[E87] Neue Bremsen beim Freundlichen oder in der freien Werkstatt?

Dieses Thema im Forum "BMW 120d" wurde erstellt von willObst, 21.07.2013.

?

AUSSERHALB der Garantie: Wozu noch zum Freundlichen?

  1. Alles beim Freundlichen machen lassen, immer!

    14 Stimme(n)
    16,1%
  2. Alles was gestempelt wird (Ölwechsel / Inspektion) beim Freundlichen, Rest in freier Werkstatt!

    31 Stimme(n)
    35,6%
  3. Nur bei "Spezialproblemen" zum Freundlichen, Rest in der freien Werkstatt!

    40 Stimme(n)
    46,0%
  4. Das überlege ich auch und bin ratlos...

    5 Stimme(n)
    5,7%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
  1. #1 willObst, 21.07.2013
    Zuletzt bearbeitet: 21.07.2013
    willObst

    willObst 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    14.12.2010
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Spritmonitor:
    Hallo Leute,

    ich hätte da gern mal eure Meinung: Mein 120d hat jetzt knappe 95 tkm auf der Uhr und laut BC seien angeblich schon bei 80 tkm die Bremsen fällig gewesen. Ein Blick des Freundlichen beim TÜV-Termin ergab: Alles noch ein wenig ok, BC zurückgesetzt.

    So langsam dürften die Bremsen aber runter sein - gewechselt werden müßten Bremsen und Scheiben. Preis beim Freundlichen ca. 1300 Euro, Preis einer freien Meisterwerkstatt ca. 750 Euro in Erstausrüsterqualität.

    Zum Ölwechsel und zur Inspektion fahre ich wohl weiterhin zum Freundlichen - allein schon, falls mal was auf Kulanz gemacht werden müßte. Allerdings bringe ich das Öl selbst mit, da ich die BMW-Preise dreist finde.

    Meine Frage: Gibt es irgendeinen Grund, wegen der Bremsen zu BMW zu fahren? Der Mehrpreis ist m.E. nicht gerechtfertigt, sodass ich hier wirklich (erstmals) überlege, dass ich das nicht beim Freundlichen machen lasse... Bremsen werden ja auch im Heft nicht gestempelt...

    Danke für eure Meinung,
    willObst
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 =MR-C=KinG[GER], 21.07.2013
    =MR-C=KinG[GER]

    =MR-C=KinG[GER] 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    20.01.2012
    Beiträge:
    1.279
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    Leer (Ostfriesland)
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    08/2008
    Vorname:
    Malte
    Spritmonitor:
    Nein, gibt es nicht :wink:
    Wenn bei meinem die Bremse fällig ist, kaufe ich die Teile im Internet und lasse sie von einer Freien einbauen.
    Günstiger geht es nicht :daumen:
     
  4. #3 xinghui, 21.07.2013
    xinghui

    xinghui 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    27.06.2012
    Beiträge:
    1.093
    Zustimmungen:
    52
    Ort:
    BaWü
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    12/2015
    doch noch günstiger ist es, wenn man es selber macht :D

    aber er hat schon recht, kauf dir die teile im internet (kostenpunkt ca. 300€ für normale ATE Scheiben und Beläge) und lass sie in ner freien werkstatt wechseln!
     
  5. #4 paul_goodnight, 21.07.2013
    paul_goodnight

    paul_goodnight 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.05.2012
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nordhorn
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2007
    Vorname:
    Paul
    KULANZ BEI BMW? :p
    könnte mit 94TKM schwierig werden ;) Welches Baujahr ist deiner?

    Bremsen von Bmw haben ab und zu mal das Problem, dass sie eine Unwucht bekommen- das war jedenfalls füher ein häufiges Problem (wird aber eher nicht auftreten).
    Wenn du es bei Bmw machen lässt, hast du Garantie auf die Bremsen ;)

    Bei mir hat die komplette Vorderachse 420€ oder 430€ gekostet. (Festpreis wurde ausgemacht)
    1.300€ finde ist echt zu teuer!

    LG
     
  6. #5 WhiteWolf, 21.07.2013
    WhiteWolf

    WhiteWolf 1er-Profi

    Dabei seit:
    07.04.2011
    Beiträge:
    2.882
    Zustimmungen:
    95
    Ort:
    Landsberg/Lech
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2006
    Vorname:
    Thomas
    ich hatte die Bremsen HA bei BMW wechseln lassen.
    Das Ende vom Lied: Neue bremsen auf Kulanz (5 Jahre alt, ca. 100´ km)
    Extremes Ruckeln beim Bremsen :motz:
     
  7. #6 willObst, 21.07.2013
    willObst

    willObst 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    14.12.2010
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Spritmonitor:
    N'Abend Leute,

    erstmal Danke für eure Feedbacks.

