Neuer 123d karmesinrot / total zerkratzt bei Auslieferung

Dieses Thema im Forum "Der 1er BMW" wurde erstellt von uwepaul, 15.02.2008.

  1. #1 uwepaul, 15.02.2008
    uwepaul

    uwepaul 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    16.12.2007
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Guten Abend / Nacht zusammen...

    Ich muß noch kurz meinen Frust loswerden, bevor ich schlafen gehe.

    Wir wollten heute unseren neuen 123d karmesinrot beim freundlichen BMW-Händler abholen... Voller Vorfreude :D

    Bei der Übergabe haben wir uns den Lack angesehen und sind fast vom Glauben abgefallen... Der Wagen ist total zerkratzt vom Aufbereiter wiedergekommen... :shock: :cry: Als er beim Händler letzte Woche angeliefert wurde, befand sich der 1-er in einwandfreiem Zustand. Und nun... Schrott !!! Wir sind sehr traurig und sauer zugleich. Überall Kratzer. Mal kreisförmig (Poliermaschine ?) mal gerade. Besonders schlimm sind die hinteren Kotflügel betroffen. Das Auto sieht aus, als wäre es zig mal durch eine verschmutzte Borsten-Waschanlage gefahren oder mit einem schmutzigen Lappen "poliert" worden. Der Händler meinte: "Kein Problem. Der wir aufpoliert, dann ist er wie neu. Wenn Sie demnächst jedoch durch eine Waschanlage fahren, sieht er wieder genauso aus." Das kann doch nicht sein... Ein Kompaktwagen für über EUR 35.000,- und dann so miese Qualität. Kann es sein, dass der Unilack so empfindlich ist ? Nun haben wir einen Leihwagen (Graphit-Metallic ohne Kratzer), sitzen zu Hause und grübeln was wir tun können. Wir möchten den Wagen nicht abnehmen. Mit dem Wissen, das er total zerkratzt war und durch eine harte Politur der neue Lack mißhandelt wird, bereitet uns der Wagen keine Freude mehr. Wir haben teures Geld bezahlt und erwarten einfach einwandfreie Qualität. Ich hatte schon einige Neuwagen in meinem Leben (VW, Seat) und auch ein paar gebrauchte BMW... Sowas ist mir jedoch noch nicht passiert. Ein neuer Wagen, der aussieht als wäre er bereits 10 Jahre alt... 10 Jahre ohne Pflege !!! Oh, wie sehr bereuen wir den Kauf... Ich hoffe wir können wandeln. Dann gehts auf zum Audi-Händler. Und dabei hatten wir uns so sehr auf den 1-er gefreut. Bis auf den Lack ein super Auto. Welche erfahrungen habt ihr mit dem roten Unilack ??? Grüße Uwe
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Stuntdriver, 15.02.2008
    Stuntdriver

    Stuntdriver Guest

    Erstmal hallo uwepaul!
    Das hört sich sehr seltsam an.
    Erste Frage: Was hat denn der Händler gesagt, woher das rührt?
    Wieso willst du wandeln und zum Audihändler? Du hast dich doch auf einen BMW gefreut, oder? Was willst du dann mit einem Audi? Daß die Lacke je nach Lichteinfall durchaus sehr feine Streifen haben ist nicht ungewöhnlich, auch die Orangenhaut bleibt bei den aktuellen wasserlöslichen Lacken nicht aus. Das war es aber nicht? Ich frage, weil er meinte, der "Effekt" käme wieder, wenn der Wagen gewaschen wäre....das ist mir nicht logisch. :shock: Ihr habt also wirklich einen BMW-Händler, der euch wissentlich einen völlig verkratzten Wagen übergeben wollte? Er darf in jedem Fall dreimal nachbessern bevor an Wandlung gedacht werden kann.

    Hat euch vielleicht einfach die Farbe im Original nicht mehr gefallen? :mrgreen: *duckundweg*
    Wenn nicht, dann wartet doch erstmal ab und schaut euch den Wagen an. Wenn nach einer normalen (Hand?) wäsche der Wagen wieder zerkratzt aussieht, dann verstehe ich das überhaupt nicht - ich bin allerdings auch kein Lackspezialist.

    Ich hoffe ihr habt trotzdem bald Freude am Fahren...statt eines Audis.
     
  4. #3 uwepaul, 15.02.2008
    uwepaul

    uwepaul 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    16.12.2007
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    @Stuntdriver:

    Die Farbe gefällt uns nach wie vor sehr gut :wink:

    Der Händler meinte, die Kratzer rühren von der Aufbereitung her...

