Navi Professional: Display Legierung

Diskutiere Navi Professional: Display Legierung im HiFi, Navi & Kommunikation Forum im Bereich Allgemeines zu den 1er BMW Modellen; Hilfe, ich habe gestern meinen 1er schön sauber gemacht. Alles wunderbar, bis ich beim Frontscheibe reinigen versehentlich Glasreiniger auf das...

  1. #1 hackl77, 11.10.2010
    hackl77

    hackl77 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    16.05.2009
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aachen
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Hilfe,

    ich habe gestern meinen 1er schön sauber gemacht. Alles wunderbar, bis ich beim Frontscheibe reinigen versehentlich Glasreiniger auf das Display meines Navi Professional gesprüht habe. Beim Abwischen fing sich plötzlich eine Art Legierung oder Schutzschicht von der Display-Oberfläche zu lösen. Jetzt habe ich ein Diplay, was teils mit und teils ohne Legierung, oder was es auch immer für eine Schicht ist. Es schein eine Art Entspiegelungsfunktion zu haben. Zur Info, es ist das grosse feststehende Display aus 2009. Von der Technik gibt es keine Beeinträchtigung.
    - Was mache ich nun?
    - Hat bereits jemand das selbe Problem gehabt?
    - Kann man das Display einfach austauschen, oder muss das gesamte Amaturenbrett dafür ausgebaut werden?
    - Ich habe auch bereits versucht die restliche Legierung mit weiterem Glasreiniger zu entfernen, das geht aber nicht!!!

    Vielen Dank für Eure Hilfe
     
  2. nerox

    nerox 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.04.2010
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Uelzen
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Moin!

    Es wäre interessant und hilfreich zu wissen, was genau für ein Glasreiniger benutzt wurde. War es einer auf Alkoholbasis, auf Säurebasis oder mit Tensiden (Oder ein Mischmasch aus allem)?
    Wenn du das nicht genau weißt, poste am besten die Angaben der Inhaltsstoffe, wie sie hinten auf dem Reiniger draufstehen.

    Bei normalen Reinigern (Alkohol/Tenside) darf soetwas eigentlich nicht passieren!

    Mfg,
    Malte
     
  3. #3 hackl77, 11.10.2010
    hackl77

    hackl77 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    16.05.2009
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aachen
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Also,

    leider kann ich die Inhalststoffe z.Z nicht auflisten, da ich beruflich gerade in der Schweiz bin. Ich ist ein normaler handelsüblicher Glasreiniger aus dem Aldi...

    - Kann es ggf. auch ein Materialfehler sein?
    - Gibt es ein Reiniger, mit dem ich den Rest der Legierung noch ab bekomme, ohne das Display zu zerstören?
     
  4. #4 KarlPeter, 11.10.2010
    KarlPeter

    KarlPeter Guest

    Das ist leider nicht nur Dir passiert. :swapeyes_blue:

    siehe Link
     
  5. #5 Frank_DC, 11.10.2010
    Frank_DC

    Frank_DC 1er-Profi

    Dabei seit:
    28.01.2009
    Beiträge:
    2.149
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeugtyp:
    120d
    @hackl77:

    Wann wurde dein 1er genau gebaut?
     
  6. #6 hackl77, 12.10.2010
    hackl77

    hackl77 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    16.05.2009
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aachen
    Fahrzeugtyp:
    118d
    ich habe den wagen am 01.07.2009 ausgeliefert bekommen!
     
  7. #7 betty73, 12.10.2010
    betty73

    betty73 Guest

    :shock::roll:

    kann doch echt nicht sein das BMW solche scheixx Display´s verbaut... :haue: Ein normaler Glasreiniger sollte mittlerweile keinem TFT mehr was anhaben können.
    Ich hab mich schon in dem anderen Thread geärgert... kann doch wirklich schnell passieren das ein Spritzer nicht auf die Scheibe sonder das Display geht...
     
  8. #8 Frank_DC, 12.10.2010
    Frank_DC

    Frank_DC 1er-Profi

    Dabei seit:
    28.01.2009
    Beiträge:
    2.149
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Dann hast du wohl schon das feststehende Display in 8,8", wie ich es nachgerüstet habe:

    [​IMG]

    Als Ersatzteil kostet die Bildschirmeinheit mittlerweile 1532 EUR inkl. USt., das kann man einfach nur als abartig bezeichen.

