Neue Felgen - Reifen, ET & "Felgenmaulweite" f

Diskutiere Neue Felgen - Reifen, ET & "Felgenmaulweite" f im Felgen Forum im Bereich Reifen & Felgen am 1er BMW; Servus, wollte mir demnächst paar neue Felgen samt Reifen gönnen, da die M 207 doch etwas zu unterdimensioniert wirken. Somit könnte ich nicht...

  1. Bemme

    Bemme 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    20.05.2008
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Servus,

    wollte mir demnächst paar neue Felgen samt Reifen gönnen, da die M 207 doch etwas zu unterdimensioniert wirken. Somit könnte ich nicht nur die Mischbereifung, sondern auch die RFTs(sind an sich net schlecht, bis auf den etwas "rauen" Abrollkomfort) auf einen schlag loswerden!

    Würden dann 18" werden, jetzt aber die große Frage(n):

    welche ET? Angeboten werden: ET 35 und ET 42
    Felgenmaulweite? 8J vorne + hinten oder 7,5J vorne + 8J hinten (Vor- bzw. Nachteile?)
    Reifen? Also bisher gefallen mir:
    - CONTINENTAL SPORTCONTACT 3 FR, ZR 92Y
    - PIRELLI P ZERO ROSSO ASIMMETRICO REINFORCED, ZR 92Y
    jeweils in 225/40R 18

    Die Räder würde ich höchstwahrscheinlich bei Wheelmachine2000 kaufen, was haltet ihr von dem Shop? Den Felgen, liegt eine ABE bei somit muss ich nichts eintragen lassen und die ABE nur mit mir führen oder?

    Schonmal danke für eure Hilfe !

    MfG Bemme

    PS: Hoffe, das Thema ist hier richtig aufgehoben.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 der_haNnes, 27.05.2008
    der_haNnes

    der_haNnes 1er-Guru

    Dabei seit:
    27.10.2007
    Beiträge:
    8.715
    Zustimmungen:
    1
    8x18 ET 35 sollte eigentlich vorne wie hinten passen, vorne könnte es jedoch eng werden... ich hab 8x18 ET 34 vorne, hab lieber nachträglich bördeln lassen da ich teilweise unter extremer beanspruchung fahre ;) - wär aber auch so gegangen. also wenn du keinesfalls bördeln lassen willst nimm lieber die ET42, im notfall kannste ja noch distanzen drauf machen. für 8x18 rundum spricht dass du die räder vorne/hinten links/rechts tauschen kannst (wenn du sowieso 225er rundum willst). die rosso hab ich atm auch drauf, sind wirklich gute reifen hatte sie schon auf verschiedenen autos, fantastischer grip, hohe lenkpräzision, etc. - für den 1er jedoch nicht zu empfehlen (nach 4tsd km schon sägezähne vorne am entstehen und sehr lautes abrollgeräusch, seltsamerweise lauter als auf anderen autos). ich würde entweder zu den nero oder den "normalen" p-zero tendieren, die gibts jetzt recht neu und hab bisher nur gutes darüber gelesen. oder halt den conti spoco.
     
  4. Bemme

    Bemme 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    20.05.2008
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Danke für deine Antwort, gut zu wissen. Dann lieber ET42, als dran rumbördeln, ich habs lieber Original an der Karosse.

    ...also die Felgen gibts nur in 8J für BMWs, leider kann ich die ABE nicht auf der Herstellerwebsite einsehen, entweder gehts net wegen Firmen-INET oder gibts dort net.

    Jetzt steht eigentlich nur noch die Frage nach den richtigen Reifen,
    werd mal sehen was der Lokale Händler verlangt. Hab auch gutes über die Sportmaxx gelesen oder hat wer noch Empfehlungen?

    Bei den Felgen handelt es sich um Ronal R41 Trend mattschwarz, sind wohl erst seit kurzem auf dem Markt.

    PS: Fahre fast 100% Stadt, also wahrscheinlich nicht so eine hohe Beanspruchung der Reifen wie bei dir.
     