    Die 1300 Euro Kostenvoranschlag bezogen sich auf "vorne und hinten Beläge und Scheiben ohne Monatgekosten" (wobei ich mir bei den Montagekosten gerade nicht sicher bin).

    Ich werde nächste Woche mal zur freien Werkstatt fahren und den guten Mann einen Blick auf die Bremsen werfen lassen.

    In knappen 3000 km geht der Wagen zum Ölwechsel beim Freundlichen - die Bremsen werde ich sobald nötig wohl in der freien Werkstatt machen lassen.

    PS: Wenn frisch gemachte Bremsen anfangen zu rubbeln, ist doch auch in der freien Werkstatt Garantie drauf, oder?
     
  8. CUXZ4

    CUXZ4 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.11.2009
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    08/2013
    Vorname:
    Z4 Toledoblau
    Spritmonitor:
    Logisch...
     
  9. #8 fastclimber, 22.07.2013
    fastclimber

    fastclimber 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.08.2012
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    LB
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    01/2011
    Vorname:
    Frank
    Gute Frage

    bei mir werden die Bremsen bei ca 40.000km getauscht werden müssen (Täglich 2 mal 17km Landstrasse mit je 11 Kreisverkehren).
    Ich würde die Bremsen am liebsten selber tauschen, habe aber einen 120D und befürchte als Selbermacher abgestraft zu werden, wenn mal wegen der Steuerkettenproblematik ein Kulanzantrag gemacht werden müsste.
    Gibt es da Erfahrungen wie BMW sich in so einem Fall verhält? Bremsen haben mit dem Motor ja nix zu tun, Inspektionen werden natürlich bis ca. 100.000km bei BMW gemacht.

    Gruß
    Frank
     
  10. #9 willObst, 22.07.2013
    willObst

    willObst 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    14.12.2010
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Spritmonitor:
    Was? Bremsen bei 40 tkm? :swapeyes_blue: Selbst mit Landstraße ist das aber hart...

    Vermutlich habe ich da einen anderen Fahrstil: Ich habe noch nie einen Wagen gehabt, bei dem die Bremsen vor 100 tkm gemacht werden mußten und dachte jetzt wirklich, dass mein BMW mit ca. 90 tkm früh dran wäre :D

    Ich würde Bremsen immer von einer Meisterwerkstatt machen lassen - Bremsen, Airbag, Gurte... all das ist kein "Do it yourself Thema", da es zu sicherheitsrelevant ist. (Meine Meinung... )

    Von einer Steuerkettenproblematik weiß ich zum Glück nichts (und möchte da auch gar nichts hören :D ). Ich kann mir aber nicht denken, dass es einen Einfluss auf die Kulanz am Motor haben kann, wenn die Bremsen woanders gemacht werden.
     
  11. #10 fastclimber, 22.07.2013
    fastclimber

    fastclimber 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.08.2012
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    LB
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    01/2011
    Vorname:
    Frank
    40.000km

    Die 40.000 prognostiziert der BC. Mal sehn wenn die Winterreifen draufkommen, ob die Beläge tatsächlich schon sichtbar abgenutzt sind, habe aktuell 23.000km drauf. Meine Vorgängerautos (kein BMW) waren auch nach dieser Zeit reif zum Bremsenwechsel.
    Wenn man alle 1,5km einen Kreisverkehr hat und dazwischen 80 - 100 fährt, rubbeln sich die Dinger halt ab, Mal sehn beim Winterreifenwechsel, vielleicht ist mein BMW tatsächlich besser als der BC anzeigt :icon_cool:

    Zur Kulanz, keine Ahnung wie pingelig BMW im Zweifelsfall ist, wenn man die Bremsen nicht bei BMW macht (Klar Bremsenprobleme muss man dann selber ausbaden, aber der Rest?).

    Gruß
    Frank
     
  12. #11 marocel, 22.01.2014
    marocel

    marocel 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    05.02.2012
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2008
    ...gerade gemacht; Klötze (Textar) vo. und hi. und Scheiben nur vorn (TRW) neu; incl. neuen Verschleißensoren ca.210€ +3h Arbeit...
     
