[E87] Neues Steuergeräteupdate

Diskutiere Neues Steuergeräteupdate im BMW 118d Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Bin heute mit meinem 1er Bj. 06.2010 wegen merkwürdiger Brummgeräusche der Klimaanlage im Standgasbereich beim Freundlichen gewesen. Als ich nach...

  1. Womo

    Womo 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    16.10.2011
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Bin heute mit meinem 1er Bj. 06.2010 wegen merkwürdiger Brummgeräusche der Klimaanlage im Standgasbereich beim Freundlichen gewesen. Als ich nach einer Stunde das Auto abholen konnte war die Diagnose: BMW spielt mir am kommenden Mittwoch eine komplett neue Software auf die diversen Steuergeräte. Dauer der Maßnahme: ca. 2 bis 3 Stunden.
    Kann es sein, dass hier ein ruhiger , vibrationsärmerer Standgasbereich per modifizierter Software programmiert wird??
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Horst-Fabian, 09.12.2011
    Horst-Fabian

    Horst-Fabian 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    14.12.2010
    Beiträge:
    1.126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düren
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Oli
    Spritmonitor:
    Lass dich überraschen :mrgreen:

    Ein Update machen die immer, wenn Sie nicht wissen was es ist:nod:
     
  4. #3 desmo71, 12.12.2011
    desmo71

    desmo71 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    19.02.2010
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lausitz
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Lass dir auch den Ausdruck zeigen, dass wirklich eine neue Software aufgespielt wurde.
    Mir wurde nämlich ein Update in Rechnung gestellt und ca. 6 Monate später stellt ein anderer BMW-Händler durch Zufall fest, dass noch die Werksvariante vorhanden ist.

    Nach einem "klärenden" Gespräch wurde dies dann aber nachgeholt.
     
  5. Maggus

    Maggus 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.09.2011
    Beiträge:
    474
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wetzlar
    Fahrzeugtyp:
    120d Cabrio
    Spritmonitor:
    Und wenn beim Update ein Steuergerät abraucht(kann durch Spannungsschwankungen passieren) zahlt das????? Natürlich der Kunde!!!
    Würde ich auf jeden Fall vorher klären. Mein Händler kam angelaufen und sagte dass das ruckeln beim 120d mit einem Softwarupdate behoben wäre, allerdings wäre es schon vorgekommen, dass dabei eines der Steuergeräte sich verabschiedet hätte. Dies würde aber BMW nicht ersetzen.
     
  6. #5 Duke 323, 13.12.2011
    Duke 323

    Duke 323 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    19.04.2011
    Beiträge:
    1.241
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    Bayern DAH
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2008
    Vorname:
    A.
    Der Kunde ist die Testperson und darf auch noch selbst zahlen.
    Wenn der spezialist auch noch Fehler macht. Ist für mich ein blanker Hohn.
    Darum/Warum gehen wir zum Vertragshändler und nicht wo anders hin!?
    Das kann ich auch selbst machen, da ich ja sowieso zahlen muß wenns schief geht. Absolute Frechheit von BMW, du zahlst alles was schief geht.


    Gruß
     
  7. #6 Tim_Taylor, 13.12.2011
    Tim_Taylor

    Tim_Taylor 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    15.05.2011
    Beiträge:
    1.776
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Tim
    Nein, das ist Premium :eusa_clap:

    BMW macht sein Hauptgeschäft mit Firmenflotten und die Firmenwagen sind entweder auf zwei Jahre geleased oder werden nach Ablauf der Garantie verkauft. Da zahlen die Kunden für sowas nichts, doch als Ausgleich verdient BMW viel Geld mit den Blechschäden die bei Firmenwagen sehr oft vorkommen.

    Viele Privatleute sind die Zweitverwerter solcher Autos und dürfen dann richtig zahlen.

    Noch ein Hinweis zum 'Abrauchen' von Steuergeräten beim Softwareupdate:
    Nicht verrückt machen lassen, so oft kommt das nicht vor.
    Ist wie ein BIOS Update beim PC, da kann auch was passieren.
     
