüße aus der Pfalz
     
  8. #7 oVerboost, 27.02.2009
    oVerboost

    oVerboost 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    23.02.2007
    Beiträge:
    15.964
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Spritmonitor:
    Du musst bedenken, dass in einem Forum immer viele Freaks sind, die überdurchschnittlich hohe Ansprüche an ein Fahrzeug stellen.
    Außerdem wenden sich viele an ein Forum, wenn sie ein Problem haben.
    Leute melden sich hier eher weniger an um zu sagen: "Ach ist mein 1er toll!"
    Verstehst du? :wink:
     
  9. #8 M-Sporty, 28.02.2009
    M-Sporty

    M-Sporty 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.09.2007
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Düsseldorf
    "Ach ist mein 1er toll!" :D :D :D
    Muss auch mal gesagt werden.
     
  10. #9 schweizerle, 06.03.2009
    schweizerle

    schweizerle 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    06.03.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    leuggern
    Hallo Leute
    Hab mich gerade angemeldet (118FL)
    Muss sagen, nach ca 300 km nasskaltes Wetter, Kurzstrecke keinerlei Ruckeln oder sonstwas. Die Kiste läuft auch in schweizüblichen 1500-4000 Touren fehlerfrei.
     
  11. #10 schweizerle, 06.03.2009
    schweizerle

    schweizerle 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    06.03.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    leuggern
    da hatte ich mit dem 335i ganz andere Sorgen :?
     
  12. #11 Academia, 07.03.2009
    Academia

    Academia 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    07.03.2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ihr Lieben,

    als Neumitglied gilt mein Gruss an alle 118i Halter und Fahrer.
    Ich bin Halter und Fahrer eines neuen 118i Automtik (Erstzulassung 05.02.2009). Zu diesem Thema möchte ich Folgendes sagen:

    In den letzten vier Wochen habe ich einige male (kann an einer Hand abgelesen werden), nachdem ich bereits angefahren war, gespürt, wie das Fz im Ruhestand (z.B. an der Ampel) ganz leicht gestottert hat (Dauer von unter 1 sek). Bei meiner Frau kam das wohl auch vor, weil sie mich gefragt hat, ob der Motor ausgeht, wenn man an der Ampel stehen bleibt. Meine Frage zunächst, ist mit Ruckeln gerade dieses Phänomen gemeint? Wie gesagt, ist sehr selten der Fall, kam kaum vor. Ein Maß an Ärger erreichte es bisher nicht. Sonst läuft der Motor sehr ruhig, Schaltung sehr sanft o. Auffälligkeiten.

    Wenn die Frage mit "ja" beantwortet werden sollte, empfiehlt es sich gleich zum Freundlichen zu gehen? Ich gehe davon aus, dass mein Fz bereits die neue Software insalliert bekommen hat. Richtig? Sollte in meinem Falle die Tatsache eine Rolle spielen, dass der Motor noch nicht eingefahren ist? Oder gehört mein Fz (als Neufahrzeug) insgesamt auch zu der Ruckel-Flotte.

    Das dazu.

    Zweitens: Mein derzeitiger Durchschnittsverbrauch liegt bei ca. 10,5 Litern. Das Fz. wird überwiegend (80 - 20) auf kurzer Strecke eingesetzt. Bereits die Nachfrage unter anderen Gleichgesindten hat ergeben, dass dies normal sei, da das Fz noch nicht eingefahren sei. Km-Stand heute: 2630 Km. Ist diese Feststellung richtig? Kann ich davon ausgehen, dass der Durchnittsverbrauch mit der Zeit sinkt? Oder sollte ich wirklich von einem Problem ausgehen?

    Letzte Frage (hoffe ich nerve nicht): Weiss nicht mehr genau, was mir der gute Mensch in der BMW-Welt bei Abholung im Hinblick auf die Kraftstoffart gesagt hat. Habe von Freunden gesagt bekommen, dass Neufahrzeuge immer Super tanken. Daher habe ich bis heute - bis auf zwei Tankfüllungen (von insgesamt 5) - auch Super getankt. Ist das Tankverhalten somit falsch? Wenn ja, kann das o.g. Phänomen hiermit zusammenhängen? Wenn ich nun Superplus tanken muss, empfielt es sich von nun an Superplus zu tanken?

