Namentlich freigegebene Öle M140i noOPF B58B30

Diskutiere Namentlich freigegebene Öle M140i noOPF B58B30 im BMW M135i / M235i / M140i / M240i Forum im Bereich Informationen zum 1er und 2er F-Modell ab 2011; Hallo 1er-Community, mein erster Post nach meinem ersten Tag als stolzer Besitzer eines M140i (kein OPF). Laut Sufu und ettlichen Seiten...

  1. #1 GHOSTEMANE, 09.12.2020
    GHOSTEMANE

    GHOSTEMANE 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    09.12.2020
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    02/2018
    Spritmonitor:
    Hallo 1er-Community,

    mein erster Post nach meinem ersten Tag als stolzer Besitzer eines M140i (kein OPF).
    Laut Sufu und ettlichen Seiten Öl-Beiträgen lesen, komme ich zum Schluss dass ein

    0W40 LL01 / LL04 wohl passt und auch sehr verbreitet unter den M140er Fahrern ist.

    Allerdings konnte ich keine Liste namentlich freigegebener Öle finden. Die Newtis-Links (Newtis ist / war mir bisher nicht bekannt) funktionieren ja wohl nicht mehr. Und Bmwtis kostet Geld, korrekt?

    Dies soll keine Diskussion über das passende Öl werden - eher die Frage ob mir einer die Liste namentlich freigegebener Öle zukommen lassen kann.

    Vielen Dank! Bleibt gesund und ne gute Zeit. Grüße, GHOSTEMANE.
     
  2. cb7777

    cb7777 1er-Profi

    Dabei seit:
    25.05.2014
    Beiträge:
    2.971
    Zustimmungen:
    1.986
    Ort:
    Holzgerlingen
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    11/2016
    Vorname:
    Claus
    Zunächst mal ja, newTIS ist leider nicht mehr existent, und bmwtis ist gebührenpflichtig.

    Eine aktuelle Liste der freigegebenen Öl erhältst Du problemlos in dem Du die Kundenbetreuung in München anrufst.

    Grüße
    Claus
     
    GHOSTEMANE gefällt das.
  3. #3 GHOSTEMANE, 09.12.2020
    GHOSTEMANE

    GHOSTEMANE 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    09.12.2020
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    02/2018
    Spritmonitor:
    Danke für die Aufklärung Claus. Ich habe mich mal per Mail an die BMW-Kundenbetreuung gewandt.
    Sobald ich eine aktuelle Liste habe, poste ich die hier - der Vollständigkeit halber. Denke das kann nicht schaden :)

    Grüße, GHOSTEMANE.
     
    noebby, cb7777 und andreasstudent gefällt das.
  4. Don_B

    Don_B 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    16.12.2014
    Beiträge:
    1.066
    Zustimmungen:
    521
    Ort:
    München
    Namentlich freigegebene Longlife-04 mit 0W40 sind:
    Aral SuperTronic
    BP Visco 7000
    Castrol Edge
    Jet Top Level
    Mobil 1 ESP

    Du musst aber immer beachten, dass die Öle nicht automatisch immer noch die LL-04 Freigabe haben.

    BMW empfiehlt übrigens LL-17 FE+, das sind aber allesamt 0W20 Öle.
     
  5. #5 Johnnie, 09.12.2020
    Johnnie

    Johnnie 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    06.07.2015
    Beiträge:
    5.146
    Zustimmungen:
    1.940
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    12/2018
    Die Liste ändert sich andauernd, daher sollte man eigentlich zwischendurch immer mal die aktuelle Liste anfordern.
     
  6. #6 Champloo, 10.12.2020
    Champloo

    Champloo 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.01.2013
    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    217
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    01/2007
    Dexter Morgan, Klepto und Randberliner gefällt das.
  7. #7 Andre140, 23.12.2020
    Andre140

    Andre140 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    17.06.2020
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    127
    Ort:
    Bergisches Land
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    02/2018
    Vorname:
    Andre
  8. #8 GHOSTEMANE, 23.12.2020
    GHOSTEMANE

    GHOSTEMANE 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    09.12.2020
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    02/2018
    Spritmonitor:
    Danke für die bisherigen Rückmeldungen, Auflistungen und Links.
    Leider warte ich nach wie vor auf die Rückmeldung der BMW Kundenbetreuung - die haben erstmal eine Kopie der Zulassungsbescheinigung Teil I sehen wollen.. Fahrgestelltnummer, Motorbezeichnung, Baujahr und Co. in Textform waren wohl nicht ausreichend. :roll:

    Sobald ich die gesamt Liste habe, poste ich sie wie versprochen.
    Gruß, schöne Weihnachtszeit und stets Gesundheit, GHOSTEMANE.
     