  5. Bemme

    Bemme 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    20.05.2008
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    22I) Durch Nacharbeit im Bereich der hinteren Radhausausschnittkanten bzw. der Kunststoffinnenkotflügel in
    diesem Bereich ist eine ausreichende Freigängigkeit der Rad/Reifen-Kombination unter Berücksichtigung
    der maximal zulässigen Betriebsbreite nach ETRTO bzw. WdK herzustellen.
    22L) Durch Nacharbeit im Bereich der Heckschürzenbefestigung ist eine ausreichende Freigängigkeit der
    Rad/Reifen-Kombination herzustellen.

    Heißt das jetzt nun Bördeln: Ja, nein, vielleicht? Denn Bördeln lass ich meinen kleinen ganz sicher nicht...

    Wo isn der große unterschied zwischen ET39 + 3mm Adapterscheibe und ET42? Das Rad hängt doch bei beiden gleich weit draußen...
     
  6. #5 HavannaClub3.0, 29.05.2008
    HavannaClub3.0

    HavannaClub3.0 1er-Guru

    Dabei seit:
    01.04.2006
    Beiträge:
    6.904
    Zustimmungen:
    38
    Ort:
    abgewandert!
    nene. ET39 + 3mm Scheibe = ET36

    ausserdem ist mir nicht wirklich klar wo dein Händler das Handbremsseil vermutet oder wie er die Reifen anzuschrauben gedenkt - egal, seine Aussage is jedenfalls fürn Hintern... :roll:
     
  7. Bemme

    Bemme 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    20.05.2008
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Ich hab selbst nochmal an Ronal ne eMail geschrieben, hoffe die Antworten bald.
    Also denkst du, der labert mist und will so andere Felgen verkaufen.
    Dann dürften die ET42 ja doch drauf passen...

    Irgendwie verwirrt mich das ganze...

    PS: der hat mir aber ne ABE von den ET39ern geschickt und warum eigentlich distanzscheiben, wenn die ET39 auf ET36 schrumpft?
     
  8. #7 HavannaClub3.0, 29.05.2008
    HavannaClub3.0

    HavannaClub3.0 1er-Guru

    Dabei seit:
    01.04.2006
    Beiträge:
    6.904
    Zustimmungen:
    38
    Ort:
    abgewandert!
    8" breit und ET42 passt sowas von problemlos... :grins:
    ich fahr ja selber 8" mit ET40 (was 2mm weiter aussen steht), der funkydoc z.B. fährt 8" mit ET45 und hat damit keine Probleme. die ET42 würde ich irgendwo dazwischen vermuten... :wink:
     
  9. Bemme

    Bemme 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    20.05.2008
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Also hab gerade bei Ronal angerufen, der hat mir die Geschichte bestätigt.
    Soll wohl vereinzelt zu diesem Problem kommen, weswegen das Gutachten zurück gezogen wurde und die ET42 nichtmehr für 1er und 3er zu verkaufen sind. Bei den ET39 handelt es sich aber um die ET42er + 3mm Distanzscheibe = ET39, also stehen mit ET39 die chancen besser ohne bördeln auszukommen als mit ET35 oder wie siehst du das?

    Ich glaub ich wurde von Murphys Law erwischt... mal wieder.
     
  10. xuxu

    xuxu 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    19.05.2007
    Beiträge:
    4.169
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Also normal ist das vorne überhaupt kein Problem... das Problem wird eher hinten sein. 8J ET35 ist eben die Grenze... sollte aber im Normalfall passen.

    Das musst du mir mal erklären, wie du das mit der Lauffrichtung vereinbaren willst ;).

    Weil das der Sinn von Distanzscheiben ist :roll:?

    Auf jeden Fall gibts mit Sicherheit keine ABE für so eine grenzgängige Kombi ;)
     
  11. Bemme

    Bemme 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    20.05.2008
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Aso, ich hab mich für die Pirelli P-Zero Nero 225/40 entschieden, falls es jemanden interessiert...
     
  12. xuxu

    xuxu 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    19.05.2007
    Beiträge:
    4.169
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Und hoffentlich für die 8Jx18" ET35 und nicht für so ein 3mm Spurplatten gepfusche ;)?
     
  13. Bemme

    Bemme 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    20.05.2008
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Was bringen die an Nachteilen mit sich?
     
