Nachteile bei Neulackierung

Dieses Thema im Forum "BMW 1er M Coupé" wurde erstellt von Morpheus_88, 14.05.2014.

  1. #1 Morpheus_88, 14.05.2014
    Morpheus_88

    Morpheus_88 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    13.05.2009
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Landshut
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    Hallo Leute,

    habe durch ein entgegen kommenden Lastwagen viele Steinschläge abbekommen (Kotflügel, Motorhaube, Tür). Spiele jetzt mit den Gedanken mein Fahrzeug in den genannten Bereichen neu lackieren zu lassen. Nun zu meiner Frage. Könnt ihr mir die Nachteile aufzählen wenn ich neu lackieren lasse. Farbe ist Valencia Orange.
    Danke schonmal.

    Grüße
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Maulwurfn, 14.05.2014
    Maulwurfn

    Maulwurfn 1er-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    14.07.2011
    Beiträge:
    8.762
    Zustimmungen:
    120
    Ort:
    Helgoland
    Laut einiger Stimmen hier ist Valencia Orange sehr schwer zu lackieren. Daher ist es durchaus möglich, dass man die neu lackierten Teile optisch leicht von den werkseitig lackierten unterscheiden kann. Außerdem musst könnte es bei einem späteren Verkauf eine Rolle spielen, wenn jemand die Lackstärke misst. Dann musst du dich erklären (Rechnung aufbewahren).
     
  4. #3 alpinweisser_120d, 14.05.2014
    alpinweisser_120d

    alpinweisser_120d 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    16.590
    Zustimmungen:
    268
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    vll vorher fotos von den macken und der demontage machen!

    wie maulwurfn schon gesagt hat, es ist sogar recht wahrscheinlich, dass die Farbe abweichen wird.
    Wenn du viel bahn fährst würd ich ne steinschlagschutzfolie empfehlen. sonst hast das gleiche spiel bald nochmal.
     
  5. Forex

    Forex 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.12.2013
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Zürich
    Motorisierung:
    1er M
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    08/2011
    Vorname:
    Thomas
    Das grösste Problem wird sein, dass die Metallic-Splitter (kleine Plättchen in der Farbe) anders liegen, als original. Je nach dem, in welcher Distanz zum Blech/Kunststoff und aus welcher Richtung das Teil gespritzt wird, ergibt sich ein anderer Lichtbrechwinkel. Dadurch hast Du "Farbunterschiede" ob die Farbe nun perfekt getroffen ist oder nicht.

    Dasselbe Problem hatte ich an einem Audi. Da musste wegen kleinerer Lackschäden die gesamte Seite lackiert werden für ein optimales Ergebnis. Mit Klarlack ausspritzen perfektioniert das Ergebnis keineswegs. Leider..
     
  6. #5 CSchnuffi5, 14.05.2014
    CSchnuffi5

    CSchnuffi5 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    03.10.2011
    Beiträge:
    3.665
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Unterfranken + Leipzig
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Vorname:
    André
    Spritmonitor:
    Naja in der Regel gibt es sogar Lackunterschiede direkt ab Werk zwischen Kunstoff und Metallteilen.

    Somit besteht hier oft schon eine Abweichung.

    Problem bei VO oder ähnlichen Lacken ist aber den Ton wieder hinzubekommen.

    Kenne es noch aus meiner Seat Zeit.
    Dort gab es nur ein 0815 Uni Gelb.
    Es gab dann irgendwann Fahrzeuge die hatten am Ende 7 verschiedene Gelbtöne.
     
  7. #6 DH-Ontour, 15.05.2014
    DH-Ontour

    DH-Ontour 1er-Fan

    Dabei seit:
    11.07.2011
    Beiträge:
    645
    Zustimmungen:
    47
    Ort:
    Ahr-Eifel
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    Baujahr:
    06/2012
    Vorname:
    Herbert
    ... nicht für eine gute Firma - wenn sie den Farbton vorher misst.

