Nachweis von Chiptuning

Dieses Thema im Forum "Der 1er BMW" wurde erstellt von FormFaktor, 14.08.2010.

  1. #1 FormFaktor, 14.08.2010
    FormFaktor

    FormFaktor 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    05.08.2010
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BaWü
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Wenn ich das richtig verstanden habe, ersetzen die Fans der verkürzten Lebensdauer ihre "Spezialsoftware" durch das Original bevor sie zum Kundendienst bei BMW fahren oder das Fahrzeug zurückgeben.

    Kann ein BMW-Händler zweifelsfrei erkennen, ob ein Fahrzeug zeitweilig mit einen anderen Motorsteuerung betrieben wurde?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 invis!ble, 14.08.2010
    invis!ble

    invis!ble 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    04.07.2010
    Beiträge:
    1.878
    Zustimmungen:
    1
    Die Motorlebensdauer wird nicht wie Chiptuning per Box verringert - sondern nur optimiert! Wenn die alte Software wieder drauf ist, sieht man nichts mehr von den Veraenderungen.
     
  4. #3 BMWlover, 14.08.2010
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    So ganz sicher wäre ich mir da nicht...
     
  5. #4 invis!ble, 14.08.2010
    invis!ble

    invis!ble 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    04.07.2010
    Beiträge:
    1.878
    Zustimmungen:
    1
    Die Lebensdauer ist aber auf keinen Fall so mitgenommen wie z.B. bei ner Box!
     
  6. #5 striker118, 14.08.2010
    striker118

    striker118 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    21.05.2007
    Beiträge:
    1.331
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Altdorf
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2010
    Vorname:
    Chris
    Spritmonitor:
    Der Händler wohl nicht. Der Hersteller angeblich ja, weil da einiges intern mitprotokolliert werden soll. Genaues weiß man nicht, da wird auch viel FUD verbreitet bzw. "meinem Nachbarn sein Schwager seine Freundin ihre Mutter"-Geschichten erzählt.
     
  7. #6 BMWlover, 14.08.2010
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    Das kann man nicht pauschalisieren. Je nachdem wie weit man die Leistung nach oben treibt, desto eher geht was kaputt, dabei ist es egal ob man ne Box verwendet oder die Motorsteuerung direkt umprogrammiert. Insbesondere die Turbos (sofern vorhanden) leiden unter der Mehrleistung, wenn man zu viel will.
     
  8. #7 invis!ble, 14.08.2010
    invis!ble

    invis!ble 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    04.07.2010
    Beiträge:
    1.878
    Zustimmungen:
    1
    Und wenn das im Rahmen bleibt? Siehe Fa. Winter und Co?!
     
  9. #8 BMWlover, 14.08.2010
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    Na ja, ich halte über 180PS im 118d schon für arg viel. Es kann sein, dass du damit 150.000km ohne Probleme fährst, es kann aber auch sein, dass du nach 80.000km neue Turbos oder nen neuen Motor brauchst... Im Treff ist ein E39 Fahrer mit einem von Regelin getunten, der schon 2 Getriebeschäden und nen Motorschaden hatte...
     
  10. #9 invis!ble, 14.08.2010
    invis!ble

    invis!ble 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    04.07.2010
    Beiträge:
    1.878
    Zustimmungen:
    1
    Man kann halt ueberall Pech haben. Aber ich fahr den eh nur 60.000km in 3 Jahren +- :nod:
    Mal gucken, fuer mich ists trotzdem interessant.
     
  11. SimonX

    SimonX 1er-Guru

    Dabei seit:
    03.07.2010
    Beiträge:
    7.566
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    35789 Weilmünster
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    07/2010
    Vorname:
    Simon
    Naja ist auch abhängig von der Fahrweise. Motor kann die PS schon ab haben, aber ob immer Volllast oder vernünftig gefahren und abundan mal bissel mehr getreten macht schon einen starken Unterschied.

    Ich denke auch dass den PS im der Kombination nicht so viel entgegen steht.
     
  12. #11 invis!ble, 14.08.2010
    invis!ble

    invis!ble 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    04.07.2010
    Beiträge:
    1.878
    Zustimmungen:
    1
    Ich fahr schon recht gesittet. So wirklich oft treten kann man den ja eh nicht, nur ab und an auf der Autobahn, aber der AB Anteil ist bei mir derzeit recht gering.
     
  13. #12 BMWlover, 14.08.2010
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    Wir kommen ja mal wieder vom Thema ab...

    Ich meine mal gelesen zu haben, dass das Auto die maximalen Werte wie erreichte Geschwindigkeit speichert. Anhand dieser Daten kann man also nachvollziehen ob das Auto mal mit etwas mehr Leistung unterwegs war. Was sonst noch geloggt wird, weiß ich nicht. Ein todsicheres Indiz für Tuning ist er Ladedruck, wenn der gespeichert wird, kann man es ziemlich genau sagen:wink:
     
  14. #13 Warhammer, 14.08.2010
    Warhammer

    Warhammer 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.07.2010
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Lipperland
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Vorname:
    Peter
    Wenn das Auto abgegeben wird am besten sagen das man was verändert hat und man ist auf der sicheren Seite.
    So habe ich es auch immer gemacht und bin meine Autos immer gut losgeworden.
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 invis!ble, 14.08.2010
    invis!ble

    invis!ble 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    04.07.2010
    Beiträge:
    1.878
    Zustimmungen:
    1
    Das stoert keinen, wenn ich am Ende des Leasings ankomme und sage, der ist Kennfeldoptimiert?
     
  17. #15 Turbo-Fix, 14.08.2010
    Turbo-Fix

    Turbo-Fix 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    01.10.2007
    Beiträge:
    10.879
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Lemgo
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2013
    Vorname:
    Ingo
    der Händler kann von einem rückgerüstetem Tuning nichts sehen, aber wenn die Münchner danach suchen, werden sie Nachweise für ein ehemaliges Tuning finden können...

    und natürlich verringert ein Tuning die Haltbarkeit eines Motors, wie lange das ist, hängt vom Verhalten des Fahrers und der Qualität des Tunings ab...
     
Thema:

Nachweis von Chiptuning

Die Seite wird geladen...

Nachweis von Chiptuning - Ähnliche Themen

  1. Chiptuning

    Chiptuning: Hallo Ich habe momentan ein bmw 120d und habe ihn bei Heron chippen lassen. Seither sehr zufrieden. Nun möchte ich mir ein 125d zulegen. Habe...
  2. Chiptuning - Langzeiterfahrungen

    Chiptuning - Langzeiterfahrungen: Hallo liebe Freunde, mich würde einfach mal interessieren, welche (Langzeit-)Erfahrungen ihr mit Leistungssteigerungen (egal, ob Box oder...
  3. Sammelbestellung MS Chiptuning 2016?

    Sammelbestellung MS Chiptuning 2016?: Hallo Leute und Marcel! Ich hätte Interesse an eine Leistungsoptimierung meiner 335i, jedoch ist der Preis sehr hoch um das allein zu machen!...
  4. Chiptuning

    Chiptuning: Liebe Leser, Wende mich an euch, weil ich gerne wissen möchte ob jemand schon Erfahrungen mit dem Chiptuning hat und mir da einige Infos geben...
  5. Chiptuning beim 125d

    Chiptuning beim 125d: Hallo Leute, ich möchte gerne meinen 125d tunen Dieser hat von Werk aus ja 224PS Bei Race Chip Tuning gibt es den Passenden chip um dem...