    Andre140 und M140_LCI2 gefällt das.
  9. #9 GHOSTEMANE, 07.01.2021
    GHOSTEMANE

    GHOSTEMANE 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    09.12.2020
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    02/2018
    Spritmonitor:
    Kaum wartet man 29 Tage, schon hat man eine Antwort per Mail von BMW - ich bin begeistert :-k
    Folgende - für mich sehr ernüchternde Rückmeldung:

    "Für Ihren BMW M140i 5-Türer haben wir das BMW Twin Power Turbo LL-17 FE+ 0W-20 Motoröl geprüft und freigegeben. Wir empfehlen Ihnen, ausschließlich dieses Motoröl zu verwenden, da dieses unseren hohen Qualitätsanforderungen entspricht."

    Für mich irgendwie nicht zufriedenstellend um ehrlich zu sein.. ich frage jetzt nochmal explizit nach ob nicht auf 0W40 Öle namentlich freigegeben sind. Im Shop von Ravenol, wird bei deren Öl mit LL-17 FE+ Freigabe explizit geschrieben: "Für Motoren der BMW M GmbH ist diese Qualität nicht zulässig!" - na wenn der M140i nicht mit einem Motor der M GmbH gleichzusetzen ist, wer denn dann? (Quelle Ravenol: https://www.ravenol-shop.de/-bmw-longlife-17-fe-plus-efs )

    EDIT: Nach kurzer Recherche schreibt auch LiquiMoly: "Das LIQUI MOLY Top Tec 6600 0W-20 wird die neueste BMW-Freigabe Longlife-17 FE+ tragen. Ein solches Öl ist für die neuesten Benziner von BMW mit Ausnahme der M-Reihe geeignet. Mit der Viskosität 0W-20 folgt es dem Trend der Automobilindustrie zu immer dünnflüssigeren Ölen, um Kraftstoff zu sparen und Emissionen zu verringern."

    Melde mich, sollte ich mehr erfahren. Gruß, GHOSTEMANE.
     
  10. #10 Alex-M140i, 07.01.2021
    Alex-M140i

    Alex-M140i 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    26.09.2018
    Beiträge:
    1.449
    Zustimmungen:
    661
    Ort:
    Nordhessen
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    04/2018
    Vorname:
    Alex
    Das hätte ich Dir auch sagen können, dieselbe Antwort hatte ich nämlich einst auch bekommen.
    BMW beruft sich strikt auf das werksmäßig verfüllte Öl, also das 0W-20 - auch wenn es zahlreiche bessere Öle mit BMW Freigabe gibt. Aber wahrscheinlich müssen sie das, zumindest offiziell, weil die Modelle mit diesem Öl die vorhandene Emissionsklasse erhalten haben und/oder die Verbrauchswerte mit diesem Öl ermittelt wurden.
    Fragt man in den BMW Werkstätten nach, sieht es wieder völlig anders aus.

    PS: Wenn Du keinen OPF hast, würde ich Dir zu einem Öl mit LL-01 Freigabe raten, z.B. das Ravenol VST 5W-40. Die ganzen Additive, die für den OPF notwendig sind, kannst Du Dir damit nämlich sparen - und die LL-01 Öle sind sogar noch einen Tick günstiger.
     
  11. #11 Organized, 07.01.2021
    Organized

    Organized 1er-Fan

    Dabei seit:
    06.11.2011
    Beiträge:
    703
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    nähe Stuttgart
    Vorname:
    Andy
    Wer seinen B58 ausschließlich streichelt, der kann auch beruhigt ein 0W20 fahren, aber dafür kauft man sich ja kein Auto mit so einem Motor :mrgreen:
    Ich bin auch der Meinung, da gehört ein 5W40 oder meinetwegen 0W40 rein, wobei ein 0W in Deutschland keinen nennenswerten Vorteil hat, eher den Nachteil dass mehr Viskositätsmodifikatoren drin sind.

    Ansonsten ist es mit den Additiven und OPF anders herum; ein LL-01 (Full-SAPS) ist stärker additiviert als ein LL-04 (Mid- oder Low-SAPS), da bestimmte Additive die Partikelfilter schädigen. Deshalb sollte bei einem non-OPF Wagen eher ein LL-01 gefahren werden. Im LL-04 sind keine speziellen Additive "für" die Filter drin.
     
  12. #12 Alex-M140i, 07.01.2021
    Alex-M140i

    Alex-M140i 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    26.09.2018
    Beiträge:
    1.449
    Zustimmungen:
    661
    Ort:
    Nordhessen
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    04/2018
    Vorname:
    Alex
    Sind denn nicht trotzdem spezielle "OPF-Additive" drin, die z.B. für weniger Ruß sorgen sollen?

    Davon ab: Ich habe meinen gerade von der Inspektion abgeholt und laut Öl-Zettel im Motorraum wurde das BMW TwinPower Turbo 0W-30 eingefüllt. Ist zwar besser als die 0W-20 Plörre, aber trotzdem kommt nach dem Winter wieder ein Ravenol (VST 5W-40) rein. Bislang hatte ich immer das Ravenol SSL 0W-40 drin, doch dieses hat seit kurzem leider keine BMW LL-01 Freigabe mehr, das VST hingegen schon (noch).
     
