Neuer TT an mir vorbeigezogen

Dieses Thema im Forum "BMW 130i" wurde erstellt von Mouli, 04.02.2007.

  1. Mouli

    Mouli 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    26.01.2007
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    ich bin noch immer etwas fassungslos. Gerade eben musste ich am eigenem Leib erfahren wie ein Audi TT 3,2 quattro (neues Modell) an mir scheinbar mühelos vorbeizog.

    War ganz locker auf der AB unterwegs (so zirka mit 110km/h) vor mir ging es nicht richtig voran. Plötzlich tauchte im Rückspiegel ein TT auf, der auch gleich begann richtig Stress zu machen (der war so dicht hinter mir, dass ich dachte ich hätte 2 Köpfe auf der Kofferraumabdeckung liegen, die gesammte Front war im Rückspiegel nicht mehr zu erkennen)

    Dann löste sich der Tummult vor mir auf:
    Seat irgendwas machte gleich Platz
    118d gab sich sichtlich Mühe verliess aber dann auch die linke Spur

    So jetzt freie Fahrt aber TT noch im Nacken. In meinem Hinterkopf kreisen Gedanken: TT neues Modell, aber alter 250PS Motor.
    Ich gab alles aber der Kerl schien noch näher zu kommen als er schon war (mal schauen ob kein Abdruck von seinem Nummernschield an meiner Stossstange zu sehen ist)
    Bei 220 rückte ich rüber, aber blieb voll auf 'em Gas im 5.Gang. Der TT zog davon :shock: :shock: :shock: :shock:

    Was ist passiert?
    Der hat doch 'nur' 250PS,
    Ich hab mir gleich die Daten angesehen müsste sogar von 0 auf 180 etwas langsamer sein als unser 130i

    Bei dem TT handelte es sich um ein Vorführ-/Testwagen (war an den Aufklebern des Händlers zu sehen)
    Ich vermute, dass der vielleicht etwas mehr als 250PS unter der Haube hatte (Soll bei Vorführwagen angeblich ab und zu der Fall sein) oder liegt es an der Keilform des TT und des damit besseren Cw Werts.
    Ich hab allerdings auch erst 6000 Km auf der Uhr und lies ihn dann ziehen als ich merkte dass er sich sichtlich absetzte was gleich nach dem Ueberholvorgang der Fall war.
    Hat mein 130i bei der Laufleistung vielleicht noch nicht die volle Leistung (war erst das 4-5 mal,dass ich über 200 unterwegs war).

    Muss echt gestehen dass mich das etwas ärgert, dass der so an mir vorbeigefahren ist. :evil: :evil: :evil: :evil:

    Hatte einer von euch schon mal Erfahrung mit einem neuen TT sammeln können?? Oder ihn sogar verblasen können?

    Gruss
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Nano

    Nano 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    17.01.2007
    Beiträge:
    438
    Zustimmungen:
    0
    Deutsches Problem. :D

    Ich bin da ganz entspannt und mache rege mich deswegen auch nicht auf, wenn ich im teuren Benz meines Vaters unterwegs bin, der Einser lässt ja noch auf sich warten und z.b ein Smart zieht an mir vorbei. Ich denke mir, soll er doch, in der Schweiz eh wegen dem Tempolimit und seine Strafzettel muss ich nicht bezahlen. In Deutschland gilt das ja nicht überall, aber sehe das nicht so eng. Ich kaufe den 130i nicht um Leute abzuziehen, es geht mehr um den Fahrspass und mal hurtig Traktoren überholen zu können, da ich viel Überland fahren muss, um an die Arbeit zu kommen.

    Es gibt viel schnellere Autos und da muss ich mit dem 130i eh nicht ankommen, aber das will ich ja auch gar nicht. So gesehen, nimm es locker. Wenn einer drängelt, dann kann er es eh gleich vergessen, dann habe ich keine Eile mehr. :P
     
  4. hanzz

    hanzz 1er-Profi

    Dabei seit:
    15.12.2005
    Beiträge:
    2.217
    Zustimmungen:
    0
    interesant interesant

    eigtl sollte dein 130 die volle leistung haben,
    mühelos sollte sich der TT mit 250PS nicht absetzten können...

    der tt ist etwas leichter als der 130, die 0-100 Zeit mit 5,7 besser!
    vorallem beim s-tronik 5,7 sec

    vll wars ein R8 ?!

    warum sollten vorführer mehr leistung haben?! :?

    habe den tt erst einmal live gesehen -> fand ihn super hässlich :mrgreen:

    Über München lacht die Sonne, über Ingolstadt die ganze Welt

    Gruß
     
  5. YT

    YT 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    25.04.2006
    Beiträge:
    3.441
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Würde auch auf einen R8 tippen.

