Neuer 1er - 118i oder 120i

Diskutiere Neuer 1er - 118i oder 120i im Der 1er BMW Forum im Bereich Informationen zu 1er BMW Modellen der ersten Gen.; Hallo, ich bin ja eigentlich noch kein 1er Fahrer, aber im Herbst läuft das Leasing meines Smart aus und diesmal soll es mal wieder ein BMW...

  1. Micky

    Micky 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    22.02.2010
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich bin ja eigentlich noch kein 1er Fahrer, aber im Herbst läuft das Leasing meines Smart aus und diesmal soll es mal wieder ein BMW werden (wieder per Leasing). Deshalb hab ich mirs hier im Forum schon mal gemütlich gemacht...:lol:

    Ich werde den 1er so ziemlich gutausgestattet nehmen, d.h. mit dem großen Navi, iPhone Integration, Leder usw. Ich weiss eigentlich schon ziemlich genau was ich will... Farbe sucht meine Frau aus :roll:

    Nur bei den Motoren bin ich mir unsicher. Also einen Diesel will ich nicht und der 130i ist wohl zu unwirtschaftlich (Anschaffung, Sprit, Versicherung, Steuer), von CO2 wollen wir erst garnicht nicht reden.

    Ich denke auch, der 116i ist zu schlapp für echte Fahrfreude, oder?

    Bleibt nur noch der 118i oder der 120i. Beide den gleichen Hubraum... merkt man da überhaupt einen deutlichen Unterschied? Was würdet ihr mir empfehlen?

    Ich hab ja wohl noch bis zum Sommer Zeit zum bestellen, werde also wohl auch noch zum Probefahren kommen. Wollte aber trotzdem mal Eure Meinung hören... mancherort liest man ja, die Benziner im 1er (ausser dem 130er) wären zu schlapp für echte Fahrfreude.

    Grüße
    Micky
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 BMWlover, 22.02.2010
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    Meiner Meinung nach baut BMW nicht die besten 4 Zylinder Benziner. Entweder Diesel (sehr wenig Verbauch) oder 6 Zylinder (Klang):wink:

    Aber am besten ist wohl eine Probefahrt:wink:
     
  4. Cjris

    Cjris Guest

    hey willkommen hier im forum:winkewinke:

    also, dass er 16i 2,0l keinen spaß macht kann ich nicht bestätigen. der ist auch recht flott unterwegs...gerade im vgl. zu deinem jetzigen smart ist der ja schon fast ne rakete:mrgreen:
    jedoch, meiner meinung nach, kann er nen paar ps mehr vertragen, wenn man(n)'s nen bisscheb flotter haben möchte.
    Wenn es deine Finanzen zu lassen würd ich den 20i nehmen oder vllt sogar den diesel.
    Wenn du allerdings kostengünstig und dennoch recht sportlich fahren möchtest nimm den 16 oder 18 i/d......sind auch sehr gute fahrzeuge:wink:

    gruß
     
  5. #4 1ercruiser, 22.02.2010
    1ercruiser

    1ercruiser 1er-Guru

    Dabei seit:
    14.01.2009
    Beiträge:
    9.654
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Luxemburg / Zürich
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Vorname:
    Ben
    Spritmonitor:
    :shock:

    hm wenn, dann würde ich zum 120er raten
    geht am besten von beidem
     
  6. #5 Berentzenkiller, 22.02.2010
    Berentzenkiller

    Berentzenkiller 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    16.07.2007
    Beiträge:
    5.721
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    DDorf
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2004
    Vorname:
    Rainer
    Ich würde ja sagen der Unterschied ist marginal.

    Wenn Du einmal einen Diesel im 1er gefahren bist, kannst Du die 4-Zylinder Benziner vergessen. Hatte mal einen 120i weil mein Auto in der Werkstatt war - da konnte mein 118d (damals noch ungetunt) locker mithalten.
     
  7. Micky

    Micky 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    22.02.2010
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Diesel geht bei mir gar nicht - bin Wenigfahrer (15000 km/Jahr), auch Kurzstrecke und ich mag das Zeug einfach nicht...

    Klar, 6 Zylinder sind nicht übel - hab auch mal einen 530i gefahren, der Sechszylinder ist klanglich superseidig und leise - ein Traum. Ist mir diesmal, beim kleinen BMW einfach zu teuer!

    Grüße
    Micky
     
  8. Micky

    Micky 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    22.02.2010
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Hey Vorsicht, ich hab den 85PS Smart, der lässt so manchen BMW stehen an der Ampel :wink:

    Deshalb will ich schon ein bisschen "Beschleunigungsdruck" spüren...
     
  9. #8 chris-s7, 22.02.2010
    chris-s7

    chris-s7 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    10.08.2009
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    135i Cabrio
    ICh muss da meinen Vorredner zustimmen. Also ich würde an deiner Stelle mal nen 118d Probefahren, vielleict kannst duch ja doch damit anfreunden. denn Das ist eigendlich der Vernünftigste und auch ein sehr guter Motor.