  13. #13 Maniac79, 07.01.2021
    Maniac79

    Maniac79 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    08.07.2019
    Beiträge:
    432
    Zustimmungen:
    253
    Ort:
    Augsburg
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    04/2019
    Spritmonitor:
    Die BMW LL01-Freigabe hat eigentlich kein Öl mehr das damals die Freigabe erhalten hat. Dafür hätte der Ölhersteller das Öl neu abnehmen lassen müssen und auch die Rezeptur anpassen müssen.-> das macht kein Hersteller bei der alten Norm.:wink:

    Man kann sich auch an der MB229.5 Freigabe orientieren, die ist sehr häufig bei den LL01-Ölen auch mit aufgeführt.
    https://bevo.mercedes-benz.com/bevolisten/229.5_de.html

    Noch dazu weiß der Motor ja nicht, dass BMW die Freigaben geändert hat. Wenn das Öl immer noch das Gleiche ist wie vorher spricht nichts dagegen wenn man das weiter verwendet.

    Im Zweifelsfall(sofern Garantie etc. vorbei ist) würde ICH einfach ein Öl mit der MB229.5(als Ersatz für LL01) einfüllen, bei der MB229.51 ist es analog zur BMW LL04 Norm.
     
    Dexter Morgan gefällt das.
  14. #14 Dixie, 07.01.2021
    Zuletzt bearbeitet: 07.01.2021
    Dixie

    Dixie 1er-Fan

    Dabei seit:
    16.01.2019
    Beiträge:
    708
    Zustimmungen:
    209
    Motorisierung:
    220i
    Modell:
    Gran Coupé (F44)
    Baujahr:
    11/2020
    Der Trend der Automobilindustrie 0w20 bei der Auslieferung des Fahrzeuges zu verwenden liegt einfach nur daran, das dadurch weniger CO² ausgestoßen wird.
    Ein BMW Service wird kein 0w20 bei einem Ölservice verwenden.
    Temperaturbereich von 0W20 liegt bei -35 bis +20 C.
    Deshalb würde ich eher ein 5W30, 0W40 oder ein 5W40 Öl verwenden.

    Zwecks Ölfreigabeliste würde ich bei meinem BMW Händler gehen.
    Einem Bekannten hat die BMW Kundenbetreunung allerdings eine Ölfreigabeliste als PDF zugesschickt.
    Ich würde da nochmal anrufen.

    Ein von BMW nicht freigegebenes Öl würde ich auf keinen Fall verwenden. Da ist nicht nur die Garantie, sondern auch jegliche Kulanz weg. Es gibt genügend Öle für deinen BMW M140i.

    Hier gibt es Freigabelisten, die zumindest ein Anhaltspunkt sind.
    https://www.auto-motor-oel.de/ratgeber/bmw-longlife-04-freigabe-liste/1068/

    https://www.auto-motor-oel.de/ratgeber/bmw-longlife-01-freigabe-liste/1571/
     
  15. #15 BercherKnorz, 07.01.2021
    BercherKnorz

    BercherKnorz 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    15.04.2020
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    48
    Der m140i ist ein nur ein "m performance Fahrzeug" und besitzt daher auch keinen echten M-Motor. Im m140i ist ein b58 Motor verbaut, echte M Motoren haben das "S" im Motorcode, beispielsweise den S58 im neuen m3/ m4 oder auch x3m/ x4m
     
  16. #16 Randberliner, 08.01.2021
    Randberliner

    Randberliner 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    17.05.2019
    Beiträge:
    395
    Zustimmungen:
    205
    Ort:
    Havelland
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    03/2018
    Moin,

    folgend die Liste der namentlich freigegebenen Motorenöle mit Aktualität Stand heute (ändert sich von Zeit zu Zeit).

