navi tomtom 730 im ablagefach ( halbes cid)oder anderes kaufen?

Dieses Thema im Forum "HiFi, Navi & Kommunikation" wurde erstellt von pudding, 01.05.2010.

  1. #1 pudding, 01.05.2010
    Zuletzt bearbeitet: 01.05.2010
    pudding

    pudding 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    10.04.2009
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    unterfranken
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    mach mal ein tread auf weil ich nicht weis was ich machen soll...

    hab grad mir das navi tomtom 730 gekauft,
    hab aber keine ahnug wie/wo ich es anbringen soll, nix gefällt mir.

    jetzt hab ich hier aber n paar bilder gesehen mit den "halben cid" ablagefach,

    das find ich echt toll,sieht doch mal gut aus
    auf dem bild ist ja sogar mit nem tomtom
    http://images35.fotki.com/v1208/photos/4/940034/8090962/IMG_1823-vi.jpg
    http://images112.fotki.com/v1534/photos/4/940034/8090962/IMG_1820-vi.jpg


    1. was ist das für eine navi halterung und wo bekommt man diese?

    http://images52.fotki.com/v733/photos/4/940034/8090962/IMG_1821-vi.jpg

    2. was mir jetzt so kommt, ich würde gerne mit einem navi auch ne freissprecheinrichtig nutzen und mp3 hören,
    das tomtom 730 hat ja auch einen aux ausgang den man bestimmt mit meinem radio prof koppeln kann, so das ich meine mp3´s über die auto lautsprecher hören kann oder?
    gehts das auch mit der freisprecheinrichtung dann?

    3. was meint ihr, soll ich das navi tomtom730 überhaupt behalten oder gibts für meinen zweck besseres?


    fakt ist ich möchte dieses fach von bmw und einen solchen steckplatz wo man das navi einfach aufstecken kann und somit auch gleich geladen wird


    für hilfe wär ich super dankbar
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 striker118, 01.05.2010
    Zuletzt bearbeitet: 01.05.2010
    striker118

    striker118 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    21.05.2007
    Beiträge:
    1.331
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Altdorf
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2010
    Vorname:
    Chris
    Spritmonitor:
    Der Halter könnte von Brodit sein:
    [​IMG]
    277024 Holder with Pass-Through Connector

    Da gibt es Halter für alle möglichen Navis. Sieht aber richtig gut aus, wie das im BMW-Navifach eingebaut ist (das Original-USB-Kabel steckt dann wohl unter dem Fach in der Halterung).

    Im billigsten Fall verbindest du mit nem langen Klinkenkabel den Aux-Ausgang des Navis mit dem Aux-In deines Radios. Dann war das gute Radio Prof aber eigentlich umsonst. Freisprechen sollte damit schon funktionieren, musst halt ausprobieren ob du dann Probleme mit Echo o.ä. bekommst.
    Eleganter wäre natürlich, wenn man auch Nachrüst-Navis so am Radio anschließen könnte wie das BMW Portable, d.h. die Navi-Ansagen durchgestellt werden aber die Musik weiter vom Radio kommt. Das scheint aber nicht / sehr schwer zu gehen.
     
  4. #3 pudding, 01.05.2010
    pudding

    pudding 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    10.04.2009
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    unterfranken
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    hmmm...
    ich muss mal ein wenig testen wie gut die freisprechung direkt über den navi lautsprecher ist, ich mein wenn ich mal telefonier,dann muss ich eh das radio leiser drehen ,also könnte es auch ausreichen...

    was wird es kosten wenn man dieses fach von bmw einbauen lässt?
    sie müssen ja dann das ladekabel wo anschliesen.

    würde es empfangsprobleme geben wenn man das tmc kabel unter der verkleidung mit verlegen lässt?

    diese halterungen kosten zwischen 60 und 80 euro, ist aber doch im prinzip nix anderes als ein ladekabel , das es für 8€ original gibt, das an nem stück plastik verbaut ist oder?oder ist da noch was anderes?

    wenn ja, dann könnte man so n teil doch leicht selber bauen, aus edelstahl oder so,mein navi wird eh so gut wie immer im auto sein
     
  5. #4 striker118, 02.05.2010
    striker118

    striker118 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    21.05.2007
    Beiträge:
    1.331
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Altdorf
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2010
    Vorname:
    Chris
    Spritmonitor:
    Keine Ahnung, hab ich selbst gemacht. Ist ja nicht so der Akt.

    Denke nicht, beim BMW-Portable wird die TMC-Antenne auch in der A-Säule verlegt.