    Schlechte Waschanlage oder schmutziger Lappen...

    Warum Audi ?!? Der A3 war nach dem 1-er unsere 2. Wahl... Mit den Wagen aus dem VAG Konzern hatte ich noch keinerlei Lackprobleme. Weder bei der Auslieferung, noch bei der Textil-Waschanlage.

    Der 1-er ist nicht gerade günstig für einen Wagen der Kompaktklasse... Da erwarte ich einwandfreie Qualität, die vollends überzeugt. Aber zumindest Qualität auf Volkswagen-Niveau.

    Grüße

    Uwe
     
  5. #4 Stuntdriver, 15.02.2008
    Stuntdriver

    Stuntdriver Guest

    @uwepaul - günstig ist ja immer so ein endloses Thema...du musst natürlich ordentlich den Geldbeutel aufmachen, das ist klar. Aber Audi ist auch nicht geschenkt, mal ganz davon abgesehen was man dafür bekommt :wink:

    Was ich nur nicht verstehe: Wenn ich ein Gourmetmenü bestelle und der Wein korkt, dann stehe ich doch auch nicht auf und gehe zum Chinesen, vulgo: Wenn der Händler den Wagen nicht ordentlich hinstellen kann, dann soll er dir eben einen neuen bestellen und das Ding für wasweißichwas nehmen. In der Zwischenzeit bekommst du einen Ersatzwagen und danach sind alle glücklich. Es sei denn der Händler verzichtet auf's Geschäftemachen mit dir und wandelt.
    Ist der Fehler behoben, dann weiß ich nicht weshalb diese Kratzer nach der nächsten Wäsche wieder auftreten sollten :kratz: Wenn dem so wäre, würde es ja keine Instandsetzung sein, also wieso macht er es dann überhaupt?
     
  6. #5 funkydoctor, 15.02.2008
    funkydoctor

    funkydoctor 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    21.05.2007
    Beiträge:
    3.676
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wiesbaden
    Re: Neuer 123d karmesinrot / total zerkratzt bei Auslieferun


    :lach_flash: :lach_flash: :lach_flash:

    Ich kann ich mehr.... :crybaby: :fahne:
     
  7. YT

    YT 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    25.04.2006
    Beiträge:
    3.441
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Ist das ein Verarschungspost? :roll:

    :daumen: :rote_karte:

    Warum habt ihr dann nen 1er gekauft, wenn ihr nen Audi wollt ? :roll:

    Die Kratzer sind alle oberflächlich und können problemlos entfernt werden. Sowas darf nicht passieren aber es arbeiten überall nur Menschen und die machen ab und an einen Fehler :wink:

    Relax :!:
     
  8. #7 Murmeltier, 15.02.2008
    Murmeltier

    Murmeltier 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    15.05.2007
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ihr seid gemein :wink:
    Ich kann ihn gut verstehen, hatte das gleiche Problem mal bei einem neuen Polo, hier ist der Händler vor der Auslieferung durch ne abgefrackte
    Waschanlage gefahren. Hat schlimm ausgesehen, er hat neu poliert und mir noch Winterreifen zum halben Preis mitgeben. Klar ist es ärgerlich, wenn man ein Auto in diesem Zustand ausgeliefert bekommt, schließlich hat man sich ja wochenlang drauf gefreut und gespart... Wie YT schon sagt, wo Menschen arbeiten werden Fehler gemacht-allerdings muss man diese auch eingestehen und nach ner Lösung suchen. Wandeln wird meiner erfahrung nach nicht klappen.
    Als ich mit meinem letzten Einser großeProbleme hatte, habe ich mir auch gedacht: so das nächste Auto wird bestimmt kein BMW mehr, zumal auch mein Freundlicher hier nicht gerade hilfsbereit war. Habe seit vier Monaten nun doch wieder nen 1er und bin diesmal hochzufrieden.
    Also Kopf hoch, wenn er wieder wie neu dasteht und Du mal drinsitzt sieht sieht die Welt wieder ganz anders aus. Und vielleicht kommen ja auch noch
    ein paar günstige Winterreifen mit...

    P.S.: Laut meinem :) dürfen die neuen Lacke auf Wasserbasis nur noch
    in speziellen (Schaumstoff?) Waschanlagen gewaschen werden...
     
  9. #8 äidschäi, 15.02.2008
    äidschäi

    äidschäi 1er-Fan

    Dabei seit:
    21.05.2007
    Beiträge:
    551
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet-Berg.Land
    Hi uwepaul,
    Audi bleibt aber doch 2.Wahl. Was der Aufbereiter auch angestellt hat, 1. Wahl ist und bleibt BMW.

