Navi in Ablagefach eingebaut (Medion GoPal P4410)

Diskutiere Navi in Ablagefach eingebaut (Medion GoPal P4410) im HiFi, Navi & Kommunikation Forum im Bereich Allgemeines zu den 1er BMW Modellen; Hallo Leute, mein erster Beitrag :-) (wenn man die Vorstellung nicht mitzählt) Hab hier im Forum die perfekte Navi-Lösung von Jedikiller...

  1. #1 ChristophN, 18.10.2007
    ChristophN

    ChristophN 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Leute,

    mein erster Beitrag :-) (wenn man die Vorstellung nicht mitzählt)

    Hab hier im Forum die perfekte Navi-Lösung von Jedikiller gesehen und mir überlegt, wie ich das ganze mit Bordmitteln, d.h. ohne Flap-Display hinkriege, und habe mein Medion GoPal P4410 in das bestehende Ablagefach eingebaut:

    Bild eingebautes Navi

    Prinzipskizze Einbau


    Auf dem Bild sieht mant die Position des Navis, wenn es in Betrieb ist. Oben ist die einfache Navi-Halterung mit einem Scharnier am Deckel befestigt. Unten ist eine kleine "Wippe" eingebaut, die durch eine Feder hochgedrückt wird und das Navi von hinten/unten festhält. Will man das Fach schließen, muss man die Wippe mit der Hand nach unten drücken und das Navi nach hinten klappen, dann kann man die Klappe schließen. Im geschlossenen Zustand liegt das Navi auf der filzbezogenen Wippe auf.
    Da das Navi relativ groß ist und mit Kabeln nicht ohne weiteres in die Ablage passt, habe ich das hintere Segment des Ablagefachs rausgeschnitten, dadurch gewinnt man nach hinten ca. 1 cm. Trotzdem alles noch sehr knapp vom Platz!

    Wenn es Interesse gibt, kann ich auch mal ein paar Skizzen einstellen, wie das ganze realisiert ist - zugegebenermaßen ein bisschen hemdsärmelig - verwendetes Zubehör sind neben Scharnieren aus dem Baumarkt auch verschiedene Spritzen (solche fürs Blutabnehmen - bilden die Aufnahmen für die Feder) und ne Menge Heißkleber... :wink:

    Viele Grüße

    Christoph
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 the bruce, 19.10.2007
    the bruce

    the bruce 1er-Fan

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    622
    Zustimmungen:
    0
    .


    :daumen: :yeah: :thumbsup:


    nicht die schlechteste Lösung, gut und günstig.

    Ein Stück Schaumstoff könnte es aber auch tun und ich
    hätte Manschetten das Kabelgewurstel durch das Arma-
    turenbrett zu pfriemeln.
    Denn das sollte ja auch ganz gerne verschwinden... :wink:
     
  4. #3 ChristophN, 19.10.2007
    ChristophN

    ChristophN 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Über Schaumstoff oder geschäumtes Dämmmaterial hatte ich auch nachgedacht, hab's aber verworfen, weil ich ja einen definierten Gegenhalt bräuchte für den Touchscreen - bei Schaumstoff würde der bei jedem Druck (Ich bedien das Ding mit den Fingern) nachgeben. Ist aber billig auszuprobieren, vielleicht klappt das doch...

    Kabel durchs Armaturenbrett ist weniger wild als es sich anhört: Vom Aux bzw. der Zigarettenanzünderdose hinten gehts in die Manschette der Handbremse, weiter am Schaltknüppel vorbei und erstmal seitlich in den Beifahrerfussraum raus. Dort, wo Mittelkanal und Mittelkonsole (Radioschacht etc) aufeinandertreffen, ist ein kleines Loch, durch das man das Kabel hinter die Klima bringt.

    Um das Fach oben auszubauen, muss man eh die geklipste Lüftung rausnehmen - von dort kann man mit Taschenlampe und nem gebogenen Draht relativ einfach das Kabel von unten fischen - da ist sehr viel Platz - und einfach nach oben ziehen... Ich hab wirklich drauf geachtet, dass ich außer dem Fach selbst keine irreversiblen Schäden anrichte und hatte bei der Aktion trotzdem ein gutes Gewissen :)

    Da das mitgelieferte Kabel natürlich genau 3 cm zu kurz war, hab ich auch noch eine versteckte Zigarettenanzünderdose unter der Schaltmanschette versteckt... Dort liegen die Kabel für die 9V-Dose unter der Armlehne, die kann man einfach mit Quetschverbindern anklemmen...

