[E87] neue Bremsklötze

Dieses Thema im Forum "BMW 118d" wurde erstellt von easyy87, 21.10.2012.

  1. #1 easyy87, 21.10.2012
    Zuletzt bearbeitet: 22.10.2012
    easyy87

    easyy87 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.07.2012
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Worms
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    05/2007
    Sers,

    beim Reifenwechel ist meinem Kumpel aufgefallen, dass alle 4 Bremsklötze gewechselt werden müssen.
    Ich habe gelesen, dass es eine Verschleissanzeige gibt. An allen 4 Klötzen?
    worauf muss ich achten? mein 1er ist durchweg scheckheftgepflegt, muss ich die Klötze bei bmw wechseln lassen? oder gehts auch beim Kumpel? ich erwähn das wegen dieses falls mit der Steuerkette, weil Kulanzanträge nur für scheckheftgepflegte Autos angenommen werden.
    schlüsselnr ist die 0005 AHW. bj 2007, 143ps, 5türer, 118d
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 r-feschi, 21.10.2012
    r-feschi

    r-feschi 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    15.07.2010
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Pfaffenheck
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    10/2008
    Vorname:
    René
    Der zeigt Dir das im Kombi an, wenn es soweit ist. Musst die Klötze und halt den Signalgeber wechseln (lassen), vorne sitzt der links, hinten rechts. Geht recht einfach, es sollte aber jemand machen, der sich damit auskennt, Bremsen sind sicherheitsrelevante Teile, an denen mit Sorgfalt und Fachverstand gearbeitet werden muss. Beläge keine no-name sondern ATE oder andere namhaften verwenden.
     
  4. #3 easyy87, 21.10.2012
    easyy87

    easyy87 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.07.2012
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Worms
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    05/2007
    Ich will sie aber jetzt wechseln, mein Kumpel kennt sich da gut aus.
    ich lese oft 'für Verschleisswarnanzeiger vorbereitet', was heißt das?
     
  5. #4 ShadowDancer, 21.10.2012
    ShadowDancer

    ShadowDancer 1er-Fan

    Dabei seit:
    27.08.2009
    Beiträge:
    845
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Ostbevern
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Vorname:
    Philipp
    Spritmonitor:
    Bedeutet das die Klötze für die Aufnahme den Verschleißsensor vorbereitet sind aber keiner dabei ist ;) Den Sensor darfst du meist für rund 10,- extra dazu kaufen.
    Kauf einen Satz anständige Bremsklötze (z.B. ATE Ceramic, stauben die Felgen nicht zu) und fertig. Wenn die Kumpel Erfahrung darin hat ist das alles kein großer Akt.
     
  6. #5 easyy87, 22.10.2012
    easyy87

    easyy87 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.07.2012
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Worms
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    05/2007
    ich hab zig Angebot gefunden bei ebay, nur leider fehlt mir die Fachsprache.
    hat jemand grad nen Link für mich parat?
     
  7. #6 spitzel, 22.10.2012
    spitzel

    spitzel 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    3.847
    Zustimmungen:
    44
    Ort:
    Am Schloss in Unterfranken
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2007
    Vorname:
    Frank
    Spritmonitor:
    Bremsen nix ebay. Zuviele fakes unterwegs.
    Such dir nen teilehändler in der nähe


    Sent from Arcas 737
     
  8. #7 wollschaaf, 22.10.2012
    wollschaaf

    wollschaaf 1er-Fan

    Dabei seit:
    23.12.2010
    Beiträge:
    903
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Sassenberg
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    05/2011
    Vorname:
    Patrick
  9. #8 easyy87, 23.10.2012
    Zuletzt bearbeitet: 23.10.2012
    easyy87

    easyy87 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.07.2012
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Worms
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    05/2007
    also die ATE Ceramic sollens werden, nur hatte ich irgendwo gelesen, dass vorne was anderes verbaut ist als hinten?! vorne ATE, hinten TRW (oder sowas ähnliches) ?!
    oder reichts wenn ich nen kompletten Satz von ATE kaufe? muss also darauf achten, dass pro Achse ein Warnkontakt mitdazugekauft werden muss?!

    edit:
    was mir noch eingefallen ist: müssen die Bremsscheiben auch aus Keramik sein, für eine optimale Bremswirkung oder kann ich die jetzigen (aus Stahl ?) drauflassen?
     