    Zu den Benziner ist eigentlich nur zu sagen, das der 116i schon gut geht. Aber wenn ich einen 4 Zylinder wählen würde dann doch zu 118i greifen würde. Der 120 ist den Mehrpreis absolut nicht wert. Denn der geht so gut wie nicht besser. Mein Dad wollte auch nen 120i kaufen für meine Mum, wir sind beide nen ganzen tag probegefahren und der 118i ist es am ende geworden, weil der 116 i was gefehlt hat und der 120 nicht besser als der 18i war.

    Also entweder 118i oder du versuchst es mal mit dem 118d. Der lohnt sich schon bei unter 10000km laut meinem Freundlichen
     
  10. #9 Cjris, 22.02.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22.02.2010
    Cjris

    Cjris Guest

    auf der hp von bmw gibts nen kalkulator bzgl. benziner // diesel
    der 18d lohnt nach ca. 15.000km ((vgl. 18i)) bei 36monaten laufzeit
     
  11. #10 exhorder, 22.02.2010
    exhorder

    exhorder 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    01.06.2008
    Beiträge:
    3.764
    Zustimmungen:
    1
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Unsinn. Wenn man nur bis ~2500U/min dreht vielleicht, bei allem darüber sieht der 120i-Jockey den Trecker leise rußend im Rückspiegel verschwinden.

    @Micky: Die Abneigung gegen Diesel kann ich nachvollziehen, bei mir hätte sich der 118d in jedem Fall gelohnt, ich wollte aber nicht. Was die genannte Entscheidung anbetrifft, da gehen die Meinungen auseinander. Der 120i geht ab ner bestimmten Drehzahl schon spürbar besser, insbesondere auf der BAB bei hohen Geschwindigkeiten st der Unterschied doch relativ klar, da der 120i auch kürzer übersetzt ist. Außerdem dreht er allgemein freier hoch und nicht zuletzt auch insgesamt höher (Roter Bereich erst ab ~7000U/min).
    Auf der anderen Seite war zumindest mir persönlich der Aufpreis von rund 2500€ für den gebotenen Unterschied deutlich zu viel, ich hab das Geld lieber in Ausstattung investiert. Das muss aber jeder für sich selbst entscheiden, deswegen hilft, wie immer, nur eine Probefahrt.
     
  12. #11 sexinreihe, 22.02.2010
    sexinreihe

    sexinreihe 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    21.11.2008
    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ostalb
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    Hallo erst mal und Willkommen im Forum :winkewinke:!

    Leute Micky will keinen Diesel!!!!!!

    Ich denke dass Du mit nem 118i ganz gut zurecht kommen wirst.
    Den Sprint auf 100 km/h erreicht er in 8,8 sec. und mit einer Höchstgeschwindigkeit von 210 km/h ist er auch nicht gerade langsam.

    Um eine Probefahrt wirst du allerdings nicht herum kommen :wink:!
     
  13. fosaq

    fosaq 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    17.05.2007
    Beiträge:
    1.742
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Fulda
    chris-s7: wenn man das Drehzahlband nicht nutzt (oder nutzen will) geht der 120i natürlich auch nicht merklich besser als ein 118i... (Die Leistungsentfaltung von den Motoren ist halt recht unspektakulär).
    exhorder: *unterschreib*

    Ich fahre bereits den zweiten 120i und ich durfte auch mal 118d fahren... also ich war enttäuscht vom 118d - so viel dazu.


    Ich stand anfangs genau vor der gleichen Entscheidung. 118i oder 120i... hm... ich bin den 118i dann probegefahren und hab nen 120i bestellt. Die Motoren von 116i bis 120i sind weitgehend gleich. Man hat den 120 lediglich immer weiter gedrosselt, der 16i mit dieser 2l Maschine geht aber recht gut.

    Ich hab mich für den 120 entschieden weil ich mir sonst sicher in den Arsch gebissen hätte nicht gleich den "freigeschalteten" Motor zu nehmen.

    IMHO ist der 118i dadurch, das der 116i jetzt auch eine 2l Maschine hat überflüssig geworden. Er spart nicht wirklich was, nur in der Anschaffung halt ein wenig. Die Frage müsste 116i oder 120i lauten aber da du schon gern etwas Anzug hättest bleibt da nur der 120i - der 1er ist ja leider nicht grade ein Leichtgewicht.


    Mal eine andere Frage: Welche Bauform darf es sein? Grade den 120i bekommst du als Coupe, Cabrio, Hatch 3-Türer und 5-Türer, den 118i bis auf Coupe auch. Ich denke es soll ein 3- oder 5-Türer werden, richtig?
     
  14. #13 diesel_power, 23.02.2010
    diesel_power

    diesel_power 1er-Fan

    Dabei seit:
    23.01.2010
    Beiträge:
    684
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Syke b. Bremen
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Fabian
    Ích würde dir zum 120i raten, bzw. musst du Beide mal fahren. Im Grunde musst du damit zurechtkommen :wink:
     
  15. mocCar

    mocCar 1er-Fan

    Dabei seit:
    05.02.2010
    Beiträge:
    858
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Hej Micky,
    herzlich Willkommen hier!!! :winkewinke:

    Ich wollte auch keinen Diesel und stand vor der gleichen Entscheidung wie Du. Nach längerem Stöbern hier, wollte ich aber dennoch mal die Probe aufs Exempel machen und habe mir eine Probefahrt mit einem 120d "gegönnt" :wink:.

