[E81] Neue Bremsen rundum

Dieses Thema im Forum "BMW 116i" wurde erstellt von Spockie, 12.01.2015.

  1. #1 Spockie, 12.01.2015
    Spockie

    Spockie 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.08.2012
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    mein kleiner braucht leider neue Bremsen (wahrscheinlich rundum Scheiben und Belege, ggf auch nur hinten). Für alles hat mir meine "freundliche" Werkstatt 1200 € telefonisch vorgeschlagen - das habe ich dankend abgelehnt :haue:.

    Aber was ist realistisch? Nach meiner Suche hier wären so 350 € für hinten komplett recht günstig. Grundsätzlich würde ich auch die "Hardware" selber mitbringen, da ich mich da aber nicht auskenne, möchte ich euch mal fragen, was (für einen 116i 2 Liter, Bj Mitte 2009, E81) und wo ich am besten bestelle (z.B. kfzteile24, autoteiledirekt? Oder wo anders? Gab es nicht auch mal ein Foren-Lieferant)?

    Ich habe hier von A.T.E. Bremsen gehört, die die gleiche Qualität wie die BMW Bremsen haben, aber deutlich günstiger sind. Wenn ich mich nicht täusche, sind die Scheiben von Brembo ähnlich teuer, wie die von ATE. Zudem gibt es bei den ATE-Belegen zwei Varianten (Ceramic / nicht Ceramic). Bei den Scheiben sieht es ähnlich aus (PowerDiscs, "nur" hochgekohlt ohne PowerDisc). Welche Kombi könnt ihr hinsichtlich Bremskraft, Langlebigkeit und Preis empfehlen?

    Und noch eine Frage: Wenn von einem Satz gesprochen wird, heißt das dann links und rechts? Oder nur "alles" für eine Seite (z.B. hinten links)?

    Fragen über Fragen. Ich würde mich freuen, wenn ihr mir ein wenig helfen könntet :-).

    Vielen Dank Euch
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Rauchi1966, 12.01.2015
    Rauchi1966

    Rauchi1966 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    13.01.2014
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern, FFB
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    10/2008
    Spritmonitor:
    Ich kaufe meine Ersatzteile fast immer bei Profiteile.de.
    Habe für die VA und HA die Scheiben in ATE und die Beläge in ATE Ceramic gekauft. Hatte ca. 320€ zusammen gekostet. Ach so und ja nicht die Bremsverschleißkontakte vergessen mit zu bestellen, gehen beim Ausbauen meistens kaputt. Bremsbeläge und Scheiben werden grundsätzlich immer im Satz verkauft, heißt immer komplett für eine Achse. (links rechts)
    Für einen geübten Mechaniker der das schön öfter gemacht sollte das wechseln kein Problem darstellen. Eine Werkstatt möchte natürlich nur sein Material verwenden, also vorher abklären ob du sie mitbringen darfst.

    Gruss
     
  4. #3 fressraupe, 13.01.2015
    fressraupe

    fressraupe 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.11.2013
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    (C)
    Motorisierung:
    116i 2.0
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    05/2010
    Vorname:
    Jörg
    Quatsch......Bremsscheiben und auch Belege kann man problemlos einzeln kaufen.
    Wechseln sollte man sie aber immer Achsweise.
     
  5. DaveED

    DaveED Papa Schlumpf

    Dabei seit:
    03.09.2012
    Beiträge:
    8.486
    Zustimmungen:
    801
    Ort:
    Erding
    Baujahr:
    03/2016
    Vorname:
    Dave
    Wo du die Teile bestellst ist im Grunde egal.
    Wie schon angesprochen wurde sind ATE Scheiben und Beläge vermutlich die beste Lösung. Von der Power Disc oder anderen Spielereien würde ich Abstand nehmen.
    Bei den Bremsbelägen bezieht sich ein Satz immer auf alle Beläge einer Achse. Bei den Scheiben wird meist pro Stück angeboten, aber dazu geschrieben, das man 2 benötigt.
    Du kannst dir natürlich auch ein Angebot des Händlers machen lassen, natürlich schriftlich und übernimmst die Teilnummern einfach bei deiner Suche. Die meisten Internethändler bieten die OEM suche an!
     