    Viele Grüße

    Christoph
     
  5. Günni

    Günni Guest

    :respekt:
    einfach guter einbau :daumen:
     
  6. #5 tbreymay, 20.10.2007
    tbreymay

    tbreymay 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburg
    Stromanschluss für Navi

    also, ich finde die vorgestellte Lösung für den nachträglichen Einbau eines Navis auch echt Klasse und sehr interessant.
    Das Ablagefach im Amaturenbrett ist einfach der beste Platz für das Gerät und besser als Saugnapfhalter.

    Bin für mein TomTom auch auf der Suche nach einem geeigneten Einbau. So gibt es z.B. von Brodit Aktiv-Halterungen, d.h. mit Ladekabel auf offene Enden! Keine Zigarettenanzünder Dose erforderlich, Halter kann direkt mit den Bordnetz verbunden werden!
    Muss jetzt nur noch checken, wie ich vom oberen (beleuchteten :idea:!) Ablagefach zum Sicherkungskasten komme...

    Werde mich noch etwas kundiger machen müssen, bevor ich "loslege"...
     
  7. #6 xianlux, 19.01.2008
    xianlux

    xianlux 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.11.2007
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Luxemburg
    Wird das im Sommer nicht zu heiss in der Ablage wenn die Sonne drauf pralt?
     
  8. #7 ChristophN, 19.01.2008
    ChristophN

    ChristophN 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Zu heiß?

    Hallo,

    mit hohen Temperaturen im Sommer habe ich bisher noch keine Erfahrungen sammeln können - wenn das Auto in der Sonne steht, muss man sicher erstmal ein bisschen für Abkühlung sorgen, bevor man das Navi einschaltet. Unter dem Ablagefach läuft auch direkt der Luftkanal, so dass sich die Temperaturbedingungen dort relativ schnell normalisieren dürften...

    Viele Grüße

    Christoph
     
  9. #8 KUS-MG28, 19.01.2008
    KUS-MG28

    KUS-MG28 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    15.01.2008
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    RP
    Genial gelöst...

    ... die Sache ging mir die Tage auch durch den Kopf.
    Wie bereits gesagt ist der Jedikiller-Umbau genial !

    Der Hier aber super, wenn man schon die Ablage hat...

    eigentlich nicht auszudenken wenn BMW endlich mal ein Licht aufgehen würde und man einen Einsatz - optisch wie das Flip-Display - mit austauschbaren Einsätzen auf den Markt bringen würde...

    Ähnlich wie bei Apples ipod-Dock, das mittels unterschiedlicher Einsätze die passende Kontur und die Anschlüsse für verschiedene Modelle bietet, könnte man für diverse Portable die geniale Lösung bieten...

    Bei kleinen Navis wie TomTom one ... wäre sogar denkbar zwei Aufnahmen nebeneinander zu machen um den ipod lässig einzusetzen.

    Aber nicht zu vergessen: Hut ab ! Top Idee und Umsetzung !!! :D
     
  10. #9 KingRalph, 21.01.2008
    KingRalph

    KingRalph 1er-Fan

    Dabei seit:
    16.02.2006
    Beiträge:
    529
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Reutlingen
    Re: Stromanschluss für Navi

    am einfachsten tust du dir wenn du vom zigarettenazünder weggehst!

    @ CHRISTOPH ansonsten ist das hier eine super lösung für mobile navis!

    bekommst du das navi einfach wieder herraus, zb. wenn du mal ein anderes auto fähst? oder ist es jetzt quasi FEST-eigebaut?
     
  11. #10 ChristophN, 22.01.2008
    ChristophN

    ChristophN 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Navi in Ablagefach

    Hallo KingRalph,

    ich habe die normale Navi-Halterung an das Scharnier geschraubt - d.h. ich kann das Navi ganz normal ausklipsen. Nur das Kabel zum Zig-Anzünder ist natürlich nicht so auf die schnelle wieder rauszubauen. Also müsste ich für andere Nutzung ein zweites Kabel kaufen, bisher aber noch keinen Bedarf gehabt...
     
  12. #11 Pfälzer, 22.01.2008
    Pfälzer

    Pfälzer 1er-Profi

    Dabei seit:
    21.11.2005
    Beiträge:
    2.281
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Bei Mainz
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Vorname:
    Josef
    Zur Stromversorgung:

    Ich habe für mein Medion eine versteckte Stomversorgung gelegt.

    + - habe ich mit Stromdieben und Sicherung unter dem Schaltsack abgegriffen.
    Die Leitung habe ich versteckt bis über die Blende über dem Beifahrerfußraum verlegt.
    Dort habe ich einen Zigarettenanzünder vom Schrottplatz angeschlossen und den Medion 12 V Adapter eingesteckt.

