Negative Erfahrung mit Dähler Belp

Diskutiere Negative Erfahrung mit Dähler Belp im BMW Händler Forum im Bereich ... und was gibt's sonst noch ?; y

  1. #1 blaubaer, 02.04.2012
    Zuletzt bearbeitet: 28.12.2015
    blaubaer

    blaubaer 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.01.2012
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Schweiz
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    05/2015
    Vorname:
    Andreas
    y
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. antu90

    antu90 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.11.2010
    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bern - CH
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    07/2008
    Hallo,

    Ich kenne die Garage vom Dähler auch.. Hatte mal mit meinem Vater einen Termin bei Ihm gemacht für ne Probefahrt für einen 130i.. Als wird dan dort waren vor der abgemachten Zeit hatte er uns dan ca. noch 30 minuten warten lassen keine ahnung wieso.. Dan kam er voll Arrogant ach ja Ihr wollt ja den 130i Probefahren! Auto parat gemacht und es ging los (er kam mit auf die Probefahrt hab ich noch nie erlebt das einer mit kommt aussert bei den M modelle) nach der fahrt fragte mein Vater ok dan machen Sie mir ein angebot Tausch 320d kombi gegen 130i.. Er sagte ich mache euch nur ein angebot falls es wierklich ernst ist.. Es ging 5 sekunden und mein Vater sagte komm wir gehen wir kaufen hier kein Auto!! Und sind dan gegangen..

    So geschichten wie deine hab ich schon paar mal gehört von Kollegen.. Und vorallem er ist so ein ARROGANTER typ!! Würde nie etwas bei ihm kaufen und plus er ist einfach viel zu Teuer.. Chip tuning bei ihm 380PS 5000.- beim gerber (g-power vertretung) 2900.- für die gleiche leistung..
     
    Swiss gefällt das.
  4. #3 blaubaer, 02.04.2012
    blaubaer

    blaubaer 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.01.2012
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Schweiz
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    05/2015
    Vorname:
    Andreas
    Gerber in Burgdorf?
     
    Less gefällt das.
  5. antu90

    antu90 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.11.2010
    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bern - CH
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    07/2008
  6. #5 Adrian130, 30.04.2013
    Adrian130

    Adrian130 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    20.10.2011
    Beiträge:
    355
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    08/2007
    Hallo Zusammen,

    Ich habe da auch noch ne Story die ich bei der oben Genannten Firma erlebt habe.

    Zwar wollte ich mir von Dähler einen MSD für meinen 130i ranbauen lassen. Angerufen Termin gemacht, hingefahren ( extra nachmittag frei genommen) und joaa, warten.

    Als der Firmeninhaber mal rauskamm gings raz faz. Also nichts von wegen was haben sie jetzt drauf oder was wollen Sie genau, es kamm nur, ich tuh Ihnen den MSD und ESD drauf kostenpunkt kanpp 4mille?!!!!!

    OKee moment mal, ich will nur den MSD. Und der soll mit der Performance Anlage kompartibel sein, wegen Durchmesser und so. Nachdem ich den Endtopf von Performance angedeutet habe konnte ich mir ne Standpauke anhöhren was das für ein sch****ss sei, das gehöhrt sich verboten bla bla bla.

    Zum wesentlichen, MSD, kostenpunkt 800CHF.
    MSD von Bastuck ca 350Fr. naaaja.

    Wie klein die Welt doch ist, bin ich mit einem anderen Händler über die oben genannte Firma zu sprechen gekommen. Sagt der mir ganz lässig. Sag Ihm einen Grus von mit ( name und Garage ) er soll dir einen Preis machen.
    Wieder mit dem Herren Tel. in Kontakt, liebe grüsse von dem, preis runter auf 300Fr.

    Der msd ist im Angebot ( obwohl niergens im Katalog ersichtlich).
    Nach der Terminfrage kam nur, ca 3 Wochen, aber er müsse den Rohrverlauf neu ausmessen!? ( Bei einem Produkt das schon x mal Produziert wurde? okeeeee)

    Schlussendlich hab ich es sein lassen, da ich auch von der Aroganz dieses Herren negativ eingeschüchtert worden bin.
     
  7. #6 Eidgenosse, 10.06.2016
    Eidgenosse

    Eidgenosse 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    17.02.2015
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Spritmonitor:
    Leider leider ich vollidiot......