  6. #5 Tomekk13, 13.01.2015
    Tomekk13

    Tomekk13 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    24.03.2012
    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Regensburg
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    10/2011
    Vorname:
    Thomas
    Habe bei mir vorkurzem Bremsscheiben wechseln lassen. Für alle 4 knapp 500€ für Material und Arbeit. Habs allerdings bei BMW dirket gemacht da ich Werksangehörigenrabatt bekomme.
     
  7. #6 Rauchi1966, 13.01.2015
    Rauchi1966

    Rauchi1966 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    13.01.2014
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern, FFB
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    10/2008
    Spritmonitor:
    kein Händler reist eine Packung Bremsbeläge auf und verkauft sie einzeln, im Leben nicht, dafür mache ich das schon zu lange. Und Scheiben, Naja wechselt man auch immer Paarweise.

    Gruss
     
  8. #7 Spockie, 13.01.2015
    Spockie

    Spockie 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.08.2012
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    vielen Dank für Eure Antworten. Ich habe nun mal auf profiteile.de nachgesehen und wenn ich das richtig sehe, bräuchte ich die folgenden Artikel:
    1x 13.0460-2710.2.3 BREMSBELAGSATZ, SCHEIBENBREMSE (Vorderachse) - 44,41 €
    1x 13.0460-2713.2.3 BREMSBELAGSATZ, SCHEIBENBREMSE (Hinterachse) - 35,15 €
    2x 24.0122-0239.1.3 BREMSSCHEIBE (Vorderachse) - 36,91 €
    2x 24.0110-0314.1.3 BREMSSCHEIBE (Hinterachse) - 23,72 €
    1x 24.8190-0264.2.3 WARNKONTAKT, BREMSBELAGVERSCHLEISS (Vorderachse) 8,31 €
    1x 24.8190-0265.2.3 WARNKONTAKT, BREMSBELAGVERSCHLEISS (Hinterachse) 8,87 €

    Das wären insgesamt 215 € für ringsrum (alles von ATE, kein Ceramic und keine PowerDisc). Dann schlägt BMW mal eben 1000€ für 1-2h (?) Lohn drauf - nicht schlecht!

    Bei der Anzahl bin ich mir etwas unsicher, bei den Bremsbelegen steht explizit "BREMSBELAGSATZ", das sollte für links und rechts sein? Bei den Scheiben steht nichts diesbezüglich, dann ist das wohl wirklich nur die einzelne Scheibe (für entweder links oder rechts). Den Warnkontag bzw. Bremsbelagverschleiss brauche ich dann auch 2x pro Achse? Oder nur 1x? (immerhin steht in den Produktbeschreibung "benötigte Stückzahl: 1".)

    Der Artikel 03.0137-0379.2.3 (BREMSBACKENSATZ, FESTSTELLBREMSE) ist nur für die Handbremse, ist also nicht erforderlich, richtig?

    Es wäre super, wenn ihr euch das noch mal ansehen könntet. Der Shop ProfiTeile macht auf dem ersten Blick einen seriösen Eindruck - habt ihr vielleicht sogar Erfahrungen mit dem Shop (nicht, dass ich gefälschte Produkte bekomme ...)?
     
  9. FM 01

    FM 01 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.04.2011
    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Deutschland
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    05/2011
    Falls du Leichtmetallfelgen hast empfehle ich Ceramic. Meine Felgenverschmutzung ist drastisch weniger geworden. Wenn ich schreibe drastisch, dann meine ich das so. 80 oder mehr Prozent. Im Bremsverhalten fand ich keinen Unterschied zu den Serienbelägen. Als Scheiben behielt ich die alten.
     
  10. #9 Rauchi1966, 13.01.2015
    Rauchi1966

    Rauchi1966 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    13.01.2014
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern, FFB
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    10/2008
    Spritmonitor:
    für einen kompletten Wechsel an einer Achse (vorne wie hinten) wird folgendes benötigt.

    2 Bremsscheiben (eine für links und eine für rechts)
    1 Bremsbelag Satz (beinhaltet alle Beläge für links und rechts)
    1 Warnkontakt ( jeweils einer vorne links und einer hinten rechts)

    ob du jetzt Ceramicbeläge nimmst bleibt dir überlassen (ich habe welche genommen) wegen der Staubreduzierung. BMW hat auch an seinen Fahrzeugen verschiedene Bremssysteme verbaut, sollte man vorher eventuell abklären.