    Mein Medion ist an einer solchen Halterung befestigt (ich habe weniger bezahlt 8) ):
    http://cgi.ebay.de/Telefonkonsole-B...eZWD1VQQtrksidZp1638.m118.l1247QQcmdZViewItem
    Gibt es aber auch für e87 ab 3/07:
    http://cgi.ebay.de/Telefonkonsole-B...eZWD1VQQtrksidZp1638.m118.l1247QQcmdZViewItem

    Die Querblende habe ich in Höhe eins Loches unter der Blende angefeilt.
    Von diesem Loch aus ist es möglich ein Kabel bis über den Beifahrerfußraum zu verlegen, USB-Stecker vom Medion hochziehen fertig.

    Ich habe an dieser Stelle ausreichenden GPS Empfang.
    Die kurze TMC-Antenne ist an dieser Stelle ebenfalls ausreichend.
    http://cgi.ebay.de/TMC-Antenne-Medi...yZ138853QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem
    Das Navi ist an dieser Stelle gut zu erreichen.
    Das Navi ist nicht im Sichtfeld und blendet nicht.

    Die Halterung sieht eher nach Handy aus, sodaß freundliche Genossen nicht auf die Idee kommen: Unter dem Sitz könnte ein Navi liegen, wir schlagen mal schnell die Scheibe ein.
     
  13. #12 KingRalph, 23.01.2008
    KingRalph

    KingRalph 1er-Fan

    Dabei seit:
    16.02.2006
    Beiträge:
    529
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Reutlingen
    ...ja das ganze wäre wohl auch für mich die rätsels lösung gewesen wenn ich nur das ablage paket genommen hätte.... :cry:

    mir hat das fach aber einfach den sportlich aspekt im innenraum geraubt...deshalb hab ich jetzut halt keins... naja...

    trotzen super lösung von dir christph! :!:

    Gruß!
     
  14. #13 olli.travolta, 17.03.2008
    olli.travolta

    olli.travolta 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    13.03.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberhausen
    Hallo Christoph,
    ich bekomme im Mai meinen neuen 1er mit Ablagenpaket und möchte mir auch ein Navi in die Ablage bauen. Das Navi wird vermutlich das bald erscheinende Navigon 8110 werden. Da es sehr groß ist meine Frage an dich:
    Ist unter dem Boden des Ablagefaches und in Richtung Motorhaube noch genügend Platz, damit ich bei Bedarf Boden und Rückwand der Ablage entferne und mich so "austoben" kann? Du hast was von einem cm geschrieben, wenn man das hintere Segment raussägt. Kann man da noch mehr von der Ablage raussägen, oder ist da etwas anderes im inneren des Armaturenbretts im Weg?

    Gruß,
    Olli
     
  15. #14 shine shine, 28.03.2008
    shine shine

    shine shine 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    26.03.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Böblingen
    Zigarettenanzünder im Ablagefach..

    Einen Zigarettenanzünder im Ablagefach..

    habe ich mir von BMW in meinem neuen 118 d shadow and shine (alpinweiss) kostenlos montieren lassen und der nächste Schritt folgt nun von mir? was denn sonst :roll: als das das portable Navigationssystem in das Ablagefach einzubauen :? :? :? ...

    ich bin schon gespannt, wie gut mir das gelingen wird :idea:

    Gruß,
    Sandra
     
  16. h123o

    h123o 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    14.05.2008
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2007
    Hallo zusammen!

    Nach einigem Mitlesen ist dies glaub ich mein erster Beitrag hier. Und Vorstellen wollte ich mich mit meinen eingebauten Navi. Habe gestern ziemlich lange gebastelt und nun mein TomTom One ins Ablagefach gebastelt.

    Unten mal ein Foto davon http://www.1erforum.de/album_pic.php?pic_id=2816 .
    Falls gewünscht schreib ich mal ausführlicher, was ich genau gemacht hab!

    Gruß,

    H123o
     
  17. #16 KarlPeter, 25.05.2008
    KarlPeter

    KarlPeter Guest

    @h123o,

    willkommen on Board. :wink:

    Ja, beschreibe mal bitte deinen Einbau. :hinweisen:

    Gruß Peter
     
  18. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. coli

    coli 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    15.02.2008
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    @h123o,
    Dein Einbau würde mich auch sehr interessieren. Habe auch tomtom one V2 und möchte diesen auch ins ablagefach einbauen. Stromkabel ist schon eingebaut hat mein Händler sauber unters armaturenbrett verlegt.
    Gruss Coli.
     