    LL01:
    Namentlich freigegebene Öle
    Handelsname Viskosität Hersteller
    AVISTA pace EVO GER SAE 5W-40 AVISTA OIL Deutschland GmbH
    Aral HighTronic M SAE 5W-40 Aral AG
    BMW Group LL01 SAE 5W-30 Shell International Petroleum Co.Ltd.
    BMW Twin Power Turbo LL01 SAE 5W-30 Shell International Petroleum Co.Ltd.
    BP Super V Plus SAE 5W-40 BP Plc
    BP Visco 5000 SAE 5W-30 BP Plc
    BP Visco 5000 SAE 5W-40 BP Plc
    Castrol Edge 5W-30 A3/B4 SAE 5W-30 Castrol Limited
    Castrol Edge 5W-40 A3/B4 SAE 5W-40 Castrol Limited
    Castrol Edge Professional A3 SAE 5W-40 Castrol Limited
    Castrol Edge SAE 5W-40 US SAE 5W-40 Castrol Limited
    Castrol GTX 5W-40 A3/B4 SAE 5W-40 Castrol Limited
    Castrol GTX Professional A3 SAE 5W-30 Castrol Limited
    Delkol MotorSynth 5W40 Premium SAE 5W-40 Delek Industries
    Eni i-Sint SAE 5W-40 Eni SpA
    Fastron Gold SAE 5W-40 PT. PERTAMINA LUBRICANTS
    LIQUI MOLY Leichtlauf High Tech SAE 5W-40 LIQUI MOLY GmbH
    LIQUI MOLY Pro-Engine M900 SAE 5W-40 Liqui Moly GmbH
    LUBREX VELOCITY NANO PLUS SAE 5W-40 LUBREX FZC
    MINI Original Engine Oil LL01 SAE 5W-30 Shell International Petroleum Co.Ltd.
    Mobil Super Synthetic Euro SAE 5W-40 ExxonMobil
    Mobil Super Synthetic Formula B SAE 5W-40 ExxonMobil
    MΙNΙ Original Engine Oil LL-01 SAE 5W-30 Castrol Limited
    Pennzoil Platinum Euro SAE 5W-30 Shell International Petroleum Co.Ltd.
    Pennzoil Platinum Euro SAE 5W-40 Shell International Petroleum Co.Ltd.
    Pennzoil Ultra Euro SAE 5W-40 Shell International Petroleum Company
    Quaker State Ultimate Durability European SAE 5W-40 Shell International Petroleum Co.Ltd.
    RAVENOL HCL SAE 5W-30 Ravensberger Schmierstoffvertrieb GmbH
    RAVENOL HST SAE 5W-40 Ravensberger Schmierstoffvertrieb GmbH
    RAVENOL RSP SAE 5W-30 Ravensberger Schmierstoffvertrieb GmbH
    RAVENOL VST SAE 5W-40 Ravensberger Schmierstoffvertrieb GmbH
    REPSOL ELITE COMMON RAIL SAE 5W-30 REPSOL LUBRICANTES Y ESPECIALIDADES S.A
    ROWE HIGHTEC SYNT RS HC-D SAE 5W-40 ROWE MINERALÖLWERK GMBH
    SYNACE SUPREME SAE 5W-40 Singapore Petroleum Company Limited
    Shell Fully Synthetic Motor Oil SAE 5W-40 Shell International Petroleum Co.Ltd.
    Shell Fully Synthetic Motor Oil SAE 5W-30 Shell International Petroleum Co.Ltd.
    Shell Helix HX6 SAE 5W-40 Shell International Petroleum Company
    Shell Helix Ultra SAE 5W-30 Shell International Petroleum Co.Ltd.
    Shell Helix Ultra SAE 5W-40 Shell International Petroleum Co.Ltd.
    Shell Helix Ultra Professional ABB SAE 5W-30 Shell International Petroleum Co.Ltd.
    Shell Helix Ultra Professional ABB SAE 5W-40 Shell International Petroleum Co.Ltd.
    Shell Helix Ultra X SAE 5W-30 Shell International Petroleum Co.Ltd.
    Shell Helix Ultra l SAE 5W-30 Shell International Petroleum Co.Ltd.
    Shell Helix Ultra l SAE 5W-40 Shell International Petroleum Co.Ltd.
    TITAN Supersyn LONGLIFE SAE 5W-40 FUCHS PETROLUB SE
    TongYi SN SAE 5W-40 TongYi Petroleum Chemical Co., Ltd.
    Valvoline European Vehicle Full Synthetic SAE 5W-40 Valvoline
    Westfalen Megatron SAE 5W-40 Westfalen AG
    Zero Mileage Lubricant SAE 5W-30 Shandong Zero Mileage Lubrication Technology Co., Ltd
    megol Motorenoel High Condition SAE 5W-40 Meguin GmbH & Co. KG
    ΒMW GROUP LL-01 SAE 5W-30 Castrol Limited
    ΒMW TwinPower Turbo LL-01 SAE 5W-30 Castrol Limited