    Gibts den TT nicht auch mit Turbo? Evtl gechippt oder so?
     
  6. hanzz

    hanzz 1er-Profi

    Dabei seit:
    15.12.2005
    Beiträge:
    2.217
    Zustimmungen:
    0
    die stärkste motorvariante ist laut audi-hp der 3,2 V6 mit 250PS

    Es gibt auch einen 2 Liter Turbo Motor...mit 200PS, der müsste dann
    aber richtig derbe gechippt sein.

    um ein auto richtig stehen zulassen braucht man schon einiges an ps mehr;
    da reichen auch 20/30 PS nicht
     
  7. YT

    YT 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    25.04.2006
    Beiträge:
    3.441
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Den 2.0 TFSI bekommst Du ohne Probleme auf 300 PS. Den 1.8T bekamst ja nur durch Chippen schon auf 240PS, dann noch bissle was gedreht ... :wink: möglich währs. Aber ich tippe eher auf n R8 :twisted:
     
  8. hanzz

    hanzz 1er-Profi

    Dabei seit:
    15.12.2005
    Beiträge:
    2.217
    Zustimmungen:
    0
    :shock: :shock: :shock: :shock:

    ich mag keine turbo-wägen :lol:

    hätt ich ja nich gedacht das da gleich soviel mehr gehen kann :twisted:
     
  9. YT

    YT 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    25.04.2006
    Beiträge:
    3.441
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Ja, die sind echt böse. Aber halt nur wenn es geradeaus geht und man derbe Kit geben kann :roll: Das wars aber auch schon. Turbos kann man halt recht einfach tunen, mehr Ladedruck und schon geht was (naja, über einen sehr bregrenzten zeitlichen Zeitraum, versteht sich).
     
  10. #9 Axxis1973, 04.02.2007
    Axxis1973

    Axxis1973 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    24.10.2006
    Beiträge:
    1.247
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    LK Maingau
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    12/2007
    ja und... ein TT überholt dich? und nun??? willste deswegen tauschen?? nö oda.... na also :-)
     
  11. Nano

    Nano 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    17.01.2007
    Beiträge:
    438
    Zustimmungen:
    0
    Der 3.2 V6 hat ein Auspuffohr links und eines rechts. der 2.0 TFSI zwei auf der rechten Seite. Der Audi ist schon leichter, da viel Alu verwendet wird.

    Der Unterschied im Äusseren zwischen einem R8 und einem TT ist schon deutlich und da halte ich Mouli schon für fähig, die beiden Autos zuverlässig unterscheiden zu können.

    Der 2.0 TFSI hat 200 PS und nur mit chippen kriegt man den nicht auf 300 PS, da muss alles verändert werden, wie Ladeluftkühler, Zylinderkopf usw. Der S3, den ich mal wollte, kriegt man von 265 PS mit Chip auf etwa 300 PS, aber der Wagen hat die obengenannten Modifikationen am Motor schon Serienmässig dabei.
     
  12. Mouli

    Mouli 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    26.01.2007
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    es war kein R8, den hätte ich an den LEDs erkannt. 8)
    Hab nochmals die Photos von dem TT auf der Audi Webseite angeschaut. Das war ein 3,2 (erkennt man an den Auspuffendrohren: 3,2 links & rechts verchromt ; 2,0 nur links aber Doppelrohr).

    Es gibt an dem 130 nichts auszusetzen; nur halt eben heute :x
    also das bedeutet nicht dass ich jetzt mit dem Auto nicht mehr zufrieden sei, sondern ich weis jetzt dass ich doch nicht soeinfach jedem davon komme (wie in den letzten Wochen den Golf TDIs, Mini Cooper S, ...) :P

    Ich war mir auch bewusst als der TT im Rückspiegel auftauchte dass das eine harte Nuss wird. :roll: Ich wusste ja nicht ob 2,0 oder 3,2.
    Ich wollte ihm halt eben Paroli bieten, oder stehen lassen :D

    Naja, ist nicht so wild. War halt eben überrascht wie 'leicht' er vorbei kam.

    @Nano: in der CH Auto-Illustrierten sieht man dass sehr oft Testautos mehr Leistung haben als die 'Normalen'.
    Bsp:Januarausgabe: Mini CooperS statt serie 170PS im Test mit fast 200.