    Konkret: Ich hatte mal mit dem Spiegel die Garageninnenwand leicht berührt, sprich der Oberflächenlack war auf halber Fingernagelgröße weg. Der erste Versuch des Lackierers schlug in der Tat fehl. Das "VO" der Spiegelkappe war ein anderer Ton als das Auto. Ich bin dann mit dem ganzen Auto zurück zur Firma, die waren zunächst ebenso sprachlos wie einsichtig, dann haben sie die Farbe gemessen und anschließend neu gemacht. Tagsdrauf war die Kappe fertig und nicht zu unterscheiden! In der Sonne angeschaut: Kein Unterschied.

    Es geht also! Und wenn bei mir irgendwann die Anzahl der Steinschläge mein ästhetisches Bauchgefühl beleidigt, dann werde ich die Haube machen lassen - bedenkenlos!!! Allerdings nicht vom Krauter nebenan, sondern nur von einer Top-Firma!

    Grüße, Herbert
     
  8. aMaR

    aMaR 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    09.02.2013
    Beiträge:
    1.107
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    10/2011
    Vorname:
    Amar
    Kennt jemand Top Firmen die Überregional vertreten sind? Meine Stoßstange und evtl. Motorhaube müssen bald neu lackiert werden.
     
  9. #8 Morpheus_88, 15.05.2014
    Morpheus_88

    Morpheus_88 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    13.05.2009
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Landshut
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    Was haltet ihr vom BMW Service Zentrum? Die müssten ja eigentlich die Erfahrung und die Technik haben dass sie das ohne einen Farbunterschied zu erkennen auch hinbekommen?!
     
  10. #9 Oliverkanaan, 16.05.2014
    Oliverkanaan

    Oliverkanaan 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    14.05.2013
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    4
    Motorisierung:
    1er M
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    11/2011
    Vorname:
    Oliver
    Bei mir wurde die Stoßstange wegen nem winzigen Kratzer nachlackiert, das sieht man den Unterschied gewaltig. Wir nun nächste Woche auf deren Kosten (SEHR netter Händler) nochmal nachgebessert und der Farbton etwas angepasst.

    Aber perfekt wird es gerade bei weiß auch beim Händler nicht. War bei mehreren Lackierern, darunter sehr versierte, die das schon Jahrzehnte machen. Aussage von allen:

    100% Übereinstimmung gibt es bei Kunstoff vs Blech einfach nicht. Auch nicht von Werk. Dann im Nachlackieren die verschiedenen Nuancen zu treffen die so ne Lack im alter hat ist sehr sehr sehr schwer.

    Ich lasse deshalb nun wahrscheinlich Haube und Front sowie hinten Teile mit Steinschlagschutz überziehen. Obwohl das bei der Front sehr Teuer wird!
     
  11. aMaR

    aMaR 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    09.02.2013
    Beiträge:
    1.107
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    10/2011
    Vorname:
    Amar
    Mit Steinschlagschutz meinst du sicherlich eine Folie oder? Viele Hersteller bieten diese auch an, aber der Schutz ist durch diese Folien nicht immer gewährleistet oder kennst du eine gute Adresse?
     
  12. #11 eisheilig, 16.05.2014
    eisheilig

    eisheilig 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    09.05.2012
    Beiträge:
    1.890
    Zustimmungen:
    194
    Ort:
    bei Oldenburg
    Vorname:
    Torsten
    So eine echte Steinschlagfolie muss schon eine gewisse Stärke aufweisen um nützlich zu sein. Sieht dann ziemlich bescheiden aus und was bringt das letztlich, wenn man für so eine Montage ähnlich viel Geld bezahlt, wie für eine Nachlackierung?
    Zudem schützt man damit weder Scheinwerfer, noch Scheibe und dergleichen. Vor Steinschlägen schützt man sich am besten mit reichlich Abstand zu vorausfahrenden Fahrzeugen, vor allem bei höheren Geschwindigkeiten. Dennoch wird es immer Situationen geben, die nicht vorhersehbar sind. (Rollsplit z.B.)
     