    LL04:
    Namentlich freigegebene Öle
    Handelsname Viskosität Hersteller
    ADDINOL Giga Light MV 0530 LL SAE 5W-30 ADDINOL Lube Oil GmbH
    ADDINOL High Star C3 SAE 5W-30 ADDINOL Lube Oil GmbH
    ALPINE LONGLIFE III SAE 5W-30 Mitan Mineralöl GmbH
    ASTRIS ATLAS C3 SAE 5W-30 Astris SA
    ASV1 Longlife LS C3 5W-30 LL-III SAE 5W-30 ASV Germany GmbH
    AVENO FS Excellence LS-M SAE 5W-30 Deutsche Ölwerke Lubmin GmbH
    AVIA DYNETIC-LL SAE 5W-30 AVIA AG
    AVIA DYNETIC-XT PREMIUM SAE 5W-30 AVIA AG
    AVIASYNTH LSP PLUS SAE 5W-30 AVIA AG
    AVISTA pace EVO C3 SAE 5W-30 AVISTA OIL Deutschland GmbH
    AVISTA pace EVO FE SAE 5W-30 AVISTA OIL Deutschland GmbH
    Aral HighTronic G SAE 5W-30 Aral AG
    Aral SuperTronic K SAE 5W-30 Aral AG
    BP Visco 5000 M SAE 5W-30 BP Plc
    BP Visco 7000 SAE 5W-30 BP PLC
    BP Visco 7000 C SAE 5W-40 BP
    CAR1 SAE 5W-30 Longlife III SAE 5W-30 Mitan Mineralöl GmbH
    CARTEC SAE 5W-30 Longlife III SAE 5W-30 MTS MarkenTechnikService GmbH & Co. KG
    CARTECHNIC Motorenöl SAE 5W-30 MF SAE 5W-30 Auto-Teile-Ring GmbH
    CHAMP Titan PRO PLUS Fully Synthetic SAE 5W-30 Qingdao CHAMP Petrochemicals Co., Ltd.
    CHAMPION OEM SPECIFIC 5W30 C2/C3 SAE 5W-30 CHAMPION CHEMICALS N.V.
    CHAMPION OEM SPECIFIC 5W30 LL III SAE 5W-30 CHAMPION CHEMICALS N.V.
    COFRAN SINTOLUX FORCE C2/C3 SAE 5W-30 FUCHS PETROLUB SE
    Castrol EDGE 5W-30 K SAE 5W-30 Castrol Limited
    Castrol EDGE 5W-30 M SAE 5W-30 Castrol Limited
    Castrol EDGE 5W-40 M SAE 5W-40 Castrol Limited
    Castrol EDGE Professional LL04 SAE 5W-30 Castrol Limited
    Castrol GTX 5W-30 C3 SAE 5W-30 Castrol Limited
    Castrol GTX 5W-30 M SAE 5W-30 Castrol Limited
    Castrol MAGNATEC Professional C3 SAE 5W-30 Castrol Limited
    Castrol MAGNATEC stop-start 5W-30 C3 SAE 5W-30 Castrol Limited
    Castrol Magnatec 5W-40 C3 SAE 5W-40 Castrol Limited
    Castrol Magnatec 5W-40 SN/C3 SAE 5W-40 Castrol Limited
    DS 5W-30 Performance Longlife III SAE 5W-30 Dr. Starke Chemische Industrie und Mineralöl GmbH
    Delkol MotorSynth 5W30 PLUS SAE 5W-30 Delek Industries
    EKO D SAE 5W-30 CAI
    EUROLUB CLEANTEC SAE 5W/30 SAE 5W-30 EUROLUB GmbH
    EUROLUB WIV ECO SAE 5W-30 EUROLUB GmbH
    Eersta Accel Everex C3 SAE 5W-30 Start First Pte Ltd
    Elf Evolution Full-Tech LLX SAE 5W-30 Total Lubrifiants
    Elf Evolution Full-Tech TDI SAE 5W-30 Total Lubrifiants
    Eni i-Sint SAE 5W-30 Eni SpA
    Eni i-Sint MS SAE 5W-40 Eni SpA
    Eurol Fluence DXS SAE 5W-30 Eurol
    Eurol Syntence SAE 5W-30 Eurol
    FUCHS TITAN GT1 FLEX 23 SAE 5W-30 FUCHS PETROLUB SE
    Gulf Formula C3 Plus SAE 5W-40 Gulf Oil International
    Gulf Formula CX SAE 5W-30 Gulf Oil International
    Gulf Formula GVX SAE 5W-30 Gulf Oil International
    Gulf Progress Intensia SAE 5W-30 Total Lubrifiants
    HEM Longlife III Spezialöl SAE 5W-30 Deutsche Tamoil GmbH
    Havoline ProDS Fully Synthetic LE SAE 5W-40 Chevron Products Company
    Havoline ProDS M SAE 5W-30 Chevron Products Company