    TMC ist halt mit dran wahrscheinlich... sonst kann man sich das natürlich auch selber bauen, wenn man das kann.
     
  6. #5 pudding, 02.05.2010
    Zuletzt bearbeitet: 02.05.2010
    pudding

    pudding 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    10.04.2009
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    unterfranken
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    zu -
    "TMC ist halt mit dran wahrscheinlich... sonst kann man sich das natürlich auch selber bauen, wenn man das kann. "

    ja das ist schon klar, das kabel das beim tomtom dabei war ist ja ein ladekabel an dem man das TMC kabel anschliesen kann, muss also komplett mit verbaut werden,
    werds auf jedenfall mal versuchen selber zu bauen, ich mein, wenn ich die kabel ja eh schon alle hab, brauch ich keine 60 € fürn halter ausgeben,


    muss mal sehen ob ich mich da ran traue es selber einzubauen, wird hier bestimmt wo ne anleitung geben oder?
    will ja nix kaputt machen ,
    aber was ich als größtes problem sehe ist das anschließen der stromversorgung
     
  7. #6 pudding, 05.05.2010
    pudding

    pudding 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    10.04.2009
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    unterfranken
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    so ich hab heut dieses fach bekommen von bmw,


    kann mir mal jemand etwas helfen und mir eine " einbauanleitung" schreiben?

    das fach werd ich ja noch rein bekommen( denk ich )

    aber wie ist es mit dem anschließen?
    bei dem fach waren auch schon kabel dabei, mehrere stecker/ kabel auf ein mini usb,
    kann ich damit schon was anfangen? normal schon oder? weil ein bmw navi läuft da ja auch drüber

    bin für jede hilfe dankbar
     
  8. #7 striker118, 05.05.2010
    striker118

    striker118 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    21.05.2007
    Beiträge:
    1.331
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Altdorf
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2010
    Vorname:
    Chris
    Spritmonitor:
    Fach geht ganz leicht: Ablagefach raus, zwei der Blechgewinde vom Fach abklipsen und auf das Navifach draufklipsen, Navifach rein, festschrauben (nur die zwei Schrauben hinter der Lüftung werden benötigt).
    Anschluss musst du dir selber basteln, ich denke nicht, dass du mit den mitgelieferten Kabeln groß was anfangen kannst - nichtmal ich mit einem Garmin (was ja die BMW Portables sind) konnte den nutzen.
     
  9. #8 pudding, 05.05.2010
    pudding

    pudding 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    10.04.2009
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    unterfranken
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    für was sollen die dann gut sein?
     
  10. #9 striker118, 05.05.2010
    Zuletzt bearbeitet: 05.05.2010
    striker118

    striker118 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    21.05.2007
    Beiträge:
    1.331
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Altdorf
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2010
    Vorname:
    Chris
    Spritmonitor:
    Es ist ein Nachrüstsatz fürs BMW Portable - also sind sie wohl dazu da, das BMW Portable anzuschließen. Wenn dein Navi nicht genau die dazu passenden Anschlüsse hat, hilft dir der Kabelbaum halt nichts.
     
  11. #10 pudding, 05.05.2010
    pudding

    pudding 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    10.04.2009
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    unterfranken
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    naja,der mini usb anschluß an dem kabel passt ja in mein navi,

    das andere ende muss halt irgendwo in die elektrik des autos, so wie das navi portabel ja normal auch,

    was hast du den für ein anschluß an deinem navi?kein mini usb?

    evtl mach ich morgen mal bilder
     
  12. #11 striker118, 06.05.2010
    striker118

    striker118 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    21.05.2007
    Beiträge:
    1.331
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Altdorf
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2010
    Vorname:
    Chris
    Spritmonitor:
    Was soll da passen? Das ist doch nur ne USB-Buchse, kein Stecker. Dein Navi hat auch ne Buchse.
    Selbst wenn du das verbunden kriegst und direkt ans Bordnetz anschließt, macht dein Navi mal kurz "puff" weil es gerne 5V gehabt hätte statt 12V.

    Ich hab das Kabel verbaut was beim Navi dabei war, das hat am einen Ende einen Flachstecker, der in die Halterung kommt, und am anderen Ende einen 12V-Stecker für den Zigarettenanzünder. Ich hab eine 12V-Buchse unter die Mittelkonsole gelegt und den Stecker einfach da rein gesteckt.
     