  13. joe266

    joe266 Guest

    das ist doch ein Kampf gegen Windmühlen. Mich ärgern auch diverse Einschläge an der Front. Wenn ich heute lackieren lasse, ist unter Garantie innerhalb von 4 Wochen ein neuer drauf.
    Wenn ich die Kiste verkaufe, lass ich entweder den Preis nach oder lass die Front auf Wunsch lackieren. Aus meiner Sicht unvermeidlich und die Hauben bzw. Folien sind dem Lack sicherlich auch nicht zuträglich.
     
  14. #13 Doc///M, 16.05.2014
    Doc///M

    Doc///M 1er-Fan

    Dabei seit:
    01.03.2013
    Beiträge:
    722
    Zustimmungen:
    82
    seh das auch so wie joe266.... hatte mal einen steinschlag in der scheibe ausbessern lassen. hätte ich mir eigentlich auch schenken können....wenn man viel im dichten verkehr fährt und schnell autos auffährt auf der autobahn ist das leider unvermeidlich und gehört zur abnutzung dazu :(
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 DH-Ontour, 17.05.2014
    DH-Ontour

    DH-Ontour 1er-Fan

    Dabei seit:
    11.07.2011
    Beiträge:
    645
    Zustimmungen:
    47
    Ort:
    Ahr-Eifel
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    Baujahr:
    06/2012
    Vorname:
    Herbert
    ... ja, im Grunde geht's ja auch nicht anders. Man kann jahrelang Glück haben (meinen ersten nennenswerten Steinschlag am Z4 hatte ich erst nach 5 Jahren!), oder es erwischt einen sofort. Beim M hatte ich gleich im ersten Sommer einen eingefangen.

    Man muss sich eine Grenze setzen, oberhalb derer man es nicht mehr akzeptieren will, z.B. "5 Einschläge pro qdm". So lange das nicht erreicht ist, fährt man weiter. Auch für einen Käufer sind Steinschläge nachvollziehbar, aber jeder hat eben seine eigene "Grenze pro qdm"!

    Grüße, Herbert
     
  17. joe266

    joe266 Guest

    Steinschläge zu beseitigen, die sich durch die Grundierung gebohrt haben sehe ich ja noch ein, aber nur aus "kosmetischen" Gründen sehe ich das nicht ein.
    Keine Frage, sieht das scheußlich aus, aber für mich ist die Motorhaube/Schürze kein elementarer Bestandteil der Fahrfreude :icon_cool: Belch :wink:
     
Thema: Nachteile bei Neulackierung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. nachlackierung nachteil

    ,
  2. nachteil neulackierung

Die Seite wird geladen...

Nachteile bei Neulackierung - Ähnliche Themen

  1. Nachteile bei hoher Leasing Sonderzahlung?

    Nachteile bei hoher Leasing Sonderzahlung?: Hallo zusammen gibt es etwas zu beachten bei höheren Anzahlungen? Will Zinsen sparen und habe Geld da liegen. 13600 Anzahlung bei 37500 Preis...
  2. Vorserienfahrzeug Nachteile/Unterschiede?

    Vorserienfahrzeug Nachteile/Unterschiede?: hallo zusammen, ich habe einen M135i gefunden der mir optisch total zusagt, jedoch handelt es sich laut BMW Vertragshändler um ein...
  3. Sportluftfilter Vor-und Nachteile

    Sportluftfilter Vor-und Nachteile: Moin moin, Meine Güte in der SuFu ist ja ne Menge SChei** zu dem Suchwort Sportluftfilter und nicht wirklich was "Frage Lösendes" dabei. Deswegen...
  4. Nachteile durchs Codieren?

    Nachteile durchs Codieren?: Hallo, ich interessiere mich dafür, mir an meinem FL US-Tagfahrlicht, also gedimmtes Fernlicht, codieren zu lassen. Habe dazu allerdings drei...