    Havoline ProDS V SAE 5W-30 Chevron Products Company
    I.G.A.T. PLATIN DLS SAE 5W-30 IGAT German Additive Technologies Aktiengesellschaft i. L.
    JMC Extra OP SAE 5W-30 JM Products, Hamburg
    K-Classic 5W-30 Longlife III SAE 5W-30 Kaufland Stiftung & Co. KG
    Kendall GT-1® Euro+ SAE 5W-30 Kendall Motor Oil
    Krypton XT LA SAE 5W-30 Pakelo Motor Oil S.r.l.
    LIQUI MOLY Longtime High Tech SAE 5W-30 LIQUI MOLY GmbH
    LIQUI MOLY Nachfüll-Öl SAE 5W-30 LIQUI MOLY GmbH
    LIQUI MOLY Pro-Engine M600 SAE 5W-30 LIQUI MOLY GmbH
    LIQUI MOLY Top Tec 4200 SAE 5W-30 LIQUI MOLY GmbH
    LIQUI MOLY Top Tec 4600 SAE 5W-30 LIQUI MOLY GmbH
    LUKOIL GENESIS ARMORTECH GC SAE 5W-30 OOO LLK-International
    LUKOIL GENESIS ARMORTECH VN SAE 5W-30 OOO LLK-International
    LUKOIL GENESIS SPECIAL VN SAE 5W-30 OOO LLK-International
    Liqui Moly Top Tec 4110 SAE 5W-40 Liqui Moly GmbH
    MAG PRIMA ENVO PLUS SAE 5W-30 MAG LUBE L.L.C.
    MOTOREX SELECT LA-X SAE 5W/30 SAE 5W-30 BUCHER AG LANGENTHAL
    MOTUL 8100 X-Clean+ SAE 5W-30 MOTUL
    MOTUL EXPERT LL SAE 5W-30 MOTUL
    MOTUL SYNERGIE LL+ SAE 5W-30 MOTUL
    MPM 05000DFI Motor Oil 5W-30 Premium Synthetic DFI SAE 5W-30 MPM International Oil Company B.V.
    Mabanol Xenon Alpha LA SAE 5W-30 Mabanol GmbH & Co. KG
    Mabanol Xenon Suprema Longlife SAE 5W-30 Mabanol GmbH & Co. KG
    Midland crypto-3 SAE 5W-30 Oel-Brack AG
    Midland synova SAE 5W-30 Oel-Brack AG
    Mobil 1 ESP SAE 0W-40 ExxonMobil
    Mobil 1 ESP Formula SAE 5W-30 ExxonMobil
    Mobil Super 3000 Formula V SAE 5W-30 ExxonMobil
    Mobil Super 3000 XE SAE 5W-40 ExxonMobil
    Mobil Super 3000 XE1 SAE 5W-30 ExxonMobil
    Monza Super Combi 5W30 SAE 5W-30 Mitan Mineralöl GmbH
    Motul 8100 X-clean EFE SAE 5W-30 Motul SA
    My Project 5W-30 Longlife III SAE 5W-30 Kaufland Stiftung & Co. KG
    NAPA Premium LA SAE 5W-30 Alliance Automotive Service GmbH
    Neste Pro C2/C3 SAE 5W-30 Neste
    PANOLIN AVANIS C-X SAE 5W-30 PANOLIN AG
    PANOLIN DAYTONA LA SAE 5W-40 PANOLIN AG
    PANOLIN DAYTONA LA-V SAE 5W-30 PANOLIN AG
    PENTO HP II+ SAE 5W-30 FUCHS PETROLUB SE
    PETRONAS Syntium 5000 DM SAE 5W-30 PETRONAS LUBRICANTS INTERNATIONAL
    Pennzoil Euro L SAE 5W-30 Shell International Petroleum Co.Ltd.
    Pennzoil P9 Pro LS SAE 0W-30 Shell International Petroleum Co.Ltd.
    Power Oil Syntec 5W-30 Longlife III SAE 5W-30 Mitan Mineralöl GmbH
    Pro-Engine M500 SAE 5W-30 LIQUI MOLY GmbH
    Professional Series Full Synthetic Turbo Diesel SAE 5W-30 Red Line Synthetic Oil
    Q8 Formula Prestige V SAE 5W-30 Q8 Oils
    Q8 Formula Special RN SAE 5W-30 Q8 Oils
    QUARTZ INEO FGO SAE 5W-40 Total Lubrifiants
    Quaker State Ultimate Durability European L SAE 5W-30 Shell International Petroleum Co.Ltd.
    RAVENOL HLS SAE 5W-30 Ravensberger Schmierstoffvertrieb GmbH
    RAVENOL REP SAE 5W-30 Ravensberger Schmierstoffvertrieb GmbH
    RAVENOL RUP SAE 5W-40 Ravensberger Schmierstoffvertrieb GmbH
    RAVENOL VMO SAE 5W-40 Ravensberger Schmierstoffvertrieb GmbH