  13. #12 pudding, 06.05.2010
    pudding

    pudding 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    10.04.2009
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    unterfranken
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    ok sorry, hab mich verguckt, hab gestern nur mal kurz in den Karton geschaut und es falsch gesehen,

    ja ist ne Buchse und kein Stecker,

    was ich aber nicht so verstehe,
    was hat den das bmw navi für einen eingangsstecker ?

    ich versteh nur nicht ganz ,wenn das kabel doch extra fürn 1er ist, das man es nicht am Bordnetz wo anschließen kann ,mit dem vorhanden Stecker, und dann daran ne Verbindung mit dem Kabel für mein tomtom herzustellen

    gibts wo ne Installation Anleitung für das original portable navi ,
    würd mich mal interessieren wie die das so anschließen,



    denk aber auch das ich so wie du machen werde,

    kannst du mir mal n link oder ein Bild von den kabeln/ Adapter geben die ich brauche oder die du benutz hast?

    und auch wo du genau den Saft vom Bordnetz abgezapft hast
     
  14. #13 striker118, 06.05.2010
    striker118

    striker118 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    21.05.2007
    Beiträge:
    1.331
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Altdorf
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2010
    Vorname:
    Chris
    Spritmonitor:
    Laut der EBA einen Haufen Einzeladern. In meinem Garmin-Kabel ist aber auch kein Spannungswandler drin, vielleicht fressen die Garmins einfach direkt 12V und wandeln das intern.

    Ich hatte sowas noch rumliegen und hab das einfach zerschnitten und den Buchsenteil davon genommen.
    Im Kabelstrang, der von der Mittelkonsole zur Steckdose unter der Armlehne geht, hab ich mir die zwei Adern rausgepopelt, die an der Steckdose dran sind (+12V und Masse, weiß leider nicht mehr welche Farben) und dort mit Flachsteckverteilern die Buchse angeschlossen.
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 pudding, 06.05.2010
    pudding

    pudding 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    10.04.2009
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    unterfranken
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    geht dein navi dann mit der zündung an und aus?

    hab mal gelesen das man evtl den saft auch irgendwo am radio holen kann???
     
  17. #15 schluerfi1978, 06.05.2010
    Zuletzt bearbeitet: 06.05.2010
    schluerfi1978

    schluerfi1978 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    17.07.2008
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Zum Einbau des Navi Portable habe ich folgende Anleitung gefunden: http://www.motor-talk.de/forum/aktion/Attachment.html?attachmentId=617396 . Leider wird aber auch dort nicht erklärt, wofür die USB-Buchse an dem mit dem Ablagefach gelieferten Kabelbaum gut ist. Aber vielleicht ist die Anleitung ja ein Steinchen zur Lösung der Frage, ob man auch mit dem mitgelieferten Kabelbaum ein Navi mit 5 Volt versorgen kann.

    EDIT: Ist doch erklärt, wofür die USB-Buchse gut ist - da kommt der TMC-Empfänger dran.
     
Thema:

navi tomtom 730 im ablagefach ( halbes cid)oder anderes kaufen?

Die Seite wird geladen...

navi tomtom 730 im ablagefach ( halbes cid)oder anderes kaufen? - Ähnliche Themen

  1. [E8x] Navi-Nachrüstung und Navi-Upgrade - Kosten

    Navi-Nachrüstung und Navi-Upgrade - Kosten: Hallo, ich bin auf der Suche nach einem gebrauchten E8x und hab in dem Zusammenhang mal nach den Kosten für eine Navi-Nachrüstung geschaut, weil...
  2. [E87] 130i kaufen!? Kaufberatung...

    130i kaufen!? Kaufberatung...: Hallo, ich habe mich hier gerade angemeldet und hoffe auf Eure Hilfe. Mein Anliegen: Ich beabsichtige mir morgen eventuell einen 130i e87...
  3. Such defektes BMW CID Flap-Display

    Such defektes BMW CID Flap-Display: Hallo, suche hier eine günstiges defektes BMW CID Flap-Display, zweck's Eigenbau Navi für meinen 1er Cabrio. Klappmeschanik (Motor) sollte noch...
  4. Hi aus Zürich - 135i Gebrauchtwagen-Kauf

    Hi aus Zürich - 135i Gebrauchtwagen-Kauf: Hi Leute Nachdem mein E46 (325i Touring Handschalter) nun über 270000KM runter hat, überlege ich seit einigen Monaten, ein neues...
  5. [F21] Navi Business Kartenupdate: Probleme

    Navi Business Kartenupdate: Probleme: Hallo zusammen! Habemir heute für meinen F21 mit Navi Business vom Baum-BMW Shop das MOVE 2017-1 Kartenupdate gekauft. Freischaltcode habe ich...