  8. #7 Horst-Fabian, 13.12.2011
    Zuletzt bearbeitet: 13.12.2011
    Horst-Fabian

    Horst-Fabian 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    14.12.2010
    Beiträge:
    1.126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düren
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Oli
    Spritmonitor:
    Das Aufspielen der Software dauert für einen Profi max. 30min mit gemütlicher Raucher - und Kaffeepause. Man bedenke: 3-5 mal durch das Menü klicken und dann das Update starten. Mehr ist das nicht. Desweiteren nicht beirren lassen, dass BMW ein fahrzeugspezifisches Update aufspielt. Totaler Quatsch.

    Immer schön vom Werkstattchef erklären lassen, was gemacht wird und was es bringen soll.

    Berechnet werden aber in der Regel mindestens 2-3 Std. a 80€ Handwerkerlohn + Fehlerspeicher Test, auslesen, bla bla bla nochmal 37€

    und schon ist das Weihnachtsgeld wieder weg:mrgreen:.
     
  9. Maggus

    Maggus 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.09.2011
    Beiträge:
    474
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wetzlar
    Fahrzeugtyp:
    120d Cabrio
    Spritmonitor:
    Welch eine Ironie. Als ich in Wetzlar beim :icon_smile: war, wollte ich ein Tempomat kaufen und einbauen lassen. Daraufhin sagte der Werkstattmeister: bla bla bla, er brauche das Fahrzeug ca. 6Stunden weil das einspielen der Software und fahrzeugauftrag so lange benötige. Dann die MEGAINFO über das Risiko und dann entschied ich mich alles selber einzubauen und von jemandem aus dem Forum hier codieren zu lassen. Angebotspreis von BMW: 600€ glatt(Ein glatter Preis, ist schon fragwürdig), ich habe am Ende 179€ bezahlt und noch ein paar Gimmicks programmiert bekommen. :baehhh:
     
  10. Womo

    Womo 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    16.10.2011
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    .

    Hab heute das update bekommen. Dauer ca. 3 Stunden. Übrigens alles noch Garantie.
    Außer dass alle Einstellungen von Radio und BC weg sind keine Probleme.
    ABER:
    Das Brummgeräusch von der Klimaanlage ist noch immer da.....:?

    Ein rhytmisches Brummen im Stand, wenn die Kühling arbeitet. Nicht laut, aber vernehmbar und nervend, wenn man einmal sensibilisiert ist.
    Sobald die Kühlung aus ist, ist auch Ruhe.
    Ist das bekannt bei unserem 1er???
     
  11. Ombre

    Ombre 1er-Profi

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    2.938
    Zustimmungen:
    22
    Ort:
    -----
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Baujahr:
    01/2016
    was hast Du den für ein Bj?
    und ja, ist bekannt u. es gibt eine Maßnahme aber die wird in der Regel nicht von BMW übernommen.
     
  12. Womo

    Womo 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    16.10.2011
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    .

    @ Ombre: Bj.06.10.

    Wird nicht von BMW übernommen??!!!
    Drei Werkstattaufenthalte wegen des Brummens aus der Kühlanlage ohne Ergebnis!!!!!!
    Habe am kommenden Mittwoch einen erneuten Termin beim Freundlichen. Der will die genauen Daten dann zu BMW schicken.....und auf Antwort warten.
    Premiumklasse BMW??????
    Nach vier Audis werde ich nach dem 1er wieder zu Audi zurückkehren.
    Die Berichte über dauerhafte Steuerkettenprobleme sowie Kupplungsruckeln und meine eigenen Erfahrungen hinsichtlich Geräuschentwicklungen (Klimaanlage, Armaturen, Motorlager beim niedrigtouriegen Anfahren) lassen mein Vertrauen in BMW-Qualität doch sehr sinken.
     