    AJ
     
  10. Miles

    Miles Guest

    Moin!
    Streifen / Kratzer.... die wirst Du immer wieder haben - egal ob rot, schwarz uni, schwarz met.! Das war und ist schon immer ein Thema hier!

    Hilft nur eine "unempfindliche" Farbe - also weiß (o.k. - keine Farbe und als Grundierung hier verschrien), silber etc.

    Und wenn Du bei dem Pippikram schon anfängst, über einen Wechsel zu Audi nach zu denken - dann bring es lieber schnell hinter Dich!! :wink:
    "Und ein Auto, das über 35.000,- € kostet und einen Premiumanspruch hat, darf nicht......" :sleeping: :winkewinke: :fahne: :kaffee:

    Gruß

    Miles
     
  11. #10 uwepaul, 15.02.2008
    uwepaul

    uwepaul 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    16.12.2007
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    @Murmeltier und Stuntdriver: Danke für das Verständnis.

    An die anderen:

    Ich gebe zu, das ich gestern vielleicht estwas emotional reagiert habe. Hier im Forum regen sich einige auf, dass ein 123d 4 km/h langsamer läuft als angegeben. Sage ich, das wäre kindisch ? Aber wenn ich über Kratzer im Lack verärgert bin (bei einen NEUwagen) dann muß man sich lustig machen über mich ? Manchmal denke ich, dass diejenigen, die so reagieren entweder im Geld schwimmen oder von Papa und Mama unterstützt werden. ICH muß für mein Geld hart arbeiten (liefere qualitativ gute Arbeit dafür ab)... Und ich erwarte für mein Geld einwanfreie Wahre. Noch was: Ich habe den Wagen nicht geleast, sondern bar bezahlt, da ich ihn länger fahren möchte. Wenn ich ihn nach 2 Jahren wegwerfen könnte, würden mich die massiven Kratzer nicht stören.

    Nochmals danke für Eure Hilfe / Eure Tipps. Hat mir sehr weitergeholfen. Ich wünsche Euch trotzdem, dass IHR keinen Ärger mit Eurem 1-er habt oder bekommt und Euch somit die Kommentare des Forums erspart bleiben.

    Sitzen hier eigentlich nur Kinder vorm Rechner ?

    In diesem Sinne

    Uwe
     
  12. Sibbi

    Sibbi 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.03.2007
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainz
    Natürlich ist das nicht in Ordnung, dass Dein Neuwagen Kratzer hat, keine Frage.

    Es geht aber immer auch um die Verhältnismäßigkeit. Weil ein Dienstleister, der nicht mal zu BMW oder einem Vertragshändler gehört, Fehler gemacht
    hat, gleich mit dem Gang zu Audi zu "drohen" ist schon ein bisschen übertrieben. Von Wandelung zu sprechen ist fast schon lächerlich, ohne vorher
    dem Händler die Chance zu lassen, das aus-/nachzubessern.

    Ich wünsche Dir auf jeden Fall, dass Dein Auto in Top-Zustand ist, wenn
    Du es das nächste mal siehst!

    cu,
    Sebastian

    P.S.: Das mit den 4 km/h hat wirklich deutliche Parallelen ;-)
     
  13. RWFG

    RWFG 1er-Profi

    Dabei seit:
    13.10.2007
    Beiträge:
    2.624
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Nein, das ist entscheidend!! 8)

    Und jetzt seid bloß ruhig, sonst finde ich euch, und zerkratze zur Strafe euren Lack - ach ne, ist er ja eh schon :wink:
     
  14. #13 michel80, 15.02.2008
    michel80

    michel80 1er-Profi

    Dabei seit:
    13.10.2007
    Beiträge:
    2.570
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aschaffenburg
    selbst wenn auch ich deine reaktion auf die kratzerchen deutlich übertrieben fand, so sprichst du mir DAMIT aus der seele! :mrgreen: :grins:

    aber zu deinem thema: wandeln und zu audi gehen ist doch wirklich völlig überzogen! ich verstehe deinen ärger allzu gut, aber das kann dir bei nem audi genauso passieren, wenn du ne unifarbe bestellst und der aufbereiter ne pfeife ist!