    Tja, danach stand die Entscheidung binner Minuten fest und ich habe mir 'nen 120d gekauft - feiner, erstaunlich leiser Motor mit ausreichend wums :wink: (naja, ist kein Sportwagen, aber für den Alltag reichts). Kann Dir eigentlich nur empfehlen, den Diesel zumindest einmal zu probieren, ... :daumen:
     
  16. Nik

    Nik Guest

    Sorry für OT, aber wäre der 118d auch Leasing billiger gewesen ? :icon_smile:

    Ich empfehele dir auch mal ne Probefahrt mit den Benzinern und dann wirste sehen was dir gefällt !
     
  17. #16 Berentzenkiller, 23.02.2010
    Berentzenkiller

    Berentzenkiller 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    16.07.2007
    Beiträge:
    5.721
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    DDorf
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2004
    Vorname:
    Rainer
    Ach - und Du bist beide gefahren, vorallem so gefahren wie ich? Is schon klar, dass der 120i irgendwann davon zieht. Aber das meine ich ja auch nicht.

    Aber wenn das Unsinn ist, ist es ja gut.
     
  18. Flob

    Flob 1er-Guru

    Dabei seit:
    06.07.2007
    Beiträge:
    6.937
    Zustimmungen:
    32
    Ich bin den 120i mal im relativ schweren Cab gefahren und war davon eigentlich recht angetan.
     
  19. Nik

    Nik Guest

    Das Problem ist doch, dass die Dieselfahrer schon bei max. 3000 Touren schalten geht halt beim Sauger nix vorwärts...:wink:


    Da muss man den Motor drehen lassen....:mrgreen:
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Berentzenkiller, 23.02.2010
    Berentzenkiller

    Berentzenkiller 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    16.07.2007
    Beiträge:
    5.721
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    DDorf
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2004
    Vorname:
    Rainer
    Sind halt unterschiedliche Konzepte!

    Trotzdem: In einem 1er gibt es wohl nur einen wirklich guten Benziner.
     
  22. #20 derBarni, 23.02.2010
    derBarni

    derBarni Guest

    Willkommen im Forum! Viel Freude hier und am Suchen! ;)

    Nur mal so eingestreut: Faszination : BMW EfficientDynamics : Vorteilsrechner

    Aber wenn nur 118i und 120i zur Wahl stehen, würde ich den 120i bevorzugen. Ich hatte den Motor - damals noch mit 150PS - in meinem Ex-3er und kann eigentlich nicht viel Negatives berichten... ;) Klar, es gibt durchzugsstärkere, aber sooo schlecht ist der Motor jetzt nicht, vor allem, wenn er gut eingefahren wurde. Wenn sich mir diese Frage nochmal stellen sollte, würde ich auf jeden Fall so entscheiden, aber im Moment fahre ich einfach zu viel Langstrecke...
     
Thema: Neuer 1er - 118i oder 120i
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wie viele Zylinder hat der bmw cabrio 1.20i

Die Seite wird geladen...

Neuer 1er - 118i oder 120i - Ähnliche Themen

  1. 1er Elite NRW trifft sich am 18.03.17

    1er Elite NRW trifft sich am 18.03.17: Hallo Zusammen, die 1er Elite NRW trifft sich am 18.03.17 wieder in Wülfrath. Wer interesse hat kann sich melden. Hier der Link zur Veranstaltung:...
  2. Treffen der 1er Elite NRW am 18.03.17

    Treffen der 1er Elite NRW am 18.03.17: Die 1er Elite NRW trifft sich im neuen Jahr wieder. Frei nach dem Motto: Neues Jahr, neue Treffen... Los geht's 18.03.2017 ab 12 bis Ende...
  3. Festfrieren, neue Schachtabdeckung?!

    Festfrieren, neue Schachtabdeckung?!: Hallo zusammen, Ich säubere regelmäßig meine Türgummis mit dem Teufelsreiniger von Tuga und dem Plast Star von KochChemie. Seitdem habe ich kein...
  4. [F20] BMW F20 F21 Ladeluftkühler 120d - NEU -

    BMW F20 F21 Ladeluftkühler 120d - NEU -: Hallo zusammen, zum Verkauf steht ein neuer Ladeluftkühler aus einem 120d (BJ 12/2014), welcher direkt bei Auslieferung des Neufahrzeuges beim...
  5. [E8x] E81, E87 neue Textar Bremsscheiben HA

    E81, E87 neue Textar Bremsscheiben HA: Hallo zusammen, leider passen die Bremsscheiben vom E81 und E87 nicht auf E82 und E88 (zumindest beim 118d und 120d). Daher habe ich einen Satz...