    ROWE HIGHTEC MULTI SYNT DPF PLUS SAE 5W-30 ROWE MINERALÖLWERK GMBH
    ROWE HIGHTEC MULTI SYNT DPF SAE 5W-30 ROWE MINERALÖLWERK GMBH
    ROWE HIGHTEC SYNT RS DLS SAE 5W-30 ROWE MINERALÖLWERK GMBH
    ROWE HIGHTEC SYNT RS DLS SAE 5W-40 ROWE MINERALÖLWERK GMBH
    SRS ViVA 1 SLV top SAE 5W-30 SRS Schmierstoff Vertrieb GmbH
    SRS ViVA 1 topsynth alpha LA SAE 5W-30 SRS Schmierstoff Vertrieb GmbH
    Shelix Helix Ultra Professional AM-L SAE 5W-30 Shell International Petroleum Co.Ltd.
    Shell Helix HX8 ECT SAE 5W-40 Shell International Petroleum Co.Ltd.
    Shell Helix HX8 ECT C3 SAE 5W-30 Shell International Petroleum Co.Ltd.
    Shell Helix Ultra ECT SAE 0W-30 Shell International Petroleum Co.Ltd.
    Shell Helix Ultra ECT C3 SAE 5W-30 Shell International Petroleum Co.Ltd.
    Shell Helix Ultra ECT Multi SAE 5W-40 Shell International Petroleum Co.Ltd.
    Shell Helix Ultra ECT Multi SAE 5W-30 Shell International Petroleum Company
    Shell Helix Ultra Professional AB-L SAE 5W-30 Shell International Petroleum Co.Ltd.
    Shield® Euro-Tech+ Motor Oil SAE 5W-30 Phillips 66 Company
    Swd Rheinol Primus LLX SAE 5W-30 Swd Lubricants GmbH & Co.KG
    TBO&S Action Motor Oil SAE 5W30 SAE 5W-30 Trade Brand Oil & Service GmbH
    TECTROL SPEED LL 5300 SAE 5W-30 BayWa AG
    TITAN GT1 PRO C-3 SAE 5W-30 FUCHS PETROLUB SE
    TITAN Supersyn B SAE 5W-30 FUCHS PETROLUB SE
    TOTAL QUARTZ INEO MC3 SAE 5W-30 Total Lubrifiants
    TSV SAE 5W-30 MINERVA-OIL SAS
    Teboil Diamond Carat III SAE 5W-30 Oy Teboil Ab
    Teboil Diamond Diesel SAE 5W-40 Oy Teboil Ab
    TongYi SN PLUS SAE 5W-40 TongYi Petroleum Chemical Co., Ltd.
    Tor Extendo NF 5W30 SAE 5W-30 Lubrizol
    Tor Specialsynth 5W40 SAE 5W-40 De Oliebron BV
    Total Activa Ineo Long Life SAE 5W-30 Total Lubrifiants
    Total Quartz Ineo Long Life SAE 5W-30 Total Lubrifiants
    Triathlon Endurance III SAE 5W-30 Adolf Würth GmbH & Co. KG
    Valvoline European Vehicle Full Synthetic XL-III SAE 5W-30 Valvoline
    Valvoline Synpower MST C3 SAE 5W-30 Valvoline
    Valvoline VPS C3 SAE 5W-30 Synthetic SAE 5W-30 Valvoline
    WOLF OFFICIALTECH 5W30 C2/C3 SAE 5W-30 WOLF OIL CORPORATION N.V.
    WOLF OFFICIALTECH 5W30 LL III SAE 5W-30 WOLF OIL CORPORATION N.V.
    WOLF OFFICIALTECH 5W30 LL III SAE 5W-30 Wolf Oil Corporation N.V.
    XTAR 5W30 LONG LIFE W SAE 5W-30 CEPSA Comercial Petróleo SA
    YACCO LUBE DE SAE 5W-30 YACCO SAS
    YACCO VX 1000 LE SAE 5W-30 YACCO SAS
    masteroil c-tec power vario SAE 5W-30 masteroil GmbH
    megol Motorenoel Compatible SAE 5W-30 Meguin GmbH & Co. KG
    megol Motorenoel Efficiency SAE 5W-30 Meguin GmbH & Co. KG
    multilub Leichtlauf Special SAE 5W-30 Globus Fachmärkte GmbH & Co. KG
    oilfino Performance Multi SAE 5W-30 oilfino Mineralöl GmbH
    real QUALITY GSO 5W30 SAE 5W-30 Real Handels GmbH
    repstar Multi-Tech SAE 5W-30 WM SE
    ΒMW GROUP LL-04 SAE 5W-30 Castrol Limited
    ΒMW TwinPower Turbo LL-04 SAE 5W-30 Castrol Limited