  14. xuxu

    xuxu 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    19.05.2007
    Beiträge:
    4.169
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Keine doppelte Zentrierung --> Gefahr eine Unwucht ;)
     
  15. #14 b0n3c0ll3ct0r, 29.05.2008
    b0n3c0ll3ct0r

    b0n3c0ll3ct0r 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    28.05.2008
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bellheim
    jungs ich bin reifenhändler kauft euch michelin!
     
  16. ROKR

    ROKR 1er-Fan

    Dabei seit:
    10.04.2007
    Beiträge:
    739
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dallas, Texas
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Vorname:
    Thorsten
    Und ich bin Landwirt. Kauft mehr Obst. :roll:
     
  17. xuxu

    xuxu 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    19.05.2007
    Beiträge:
    4.169
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Fahrzeugtyp:
    130i
    So was wollte ich auch schon schreiben =)...

    Die Aussage ist so unsinnig... wie viele Reifenhändler haben kein Plan davon was sie da verkaufen. Nur ein Beispiel... fahr mit einem neuen BMW zu einem Reifenhändler... der sagt natürlich gleich, da MÜSSEN RFT drauf... was natürlich absoluter Unfug ist.
     
  18. #17 HavannaClub3.0, 30.05.2008
    HavannaClub3.0

    HavannaClub3.0 1er-Guru

    Dabei seit:
    01.04.2006
    Beiträge:
    6.904
    Zustimmungen:
    38
    Ort:
    abgewandert!
    ein jeder kann halt das was sein Beruf so erfordert. wenn einer mit Reifen handelt kann man ganz sicher sein dass er seine Reifen nicht probefährt - denn dann würde er nicht mehr lange damit handeln... :wink:

    und jeder Reifenhändler der noch länger Reifenhändler bleiben will wird seinen Kunden die Reifen empfehlen die er günstig bekommt und mit guter Marge wieder loswird... 8)
    erst wenn das nicht funktioniert (wg. eigener Meinung / etwas Ahnung beim Kunden) kann man erkennen ob es ein 'guter' Reifenhändler ist...
     
  19. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. xuxu

    xuxu 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    19.05.2007
    Beiträge:
    4.169
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Fahrzeugtyp:
    130i
    So kann man das natürlich auch ausdrücken... hast vollkommen Recht :).
     
  21. #19 der_haNnes, 30.05.2008
    der_haNnes

    der_haNnes 1er-Guru

    Dabei seit:
    27.10.2007
    Beiträge:
    8.715
    Zustimmungen:
    1
    es gibt sie wirklich noch, die nicht laufrichtungsgebundenen reifen :) auch wenns in diesem fall wohl eher kein sinn macht :D
     
Thema:

Neue Felgen - Reifen, ET & "Felgenmaulweite" f

Die Seite wird geladen...

Neue Felgen - Reifen, ET & "Felgenmaulweite" f - Ähnliche Themen

  1. Ein neuer F20 an der Mosel

    Ein neuer F20 an der Mosel: Hallo, seit gut 5 Wochen und ca. 3.500 km darf ich mich auch zu den stolzen Besitzern eines 1er F20 zählen. Ich bin der Johannes, 26 Jahre und...
  2. 18" Performance Bremse, welche Felge passt?

    18" Performance Bremse, welche Felge passt?: Hallo, nach vielen Jahren des Mitlesens hier im Forum möchte ich jetzt selbst mal eine Frage stellen: Ich habe mein 135i Coupé vor ein paar...
  3. Felgen 116i bj. 08

    Felgen 116i bj. 08: Hey, kann mir jemand sagen ob die felgen auf meinen 116i Bj. 08 passen? Kenne mich damit leider gar nicht aus... Lochkreis 5* 120 mm Et 31
  4. [E81] bmw 120d coupe m paket 2013 vorschläge für felgen ??

    bmw 120d coupe m paket 2013 vorschläge für felgen ??: besitzt jemand ein fotoshop ähnliches programm um zu sehen wie die vorschläge am auto aussehen könnten ?!? Gesendet von iPhone mit Tapatalk
  5. [E82] Passende Sommerreifen für meine 264 Felgen - 125i

    Passende Sommerreifen für meine 264 Felgen - 125i: Hallo zusammen, da meine original Bridgestone Sommerreifen eine sehr starke Rissbildung auf der Lauffläche aufweisen, muss ich mich nun um Ersatz...