  10. Düd

    Düd 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.10.2012
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Preetz
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    07/2007
    Ich kann ebc auch sehr empfehlen gibt es in verschiedenen Ausführungen machen ähnlich der ate Belägen kaum Staub bzw. einmal mit'm Strahler rüber und weg ;) ich hab die Black und die Green Stuff Beläge von EBC getestet und fahre nun schon aufm E30 in auf'm E39 und meine kolegen fahren die auf'm E34 und E46 ;) alle Super zufrieden, zumal die Black Stuff nahezu soviel wie normale ATE kosten. Und "nur ca." die Hälfte der Ceramic von ATE ;)

    Gruß
     
  11. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Tim_Taylor, 23.10.2012
    Tim_Taylor

    Tim_Taylor 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    15.05.2011
    Beiträge:
    1.776
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Tim
    Bremsscheiben bestehen nicht aus Stahl sondern aus Guß.
    Keramikscheiben bekommt Du z.B. im M6 als Sonderausstattung, aber nicht für einen 118d Trecker.


    Wäre es nicht besser wenn Du einen Fachmann an Deine Bremsen lässt ?
    Es hängt nicht nur Dein Leben dran.
    Warum ich Dich das frage hat einen Grund.
    Deine bisherigen Ausführungen deuten auf ein geringes Wissen über Bremsen hin, das ist ja nicht weiter schlimm, denn dafür gibts Fachleute.

    Wie schon angemerkt kauft man Bremsenteile nicht bei egay, sondern beim zuverlässigen Teileshop.

    Prinzipiell kann man die Bremsbeläge/Bremsscheiben usw. auch selber wechseln, wenn man weiss wie es geht. Doch schau Dir alleine in diesem Forum an wieviele danach Probleme mit dem Rücksetzen der Verschleißanzeige hatten. Da haben oft die Folgekosten den Preis in Regionen getrieben, da hätte man die arbeiten gleich in einem Fachbetrieb durchführen lassen können.
     
  13. #11 easyy87, 23.10.2012
    easyy87

    easyy87 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.07.2012
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Worms
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    05/2007
    ich weiß in der Tat kaum was über Bremsen :D
    mein Kumpel kennt sich da sehr gut aus, hat zahlreiche Autos in seiner eigenen Werkstatt gehabt und repariert und gewechselt etc. von daher vertraue ich ihm einfach.
    wir haben hier in der nähe den ATU, da schau ich mal vorbei und schaue ob die ATE Ceramic dort verfügbar sind.
    ich kauf mir dann gleich nen Komplettsatz von ATE, mit zwei Warnkontakten, jeweils VA und HA, richtig?
     
Thema:

neue Bremsklötze

Die Seite wird geladen...

neue Bremsklötze - Ähnliche Themen

  1. E87 120d Fahrer - neu

    E87 120d Fahrer - neu: hallo, Mein Name ist Burak, ich bin 17 Jahre alt, werde ich Sommer 2017 18, habe meine Führerschein seit 5 Monaten. Bis jetzt bin ich zum größten...
  2. Neues Auto wachsen

    Neues Auto wachsen: Hallo, Habe jetzt einen neuen BMW118i in mineralweiss. Da er ja vom Werk aus keine Wachssicht/Versiegelung hat, heisst dass für mich selbst Hand...
  3. Der Neue

    Der Neue: Hey Leute, mein Name ist Max. Ich bin 26 Jahre alt. Und seit gerade eben dabei . Schön dabei zu sein. Ich selber fahre seit nun mehr 2 Jahren...
  4. Eine neue Interessentin..

    Eine neue Interessentin..: Hallo, hmm was erzähl ich euch denn hier... ich heiße Kerstin, bin 27 und fahre leider (noch) keinen 1er :) aber das soll sich bald ändern. In...
  5. Roys neuer Ford

    Roys neuer Ford: Ganz im Sinne meiner alten Fahrzeugvorstellung komme ich hier mal zu meiner Neuen. Auch, wenn es zur Zeit beim M140i unglaubliche Nachlässe gibt,...