neuer lack, schon leichte schlieren

Dieses Thema im Forum "Pflege" wurde erstellt von detond, 04.08.2008.

  1. detond

    detond 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    26.05.2008
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Hab seit knapp 3 Wochen meinen Alpinweissen 1er.
    Nun stand er bei dem sauguten Wetter zuletzt prall in der Sonne, und ich hab mir mal den Lack angeschaut. Ziemlich genau...
    Nun sind mir natürlich auch gleich schon ein paar Schlieren (ganz feine Linien im Lack) aufgefallen. Lässt sich wohl nicht vermeiden, oder?

    3 Fragen daher...

    1. Woher kommen die eignetlich genau? Vom Waschen? (Bislang nur Textilwäsche mit Lamellen, und 2 mal in einer Hobby Wash Anlage mit soner Bürstendüse gereinigt, ansonsten nur per Hand)
    Oder einfach vom alltäglichen Gebrauch des Fahrzeugs.

    2. Wie kann man dagegen etwas tun?
    Anders waschen?
    Einwachsen?

    3. Kriegt man die wenigen Schlieren leicht wieder weg? Polieren wollt ich noch nicht, ist ja dafür noch etwas früh :(


    Oder versuch ich gerad etwas zu erhalten was nicht zu erhalten ist? (schlierenfreier lack) ;)

    Gruß
    Detond
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Lutze

    Lutze 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    29.07.2008
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Fahrzeugtyp:
    120i (FL)
    Spritmonitor:
    ...

    hey

    mich wundert das auch immer, wie schnell so schlieren auf dem lack entstehen können, aber das passiert meistens wenn man durch eine waschanlage fährt, denn von diesen recht harten bürsten halte ich absolut nichts. Es besteht natürlich auch die möglichkeit, dass man den lack selbst bei der handwäsche wohlmöglich zerkratzt bzw. das auch solche schlieren entstehen können.
    Wichtig ist natürlich das du mit viel viel wasser bei der handwäsche arbeitest und das trocknene würde ich dir nicht mit einem ledertuch sondern mit einem ganz normalen handtuch empfehlen das ist viel lack schonender mache ich auch immer und ich bin damit super zufieden. Hast wohl den nachteil das du flusen auf dem lack hast aber wenn du damit einmal gefahren bist, dann gehen die auch wieder ab...

    Gruß lutz
     
  4. fosaq

    fosaq 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    17.05.2007
    Beiträge:
    1.742
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Fulda
    Mein roter war auch nach nur 4 Handwäschen und 8 Wochen übersäht mit ganz feinen Kratzern. Man sieht es nur wenn man nah dran steht und viel Licht hat aber sie sind da. Dabei war ich ganz vorsichtig.

    Das mit dem Auto waschen hat sich bei mir in dieser kurzen Zeit stark verändert. Gut gereinigt wird er von innen, von außen reicht mir ein Regenschauer. Ich sehs nicht ein mich stundenlang da hin zu stellen und zu putzen und dann ist der Lack nach der kurzen Zeit trotzdem schon verkratzt, da kann ichs auch lassen und fahr lieber.
    Ok, die Felgen mach ich noch sauber :)
     
  5. #4 BMW_Luxemburg, 09.08.2008
    BMW_Luxemburg

    BMW_Luxemburg 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    24.02.2008
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Luxemburg-Bonnevoie
    Hallo,

    hmm, das Problem kommt mir bekannt vor...

    Hatte das bei meinem :1er: auch ganz am Anfang und bin deshalb fast verrückt geworden und das Problem hat mir fast den letzten
    Nerv geraubt :schaefchen:

    War dann hier in Luxemburg, beim BMW-Händler und die haben gemeint; dass ne "Entferungspolitur" zum Preis von 350€ Abhilfe schaffen würde zusätzlich gabs noch vom Lackiermenschen den folgenden Spruch :
    "Hmm, naja, fahren Sie halt nicht mit dem Auto in die Waschstrasse" :groll: :lach_flash: :groll:

    Bin dann nach Trier zum Cloppenburg, die haben mir dann so ein Pflegeprogramm empfohlen "Lackreiniung, Lackversiegelung, Innenraum aussaugen, Motorraumreinigung, Motorraumversiegelung usw - das ganze hat ca. 150€ gekostet und danach gabs keine Probleme mehr :D

    Nehme jetzt immer den Hochdruckreiniger zur Hilfe und danach mit Microfaser und viieeeel Wasser drüber, abtrocknen und fertig...

    :-k
    Interessant ist allerdings, dass auf dem neuen Platinbronzefarbenem 3er von meinem Dad, nie diese Micoschlieren auftreten und das obwohl er seit 2 Monaten fast jede Woche in die Waschstrasse fährt...

    Hat der 3er nun einen besseren Lack - man weiß et net genau...
     
  6. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

neuer lack, schon leichte schlieren

Die Seite wird geladen...

neuer lack, schon leichte schlieren - Ähnliche Themen

  1. NEU Remus MSD für M135i M235i sowie xdrive

    NEU Remus MSD für M135i M235i sowie xdrive: Verkaufe meinen NEUEN Remus MSD für den M135i und M235i sowie die xdrive Modelle. Der MSD ist NEU und wurde einmal montiert ohne das Fahrzeug zu...
  2. [Verkauft] Original BMW Seitenblinker - fast neu

    Original BMW Seitenblinker - fast neu: Hallo, verkaufe hier einen Satz originaler BMW Seitenblinker, da ich auf Schwarz umgestiegen bin. TN: 63 13 7 253 326 (rechts) TN: 63 13 7 253...
  3. Schon wieder Steuerkette? 6.000 km nach der Reparatur???? E81 118d

    Schon wieder Steuerkette? 6.000 km nach der Reparatur???? E81 118d: Hallo zusammen, ich verfolge schon seit einiger Zeit die Beiträge hier im Forum, die mir schon oft Tipps in die richtige Richtung gegeben haben....
  4. E87 120d Fahrer - neu

    E87 120d Fahrer - neu: hallo, Mein Name ist Burak, ich bin 17 Jahre alt, werde ich Sommer 2017 18, habe meine Führerschein seit 5 Monaten. Bis jetzt bin ich zum größten...
  5. leichte Motorprobleme bei Nässe

    leichte Motorprobleme bei Nässe: Hallo Forums-Mitglieder, ich brauche eure Hilfe. Seit einigen Wochen ist mir aufgefallen, dass mein BMW F20 116i, Bj 2011, 55 Tkm leichte...