  20. h123o

    h123o 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    14.05.2008
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2007
    Ok!

    Also Ablagefach ausbauen ist sehr einfach, 2 Schrauben im Fach selbst, dann die Lüftung einfach ausklipsen (hab ich mir schwieriger vorgestellt) und die anderen beiden Schrauben ausbauen. Lichtstecker abziehen nicht vergessen. Dann kann man das Fach in Ruhe mit rein nehmen und Sägen. Da ich leider momentan hier weder richtige Säge (nur ne Laubsäge) noch Bohrer hatte, hab ich doch gute 10h bebastelt und gewerkelt. Zusätzlich gibt es noch folgendes Problem. Unter dem Fach ist zwar noch Platz, aber nicht sehr viele Zentimeter. Achso ich sollte dazu sagen, dass mein Navi NICHT aufrecht in das Fach passt, sodass der Deckel sich schließen lässt.
    Mein Vorhaben war also einen Loch in das Fach zu sägen, sodass das Navi einfach dadurch entschwindet und der Deckel anstandslos zugeht.
    Gesagt getan, alles gebastelt, wieder eingebaut und was war?
    Unter dem Fach läuft eine dicke Metallstrebe, sodass bei mir ca. 0,7cm Platz fehlten, dass der Deckel vom Fach zu geht.
    Total genervt also wieder alles ausgebaut und überlegt. Habe jetzt den im Bild rot eingekreisten Teil auch noch ausgesägt, sodass sich das Navi beim schließen recht frei ausrichten kann das es "gut" liegt. Ist aber auch recht eng und der Deckel geht nur mit Nachdruck zu.
    Die Drahtbügel auf dem Bild sehen jetzt auch etwas anders aus, da das Loch ja jetzt größer ist. Die Bügel sind wichtig, damit das Navi von hinten gestützt wird, ansonsten baumelt es nur hin und her.
    Befestigt ist das Navi an der kleinen Leuchte am Deckel.
    Wenn jetzt der Deckel aufgeht, wird also das Navi aus der Versenkung gezogen und gleitet an den Drahtbügeln recht stabil hoch.
    Nur ein Problem ist mir während der Probefahrt noch aufgefallen: Das Navi ist einen Ticken zu schwer für den Deckel, sodass er bei Bewegung einen halben Zentimeter nach unten gezogen wird. Da das Navi aber eh schon recht tief im Fach liegt, ist das was blöd. Mal schaun was ich da noch mache.

    Falls ich mal ein defektes Flapdisplay ersteiger werd ich es wohl da reinbauen. Aber mal schaun.
    Bei Fragen schreibt ruhig!

    Ach und das Bild noch: Bild
     
Thema:

Navi in Ablagefach eingebaut (Medion GoPal P4410)

Die Seite wird geladen...

Navi in Ablagefach eingebaut (Medion GoPal P4410) - Ähnliche Themen

  1. E87 Navi Business CIC Mid bluetooth iphone musik stream geht nicht

    E87 Navi Business CIC Mid bluetooth iphone musik stream geht nicht: Hey Leute, in meinem E87 mit Navi Business CIC Mid funktioniert die Wiedergabe von Musik nicht mehr über Bluetooth. Was gibt es für Möglichkeiten?
  2. [E8x] Dynavin Navi Nachrüsten

    Dynavin Navi Nachrüsten: hat da schon einer erfahrungen mit gemacht oder kennt einer einen? sieht wie ich finde ganz nett aus würde gerne wissen ob die software nicht...
  3. Navi Professional Detailfragen

    Navi Professional Detailfragen: Hallo! Ich verbringe die Wartezeit auf meinen 1. BMW mit Vorbereitungen. Habe hierzu einige Detailfragen zum Navi Professional mit...
  4. [F2x] Navi vom Smartphone über Lautsprecher benutzen ohne die Audio Quelle umzustellen?

    Navi vom Smartphone über Lautsprecher benutzen ohne die Audio Quelle umzustellen?: Vorerst, ich habe das serienmäßige Radio Prof. in meinem 118d F21 2015. Ich habe gestern eine Navi-App auf dem iPhone benutzt und wollte das die...
  5. Video-Wiedergabe F20 im neuen Navi mit Kachelmenü

    Video-Wiedergabe F20 im neuen Navi mit Kachelmenü: Hi, hab dazu nix gefunden. Welche Videoformate lassen sich denn beim neuen Navi mit Kachelmenü wiedergeben? Geht nur DVD oder auch andere Formate...