Neuer 120i/118d 5T oder einen Jahreswagen 130i?

Dieses Thema im Forum "BMW 130i" wurde erstellt von Skullz101, 02.03.2009.

  1. #1 Skullz101, 02.03.2009
    Skullz101

    Skullz101 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    15.06.2006
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainhattan
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Moin moin Ihr Lieben,

    da ein QP nach Rücksprache mit dem Familienrat und aus Rücksicht auf unsere Tochter nicht in Frage kommt,
    stelle ich mir gerade wie blöd 120i/118d 5T zusammen und lande irgendwo bei 35-38TEUR.

    Da stelle ich mir (und den 130i-Besitzern) doch die Frage, ob ich mir nicht einen Jahreswagen eines 130i besorgen sollte?
    Ich habe früher die 6-Zylinder geliebt und fahre derzeit einen Turbo mit 175PS (im MINI). Diesel? Hm, na ja...

    Den Spritverbrauch kann man ja wunderbar durch den Spritmonitor einschätzen, aber wie schauts ansonsten aus?
    Würdet Ihr alle wieder einen 130i ordern oder ggf. doch einen anderen Motor wählen? Wenn ja, warum?

    Ich bin halt stutzig, weil die 130i wirklich supergünstig vom Hof gehen...

    Freue mich auf Eure Hilfe :D Danke.
    VG Oli

    P.S.: Wie schaut es denn mit der Steuer aus?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Stuntdriver, 02.03.2009
    Stuntdriver

    Stuntdriver Guest

    Wieso bitte scheidet das Coupé aus? :shock:
     
  4. #3 sexinreihe, 02.03.2009
    sexinreihe

    sexinreihe 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    21.11.2008
    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ostalb
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    Hi Oli,

    also die Frage is nicht ganz leicht zu beantworten!

    NIMM DEN 130I

    Dieser Sound, diese Leistungsentfaltung, das ganze Auto mit all seinen Eigenschaften, einfach TRAUMHAFT.

    Sicher, der eine oder andere Diesel mag mehr Drehmoment haben, deutlich weniger Verbrauchen und auch seine Reize haben aber keiner dieser Fahrzeuge wird jemals diese Emotionen erwecken können wie ein
    3 Liter Reihensechszylinder mit satten 265PS oder auch mehr :lol: !

    Man kann wunderbar damit langsam fahren, da die 315 NM bereist bei 2750 1/min. anliegen.

    Diese Fahrweise erfordert aber einiges an Disziplin und ist ehrlich gesagt, zumindest was mich betrifft nicht auf Dauer auszuhalten.

    VORSICHT: Es ist ein sehr, sehr großes Suchtpotential vorhanden!!!!

    Ich würde meinen 130i (absolute Vollausstattung) jederzeit ohne mit der Wimper zu zucken wieder kaufen.

    Ciao
    sexinreihe
     
  5. #4 Michl130i, 02.03.2009
    Michl130i

    Michl130i 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    10.02.2009
    Beiträge:
    1.339
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Laufer
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    11/2012
    Vorname:
    Michl
    Also muss auch ganz ehrlich sagen das ich denn 130i nehmen würde da sie echt moment als Jahreswagen wirklich günstig zu haben sind ich halt mal meine augen und ohren auf.

    130i :daumen:
     
  6. #5 Sushiman, 02.03.2009
    Sushiman

    Sushiman Guest

    du willst dir nach einem 175ps mini einen 118d kaufen? bist du die möhre schon mal gefahren? für den 120i gilt ähnliches.
    wenn dir die mehrkosten beim verbrauch nicht auf der tasche liegen ist die entscheidung wohl klar..
    g, Sushiman
     
  7. #6 Elchkopp, 02.03.2009
    Elchkopp

    Elchkopp 1er-Fan

    Dabei seit:
    07.06.2008
    Beiträge:
    576
    Zustimmungen:
    0
    Cooper S rockt! :yeah:

    Sorry, das musste einfach raus :oops: :wink:
     
  8. 40golf

    40golf 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.03.2008
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    65843 Sulzbach
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    12/2005
    Vorname:
    Alfred
    Hi Oli
    ich schliesse mich meinen vorrednern an, nimm den 130i !

    Ich hatte mir letztes Jahr den 120i (FL) geholt und war von anfang an enttaüscht. Der Motor war nur bei hohen Drehzahlen zu Leistung bereit!
    Habe ihn im Januar verkauft und mir einen 130 i gekauft, hatte nur 7500 Km auf dem Tacho, kostete Neu lt Liste 46000 EUR habe ihn für 23000 EURgekauft und bin nun sehr zufrieden mit meiner Wahl

    Gruß
    Alfred
     
  9. P0114

    P0114 Gesperrt!

    Dabei seit:
    29.08.2007
    Beiträge:
    1.378
    Zustimmungen:
    2
    Unterschreib!
     
  10. #9 Sushiman, 02.03.2009
    Sushiman

    Sushiman Guest

    ...gibs zu, du hast dich doch schon längst für den 130i entschieden. du wolltest nur offiziell dein gewissen beruhigen, oder? :lol:
    g, Sushiman
     
  11. #10 Equilibrium, 02.03.2009
    Equilibrium

    Equilibrium Guest

    ist halt die frage zwischen geilheit und vernunft. ;)
    vermute er wird den wagen im 90% citybetrieb nicht unter 13 liter bekommen. :D

    meine meinung: wenn sechsender, dann den 130i - wenns aber um gute fahrleistungen bei geringem verbrauch geht, dann 12xd.

    davon abgesehen, kann man im coupe isofix vorne und hinten bekommen... als ausweichlösung tut das allemal.

