[E87] neuer Turbolader - Leistung zu spät

Diskutiere neuer Turbolader - Leistung zu spät im Mängel am Motor / Elektrik Forum im Bereich Mängel am 1er BMW; Hallo Zusammen, dieser Beitrag beschreibt ganz gut mein Problem: Turboloch bis 2.500 rpm nach Turbotausch! Seite 2 : Ein Freund hat in seinen...

  1. #1 chucky2305, 23.01.2013
    Zuletzt bearbeitet: 23.01.2013
    chucky2305

    chucky2305 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    22.11.2011
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Grefrath (NRW)
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Hallo Zusammen,

    dieser Beitrag beschreibt ganz gut mein Problem:
    Turboloch bis 2.500 rpm nach Turbotausch! Seite 2 : Ein Freund hat in seinen Opel Astra einen LKW-Turbolader (ohne...

    Ich hatte bei 95.000 einen Turboladerschaden.

    Den Wagen habe ich dann zu ner freien Werkstatt gebracht.

    1)Habe den Turbo jetzt überholen lassen und neu einbauen lassen.
    2) Danach wurden noch ein paar Zuleitungen getauscht und auch der Ölabscheidefilter.
    3) Danach wurde der Stellmotor für den Turbo ausgetauscht

    Dann habe ich den Wagen nach fast 3,5 Wochen wiederbekommen.
    Fazit bis dahin: Der Wagen fährt, hat aber praktisch keine Leistung. Der Turbo kommt in der Regel erst bei 3000 - 3500 rpm.

    Also wieder zur Werkstatt:
    Dort wurden dann im Lesegerät Fehler im Luftmassenmesser angezeigt.

    4) Luftmassenmesser getauscht

    Fazit bis dahin: Etwas besser aber immer noch nicht gut.


    Meine Fragen dazu:
    1) Hat jemand ne Idee was es noch sein kann?
    2) Liegt es vielleicht an etwas ganz anderem? Wurden vielleicht Teile getauscht, die man gar nicht tauschen musste?

    Jetzt ist der Wagen wieder in der Werkstatt. Hat jemand ne Idee? So langsam gehen die Jungs nämlich auch die Ideen aus.

    Gruß,
    Chucky2305
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Slater

    Slater 1er-Fan

    Dabei seit:
    27.01.2012
    Beiträge:
    712
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bedburg
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    12/2007
    Vorname:
    David
    Bin mir nicht gaanz sicher könnte aber sein, das der stellmotor und sowas bei bmw neu angelernt werden muss
     
  4. zorro

    zorro Guest

    interessant wäre mal überhaupt um welchen Motor es geht!
     
  5. #4 chucky2305, 23.01.2013
    chucky2305

    chucky2305 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    22.11.2011
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Grefrath (NRW)
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Habe einen 120d

    Ich weiß das die irgendwelche Werte zurückgesetzt haben, als ich den wieder abgegeben habe. Aber ob das die Werte des Stellmotors waren,kann ich nicht sagen.
    Aber ich bin mir nicht sicher, das die das auch gemacht haben, nachdem der neue LMM eingebaut wurde.

    Gruß, chucky2305
     
  6. zorro

    zorro Guest

    Der Turbo ist nicht richtig eingestellt. Darum hat die Kiste keine richtige Leistung.

    Hättest nen neuen gekauft würde die Kiste direkt rennen...
     
  7. Sacher

    Sacher 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.01.2013
    Beiträge:
    449
    Zustimmungen:
    43
    Ort:
    PLZ 73
    Vorname:
    Paul
    Ich vermute mal die VTG-Verstellung ist falsch, oder eher funktioniert gar nicht.
     
  8. #7 chucky2305, 23.01.2013
    chucky2305

    chucky2305 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    22.11.2011
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Grefrath (NRW)
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Also das argument "neuer turbo" ist besser als überholter ist ja irgendwie quatsch.
    Wenn man einen neuen kauft, dann bekommt man auch einen überholten in der regel. Kostet aber nur ein vielfaches.

    Zum thema vtg verstellung: wie kann man das kontrollieren? Ist der neue stellmotor evtl auch defekt?
     
  9. Sacher

    Sacher 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.01.2013
    Beiträge:
    449
    Zustimmungen:
    43
    Ort:
    PLZ 73
    Vorname:
    Paul
    Schwierig. Kommt man schwer dran um die Verstellung mal per Hand zu bedienen. Und ob der Stellmotor defekt oder nur falsch eingestellt, kann man auch so nicht sagen.
     
  10. zorro

    zorro Guest

    Den Quatsch merkst du jetzt. VTG ist bei einem neuen korrekt eingestellt!

