Nachtanken des Händlers?

Diskutiere Nachtanken des Händlers? im Der 1er BMW Forum im Bereich Informationen zu 1er BMW Modellen der ersten Gen.; Moin! Mein 1er war die letzten Tage beim Händler wegen der Neulackierung des DKS. Hatte einen 318i Leihwagen den ich mit vollem Tank übernahm...

  1. Traxel

    Traxel 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    21.09.2008
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Horneburg
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Vorname:
    Christian
    Moin!

    Mein 1er war die letzten Tage beim Händler wegen der Neulackierung des DKS. Hatte einen 318i Leihwagen den ich mit vollem Tank übernahm und natürlich auch so zurückgegeben habe. Mit meinem 1er allerdings wurden gute 150 km abgespult und es fehlte 1/4 des Tanks, ohne das mir das mitgeteilt wurde. Eine Probefahrt ist ja nach meinem Wissen bei einer Lackierung von einem DKS nicht nötig :D
    Hab heut angerufen, das ich das absolut nicht ok fand. Man hätte mir wenigstens sagen müssen, warum. Erklärung sei nun, das die mit dem Wagen Probefahrten machten, da der neue Motor, der wegen dem Steuerkettenproblem eingebaut wurde, getestet werden musste. ( Ich kaufte ihn mit 48231 km, neuer Motor wurde bei 48231 km eingebaut, hab nun ca. 49700 runter ).

    Ist eine nette Erklärung dafür, ob sie nun wahr ist oder der Lackierer einfach nur 75 km weit weg war, ist mir im Grunde wurscht. Es hätte mir nur mitgeteilt werden sollen.
    Hab nun als "Ausgleich" für die verfahrenen 20 € Sprit, den 1er Anhänger bald kostenlos in der Post. Ist ja auch ok.

    Ist das so üblich, das die das Auto nicht nachtanken? Immerhin tanke ich den Leihwagen ja auch wieder voll. Das ich den Leihwagen kostenlos bekomme habe, setze ich eh vorraus, da es eine Garantieleistung war.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. mcflow

    mcflow 1er-Guru

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    6.719
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Stuttgart/Berlin
    Fällt mir auch oft auf und ist vollkommen inakzeptabel.

    Allerdings hat der kostenlose Leihwagen nichts mit einem Garantiefall zu tun, sondern ist einfach die Kulanz des Händlers, so vermute ich.

    LG Flo
     
  4. #3 Spiderin, 22.10.2008
    Spiderin

    Spiderin 1er-Profi

    Dabei seit:
    23.05.2007
    Beiträge:
    2.664
    Zustimmungen:
    0
    Wurde hier schon mal diskutiert: Der Händler muss im Garantiefall einen kostenlosen Leihwagen stellen, wenn die Arbeitszeit über einer bestimmten Grenze liegt. Alles andere ist Kulanz. Dass "Testfahrten" mit dem Auto des Kunden über 150 km gehen und dann nicht mal erwähnt geschweige denn finanziell ausgelichen werden, ist schon eher frech.
    Das mit der Probefahrt wegen dem neuen Motor hätten sie ja gleich sagen können, bestenfalls im Beratungsgespräch davor.
     
  5. Traxel

    Traxel 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    21.09.2008
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Horneburg
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Vorname:
    Christian
    Vor allem, da der Händler gute 80 km entfernt liegt.

    Das mit dem neuen Motor wusste ich ja nichtmal beim Kauf, erst später als ich mit dem Meister den Schlüssel mal ausgelesen habe und er beiläufig den neuen Motor erwähnte. Das war auch schon dreist. Da fahr ich auf jedenfall nicht nochmal hin, suche mir jetzt hier einen Händler für den Service.
     
  6. #5 Spiderin, 22.10.2008
    Spiderin

    Spiderin 1er-Profi

    Dabei seit:
    23.05.2007
    Beiträge:
    2.664
    Zustimmungen:
    0
    Ist ja noch schöner. Das sollte ein Gebrauchtwagenkäufer schon gesagt bekommen, dass vor Kurzem ein neuer Motor eingebaut wurde. Tsts. Klingt nicht seriös.
     
  7. #6 TaifunMch, 22.10.2008
    TaifunMch

    TaifunMch 1er-Fan

    Dabei seit:
    02.10.2008
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    0
    Lach, wenn der Motor nicht reinkommt, während das mein Auto ist, dann werde ich die danach aber zusammenfalten, wenn die mit meinem Auto eine Spritztour unternehmen.

    150km = 150 * 35 Cent = 55 €.

    Das zeigt mir nur, dass ich die Kilometerstände immer aufschreiben werde.
     
  8. Traxel

    Traxel 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    21.09.2008
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Horneburg
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Vorname:
    Christian
    Genau, seriös ist was anderes. Ist scheinbar wirklich schwierig, noch seriöse vor allem! faire Händler zu finden. Sieht man ja schon an der Sad Story von fotzenspangler.