    Da es sich beim TT um ein Testauto handelte denke ich dass der etwas aufgepucht war.

    Gruss
     
  13. #12 nightperson, 05.02.2007
    nightperson

    nightperson 1er-Guru

    Dabei seit:
    07.11.2005
    Beiträge:
    6.927
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kaarst
    Vorname:
    Andreas
    Kann den Beitrag gut verstehen - immerhin sind wir (Alpha)-Männchen ja gerne die Revierkönige und lassen uns ungerne versemmeln :mrgreen: - auch wenn´s einigen unlogisch erscheint :o Mit dem alten TT 3,2 hatte ich mit meinem 130i bisher nie Probleme gehabt, die waren immer langsamer (auch vor der Kennfeldoptimierung).

    Bei diesem TT 3,2 hat wohl jemand etwas mit der Motroleistung nachgeholfen, sonst wäre der wahrscheinlich vorher nicht so selbstbewußt aufgefahren, zumal die beiden Auspuffrohre am 130er dem Kenner schon einige Potenz signalisieren. Vielleicht hatte der sogar ´nen Kompressor eingebaut, da normales Chiptuning beim Sauger TT nicht soviel Mehrleistung bringen dürfte, um einen 130i nachhaltig abzuledern. Du weißt ja nie mit was an den Fahrzeugen so rumexperimentiert wird :twisted:

    Gruss,
    Andreas
     
  14. hanzz

    hanzz 1er-Profi

    Dabei seit:
    15.12.2005
    Beiträge:
    2.217
    Zustimmungen:
    0
    :roll: :roll: sry was ist das für ein schwachsinn???!
    es zählt nur das letztendliche gewicht und nicht die verwendeten materialien!
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Nano

    Nano 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    17.01.2007
    Beiträge:
    438
    Zustimmungen:
    0
    Normalweise erreicht man niedriges Gewicht durch leichtere Materialien. Man möchte ja nicht die Crashsicherheit vernachlässigen und weniger Stahl verbauen. Der Vorderbau vom Fünfer ist ja auch aus Alu. Noch leichter geht es ja mit Verbundwerkstoffen, aber die sind für die Grossserie ungeeignet, da zu teuer und viel zu aufwändig.

    Die heutige Gesellschaft möchte ja auch nicht auf einige Extras verzichten, die eindeutiges Mehrgewicht verursachen.
     
  17. hanzz

    hanzz 1er-Profi

    Dabei seit:
    15.12.2005
    Beiträge:
    2.217
    Zustimmungen:
    0
    in diesem fall interesieren dennoch nur die fakten!!!!

    Gewicht Audi TT 1410/1430 kg
    Gewicht BMW 130i 1450/1465 KG

    da der audi sicherlich die S-Tronic hatte macht das 20kg unterschied

    imho muss das teil ordentlich aufgeblasen gewesen sein...
     
Thema:

Neuer TT an mir vorbeigezogen

Die Seite wird geladen...

Neuer TT an mir vorbeigezogen - Ähnliche Themen

  1. Mini Cooper JWC, M135i,... Anregung für den neuen

    Mini Cooper JWC, M135i,... Anregung für den neuen: Moin, ich fahr ja nun schon länger meinen 118d der momentan als Firmenwagen seinen Dienst gut verrichtet. Da ich größtenteils auch weite Strecken...
  2. NEU Remus MSD für M135i M235i sowie xdrive

    NEU Remus MSD für M135i M235i sowie xdrive: Verkaufe meinen NEUEN Remus MSD für den M135i und M235i sowie die xdrive Modelle. Der MSD ist NEU und wurde einmal montiert ohne das Fahrzeug zu...
  3. [Verkauft] Original BMW Seitenblinker - fast neu

    Original BMW Seitenblinker - fast neu: Hallo, verkaufe hier einen Satz originaler BMW Seitenblinker, da ich auf Schwarz umgestiegen bin. TN: 63 13 7 253 326 (rechts) TN: 63 13 7 253...
  4. E87 120d Fahrer - neu

    E87 120d Fahrer - neu: hallo, Mein Name ist Burak, ich bin 17 Jahre alt, werde ich Sommer 2017 18, habe meine Führerschein seit 5 Monaten. Bis jetzt bin ich zum größten...
  5. Neues Auto wachsen

    Neues Auto wachsen: Hallo, Habe jetzt einen neuen BMW118i in mineralweiss. Da er ja vom Werk aus keine Wachssicht/Versiegelung hat, heisst dass für mich selbst Hand...