    Es gibt genügend Turbolader die nicht nach Herstellervorgaben zu revidieren sind. Dazu gehört auch der VTG Lader des 120d. Egal ob es der Mitsubishi oder die Garettvariante ist.

    Dein Auto stand nun 3 1/2 Wochen und nun noch länger weil dein Turbo beim revidieren nicht eingestellt werden konnte... Nun bist du auch noch bei einer ratlosen Werkstatt die dir den LMM neu macht wodurch weitere (unnötige) Kosten entstehen. Die Fehlermeldung kam nämlich nicht durch einen Defekt des LMM sondern durch einen falsch funktionierenden Turbo.

    Aber dann lieber 200€ am Turbo gespart und einen überholten gekauft...

    Ich bin keiner der Geld aus dem Fenster wirft. Ich greife auch gerne auf überholte Sachen zurück. Bei Turbos habe ich aber nun schon mehrmals schlechte Erfahrungen gemacht. Es gibt welche die laufen direkt und andere machen richtig schöne Probleme. Das ist mir der Ärger definitiv nicht wert. Die Turbolader werden an sich immer komplexer und du siehst ja was du davon hast...
     
  11. #10 zorro, 23.01.2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23.01.2013
    zorro

    zorro Guest

    Die Verstellung kann man nicht richtig per Hand einstellen sondern funktioniert elektrisch! Die Regelstange die am Turbo sitzt dient nicht zur genauen Einstellung. Daher auch das Problem beim TE. Ab 2004 verbaut BMW die elektrische Verstellung. Davor konnte man es von Hand einstellen. Mit ein Grund warum ich bei Turbo bei aktuellen BMWs auf ein Neuteil empfehlen würde...
    BMW kann dies übrigens nicht einstellen und sie verweisen auf einen neuen Turbo!
     
  12. Sacher

    Sacher 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.01.2013
    Beiträge:
    449
    Zustimmungen:
    43
    Ort:
    PLZ 73
    Vorname:
    Paul
    Lesen, Lars. Ich sagte per Hand VERstellen um nach zu gehen ob die überhaupt geht. Aber leider kommt man so schwer dran.
     
  13. zorro

    zorro Guest

    @ Paul habe es korrigiert. Deine Aussage ist korrekt

    Wenn der Threadstarter den MHI / Mitsubishi Lader hat ist es mit revidieren eh weit her. Für das Ding hat niemand außer der Hersteller selber ne gescheite Wuchtmaschine. Bei dem Garett mit VTG ist es nicht viel besser.
     
  14. citi

    citi (R)audi

    Dabei seit:
    01.06.2012
    Beiträge:
    3.042
    Zustimmungen:
    280
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2006
    Vorname:
    Toni
    bei welcher firma wurde der lader überholt?
     
  15. Carjoe

    Carjoe 1er-Fan

    Dabei seit:
    25.01.2012
    Beiträge:
    515
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Rhoihesse
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    07/2008
    Vorname:
    Jörg
    Also ich bezweifle ganz stark das deine freie Werkstatt eine Wuchtmaschine hat die nen VTG-lader wuchten kann. Sowas ist auch ohne VTG schon sehr schwer und muss hochpräzise sein.
    Zweitens muss ein Lader nach jeder Demontage wieder angelernt und eingestellt werden. Die VTG wird per E-Steller "bedient". Um das machen zu können brauch man genaue Daten über die VTG-Stellung, den Durchsatz in der Min- und Max-Stellung, Verstellwege,....die du dann in die Steuerdose programmieren musst.
     
  16. #15 chucky2305, 24.01.2013
    chucky2305

    chucky2305 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    22.11.2011
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Grefrath (NRW)
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Ich weiss leider nicht, wo das Teil überholt wurde.
    Und nu?
     
  17. #16 spitzel, 24.01.2013
    spitzel

    spitzel 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    4.020
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Am Schloss in Unterfranken
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2007
    Vorname:
    Frank
    Spritmonitor:
    Tja sprech mit der werkstatt darüber. Schließlich ist es ein mangel am turbo! Also nachbessern lassen. Sollte das beim 3. Mal nicht klappen mit vorankündigung zur nächsten werkstatt fahren. Ab diesem zeitpunkt würde ich von einer rechtsschutzversicherung gebrauch machen!
    Du hast etwas gekauft und die leistung wurde nicht erbracht.
    Entweder der turbo geht nochmal zurück, am besten jetzt zum hersteller oder dir wird ein neuer eingepflanzt. Da wirst du aber die differenz drauf zahlen müssen.
    Nur sei dir gewiss die werkstatt wird versuchen dich davon abzuhalten.