  13. #12 Timmeeyy, 22.01.2014
    Timmeeyy

    Timmeeyy 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    01.10.2013
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bamberg
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    10/2007
    Hey! Warum gibt es bei der Umfrage nicht den Punkt ich mache alles in der Freien meines Vertrauens? Ich mein man muss nicht in die original Werkstatt heutzutage können gute freie Werkstätten auch Flaschen usw und wenn es Rückrufaktionen gibt Wissen die das! Und sagen dann zu dir geh doch bitte zum freundlichen und lass des da machen aber den Rest würde ich nur da machen! Auch innerhalb der Garantie weil die dadurch auch nicht erlischt! Weil ich erstens keine 33.50 für mein 5w30 zahle sondern 18€ und zweitens steck ich denen keine 130€/h in Arsch fürs eierschaukeln! Außerdem ist die freie Werkstatt auf die Kunden angewiesen in ner großen vertragswerkstatt bist du einer von x kunden und ob du des nächste mal wiederkommst is denen egal!

    Jeder soll das machen was er für richtig hällt! Will da keinen rein reden nur evtl mal die Augen öffnen :P

    Mit freundlichen Grüßen
     
  14. #13 CeLLi87, 24.01.2014
    CeLLi87

    CeLLi87 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.08.2013
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    iserlohn
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    05/2008
    Guten Morgen.

    Es passt zwar nicht 100% hier rein , aber es hat trotzdem etwas mit bremsen zu tun.

    Heute Morgen zeigte mir mein bc an Service 02.2014..14000km.

    Bin dann ins Menü . Und er sagte mir bremsflűssigkeits Wechsel.

    Was kostet mich dieser spass.. kann damit bestimmt nur zu den freundlichen hin oder ?
    61250 km...
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Matthias91, 24.01.2014
    Matthias91

    Matthias91 1er-Fan

    Dabei seit:
    13.08.2013
    Beiträge:
    661
    Zustimmungen:
    1
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    04/2008
    Kannst genausogut zu einer freien Werkstatt fahren! Ist deutlich billiger. Denke so knapp 100 € biste dafür ungefähr los.
     
  17. #15 CeLLi87, 24.01.2014
    CeLLi87

    CeLLi87 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.08.2013
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    iserlohn
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    05/2008
    Wie ist das mit den zurück setzen der Service Anzeige?

    Ansonsten würde ich es unter der Hand machen lassen.
     
Thema: Neue Bremsen beim Freundlichen oder in der freien Werkstatt?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw bremsen freie werkstatt

    ,
  2. bmw garantieverlust bremsbelagwechsel

    ,
  3. bmw bremsen bei bmw oder freier werkstatt

    ,
  4. muss ich bremsen bei bmw machen garantie,
  5. 1er BMW bremsen in freier werkstatt machen lassen,
  6. bremsen bei der freien werkstatt
Die Seite wird geladen...

Neue Bremsen beim Freundlichen oder in der freien Werkstatt? - Ähnliche Themen

  1. Mini Cooper JWC, M135i,... Anregung für den neuen

    Mini Cooper JWC, M135i,... Anregung für den neuen: Moin, ich fahr ja nun schon länger meinen 118d der momentan als Firmenwagen seinen Dienst gut verrichtet. Da ich größtenteils auch weite Strecken...
  2. Geräusch beim Motorstart

    Geräusch beim Motorstart: Hallo Leute. Habe seitdem ich das Auto gekauft habe so komische Geräusche beim Motorstart. Downpipes gewechselt, war immer noch da. Was kann es...
  3. [Verkauft] NEU Remus MSD für M135i M235i sowie xdrive

    NEU Remus MSD für M135i M235i sowie xdrive: Verkaufe meinen NEUEN Remus MSD für den M135i und M235i sowie die xdrive Modelle. Der MSD ist NEU und wurde einmal montiert ohne das Fahrzeug zu...
  4. [Verkauft] Original BMW Seitenblinker - fast neu

    Original BMW Seitenblinker - fast neu: Hallo, verkaufe hier einen Satz originaler BMW Seitenblinker, da ich auf Schwarz umgestiegen bin. TN: 63 13 7 253 326 (rechts) TN: 63 13 7 253...
  5. Pfeifen/piepen beim Bremsen?!

    Pfeifen/piepen beim Bremsen?!: Hallo Community Nicht wundern ich bin ein Neuling... Ich brauche sehr gerne eure kompetente Hilfe! Ich bin stolzer Besitzer eines BMW E87 - 116d...