    Ich wollte/musste meinen M135i verkaufen. Ich habe ihn schon selber ausgeschrieben in den Portalen, hatte aber kein Erfolg. Ich fragte dann bei Dähler Sportwagen Import (dort hatte ich ihn auch gekauft) ob er Interesse hätte mir den abzukaufen. Er gab an, dass er noch einen 3-Türer habe und zuerst diesen Verkaufe bevor er meinen kaufen würde.
    Wir vereinbarten, dass er meinen im Auftrag verkauft. Preis, Preisnachlass (in dem er noch Handeln kann), Aufbereitungspreise und verkaufsprovision.
    Ich gehe dann 3 Wochen in die Ferien (waren übrigens sehr erholend :-)....bringt mir jetzt auch nichts mehr).
    Als ich zurück komme habe ich einen Brief im Briefkasten. Dähler hätte den BMW verkaufen können. Ich staunte nicht schlecht, weil er mir noch 2'500.- CHF abzog für 'technische Aufbereitung'. Der Felgenschaden (Bordstein) wurde repariert 744.- CHF, Front mit Flash Repair behandelt 450.- CHF, Service wurde gemacht (Öl) 160.-, 1 Reifen ersetzt weil er ein ganz kleiner Schaden hatte an der Felgenschutzkante.
    Nachgefragt ob ich damit einverstanden bin hat er nicht. Was zum Teufel soll der Sch.....??!

    Ich schreibe ihm nun also eine Mail, dass ich überrascht bin über diesen hohen Betrag. Eine Antwort darauf erhalte ich keine.

    Ich informiere mich also bei meinem Rechtsschutz und teile dies auch Dähler mit. Er wirft mir vor, dass ich ihm drohe und und und.

    Als ich den Verkaufsvertrag, vom Käufer unterschrieben, verlange weicht er vorerst aus. Ich könne vorbei kommen und wir schauen das an.
    Ich mache ihm klar, dass ich zuerst mit meinem Rechtsschutz die Rechtslage klären will und dafür den Verkaufsvertrag benötige.
    Ich erhalte als Antwort, dass die Firma Dähler Sportwagen Import der Käufer ist.....????????

    Für mich sieht der Fall nach Betrug aus.
    Er täuscht mich arglistig indem er behauptet er (seine Firma) habe kein Interesse meinen BMW zu kaufen. Nach erfolgtem Verkauf (BMW wurde bereits durch jemanden neu in verkehr gesetzt) erhalte ich die Info, dass er ihn doch gekauft hat und dann wohl weiterverkauft hat.
    Den Vertrag mit dem jetzigen Besitzer habe ich nicht erhalten. Will Dähler wohl auch nicht weil ich dann sehe, dass er ihn für mehr verkauft hat als ich erhalten habe.
    Dazu kommt, dass Dähler somit die Verkaufsprovision doppelt einnimmt. Bei mir und dann verdient er diese nochmals weil er den BMW teurer verkauft.

    Ich bin verdammt enttäuscht durch das Vorgehen von Dähler. Ich habe leider den Stimmen und Kommentaren nicht geglaubt und muss jetzt Bussgeld bezahlen. Aber aufgeben tue ich nicht. Dem mache ich das Leben noch schwer.
    So verarscht man keine Kunden!

    Bitte liebe Leute! Passt verdammt gut auf beim Dähler wenn ihr mit ihm geschäftet. Oder besser lasst es sein!!
    Ich war blauäugig und blöd, und er hat mit total verarscht.

    Mal schauen ob ich überhaupt noch ein Teil meines 'Verlustes' zurück erhalte...
     
  8. #7 Eidgenosse, 20.02.2017
    Eidgenosse

    Eidgenosse 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    17.02.2015
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Spritmonitor:
    UPDATE:
    Durch eine Strafanzeige gegen Dähler habe ich nun Akteneinsicht erhalten und habe die Bestätigung, dass Dähler mir 2'300.- CHF zu wenig ausbezahlt hat. Und dabei handelt es sich nur um den Preisnachlass (mir gab er an, dass er den ganzen Nachlass geben musste, damit der neue Besitzer ihn kauft). Restliche Posten kommen noch dazu.

    Kein Wunder konnte Dähler so einen Betrieb aufbauen. Wenn er jeden 'Kunden' so abzockt...
     