    Sent from Arcas 737
     
  18. #17 chucky2305, 24.01.2013
    chucky2305

    chucky2305 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    22.11.2011
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Grefrath (NRW)
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Von welcher Variante, wird mich die Werkstatt abhalten wollen?
     
  19. citi

    citi (R)audi

    Dabei seit:
    01.06.2012
    Beiträge:
    3.042
    Zustimmungen:
    280
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2006
    Vorname:
    Toni
    ist nicht dein ernst. was soll man dazu noch sagen :shock:




    :daumen:

    also, ich würde folgendes machen:

    gehe zu deiner werkstatt und verschärfe etwas deinen ton. zuerst möchtest du wissen wer den lader überholt hat und die sollen dir bitte ein wuchtprotokoll zeigen. falls die das nicht können verlangst du den ausbau des lader kostenlos, sonst geht das ganze direkt zum anwalt. du sagst deiner werkstatt das dein lader zur firma STK STK-Kontaktformular zur begutachtung durch den chef (mario) persönlich gebracht wird. deine werkstatt und du können sehr gerne dabei sein bei der begutachtung. dann werden wir sehen ob es am lader liegt.

    ähm, und mal ganz nebenbei. ich bezweifel doch sehr stark das man beim hersteller einen besser revidierten lader bekommt als z.b. bei STK. das nur mal am rande. ich spreche da aus erfahrung und habe es mit meinen eigenen augen beim wuchten eines originalen audi RS4 austauschlader der direkt von audi geliefert wurde gesehen. natürlich kann es sein das BMW bessere austauschlader liefert :wink: wäre mir aber da nicht so sicher :mrgreen:
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 spitzel, 24.01.2013
    spitzel

    spitzel 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    4.020
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Am Schloss in Unterfranken
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2007
    Vorname:
    Frank
    Spritmonitor:
    Meinte damit die werkstatt wird weiterhin versuchen dich zu verar...en


    Sent from Arcas 737
     
  22. citi

    citi (R)audi

    Dabei seit:
    01.06.2012
    Beiträge:
    3.042
    Zustimmungen:
    280
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2006
    Vorname:
    Toni
    exakt !

    @chucky...

    hast du wenigstens eine rechnung von der werkstatt? ich hätte übrigens für dich zwei sehr gute werkstätte falls du nicht weisst wohin. eine ist in düren, die andere in engelskirchen...
     
Thema: neuer Turbolader - Leistung zu spät
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. nach Turbotausch keine Leistung

    ,
  2. neuer turbo leistung bmw

    ,
  3. bmw 120d hat erst ab 3500 umin leistung

    ,
  4. bmw e90 luftmassenmesser defekt turbo später,
  5. bmw e90 320d muss der neue turbo angelernt werden,
  6. wie komme ich am opel astra an die regelstange vom turbo,
  7. bmw e46 320d turbolader ab wann wurde die elektrische verstellung verbaut?
Die Seite wird geladen...

neuer Turbolader - Leistung zu spät - Ähnliche Themen

  1. Ärger um zu wenig Leistung

    Ärger um zu wenig Leistung: Guten Morgen Jungs... :winkewinke: ich wende mich hier an euch, weil ich hier bisher immer recht gute Ideen bekommen habe. Ich habe ein Problem...
  2. Ein neuer F20 an der Mosel

    Ein neuer F20 an der Mosel: Hallo, seit gut 5 Wochen und ca. 3.500 km darf ich mich auch zu den stolzen Besitzern eines 1er F20 zählen. Ich bin der Johannes, 26 Jahre und...
  3. [F20] BMW 1er 2er LED Nebelscheinwerfer NEU, auch für M Paket

    BMW 1er 2er LED Nebelscheinwerfer NEU, auch für M Paket: Hallo Verkaufe ein paar neue LED Nebelscheinwerfer für den 1er 2er F20,... Passend in den 1er und 2er der F Generation. Preis: 160 Euro....
  4. QSTARZ LT-6000S GPS-Laptimer NEU, OVP

    QSTARZ LT-6000S GPS-Laptimer NEU, OVP: Ich verkaufe hier einen original QSTARZ LT-6000S GNSS GPS-Laptimer OVP/ungeöffnet....
  5. Hallo vom Neuen (135i Cabrio)

    Hallo vom Neuen (135i Cabrio): Hallo zusammen, ich bin seit vergangenem Donnerstag Besitzer eines wunderschönen 135i Cabrio der letzten Produktionsreihe. Ich habe mich bei der...