  13. Ombre

    Ombre 1er-Profi

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    2.938
    Zustimmungen:
    22
    Ort:
    -----
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Baujahr:
    01/2016
    die Geräusche hatte meiner auch.
    es gab mal einen Tilger in der Saugleitung Verdampfer-Kompressor, den hat man irgendwann eingespart.
    Bei mir wurde eine Leitung mit Tilger nachgerüstet.
    Bin mir aber nicht sicher ob die Leitung bei Dir passen würde da die öfters geändert wurde.

    Wenn Du wieder zurück zu Audi möchtest wird dich keiner halten, zu Glauben das die besser sind wäre aber ein Trugschluss.
    Da denke ich nur an die A3 u. A4 meiner Bekannten, die stehen öfters in der Werkstatt u. Kulant ist Audi auch nicht.
    Meinen Kumpel ist bei 70 000Km in seinem A4 der Motorkabelbaum abgebrannt, darf er selber zahlen.
    Die Steuerkette ist bei Audi eine größere Schwachstelle, zähle mal die echten Fälle hier im Forum u. gehst Du mal auf Google u. lies Dich bei Audi ein, das ist ein Armutszeugnis von denen.
     
  14. #13 Tim_Taylor, 16.12.2011
    Tim_Taylor

    Tim_Taylor 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    15.05.2011
    Beiträge:
    1.776
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Tim
    Der BMW Einser ist kein Premium !
    Das sind die Fünfer und Siebener.

    Den Weg zurück zu Audi kann ich verstehen, aber die Probleme können dort ebenfalls auftreten, auch bei Daimler und sogar bei Lexus.

    Moderne Autos sind vollgestopft mit Elektronik und das ist das eigentliche Problem. Denn die meisten elektronischen Geräte sind inzwischen kurzlebig (PC, Handy, TV usw.) und das färbt aufs Auto ab.

    Kaum ein Hersteller investiert viel in Qualität, ausser teilweise in der Oberklasse.

    Deshalb sind die Autos jedoch nicht schlecht, qualitativ steht der Einser sogar recht gut da.

    Selbstverständlich ist es ärgerlich wenn bei seinem Auto technische Mängel auftreten und man von den Werkstätten wenig Unterstützung bekommt, doch in diesem Fall ist es besser gegenüber seinem Händler oder Werkstatt konsequent aufzutreten(aber immer sachlich bleiben).

    Vor allem nicht durch Berichte in Foren aufhetzen lassen, das sind alles subjektive Berichte und wenig repräsentativ.
     
  15. Womo

    Womo 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    16.10.2011
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    @ Tim Taylor und Ombre

    Ihr habt sicher recht.
    Ombre! Vielen Dank für den Tip!! Werde dem Freundlichen mal davon erzählen...

    Wollte mich einfach nach den A4ern verkleinern weil die Familie nun größtenteils eigene Wagen fährt.
    Dachte an A3 oder Golf.
    Warum mal nicht BMW...mein erster in 35 Jahre als Autofahrer.
    Im Alter von einem Jahr und 6000 Km Laufleistung drängte sich der Kleine mit seinem Preis mir einfach auf. Und ich hatte die Hoffnung ein ausgereiftes Auto zu bekommen.
    Na ja....die Technik schlägt bei allen Herstellern hier und da zu.
    Aber ich habe mit Audi wohl jedesmal super Glück gehabt. Bei Laufleistungen von ca. 25000 km im Jahr habe ich sie zumeist bei 150000 km verkauft. Nie!!!!! Probleme
     
  16. #15 Tim_Taylor, 17.12.2011
    Tim_Taylor

    Tim_Taylor 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    15.05.2011
    Beiträge:
    1.776
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Tim
    In meinem Umfeld gabs schon heftige Probleme mit AUDI & VW, doch das bedeutet eigentlich gar nichts. Mit jedem Hersteller kann man Probleme haben.
     
