[F20] Navi Business: Codieren auf "Hifi"

Diskutiere Navi Business: Codieren auf "Hifi" im HiFi, Navi & Kommunikation Forum im Bereich Allgemeines zu den 1er BMW Modellen; Hallo zusammen, ich bin seit kurzem stolzer Besitzer eines F20 118i. Das Auto ist wirklich nahezu perfekt, nur der Klang des Soundsystems hat...

  1. #1 piercy84, 20.01.2015
    Zuletzt bearbeitet: 22.01.2015
    piercy84

    piercy84 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    14.01.2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich bin seit kurzem stolzer Besitzer eines F20 118i.
    Das Auto ist wirklich nahezu perfekt, nur der Klang des Soundsystems hat mich enttäuscht. Die Fahrzeugdaten sind folgende:
    • Bj: 05/2014
    • Headunit: Navi Business
    • Lautsprecher: BMW Standardsystem (keine Hochtöner verbaut)

    In einigen Tagen habe ich einen Termin beim Carhifi-Händler. Verbaut werden:
    • Lautsprecher: Gladen One 201 BMW Extreme
    • Endstufe: Mosconi Gladen One 120.4

    Ich habe gelesen, dass der Frequenzgang des Standard-Soundsystems die Höhen verstärkt, um die fehlenden Hochtöner auszugleichen.
    Ist es sinnvoll, das Radio bei BMW auf die Option "Hifi" codieren zu lassen, um einen homogenen Frequenzgang zu erreichen?

    Danke für die Hilfe,
    Thomas
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 piercy84, 29.01.2015
    piercy84

    piercy84 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    14.01.2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo nochmal,

    leider konnte mir hier im Forum niemand helfen.
    Ich habe mittlerweile einen BMW-Händler gefunden, der mir das Navi auf "hifi" codiert hat.
    Da ich bestimmt nicht der einzige bin, der sein BMW Standardsystem gegen hochwertige Lautsprecher tauscht, möchte ich meine Erfahrungen hier weitergeben.
    Das Codieren von "stereo" auf "hifi" bewirkt folgendes:
    • Pegel der Gong-Töne wird reduziert
    • Pegel des PDC-Piepsens wird reduziert
    • Frequenzgang des Radios wird geändert

    Den Frequenzgang habe ich vor und nach dem Codieren mit meinem Laptop gemessen (direkt an den Front-Lautsprecher-Ausgängen des Navis). Die absoluten Pegel sind natürlich nicht korrekt, aber die Differenz zwischen den beiden Frequenzkurven ist schön zu erkennen. Die Messung habe ich angehängt.


    Grüße,
    Thomas
     

    Anhänge:

  4. Player

    Player 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    21.05.2008
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    6
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    03/2013
    Wow, so weit hätt ich gar nicht gedacht! Bin auch am überlegen ein neues System zu installieren (habe allerdings Radio Pro mit den Subwoofern unterm Sitz, weis nicht ob das die selben sind). Hast du einen deutlichen Unterschied nach dem codieren gemerkt? Bzw. was für eine Musikrichtung hörst du?
     
  5. #4 piercy84, 29.01.2015
    piercy84

    piercy84 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    14.01.2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ich denke, die verbauten Lautsprecher hängen vom Soundsystem ("Stereo", "Hifi", "Harman Kardon") ab und nicht von der Headunit.
    Demnach müsstest du die selben Lautsprecher wie ich haben:
    • 10cm Breitband-LS in den Türen
    • 16cm Woofer unter den Vordersitzen
    • 10cm Lautsprecher hinten

    Jetzt habe ich die "Gladen One 201 BMW Extreme" und die "Gladen One 120.4" verbaut:
    • 25mm Gladen Hochtöner im Spiegeldreieck
    • 10cm Gladen Mitteltöner in den Türen
    • 20cm Gladen Woofer unter den Sitzen
    • 10cm BMW Lautsprecher hinten (weiterhin direkt am Navi angeschlossen)

    Nach der Codierung kann man die Endstufe weiter aufdrehen, ohne dass einem der Gong einen Hörsturz beschert.
    Außerdem klingt für mich der Bass fülliger nach dem Codieren.
    Die Höhen könnten allerdings etwas brillianter sein. Die Gladen Lautsprecher haben eine 4-fach verstellbare Frequenzweiche. Eingestellt wird die Weiche über 2 Kabelschlaufen, die durchtrennt werden können (oder eben nicht).
    Der CarHifi-Händler hat beim Einbau beide Schlaufen durchtrennt (= maximale Dämpfung des Hochtons). Evtl. lasse ich eine Schlaufe wieder schließen, dann wird der Hochton weniger stark gedämpft.
     
  6. #5 10april04, 04.02.2015
    10april04

    10april04 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    21.12.2014
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nahe Schweinfurt
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    12/2014
    Vorname:
    Sven
    Hallo :winkewinke: ,

    und was hast du investiert??
    und wo hast du es machen lassen??

    Gruß Sven
     
Thema: Navi Business: Codieren auf "Hifi"
Die Seite wird geladen...

Navi Business: Codieren auf "Hifi" - Ähnliche Themen

  1. [F20] Navi Professional - Reise Startpunkt überspringen

    Navi Professional - Reise Startpunkt überspringen: Hallo allerseits, neulich habe ich eine Reise am PC vorgeplant (über https://www.bmw-routes.com) und an meinen BMW übertragen. Das hat soweit gut...
  2. Navi business

    Navi business: Navi/radio geht nicht welche Sicherung kann schuld sein 1er Bauj. 2005
  3. 135i Cabrio weiß DKG Harman Navi Prof zu verkaufen

    135i Cabrio weiß DKG Harman Navi Prof zu verkaufen: Hallo zusammen, Verkaufe mein wunderschönes 135i Cabrio mit DKG. Er ist von 09/2010, hat jetzt 110000km gelaufen. Wurde von mir nur selten...
  4. 10.25 Zoll Navi Display NBT aus F15

    10.25 Zoll Navi Display NBT aus F15: Hier verkaufe ich mein funktionsgeprüftes 10.25 Zoll Display aus einem BMW F15 BJ 11/2013, da doch ein anderes verwenden werde. Der Zustand des...
  5. [F21] Probleme Navi Prof. (NBT) mit iPhone verbinden (mit VIDEO)

    Probleme Navi Prof. (NBT) mit iPhone verbinden (mit VIDEO): Servus, ich bekomme keine stabile Verbindung zwischen meinem Navi Professional und meinem iPhone 6 über die USB Buchse in der Mittelarmlehne hin....