neuer 118d FL --> MEINS, Tipps zum Einfahren usw.

Dieses Thema im Forum "BMW 118d" wurde erstellt von nevolo, 16.09.2009.

  1. nevolo

    nevolo 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    12.09.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute!

    Montag hab ich mir den 118d 3-Türer neu bestellt (Ausstattung s.u.)

    Nun interessiert mich was ihr für Erfahrungen gemacht habt bzw. was ihr mir ratet worauf ich beim einfahren achten soll und ob ihr noch irgendwelche schlauen Tipps für mich habt die genrell das Auto betreffen.

    Vielen Dank schon mal!


    Greetz,
    Ben


    BMW 118d 3-Türer (143 PS)

    Ausstattung: Alpinweiss uni, Stoff Network anthrazit/schwarz, Servotronic, Bereifung mit Notlaufeigenschaften, Graukeil-Frontscheibe, Außenspiegelpaket, Modellschriftzug Entfall, 5-Sitzigkeit, Fußmatten in Velours, Fondstützen klappbar, Handyvorbereitung mit Bluetooth Schnittstelle, Radio BMW Professional, Connectivity Paket (mit USB-Audio-Schnittstelle, erweiterte Anbindung des Music-Players im Mobiltelefon), Advantage Paket (mit Armauflage vorn, Ablagenpaket, Nebelscheinwerfer, Klimaautomatik), Paketkombination Dynamic und Comfort (mit Leichtmetallräder Sternspeiche 256, Multifunktion für Lenkrad, Exterieurumfänge in Wagenfarbe, Interieurleisten Aluminium Akzentschliff, Innenspiegel automatisch abblendend, Sportsitze, PDC hinten, Regensensor und automatische Fahrlichtsteuerung, Geschwindigkeitsregelung, Lichtpaket, M Sportfahrwerk, M Lederlenkrad)
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 xmasterphilx, 16.09.2009
    xmasterphilx

    xmasterphilx 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.11.2008
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    0
    wenn es kein gekaufter oder finanzierter ist....latschen was die gurke hergibt und zwar von anfang an.....hast ja 2 jahre garantie :)
     
  4. #3 derBarni, 16.09.2009
    derBarni

    derBarni Guest

    Willkommen im Forum! Viel Freude hier und am Fahren! Gratuliere auch zum Neuen! ;)

    Zum Thema Einfahren gibnts hier schon etliche Threads, dieser hier zum Beispiel ;) Ich, für meinen Teil, würde da gar nicht so einen Bohei drum machen, außer den Motor ständig im oberen Bereich fahren natürlich. Einfach so fahren, wie man einen Turbodiesel halt fährt, viel im Bereich des maximalen Drehmoments fahren (1750 - 2500/min), da ruhig auch mit Vollgas, immer behutsam warmfahren und sonst nichts. Die Toleranzen in der Motormechanik sind heutzutage so gut, dass sich da nichts mehr so einschleifen muss (und kann) wie es vor 10, 15 Jahren vielleicht noch war...
     
  5. #4 benny6384, 17.09.2009
    benny6384

    benny6384 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.12.2008
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Benny
    Die Motoren in Neufahrzeugen sind alle schon einige km gelaufen und auch (wie darbarni schon sagt) durch die elektronik so gut eingestellt und programmmiert, dass man sich wirklich keine großen Gedanken machen muss...

    Entweder die Kiste hält oder nicht. Wenn nicht tritt die Garantie ein :-)
     
  6. #5 Alpinweiss, 17.09.2009
    Alpinweiss

    Alpinweiss Guest

    So siehts aus.

    Jedoch benötigen Bremsen, Getriebe und Reifen eine 'Einfahrzeit' diese sollte aber nach 500km erledigt sein.
     
  7. nevolo

    nevolo 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    12.09.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Also erstmal Danke für eure Antworten!

    @derBarni
    Im Bereich des maximalen Drehmoments fahren bedeutet genau? Was bringt das und wie ist das mit dem Verbrauch? Bin den 118d eines Bekannten gefahren und war mir da die ganze Zeit ned sicher bei welcher Geschwindigkeit oder Drehzahl der beste Verbrauch ist... Noch was, definiere bitte "warmfahren". Der BC hat keine Temperaturanzeige...