    Ich bin mir nicht sicher, ob es in der Betriebsanleitung einen entsprechende Hinweis gibt, daß das Display auf keinen Fall mit Glasreiniger o.ä. in Berührung kommen darf. Sollte dies nicht der Fall sein, würde ich das Display beim Händler reklamieren und auf einen Tausch bestehen. (Wahrscheinlich ist dies mal wieder "Stand der Technik", allerdings funktioniert es ja bei unzählgen Notebooks auch seit Jahren ohne Probleme, daher ist es aus meiner Sicht ein klarer Sachmangel.)

    Falls dies keinen Erfolg hat:
    Als Gebrauchtteil ist die Displayeinheit für den 1er praktisch nicht zu bekommen. Displays "High Resolution" in 8,8" für den 3er/5er findet man bei ebay dagegen relativ häufig.

    Du könntest so eins kaufen und nur das Display selbst gegen dein beschädigtes austauschen (die Gehäuse lassen sich sehr einfach zerlegen). Bei einem Display für 3er/5er vor 09/2009 gibt es noch die gewölbte Scheibe vor dem eigentlichen Display, daher sind bei diese Teilen die Displayoberflächen praktisch wie neu (wenn die Displays nicht zuvor vom Verkäufer getauscht wurden..).
    Bei dieser Lösung bist du mit schätzungsweise 400-600 EUR dabei, was natürlich immer noch viel Geld ist...
     
  9. #9 hackl77, 13.10.2010
    hackl77

    hackl77 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    16.05.2009
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aachen
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Tja,

    habe das Display wie Dennis ausgebaut und mit einem Reinigungstuch solange behandelt, bis die Entspiegelung vollständig weg war.
    Wieder eingebaut und siehe dar, selbst bei Sonne oder im Tunnel, keine Verschlechterung bemerkbar. :daumen:

    Ich werde dennoch, sobal ich wieder in Deutschand bin, meinen Händler aufsuchen. Es kann einfach nicht sein, dass bei einem solchen Preis für das Navi Professional nichteinmal eine Glasscheibe als Schutz davor gesetzt wird.

    Ich werde BMW dennoch zum Austausch auffordern.

    So gerne ich BMW mag, aber manchmal wird bei denen einfach nicht alltagstauglich gedacht. Bei meiner alten C-Klasse gab es solche Probleme nicht....
     
  10. #10 Frank_DC, 13.10.2010
    Frank_DC

    Frank_DC 1er-Profi

    Dabei seit:
    28.01.2009
    Beiträge:
    2.149
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Die Displays für 3er/5er hatten die Glasscheibe als Schutz vor dem Display bis 09/2009. Die neuen Display haben sie auch nicht mehr - völlig unverständlich.

    Zudem wurde zum MJ 2010 bei allen CIC-Displays für 1er und 3er/5er der Helligkeitssensor weggespart...
     
Thema: Navi Professional: Display Legierung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Bmw Display ohne Scheibe reinigen

    ,
  2. bmw navi bildschirm reinigen

    ,
  3. bmw professional navi mit alkohol reinigen

    ,
  4. e klasse navi entspiegelung entfernen,
  5. schutzschicht navi entfernen,
  6. display bmw professional,
  7. bmw navi enspiegelung
Die Seite wird geladen...

Navi Professional: Display Legierung - Ähnliche Themen

  1. großes navi -> ablagefach??

    großes navi -> ablagefach??: moin - mein 2013er e88 hat ja das feststehende navi professional (nicht sehr schön). kann man das in klappbar umbauen? und schon mal mit der...
  2. [E87] 120i Navi

    120i Navi: Hallo zusammen, verkaufe hier meinen E87 von Januar 2008 mit 128k KM. Fahrzeug wird aktuell noch täglich bewegt, ich muss ja irgendwie auf die...
  3. [E8x] Bmw Roadmap Professional 2017 Dvd Set SA609

    Bmw Roadmap Professional 2017 Dvd Set SA609: Biete original BMW Navigationdkarten Roadmap Professional 2017 Sa609 DVD Set. In sehr gutem Zustand da nur eine DVD verwendet wurde. Preis Vb:...
  4. Fragen zur Umrüstung auf Professional Radio

    Fragen zur Umrüstung auf Professional Radio: Hallo, ich habe in der Suchfunktion leider nicht den passenden Thread gefunden. Ich habe in meinem 1er ein Business CD Radio verbaut. Ich...
  5. Navi im 1er Cabrio mit bluetooth nachrüsten

    Navi im 1er Cabrio mit bluetooth nachrüsten: Hallo Jungs hallo Mädels für meinen Neuerwerb, ein BMW 118i cabrio Bj.10.2008 mit Navi Business. Ist es möglich das Navi mit bluetooth...