Neuer bestellt und wieder beginnt das Warten

Dieses Thema im Forum "BMW M135i / M235i / M140i / M240i" wurde erstellt von cain, 29.10.2014.

  1. #1 cain, 29.10.2014
    Zuletzt bearbeitet: 29.10.2014
    cain

    cain 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.10.2010
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    So, ich habe heute einen neuen M135i bestellt. Der Grund: Ein nicht verschuldeter Unfall :)

    Die Konfiguration ist fast dieselbe, dazugekommen ist aber Kurvenlicht und FLA, DAB+ sowie Smartphone-Bluetooth-Streaming. Nebenbei freue ich mich auf die Launch Control (wird natürlich nur 1x ausprobiert) und die Segelfunktion.

    Weiß jemand rein zufällig, ob ich bei Bestellung eines Neuwagens bei "nicht-Totalschaden" die MwST lt. Gutachten bei der gegnerischen Versicherung geltend machen kann?

    Ach ja: Abholung in München in der dritten Dezemberwoche :)
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Doc///M, 30.10.2014
    Doc///M

    Doc///M 1er-Fan

    Dabei seit:
    01.03.2013
    Beiträge:
    729
    Zustimmungen:
    91
    nach meinem verständnis kannst du bei einer fiktiven abrechnung die mehrwersteuer nicht geltend machen. fiktiv bedeutet du lässt dir den betrag laut gutachten ohne der mehrwertsteuer auf dein bankkonto überweisen und machst damit was du möchtest.

    wenn der schaden von einer werkstatt repaiert werden soll, dann kann die werkstatt normalerweise die kosten mit der versicherung verrechnen und bezahlt auch die mehrwertsteuer.

    alternativ könntest du auch selbst alles in auftrag geben, die kosten vorstrecken und dann die rechnungen inkl. der mehrwertsteuer einreichen, dann bekommst du auch dieses beglichen.

    bedenke aber das gutachten ist nur ein schätzwert für die reparatur. damit kannst du zu einer werkstatt gehen und dort nachfragen ob sie für die im gutachten genannten kosten, den schaden reparieren können. sollten die beträge differieren, sollte man eventuell lieber vorher nochmals bei der versicherung oder dem gutachter nachfragen, nicht dass man auf den evtl. mehrkosten sitzen bleibt.

    grüße
     
  4. cain

    cain 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.10.2010
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Ja, hab aber auch schon gelesen, dass die Neubestellung als Ersatzbeschaffung gilt und damit auch die MwST übernommen werden muss.

    Der Wagen wird jetzt ja auch nicht repariert, sondern so wie er ist vom Händler in Zahlung genommen...
     
  5. cain

    cain 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.10.2010
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Als Ersatz hab ich jetzt nen Mini-Cooper für die nächsten Wochen bekommen. Nicht schlagen, aber das Auto macht Spaß :eusa_shhh:
     
  6. 6ender

    6ender 1er-Fan

    Dabei seit:
    08.02.2011
    Beiträge:
    568
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    12/2013
    Spritmonitor:
    Machts nicht
     
  7. #6 trottel, 02.11.2014
    trottel

    trottel 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.01.2012
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Wenn bei einer Ersatzbeschaffung MwSt. anfällt, dann muss die Versicherung diese erstatten, allerdings in der Höhe natürlich gedeckelt auf den Betrag, welcher bei tatsächlicher Vornahme der Reparatur höchstens angefallen wäre.

    Totalschaden ist also nicht erforderlich.
     
  8. cain

    cain 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.10.2010
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    :narr:




    Schon mal einen gefahren? Ich jetzt das erste Mal und ich muss das sagen: das Ding liegt gut auf der Straße, ist ausreichend flott, lässt sich wunderbar durch die Stadt zirkeln und selbst Schalten macht Spaß, weil es schnell und knackig geht. Das sprichwörtliche Gokartfeeling kommt tatsächlich auf. Auch wenn der Einser nen tollen Motor hat und ich den Einser jetzt auch zwei Jahre gerne gefahren bin: der Cooper macht die Wartezeit definitiv erträglicher.
     
  9. cain

    cain 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.10.2010
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Danke für die Info!
     
  10. 6ender

    6ender 1er-Fan

    Dabei seit:
    08.02.2011
    Beiträge:
    568
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    12/2013
    Spritmonitor:
    Klar.
    Hatte mal 4Wochen nen Cooper S als Leihwagen.
    Außerdem bin ich schon mehrfach den JCW gefahren.
    Ich finde das Auto unterm Strich unsportlich.
    Ist ja auch nur ein Kleinwagen. Allerdings sehr gut vermarktet.
    Wenns ein Polo oder Corsa wäre, würde niemand von Sportwagen reden.
     