    @Alpinweiss
    Diese Einfahrzeit für Bremsen, Gertriebe und Reifen... Wie sollte das genau aussehen? Nur ne bestimmte Geschwindigkeit fahren oder gewisse Drehzahlen vermeiden?


    Greetz,
    Ben
     
  8. #7 Legoteil, 22.09.2009
    Legoteil

    Legoteil 1er-Fan

    Dabei seit:
    02.11.2008
    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2008
    meine Herrn... jedesmal das gleiche

    warm ist die Kiste nach 15-20km

    Thema einfahren wurde auch schon bis zum erbrechen behandelt.
     
  9. #8 derBarni, 24.09.2009
    derBarni

    derBarni Guest

    Der Bereich des max. Drehmoments ist zwischen ca. 1750 und 2500/min, da hat der Motor also die meiste "Kraft", läuft also am effizientesten.
    Warmfahren heißt nicht mehr, als dass man den Motor auf den ersten Kilometern nicht grad mit Vollgas bis zum roten Bereich dreht ;)
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 bluemax, 28.09.2009
    bluemax

    bluemax 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    22.10.2008
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2008
    Das mit der Garantie würde ich nicht so locker sehen. Die Schäden am Anfang machen sich meist erst dann bemerkbar, wenn einige Zeit und Kilometer ins Land gezogen sind. Hier trennt sich dann die Spreu (kurzlebiger Motor der schon unter 150 Tkm schwer ärger macht) vom Weizen (Langläufer ohne nennenswerte Defekte bis ins hohe Alter).

    Ganz scheint BMW seinen Motoren am Anfang aber nicht zu trauen. Jedenfalls hat man von Anfang an erstmal eine fettere Einspritzung und weniger Leistung. Das wird dir jeder hier bestätigen können. Nach 5000 Tkm fängt der 118d auf einmal wie gedopt an zu laufen. Der Motor mit 10 Tkm hat gegenüber dem mit 500 km gefühlt 50 PS mehr. :)
     
  12. #10 xmasterphilx, 28.09.2009
    xmasterphilx

    xmasterphilx 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.11.2008
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    0
    hmm na meiner war zum anfang spritziger ^^ tut mir ja leid, aber da ich mein auto nicht geschont habe relativ schnell ---> zylinderkopfdichtung putt und seitdem gefühlte 50ps weniger :)
     
Thema: neuer 118d FL --> MEINS, Tipps zum Einfahren usw.
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw 118d tipps

Die Seite wird geladen...

neuer 118d FL --> MEINS, Tipps zum Einfahren usw. - Ähnliche Themen

  1. E87 118d - welche Reifengröße ist optimal

    E87 118d - welche Reifengröße ist optimal: Hallo, aktuell fahre ich auf meinem 118d zwei Reifensätze (Sommer/Winter) jeweils auf Stahlfelge, aber das soll sich ändern. Beides sind rft...
  2. Mini Cooper JWC, M135i,... Anregung für den neuen

    Mini Cooper JWC, M135i,... Anregung für den neuen: Moin, ich fahr ja nun schon länger meinen 118d der momentan als Firmenwagen seinen Dienst gut verrichtet. Da ich größtenteils auch weite Strecken...
  3. NEU Remus MSD für M135i M235i sowie xdrive

    NEU Remus MSD für M135i M235i sowie xdrive: Verkaufe meinen NEUEN Remus MSD für den M135i und M235i sowie die xdrive Modelle. Der MSD ist NEU und wurde einmal montiert ohne das Fahrzeug zu...
  4. Problemchen am 118d

    Problemchen am 118d: Servus, habe ein paar Probleme mit meinem 2009er 118d. 1. Die "aufblasbare" Sitzverstellung (Teilleder, M-Sportsitze) kann den Druck nicht...
  5. [Verkauft] Original BMW Seitenblinker - fast neu

    Original BMW Seitenblinker - fast neu: Hallo, verkaufe hier einen Satz originaler BMW Seitenblinker, da ich auf Schwarz umgestiegen bin. TN: 63 13 7 253 326 (rechts) TN: 63 13 7 253...