  17. #16 lochi83, 22.12.2011
    lochi83

    lochi83 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    05.04.2009
    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    08/2008
    Vorname:
    Christoph
    Spritmonitor:
    hatte vorher einen golf, den ich bei 270.000 km zum schrott gebrtacht habe. ausser einen neuen keilriemen/wasserpumpe/anlasser/wasserschlauch/wischwasserbehälter/auspuff hat der in der zeit nie eine reparatur bekommen. meinen 1er fahre ich jetzt seit 115.000 km ohne einen mangel! und zuverlässig ist er auch, wenn man sich die pannenstatistik ansieht.
     
  18. #17 chris_118, 22.12.2011
    Zuletzt bearbeitet: 22.12.2011
    chris_118

    chris_118 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.10.2011
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    LK Peine
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    10/2008
    Vorname:
    Chris

    Die durch den mobilen Service geschönt wird.
     
  19. #18 lochi83, 23.12.2011
    lochi83

    lochi83 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    05.04.2009
    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    08/2008
    Vorname:
    Christoph
    Spritmonitor:
    ich denke die diskussion kann man ewig weiter führen. der eine hat wenig problem mit seinem 1er, der andere viele und der andere, so wie ich, hat gar keine \:D/
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 chris_118, 23.12.2011
    chris_118

    chris_118 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.10.2011
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    LK Peine
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    10/2008
    Vorname:
    Chris
    Wollts nur loswerden. :)
    Ich kann bis jetzt noch nichts negatives berichten und voll und ganz zufrieden.
     
  22. #20 fleur0018, 23.12.2011
    fleur0018

    fleur0018 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    14.07.2011
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    niederlande
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    carlos
    Auf das brummen zuruck zu kommen, als erstes.... sollte man die klima anlage leer machen und fullen mit die exacte full menge (klima pumpe wackelt bei zu wenig full menge R134A, und geht brummen)
    Auch soll man Puma nachsehen ob da etwas weiter fur gibt (da war etwas mit ein gewicht was man anbringen soll auf ein leitung)
    Ein komplett programierung ist immer ein pluspunkt, man kann im zwichenseit zb die druck
    geandert haben, oder wer weiss was..
    also, man kann nicht nur die klima (IHKA) uberneut programmieren, da wird alles programiert wo ein neues programm fur ist, und ja, 3 stunden ist normal (X5/X6 bis zehn stunden und mehr)
    Qua Audi..wir sagen hier ''der rasen ist beim nachbar nicht immer gruner'' (verzeihe mir mein Deutsch)
    mfg C
     
Thema:

Neues Steuergeräteupdate

Die Seite wird geladen...

Neues Steuergeräteupdate - Ähnliche Themen

  1. Ein neuer F20 an der Mosel

    Ein neuer F20 an der Mosel: Hallo, seit gut 5 Wochen und ca. 3.500 km darf ich mich auch zu den stolzen Besitzern eines 1er F20 zählen. Ich bin der Johannes, 26 Jahre und...
  2. [F20] BMW 1er 2er LED Nebelscheinwerfer NEU, auch für M Paket

    BMW 1er 2er LED Nebelscheinwerfer NEU, auch für M Paket: Hallo Verkaufe ein paar neue LED Nebelscheinwerfer für den 1er 2er F20,... Passend in den 1er und 2er der F Generation. Preis: 160 Euro....
  3. QSTARZ LT-6000S GPS-Laptimer NEU, OVP

    QSTARZ LT-6000S GPS-Laptimer NEU, OVP: Ich verkaufe hier einen original QSTARZ LT-6000S GNSS GPS-Laptimer OVP/ungeöffnet....
  4. Hallo vom Neuen (135i Cabrio)

    Hallo vom Neuen (135i Cabrio): Hallo zusammen, ich bin seit vergangenem Donnerstag Besitzer eines wunderschönen 135i Cabrio der letzten Produktionsreihe. Ich habe mich bei der...
  5. [F20] Schaltwippen BMW E8x + F2x - Neu ! -

    Schaltwippen BMW E8x + F2x - Neu ! -: Biete einen neuen und unbenutzten Satz original BMW LCI Schaltwippen. Die Teile haben keinerlei Gebrauchsspuren! Ideal für alle wo auf...