  9. Jako87

    Jako87 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    29.04.2015
    Beiträge:
    349
    Zustimmungen:
    52
    Ort:
    66287
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    05/2013
    Vorname:
    Karl
    Krasse Geschichte....
    Halte uns auf dem Laufenden.
    Handelt es sich um die Firma Dähler Motorsport ?

    E82 / 135i / N55 / DKG / BJ 05/13
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Eidgenosse, 22.03.2017
    Eidgenosse

    Eidgenosse 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    17.02.2015
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Spritmonitor:
    Ja genau! Dähler Design & Technik AG www.daehler.com

    Update 2:
    Der Staatsanwalt meint der Betrug gemäss Strafgesetzbuch sei nicht gegeben...manchmal frage ich mich schon ab unseren Gesetzen.
    Herr Dähler (über seinen Anwalt) ist effektiv etwas arrogant. Der behauptet, auch nach dem Beweis des 'Betruges', dass alles korrekt und sauber abgewickelt wurde!
    Auch nachdem ich ihm ein Vergleichsangebot, bei welchem ich die 1/2 der 'technischen Aufbereitung' abgezogen habe (ca. der Betrag des Materials welches bei der technischen Aufbereitung verwendet wurde), will er immer noch nicht darauf eingehen. Und behauptet weiterhin er habe 'nichts verbotenes' getan!
    Nun werde ich den Herrn Dähler vor das Zivilgericht schleppen. Und der eingeforderte Betrag wird der gesamte 'Schaden' sein welcher er mir verursacht hat. Er hat mein (eigentlich nicht verdientes) Entgegenkommen verspielt! Auch wird sich Herr Dähler über negative 'Werbung' meinerseits erfreuen können (werde jedem abraten mit dieser Firma Geschäfte zu machen!).
     
  12. #10 alpinweisser_120d, 22.03.2017
    alpinweisser_120d

    alpinweisser_120d 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    16.959
    Zustimmungen:
    563
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    Gutes Beispiel dafür, wie leicht gutes Marketing eine Firma groß machen kann.
     
Thema: Negative Erfahrung mit Dähler Belp
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. dähler tuning probleme

    ,
  2. preise dähler

    ,
  3. tuner daehler erfahrung

    ,
  4. dähler,
  5. dähler thuning probleme,
  6. dähler tuning erfahrungen,
  7. dähler belp erfahrungen,
  8. dähler m140i
Die Seite wird geladen...

Negative Erfahrung mit Dähler Belp - Ähnliche Themen

  1. [E87] Auf der Suche nach einem 120d / Eure Erfahrungen bezüglich Laufleistung

    Auf der Suche nach einem 120d / Eure Erfahrungen bezüglich Laufleistung: Hallo Liebe Community, Ich bin neu hier im Forum und bin momentan auf der Suche nach einem 120d. Da ich durch die Suchfunktion nach ähnlichen...
  2. 1er M jb+/ jb4 Boxen von Burger Motorsport, Erfahrungen?

    1er M jb+/ jb4 Boxen von Burger Motorsport, Erfahrungen?: Hallo Leute habe interessen an einer jb+/ jb4 Box von Burger Motorsport, hat jemand Erfahrungen oder einen Rat für mich? Es geht darum das ich...
  3. Erfahrung Titan Komplettanlage Lightweight

    Erfahrung Titan Komplettanlage Lightweight: Hallo Zusammen, bin am überlegen die Titananlage von Lightweight zu verbauen. Ist hier im Forum jemand der die Komplettanlage mit Catless DPs fährt?
  4. Erneuerung Bremsscheiben/-beläge - Erfahrungen mit Ceramic

    Erneuerung Bremsscheiben/-beläge - Erfahrungen mit Ceramic: Hallo, bei mir sind nun nach 85.000km sowohl die Scheiben als auch die Beläge ringsum fällig. Ich war insgesamt bei 7 Werkstätten (1x BMW, 6x...
  5. Diesel mit Downpipe zu laut? Meinungen, Erfahrungen?

    Diesel mit Downpipe zu laut? Meinungen, Erfahrungen?: Moin, ich habe vor langer Zeit mal Testweise meinen ESD leer räumen lassen. Der F20/21 N47 kommt ja ohne MSD und VSD werkseitig also quasi schon...