Neues Getriebe

Dieses Thema im Forum "BMW 135i" wurde erstellt von BMWPeter, 06.03.2010.

  1. #1 BMWPeter, 06.03.2010
    BMWPeter

    BMWPeter 1er-Fan

    Dabei seit:
    28.08.2009
    Beiträge:
    946
    Zustimmungen:
    124
    Ort:
    Baselland Schweiz
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    08/2016
    Soeben habe ich im Automobilkatalog entdeckt, dass der neue 135i eine andere Getriebeübersetzung hat.

    Der 6. Gang beispielsweise ist mit 0.85 gegenüber 0.87 etwas länger übersetzt, und auch die übrigen Gänge sind leicht verändert. Ist das tatsächlich so, oder habdelt es sich dabei um einen ein Druckfehler.

    Beim Zetti hat sich allerdings nichts geändert. Der hat aber auch noch den "alten" Motor.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Catahecassa, 06.03.2010
    Catahecassa

    Catahecassa 1er-Guru

    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    9.917
    Zustimmungen:
    3
    vermutlich adaptiert auf den leicht veränderten Drehmomentverlauf des N55 ... zumindest stehen da wirklich andere Werte drin ... was dir so alles auffällt ^^ ;)
     
  4. #3 BMWPeter, 06.03.2010
    BMWPeter

    BMWPeter 1er-Fan

    Dabei seit:
    28.08.2009
    Beiträge:
    946
    Zustimmungen:
    124
    Ort:
    Baselland Schweiz
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    08/2016
    Zudem ist er laut Katalog auch 30 kg leichter :crybaby:
     
  5. #4 BMWlover, 06.03.2010
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    Jo, das Gewicht ist dem Motor zu verdanken. Das geänderte Getriebe hat mit Sicherheit auch mit dem N55 zu tun, aber den Sprung 0,87 auf 0,85 wird man wohl in der Praxis nicht merken.
     
  6. #5 bmw135ipower, 06.03.2010
    bmw135ipower

    bmw135ipower 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    14.02.2009
    Beiträge:
    494
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gaalberncity
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    04/2008
    Vorname:
    Alexander
    Spritmonitor:
    Rücksitze raus dann sinds noch mal 31,5 kg weniger:wink:

    OZ drauf und Du hast pro rad über 4kg weniger (x4 bitte nehmen bei den ungefederten Massen:nod:
     
  7. #6 Catahecassa, 07.03.2010
    Catahecassa

    Catahecassa 1er-Guru

    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    9.917
    Zustimmungen:
    3
    ich rechne x3, dann freut man sich um so mehr :D
     
  8. #7 Catahecassa, 07.03.2010
    Catahecassa

    Catahecassa 1er-Guru

    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    9.917
    Zustimmungen:
    3
    @Marco: Warum ist der n55 30kg leichter als der n54? Ist das ein komplett anderer Block? Ich muss zugeben, mit dem n55 habe ich mich 0,0 beschäftigt ...
    nur wenn ich lese, dass die Burg 30kg leichter wird bei so einem Grosserienfahrzeug, muss es wohl oder übel auf Kosten der Stabilität/Verwindungssteifigkeit oder eben Materialbelastbarkeit gehen. Die werden ja wohl kaum beim neuen 135i/N55 Klimaanlage & Servopumpe ausbauen im Serientrimm? :icon_cool:
     
  9. #8 HavannaClub3.0, 07.03.2010
    HavannaClub3.0

    HavannaClub3.0 1er-Guru

    Dabei seit:
    01.04.2006
    Beiträge:
    6.902
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    abgewandert!
    wenns der neue Block ist dann ist das SEHR possitiv zu werten - das wäre genau die richtige Stelle...:wink:
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 BMWlover, 07.03.2010
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    30kg können niemals allein durch den Motor eingepart werden, das wäre zu viel des guten. Ich schätze dass der N55 etwa 6kg leichter ist als der N54, was primär durch den Verzicht auf den zweiten Turbo erziehlt wird. Der Rest muss durch andere Änderungen erziehlt worden sein. Vermutlich irgendwelch andere Hardware im Motorraum/Abgasstrang.
     
  12. #10 Geronimo, 07.03.2010
    Geronimo

    Geronimo 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    15.01.2008
    Beiträge:
    4.479
    Zustimmungen:
    0
    ggf. ja einfach kleinere ölkühler, kleinere lüfter, etc. was halt kühlung anbelangt - so wie ich das seh ist die termische grenzgeschichte das was bmw mit zum wechsel zum n55 gebracht hat ...
     
Thema:

Neues Getriebe

Die Seite wird geladen...

Neues Getriebe - Ähnliche Themen

  1. NEU Remus MSD für M135i M235i sowie xdrive

    NEU Remus MSD für M135i M235i sowie xdrive: Verkaufe meinen NEUEN Remus MSD für den M135i und M235i sowie die xdrive Modelle. Der MSD ist NEU und wurde einmal montiert ohne das Fahrzeug zu...
  2. [E8x] Original BMW Seitenblinker - fast neu

    Original BMW Seitenblinker - fast neu: Hallo, verkaufe hier einen Satz originaler BMW Seitenblinker, da ich auf Schwarz umgestiegen bin. TN: 63 13 7 253 326 (rechts) TN: 63 13 7 253...
  3. E87 120d Fahrer - neu

    E87 120d Fahrer - neu: hallo, Mein Name ist Burak, ich bin 17 Jahre alt, werde ich Sommer 2017 18, habe meine Führerschein seit 5 Monaten. Bis jetzt bin ich zum größten...
  4. [F20] Getriebe F20 - Sychronisation

    Getriebe F20 - Sychronisation: Hallo, Langsam glaube ich auch ein Montagsauto erwischt zu haben. Neben dem Kettenrasseln ("alles normal"), defektem Fensterheber...
  5. Neues Auto wachsen

    Neues Auto wachsen: Hallo, Habe jetzt einen neuen BMW118i in mineralweiss. Da er ja vom Werk aus keine Wachssicht/Versiegelung hat, heisst dass für mich selbst Hand...