  11. cain

    cain 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.10.2010
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Also ich bin ganz positiv überrascht, das Fahrgefühl kenne ich z.B. vom Corsa nicht. Meiner scheint übrigens tiefergelegt zu sein, zumindest sind H&R Aufkleber dran...
     
  12. #11 Dani_93, 03.11.2014
    Dani_93

    Dani_93 1er-Fanatiker(in)
    Moderator

    Dabei seit:
    02.04.2013
    Beiträge:
    4.680
    Zustimmungen:
    395
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Vorname:
    Daniel
    Dann noch viel Spaß beim Warten ;)

    Finde den Mini Cooper auch klasse, für die Klasse finde ich ihn nicht unsportlich, im Gegenteil. Sehr direktes Einlenkverhalten und ich finde man verspürt wirklich was vom oft erwähnten Gokart-Feeling. Klar, irgendwann fängt er an zu untersteuern und man vermisst den Heckantrieb, aber bis dahin macht er mir wirklich viel Spaß auf kurvigen Strecken.
     
  13. #12 muenchen-garching, 03.11.2014
    muenchen-garching

    muenchen-garching 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    05.05.2014
    Beiträge:
    1.014
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    06/2014
    Gut, dass das nur Deine Meinung ist. Die hiesige Fachpresse aus UK (etc.) sieht das glücklicherweise anders.

    Der Mini macht einfach Spaß, besonders als S-Version. Wäre kein Fahrzeug für mich und den alltäglichen Gebrauch, dennoch toll als Leihwagen oder Ersatzfahrzeug. Besonders mit Handschaltung echt toll.
     
  14. frafis

    frafis 1er-Fan

    Dabei seit:
    13.07.2012
    Beiträge:
    752
    Zustimmungen:
    59
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    04/2013
    Vorname:
    Frank
    Ich bin auf der Nordschleife den Mini JCW mit Semis gefahren. Das Auto macht richtig Spass und hat ein agiles Heck. Der Mini untersteuert nicht mehr oder weniger wie unser M135i (ohne Anpassung des Fahrwerks) und ist in engen Kurven wieselflink.

    Einzig die Motorleistung ist ein wenig mau, besonders wenn man talentfreie "Sportwagenlenker" mit 300 PS vor sich hat, die auf den Geraden Zeit gutmachen und keinen Rückspiegel kennen.
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 sta-rr 320, 03.11.2014
    sta-rr 320

    sta-rr 320 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    21.08.2011
    Beiträge:
    473
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Ammersee
    Fahrzeugtyp:
    M2 Coupé
    Vorname:
    Sven
  17. cain

    cain 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.10.2010
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Aus dem Thread sollte ja gar keine Mini-Diskussion werden, aber finds witzig, dass auch andere Foristen einen ähnlichen Eindruck über den Fahrspaß haben, den ich jetzt zwangsweise genießen muss :wink: Freu mich natürlich trotzdem sehr auf den Neuen :aufgeregt:
     
Thema:

Neuer bestellt und wieder beginnt das Warten

Die Seite wird geladen...

Neuer bestellt und wieder beginnt das Warten - Ähnliche Themen

  1. Mini Cooper JWC, M135i,... Anregung für den neuen

    Mini Cooper JWC, M135i,... Anregung für den neuen: Moin, ich fahr ja nun schon länger meinen 118d der momentan als Firmenwagen seinen Dienst gut verrichtet. Da ich größtenteils auch weite Strecken...
  2. NEU Remus MSD für M135i M235i sowie xdrive

    NEU Remus MSD für M135i M235i sowie xdrive: Verkaufe meinen NEUEN Remus MSD für den M135i und M235i sowie die xdrive Modelle. Der MSD ist NEU und wurde einmal montiert ohne das Fahrzeug zu...
  3. [Verkauft] Original BMW Seitenblinker - fast neu

    Original BMW Seitenblinker - fast neu: Hallo, verkaufe hier einen Satz originaler BMW Seitenblinker, da ich auf Schwarz umgestiegen bin. TN: 63 13 7 253 326 (rechts) TN: 63 13 7 253...
  4. E87 120d Fahrer - neu

    E87 120d Fahrer - neu: hallo, Mein Name ist Burak, ich bin 17 Jahre alt, werde ich Sommer 2017 18, habe meine Führerschein seit 5 Monaten. Bis jetzt bin ich zum größten...
  5. Neues Auto wachsen

    Neues Auto wachsen: Hallo, Habe jetzt einen neuen BMW118i in mineralweiss. Da er ja vom Werk aus keine Wachssicht/Versiegelung hat, heisst dass für mich selbst Hand...