Navi: Festeinbau oder portable Lösung?

Diskutiere Navi: Festeinbau oder portable Lösung? im HiFi, Navi & Kommunikation Forum im Bereich Allgemeines zu den 1er BMW Modellen; Hallo, ich habe in meinem 5er ein Professional eingebaut inkl. Bleutooth Handy Anschluß, mit dem ich recht zufrieden bin. Für mein geplantes...

  1. #1 Volkmar, 28.05.2008
    Volkmar

    Volkmar 1er-Fan

    Dabei seit:
    15.05.2008
    Beiträge:
    944
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe in meinem 5er ein Professional eingebaut inkl. Bleutooth Handy Anschluß, mit dem ich recht zufrieden bin.
    Für mein geplantes 1er Cabrio habe ich natürlich als Erstes auch die Festeinbauten angesehen. Aber ehrlich gesagt finde ich die Preise unverschämt (mittlerweile werden einem die portablen nachgeworfen), dann ist die Qualität nicht vergleichbar (der Bildschirm ist kleiner, die Auflösung und Darstellung schlechter, der Display ist weiter vom Fahrer entfernt und somit schlechter erkennbar)
    so daß ich mich gegen einen Festeinbau entschieden habe und mir jetzt Alternativen anschaue:

    Da gibt es die portable Lösung von BMW (Garmin). Die sieht nicht schlecht aus, insbesondere hat man keine Kabel herumfliegen. Der einzige Nachteil ist, daß man immer das Gerät mitnehmen muß (Einbruchgefahr) und das man an eine bestimmte Marke gebunden ist (Gerät ist schon aus dem Handel, paßt ein Nachfolger in dieselbe Halterung? Bekommt man Kartenmaterial nun von BMW (vermutlich langsamer und teurer) oder funktioniert das normalen Garmin Karten?).

    Dann könnte man auf Handy-Navigation umsteigen. Als ein Bleutooth Handy mit größerem Display, auf dem z.B. Windows Mobil mit einer Navi-Software läuft. Damit hat man ein Gerät weniger und das Handy muß man sowieso mitnehmen. Frage: Sollte man hier den Bleutooth Anschluß nehmen, so daß man die Ansagen/Telefonate über die eingebauten Lautsprecher hören kann?

    Ein weiterer Grund auf 'portabel' umzusteigen, ist m.E. die zukünftig noch weitere Verbreitung von GPS Lösungen. Wenn ich das Auto sagen wir 6 Jahre fahre, da wird sich einiges tun von dem ich nicht profitieren kann, wenn ich auf Festeinbau setze.

    Meine Wunschkonstellation wäre ein iPhone mit GPS und UMTS sowie Navi-Software, festeingebaut mit Halter, über die Boardlautsprecher angeschlossen. Ich denke, es gibt gute Chancen das dies in den näachsten Monaten schon kommt (Announcement am 9. Juni von Apple).

    Meinungen, Kommentare? Gibt es andere Vorschläge?
    Gruß V.
     
  2. #2 pitcher33, 28.05.2008
    pitcher33

    pitcher33 1er-Fan

    Dabei seit:
    25.07.2007
    Beiträge:
    598
    Zustimmungen:
    0
    Guckst Du mein Navi an... vielleicht ist das was für dich.
     
  3. #3 der luda, 28.05.2008
    der luda

    der luda 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.03.2008
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    wien auf der wieden, aber aus Kärnten
    Fahrzeugtyp:
    118i Cabrio
    ....ich kann mich nicht mit der Lösung " Navi vor dem Lüftungsgitter " anfreunden :roll:
    Optisch sicher ein guter Platz, nur Lüftungstechnisch ...
     
  4. #4 pitcher33, 28.05.2008
    pitcher33

    pitcher33 1er-Fan

    Dabei seit:
    25.07.2007
    Beiträge:
    598
    Zustimmungen:
    0
    a) gibt es noch 3 ganz freie Lüfzungsgitter, b) deckt die Halterung max. das 1/2 Lüftungsgitter ab und c) hat die Halterung auch eine U-Form und daher kann die Luft da auch ungehindert raus. Sieht man auf den Bildern auch ganz gut... ich glaub auch nicht das man da einen Unterschied merkt ob man die Halterung da hat oder nicht...
     
  5. #5 Volkmar, 28.05.2008
    Volkmar

    Volkmar 1er-Fan

    Dabei seit:
    15.05.2008
    Beiträge:
    944
    Zustimmungen:
    0
    Interessant ist die Art der Befestigung. Ich vermute die Halterung gibt es auch für andere Navis? Ist es mit den Lautsprechern und dem Handy gekoppelt?
    Gruß V.
     
  6. #6 frankenmatze, 29.05.2008
    frankenmatze

    frankenmatze 1er-Fan

    Dabei seit:
    17.01.2008
    Beiträge:
    863
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Guck mal in meine Bildergalerie.

    Anschluss an die Boxen ist nur bei dem kleinen Hifi (also nicht Hifi oder hifi prof) möglich.
     
Thema:

Navi: Festeinbau oder portable Lösung?

Die Seite wird geladen...

Navi: Festeinbau oder portable Lösung? - Ähnliche Themen

  1. Navi im 1er Cabrio mit bluetooth nachrüsten

    Navi im 1er Cabrio mit bluetooth nachrüsten: Hallo Jungs hallo Mädels für meinen Neuerwerb, ein BMW 118i cabrio Bj.10.2008 mit Navi Business. Ist es möglich das Navi mit bluetooth...
  2. Navi: Suche entlang Route

    Navi: Suche entlang Route: Hallo Zusammen! Ich bräuchte mal eure Hilfe bei der Bedinung des Navi Professional. Ich bin der Meinung im Sommer durch herumspielen im Navi...
  3. [E8x] Navi CIC Professional inkl. allem Zubehör

    Navi CIC Professional inkl. allem Zubehör: Ich biete hier mein heute ausgebautes Navi CIC Professional mit allem Zubehör an. Im Prinzip muss es nur noch auf euer Fahrzeug codiert werden und...
  4. F2x nachrüsten Android Navi 10,25" - Video - Musik usw.

    F2x nachrüsten Android Navi 10,25" - Video - Musik usw.: Hallo. Möchte gerne mein zuletzt abgeschlossenes Projekt vorstellen, evtl. hilft es dem ein oder anderem. Da mein F20 beim kauf leider nur mir...
  5. [E82] CCC Navi Controller

    CCC Navi Controller: Hallo liebes Forum, ich habe mich hier angemeldet, um von der Community zu erfahren, welche iDrive Controller ihr verbaut habt. Im speziellen...