    Gruss
     
  11. #10 Spockie, 13.01.2015
    Zuletzt bearbeitet: 13.01.2015
    Spockie

    Spockie 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.08.2012
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank, dann stimmte meine Aufstellung ja sogar :lol.

    Danke auch noch mal für den Tipp mit den Ceramik-Belegen, das werde ich mir noch überlegen. Ist die Haltbarkeit ähnlich zu den normalen oder vielleicht sogar besser (die ATE-Webseite sagt, dass die Haltbarkeit höher ist. Gibt es da Praxiserfahrungen?)? Ich muss ja sagen, dass ich schon etwas enttäuscht von der Haltbarkeit der Serienbremsanlage bin. Die hat nämlich genau 65 TKM gehalten :cry:, auch wenn ich im Bergigen wohne, finde ich das nicht viel... Vor allem dass auch gleich die Scheiben verschließen sind...
     
  12. #11 Michel_xi, 28.01.2015
    Michel_xi

    Michel_xi 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.03.2013
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Stuttgart
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2008
    Vorname:
    Michel
    Ja, passt...
    Anhand der Original-Teilenummern von Leebmann24 habe ich bei Profiteile.de die selben ATE-Teilenummern über die Vergleichsnummern herausgefunden.

    Michel
     
  13. #12 davide9213, 31.01.2015
    davide9213

    davide9213 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.10.2013
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Bremen
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2004
    Vorname:
    David
    Ich bin gerade dabei, die Beläge samt Scheiben für die HA zu wechseln, dabei habe ich massive Schwierigkeiten diese Führungsklips aus Kupfer einzuklemmen. Egal wie ich sie platziere, die Beläge wollen sich einfach nicht geschmeidig in die Laufbahn schieben. Hat hier vielleicht jemand einen Tipp für mich?
     
  14. DaveED

    DaveED Papa Schlumpf

    Dabei seit:
    03.09.2012
    Beiträge:
    8.486
    Zustimmungen:
    801
    Ort:
    Erding
    Baujahr:
    03/2016
    Vorname:
    Dave
    Die Clips wo man auf den Träger vom Sattel klemmt?

    Einfach bisschen rein klopfen. Dann sollten die Beläge ganz normale, aber etwas straff, da rein gehen
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 davide9213, 31.01.2015
    davide9213

    davide9213 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.10.2013
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Bremen
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2004
    Vorname:
    David
    [​IMG]

    Auf Bild 10 die Clips unter und über den Belägen. Meine Hände Bluten schon ^^...
     
  17. DaveED

    DaveED Papa Schlumpf

    Dabei seit:
    03.09.2012
    Beiträge:
    8.486
    Zustimmungen:
    801
    Ort:
    Erding
    Baujahr:
    03/2016
    Vorname:
    Dave
    Blöde Frage, aber die alten sind draußen?
    Ordentlich sauber gemacht?
     
Thema:

Neue Bremsen rundum

Die Seite wird geladen...

Neue Bremsen rundum - Ähnliche Themen

  1. Pfeifen/piepen beim Bremsen?!

    Pfeifen/piepen beim Bremsen?!: Hallo Community Nicht wundern ich bin ein Neuling... Ich brauche sehr gerne eure kompetente Hilfe! Ich bin stolzer Besitzer eines BMW E87 - 116d...
  2. Pfeifen/piepen im Innenraum beim bremsen?!

    Pfeifen/piepen im Innenraum beim bremsen?!: Hallo Community Nicht wundern ich bin ein Neuling... Ich brauche sehr gerne eure kompetente Hilfe! Ich bin stolzer Besitzer eines BMW E87 - 116d...
  3. E87 120d Fahrer - neu

    E87 120d Fahrer - neu: hallo, Mein Name ist Burak, ich bin 17 Jahre alt, werde ich Sommer 2017 18, habe meine Führerschein seit 5 Monaten. Bis jetzt bin ich zum größten...
  4. Neues Auto wachsen

    Neues Auto wachsen: Hallo, Habe jetzt einen neuen BMW118i in mineralweiss. Da er ja vom Werk aus keine Wachssicht/Versiegelung hat, heisst dass für mich selbst Hand...
  5. Der Neue

    Der Neue: Hey Leute, mein Name ist Max. Ich bin 26 Jahre alt. Und seit gerade eben dabei . Schön dabei zu sein. Ich selber fahre seit nun mehr 2 Jahren...