    Vielen vielen Dank.

    PS: Ich bin Rechtsanwalt, Rechtsfragen beantworte ich sehr gerne.

    Beste Grüße
     
  13. #12 Stuntdriver, 07.03.2009
    Stuntdriver

    Stuntdriver Guest

    Hallo academia! Erstmal viel Freude am Fahren und hier im Forum.
    Wenn du Lust hast, freuen sich alle wenn du deinen Wagen in einem eigenen Thread unter der Rubrik "Vorstellen" beschreibst und gerne schauen wir uns auch Fotos schöner 1er an :D

    zu 1: Sollen andere beantworten, weiß ich nicht
    zu 2: Einfahren (umstrittene Sache, wird auch hier heftig diskutiert) bedeutet, daß du gezielt den Wagen einfährst, also die ersten 500-1.000km den Wagen mit Halbgas fahren, viel schalten, versuchen (wenn er warm ist) die Drehzahl zwischen 3und 4.000U/min zu halten, nicht höher. Von Vorteil sind in dieser Zeit auch längere Strecken, nicht einfach ein paar km und dann den Wagen wieder abstellen. Nach 1.000km die max. Drehzahl in 500er Schritten steigern. Wie gesagt, das zur Definition des Einfahrens. Du scheinst das nicht gemacht zu haben. Schnapp dir deine bessere Hälfte, such ein schönes Restaurant in 100-150km Entfernung raus und da fährst du über Landstraße am Sonntag mal hin. Vergiss den Fotoapperat nicht, dann kannst du uns am Montag ein paar Bilder reinstellen :D
    Der Durchschnittsverbrauch wird bei Kurzstrecken kaum sinken, da das Auto noch nicht einmal richtig warm ist, bis es wieder abgestellt wird. Somit hat es nicht bzw. nur kurzfristig die richtige Arbeitstemperatur und somit verbraucht es mehr als nötig. Viel Einfluß nimmt natürlich auch dein rechter Fuß und die Frage ob die Kurzstrecke auf der Landstraße oder verstopften Innerstädtischen Straßen während der rush hour zurückgelegt werden.
    Problem sicher keines, sinkender Verbrauch (9,9l) bei gleichem Streckenprofil eventuell.
    3. Fragen nervern höchstens wenn man merkt daß jemand sich nicht die Mühe gemacht hat vorher mal zu suchen ob seine Fragen bereits beantwortet wurden. Immer her damit, dafür ist ein Forum da! :D
    Super ist gut, wenn du weißt daß du eine Tankfüllung auf der BAB mit vmax verfeuern willst würde ich Super Plus reinfüllen aber auch dieses Thema kann man lange und ausführlich diskutieren. Grob gesagt hast du wenn du das gleiche Streckenprofil mit Super plus fährst einen leicht geringeren Verbrauch, dafür kostet es mehr (bei den beiden Luxustankstellen sogar richtig viel mehr, dafür kommt dann aber auch z.B. "racing in den Tank :wink: ). Wenn du pedal 2 the metal fährst hast du mit Super plus etwas mehr Power. Wenn ich mich richtig entsinne ist auch beim 118i die maximale Leistung bei Verwendung von Super Plus angegeben. Bei den 6-Zylindern ist es jedenfalls so.
    Mit dem Ruckeln hat es aber definitiv nichts zu tun.

    Dass du Fragen beantwortest ist ja ausgesprochen nobel :daumen: Schließlich lebt ihr ja auch von Auskünften. Ich bin mir sicher du wirst beim Stöbern einige Fälle finden, bei denen du schmunzeln musst und ganz sicher wird der ein oder die andere dich ab und an mit Fragen löchern.