    Gruß
     
    GHOSTEMANE, schwarzwald_m135i, hepfel und 3 anderen gefällt das.
  17. #17 Johnnie, 08.01.2021
    Johnnie

    Johnnie 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    06.07.2015
    Beiträge:
    5.146
    Zustimmungen:
    1.940
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    12/2018
    Für den OPF kann ich nur Ravenol RUP 5W40 empfehlen.
     
    Dexter Morgan gefällt das.
  18. #18 Champloo, 09.01.2021
    Champloo

    Champloo 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.01.2013
    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    217
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    01/2007
    Nur hat das gute Zeug nun mal keine Freigabe.

    Ravenol RCS, RedLine und Rowe RS sind die besten Öle derzeit auf dem Markt. ;)
     
    3LITERAUTOFAN gefällt das.
  19. #19 Alex-M140i, 09.01.2021
    Alex-M140i

    Alex-M140i 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    26.09.2018
    Beiträge:
    1.449
    Zustimmungen:
    661
    Ort:
    Nordhessen
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    04/2018
    Vorname:
    Alex
    Dem muss ich Dir zum Teil widersprechen, da es sich beim Ravenol RCS und RedLine um reine Racing-Öle handelt. Beim Rowe weiß ich nicht, welches Du genau meinst.
    Du musst nämlich beachten, dass diejenigen, die sich Racing-Öle einfüllen, höchstwahrscheinlich nicht nur alle zigtausend Kilometer ihr Öl wechseln, sondern sicher vor und dann auch wieder direkt nach dem Rennstreckenbesuch. Und auch diejenigen, die keine Rennstrecke fahren, wechseln wahrscheinlich mindestens einmal jährlich oder nach wenigen Tausend Kilometern ihr Racing-Öl.
    Bei der BMW Freigabe ist es aber so, dass die Öle auch dann noch die von BMW vorgebenen "Grenzwerte" einhalten müssen, wenn der Normalsterbliche das Auto ganz normal im Alltag benutzt, worunter auch viele Kurzstrecken und winterliche Temperaturen zählen. Wenn dann noch der LongLife-Intervall, über denn man natürlich nicht weiter diskutieren muss, voll ausgereizt wird, dürften die reinen Racing-Öle höchstwahrscheinlich (das ist jetzt reine Vermutung) sehr schnell bzw. früh an ihre Grenzen kommen. Um es anders zu formulieren: Wahrscheinlich erfüllen die von Dir genannten Öle sicher auch die BMW-Spezifikationen, doch eben im normalen Alltagsbetrieb nicht sehr lange. Und da man potentielle Käufer damit abschrecken könnte, wenn man ihnen sagt, dass sie mindestens einmal jährlich oder gar öfter für über 100,- € einen Ölwechsel durchführen lassen müssen, hat man eben die 30.000 km bzw. 2-Jahres-Frist eingeführt; und die muss das Öl dann eben auch so lange "halten".
    Wie gesagt, dass die Ausschöpfung des offiziellen Wechselintervalls alles andere als motorschonend ist, steht außer Frage, doch letztlich will es der Ottonormalverbraucher so. Und um evtl. Reklamationen/Schäden mit der Begründung, man habe doch ein von BMW freigegebenes Öl benutz, vorzubeugen, erhalten einige Öle dann eben keine Freigabe.
     
    BercherKnorz gefällt das.
  20. #20 Champloo, 09.01.2021
    Champloo

    Champloo 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.01.2013
    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    217
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    01/2007
    Kenne einige die das Ravenol RCS auch ganz normal im Alltag fahren und das bis zu 10k Kilometer drin lassen. Einer befüllt sogar seinen S63 damit und bewegt das Auto nicht auf der Rennstrecke und ich glaube so ein S63 kostet bisschen mehr als ein 0815-1er M140i.

    Aber kann ja jeder machen wie er es für richtig hält.:)
     
Thema:

Namentlich freigegebene Öle M140i noOPF B58B30

Die Seite wird geladen...

Namentlich freigegebene Öle M140i noOPF B58B30 - Ähnliche Themen

  1. Motul X-cess 8100 nicht mehr freigegeben?

    Motul X-cess 8100 nicht mehr freigegeben?: Moin zusammen, habe meinem Dicken grad den jährlichen Ölwechsel gegönnt. Motul X-cess 8100 5\W40. Beim Einfüllen aus dem kürzlich gekauften 5...
  2. [E82] Motoröl 0W50 freigegeben?

    Motoröl 0W50 freigegeben?: Moin die Herren, fahre nu seit längerem Turbo aufgeladene Motoren. Da ich meine Autos bisher nur auf Saison zugelassen hatte bin ich meistens...
  3. [E81] Hat es einen Grund, warum Felgen nur für den e87 aber nicht e81 freigegeben sind?

    Hat es einen Grund, warum Felgen nur für den e87 aber nicht e81 freigegeben sind?: Hi! War grade auf der Suche nach neuen Sommerschuhen und finde die OZ Alleggerita in 8x18 eigentlich ganz nett. Nun hab ich mir das Gutachten mal...
  4. [E82] PP Seitenschweller beim 135 nicht freigegeben?

    PP Seitenschweller beim 135 nicht freigegeben?: Mein BMW Händler wollte mir einen Preis für die PP Seitenschweller raussuchen und nachdem er meine Fahrzeugdaten eingegeben hatte und die...
  5. [E81] Winterreifen unfahrbar :-( Trotz ABE nicht von BMW freigegeben

    Winterreifen unfahrbar :-( Trotz ABE nicht von BMW freigegeben: Hallo erste einmal. Ich habe seit 1 Monat einen 120d E81 3T (3000km) und lese nun eifrig hier im Forum. Eigentlich hatte ich gehofft, dass ich...