    @threadersteller: ich würde die entscheidung von dem zweiten wagen abhängig machen (ob 5t oder qp).
     
  12. #11 moscowskaya, 02.03.2009
    moscowskaya

    moscowskaya 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.09.2008
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Ich fahr auch fast nur Stadtverkehr und bin bei 11,5l... Man kann schon wenn man will ;)

    118d hatte ich mal als Leihauto, war wirkich schön zu fahren aber wenn man nen R6 Benziner gewohnt ist, will man nie mehr nen R4 Diesel (so gehts zumindest mir), wenn man nicht täglich 500km fährt.

    120i bin ich noch nicht gefahren, nur 320i

    Da sich imho heutzutage ein Neuwagenkauf nur rechnet, wenn man das Auto wirklich sehr lange fährt und man auf bestimmte Extras nicht verzichten kann, würde ich auf jeden Fall nen 130i nehmen, Steuer geht echt in Ordnung!

    Gut du willst nen Jahreswagen, aber auch die dürften im Vergleich zu nem neuen verhältnismäßig "günstig" sein, ich hab für meinen (Bj. 2005, damals 38tkm, M-Paket...) knapp 21000 bezahlt, Mai 2008

    Stefan784 verkauft seinen 2006er momentan... guck mal unter "Biete"
     
  13. #12 svenobmw, 02.03.2009
    svenobmw

    svenobmw 1er-Profi

    Dabei seit:
    01.06.2006
    Beiträge:
    2.494
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kümmersbruck
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    09/2013
    Nimm den 130 ich habe es nicht bereut vom 120d auf den 130i umgestiegen zu sein.
    Spätestens beim Anlassen sind alle Vernuftgedanken weeech :lol:
    Steuertechnisch ist er bei sowas knapp über 200€ (also günstiger wie der Diesel) was sich allerdings bei den Spritkosten relativiert, was aber dann auch wieder Wurst ist sobald du einsteigst und fährst :wink:
     
  14. #13 bikerben, 02.03.2009
    bikerben

    bikerben Guest

    Zitat:
    vermute er wird den wagen im 90% citybetrieb nicht unter 13 liter bekommen.

    Im Ruhrpottberufsverkehrstrott nach einigen Tausend km laut Anzeige 10,6 l/100km Durchschnittsverbrauch, dazu ein sehr angenehmes Motorengeräusch und die ungeahnten Möglichkeiten - WENN die Bahn frei ist. Da sind mehr Spaßanteile als Unvernunft.

    Gruß

    bikerben
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Skullz101, 02.03.2009
    Skullz101

    Skullz101 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    15.06.2006
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainhattan
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Weil die Frau den 1er öfter mal bewegen wird und leider keinen 3-Türer haben möchte :cry:
    Unsere Kleine soll halt hinten Platz finden...

    @Sushiman:
    Bin schon so ziemlich alles gefahren (auch minitechnisch zwischen 75 und 230PS) :P
    Es ist eben die Frage der Vernunft gegen die Geilheit auf einen 6Zylinder :)

    Ich kann die Frage aber dahingehend relativieren, daß es entweder ein 120d oder ein 130i werden wird.

    @alle Anderen:
    Vielen Dank schon einmal für Eure Einschätzung. Ach, wie schön (und schwer) es immer wieder ist.

    Viele Grüsse
    Oli
     
  17. #15 Equilibrium, 02.03.2009
    Equilibrium

    Equilibrium Guest

    ich bin gespannt. ;)
     
Thema:

Neuer 120i/118d 5T oder einen Jahreswagen 130i?

Die Seite wird geladen...

Neuer 120i/118d 5T oder einen Jahreswagen 130i? - Ähnliche Themen

  1. NEU Remus MSD für M135i M235i sowie xdrive

    NEU Remus MSD für M135i M235i sowie xdrive: Verkaufe meinen NEUEN Remus MSD für den M135i und M235i sowie die xdrive Modelle. Der MSD ist NEU und wurde einmal montiert ohne das Fahrzeug zu...
  2. Problemchen am 118d

    Problemchen am 118d: Servus, habe ein paar Probleme mit meinem 2009er 118d. 1. Die "aufblasbare" Sitzverstellung (Teilleder, M-Sportsitze) kann den Druck nicht...
  3. [E8x] Original BMW Seitenblinker - fast neu

    Original BMW Seitenblinker - fast neu: Hallo, verkaufe hier einen Satz originaler BMW Seitenblinker, da ich auf Schwarz umgestiegen bin. TN: 63 13 7 253 326 (rechts) TN: 63 13 7 253...
  4. Zukünftiger 118d Fahrer

    Zukünftiger 118d Fahrer: Servus, ich bin der Ralf, bin 17 Jahre alt und wohne i.d.N. vom Ammersee in Oberbayern. Glücklicherweise darf ich wenn ich 18 bin den 1er meiner...
  5. E87 118d VFL kompletter Kuehlmittelverlust

    E87 118d VFL kompletter Kuehlmittelverlust: Hallo, ich bin am Donnerstag in die Schweiz gefahren und kurz vor der Ankunft ist die gelbe Leutchte (Kasten mit Wasserstand und Auslass oben...