    Viel Spaß bei uns und nicht vergessen: :sinnlos:
     
  14. #13 oVerboost, 07.03.2009
    oVerboost

    oVerboost 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    23.02.2007
    Beiträge:
    15.964
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Spritmonitor:
    Ich denke dein Verbrauch ist in der Einfahrphase und bei Stadtverkehr normal.
    Ich konnte bei mir folgende Feststellung machen: Hatte den Durchschnittsverbrauch in meinem BC seit November nicht mehr zurückgestellt. Er stieg seit November von 8,2 auf 8,4 Liter.
    Letzte Woche war der erste Reset und jetzt 8,0 Liter. :wink:
    Aber ich denke, dass der Verbrauch bei dir MIT Automatik und Stadt völlig normal ist.
    Ach ja, im Normalfall reicht Super auf jeden Fall.
    Du hast einen Klopfsensor im Auto verbaut der auch mit Super umgehen kann, eigentlich auch mit Normalbenzin.
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 BMWlover, 07.03.2009
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    Also die Automatik braucht schon einen Schluck mehr als der Schalter. Wenn du viel Kurzstrecke fährst, trägt das natürlich auch nicht gerade zu einem niedrigen Verbrauch bei (achte mal bei kaltem Motor auf die Momentanverbrauchsanzeige; da wird dir schlecht...). Ich denke, das da auf jeden Fall noch Luft nach unten ist, aber wirklich viel ist bei deinem Profil nicht drin (ich schätze mal so 10,0 Liter sind realisierbar).
     
  17. #15 moosroaner, 07.03.2009
    moosroaner

    moosroaner 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Also ich muss sagen, dass ich eine 118i Cab mit Ez 4.2008 fahre.
    Ruckeln habe ich bisher noch nie gehabt, auch sonst keinerlei Probleme.

    Im Gegenteil, kann mich meinen Vorrednern nur anschließen, in so einem Forum findet man leider immer wieder Leute die an allem mäkeln, und alles schlecht reden. :evil: Ich finde das sehr schade :cry: , da ich mit meinem 1er voll zufrieden bin. :D :D :D

    Zum Verbrauch muss ich sagen, dass ich ein sehr ähnliches Streckenprofil fahre, nur etwas länger sodass er auch warm wird. Das macht sich bezahlt.
    Durchschnitt liegt bei mir bei etwa 7,8 Litern. Wobei der rechte Fuß nicht immer entspannt ist....... :wink:

    Mfg
    Moosroaner
     
Thema: Neuigkeiten zum Thema Ruckeln / hoher Verbrauch 118i ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw ruckelt 1500 hoher verbrauch

    ,
  2. 118i verbrauch

Die Seite wird geladen...

Neuigkeiten zum Thema Ruckeln / hoher Verbrauch 118i ? - Ähnliche Themen

  1. [F2x] Bmw 118i Kühlwasser mit destilliertem Wasser nachgefüllt

    Bmw 118i Kühlwasser mit destilliertem Wasser nachgefüllt: Morgen, habe heute Morgen mal mein Kühlwasser überprüft und es hatte um die -38°C laut dem Prüfer. War aber auf dem Minimum also habe ich etwas...
  2. Bmw 118i Öl geraucht

    Bmw 118i Öl geraucht: Hallo tut mir leid für meine deutsch , Ich habe die bmw 118i Automatik 2006 bj mit 83.000 kil. Ich habe Gehör das alle die BMW ein bissien Öl...
  3. Ruckeln beim Anfahren, NOX Sensor?

    Ruckeln beim Anfahren, NOX Sensor?: Moin Leute, ich habe meinen Wagen (E87, 118i BJ 01/2009) letztens in einer freien Werkstatt den normalen Service machen lassen. Es wurde dabei...
  4. [F20] Reperaturen am 118i

    Reperaturen am 118i: Hallo zusammen, mit ist vor paar Tagen am Parkplatz jemand vorne an meinen f20 118i angefahren (fahrerflucht, was auch sonst). Ich bin zwar...
  5. Verdeck für BMW 118i Cabrio

    Verdeck für BMW 118i Cabrio: Hallo Zusammen Da mein 1ner ein Kaputtes Verdeck hat (Heckscheibe löst sich) und Wasser eindringt, brauche ich ein neues Verdeck. Hätte jemand...