    und was die neuerlich "angedrohten" kratzer angeht, so musst du damit bei jedem unifarben lackierten auto rechnen. die kratzer kommen in jeden lack, bei uni schwarz oder rot sieht man sie halt sofort, bei manch anderen lacken/farben nicht so sehr. zur handwäsche hast du dich also verpflichtet, als du ein uni-rotes auto bestellt hast. :wink: aber wer seinen wagen liebt... ich hab sicherlich auch keinen schwarzen gekauft, weil der so besonders pflegeleicht ist! 8)

    von daher: relax, warte ab, was der händler nach der nachbesserung abliefert und reagiere dann entsprechend. audi kann dir zum 123d ohnehin kein vergleichbares produkt bieten. da ist bei den diesel bei 170 PS schluss, und das ist auch noch ein extrem unausgewogener rumpel-düse motor mit einem turboloch wie ein scheunentor! also - was würdest du da kaufen wollen?
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 uwepaul, 15.02.2008
    uwepaul

    uwepaul 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    16.12.2007
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Ja, mit der Wahl eines uni-farbenen 1-ers habe ich mich zur Pflege verpflichtet.

    Und genau darum geht es mir.

    Ich wollte den Wagen frühestens nach ein, zwei Jahren aufpolieren...

    Und schon gar nicht anschleifen und aufpolieren.

    Damit wird die eh dünne Lackschicht zusätzlich strapaziert.

    Im übrigen ist der Uni-Lack auch mit einem Klarlack überzogen. D.h. es entstehen nicht mehr Kratzer als beim Metallic-Lack... Man sieht sie nur deutlich besser.

    Ich habe vorhin mit der Kundenbetreuung in München gesprochen.

    War ein sehr nettes und konstruktives Gespräch. Ich solle mir das Ergebnis der erneuten Aufbereitung ansehen. Wenn ich nicht zu 100% zufrieden bin, so soll ich mich umgehend wieder melden. Zusätzlich nimmt BMW München Kontakt zu meinem Händler auf und kündigt eine Wandlung an, sollte der Mangel nicht umgehend und vollständig behoben werden. Man sieht den Vorgang als Image schädigend an.

    Grüße

    Uwe
     
  17. #15 Firlefranz, 15.02.2008
    Firlefranz

    Firlefranz 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.10.2006
    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum Hamburg
    Moin,

    also wenn ich mir das alles durchlese muss ich doch sagen das du gleich zu Audi gehen solltes.. Aber bitte vorsicht auch da arbeiten MENSCHEN.


    Ich kann den Ärger durchaus verstehen und ich glaube wir alle müssen hart für unser Geld arbeiten. Aber ich bezweifel wirklich das, dass erneute Polieren den Kohl wirklich fett macht. Geschweige denn, wenn sie es vorher gemacht hätten, das Du das jemals bemerkt hättest.


    Bin gespannt was dabei raus kommt.
     
Thema: Neuer 123d karmesinrot / total zerkratzt bei Auslieferung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wie sieht karmesinrot aus?

    ,
  2. neuwagen kratzer bei auslieferung

    ,
  3. bmw karmesinrot

    ,
  4. bmw karmesin rot
Die Seite wird geladen...

Neuer 123d karmesinrot / total zerkratzt bei Auslieferung - Ähnliche Themen

  1. [E8x] 123d - Ölverbrauch und Fahrprofil

    123d - Ölverbrauch und Fahrprofil: Hi zusammen, Ich hab bei meinem 123d vor einer Weile etwas Ölverbrauch festgestellt (Größenordnung 1000ml / 10.000 km). Testweise hab ich dann...
  2. 120d/123d E81/E87LCI mit Sportsitzen, Schiebedach

    120d/123d E81/E87LCI mit Sportsitzen, Schiebedach: Hallo, ich such schon seit Wochen verzweifelt einer ordentlichen 1er-Diesel für mich und erweitere meine Suche nun auch auf Privat und damit...
  3. Mini Cooper JWC, M135i,... Anregung für den neuen

    Mini Cooper JWC, M135i,... Anregung für den neuen: Moin, ich fahr ja nun schon länger meinen 118d der momentan als Firmenwagen seinen Dienst gut verrichtet. Da ich größtenteils auch weite Strecken...
  4. NEU Remus MSD für M135i M235i sowie xdrive

    NEU Remus MSD für M135i M235i sowie xdrive: Verkaufe meinen NEUEN Remus MSD für den M135i und M235i sowie die xdrive Modelle. Der MSD ist NEU und wurde einmal montiert ohne das Fahrzeug zu...
  5. [Verkauft] Original BMW Seitenblinker - fast neu

    Original BMW Seitenblinker - fast neu: Hallo, verkaufe hier einen Satz originaler BMW Seitenblinker, da ich auf Schwarz umgestiegen bin. TN: 63 13 7 253 326 (rechts) TN: 63 13 7 253...