    @ TaifunMch
    Man sollte die KM-Stände wirklich IMMER aufschreiben. Und vor allem, sich die Verbräuche anschauen. Die heizen damit teilweise richtig.
     
  9. #8 striker118, 22.10.2008
    striker118

    striker118 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    21.05.2007
    Beiträge:
    1.331
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Altdorf
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2010
    Vorname:
    Chris
    Spritmonitor:
    Zumal du ja dann eigentlich noch in der Einfahrphase bist...
     
  10. BeBiBu

    BeBiBu 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.06.2008
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    0
    Ich käme nie auf die Idee meinem :D den Leihwagen wieder vollzutanken...
    Macht das noch jemand so? Ich meine mir wurde sogar einmal gesagt, dass ich bloß nicht tanken brauche....
     
  11. Traxel

    Traxel 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    21.09.2008
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Horneburg
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Vorname:
    Christian
    Nachdem ich das dann auch wusste, habe ich die Einfahrregeln auch befolgt. Ist ja im Grunde auch eine Wertsteigerung meines Autos, aber WISSEN muss ich das schon.
     
  12. #11 striker118, 22.10.2008
    striker118

    striker118 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    21.05.2007
    Beiträge:
    1.331
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Altdorf
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2010
    Vorname:
    Chris
    Spritmonitor:
    Die Sixt-Leihwagen kriege ich mit vollem Tank und mache sie auch wieder voll. Die Vorführer kommen meistens mit viertelvollem Tank auf den Hof (wenn man Glück hat - hab die freundliche Dame auch nochmal zum Tanken geschickt, weil das Display "51 km" gesagt hat und ich an dem Tag über 100 km fahren musste), da tanke ich dann auch nix mehr rein.
     
  13. #12 Sushiman, 22.10.2008
    Sushiman

    Sushiman Guest

    du brauchst bei deinem auto wenn du es nützt ja auch sprit, also ist es meiner meinung nach ok wenn du den sprit den du im leihwagen verfeuerst auch bezahlst...
    lg, sushiman
     
  14. #13 Spiderin, 22.10.2008
    Spiderin

    Spiderin 1er-Profi

    Dabei seit:
    23.05.2007
    Beiträge:
    2.664
    Zustimmungen:
    0
    Selbstverständlich tankt man den verbrauchten Sprit im Leihwagen nach. Keine Frage. Schon mal bei SIXT direkt ein Auto geliehen? Da wird jeder Liter, den man nicht nachgetankt hat, teuer berechnet. Warum also sollte man seinen BMW-Händler um Sprit betrügen? Sushi hat absolut recht. Mit meinem eigenen Auto würd ich den Sprit ja auch selber verfahren. Unsere BMW-Niederlassung prüft auch meistens nach, ob nachgetankt ist.
     
  15. #14 ADizzle, 22.10.2008
    ADizzle

    ADizzle 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    31.05.2008
    Beiträge:
    1.592
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    07/2009
    Vorname:
    Andy
    Werde ich im Auto behalten, seh es schon kommen das son Azubi sich in mein Wagen setzt und ordentlich durchrückt... :evil:
     
  16. #15 TaifunMch, 22.10.2008
    TaifunMch

    TaifunMch 1er-Fan

    Dabei seit:
    02.10.2008
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    0
    Habe ich eigentlich immer gemacht, ausser ich bin wirklich vorher dazu aufgefordert worden, dass nicht zu tun oder es waren nur 15km zur Arbeit und zurück, dafür dann einen Liter reinlaufen lassen ... irgendwie unsinnig.
     
  17. #16 M to the x, 22.10.2008
    M to the x

    M to the x 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    27.05.2008
    Beiträge:
    4.699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Story von VW: Leihwagen (natürlich kostenpflichtig, Fox = 30 Euro/Tag), nicht nach getankt, Tanke 400 Meter vom Händler weg, 10 Euro (in Worten ZEHN, also ZWANZIG MARK) berechnet wegen nicht wieder volltanken. Natürlich zusätzlich zum Sprit.

    Die haben alle ein Rad ab, Serviceleistungen und Preis passen null zusammen, jeden Furz extra abrechnen aber pasuschal 120 Euro die Stunde nehmen, damit ein Azubi das Öl wechselt oder eine Felge abschraubt.

    Da darf man sich nicht wundern, wenn ATU den Markt erobert und der Rest die Sachen schwarz machen läßt bei Kumpels.
     
  18. #17 oli-dreier, 22.10.2008
    oli-dreier

    oli-dreier 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    06.05.2008
    Beiträge:
    1.323
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Frag dich doch mal, warum VW in diesen Kúndenzufriedenheits-studien immer ganz hinten steht. Letztes Jahr standen Audi auf Platz 24 und VW auf 26.
    Man, ich kenn spontan nicht mal 25 Automarken.
    Ich war vor Monaten beim Händler und hab mir den ollen Scirocco angesehen. "Ich rufe sie nächste Woche an- wenn unser Scirocco zugelassen ist- damit sie eine Probefahrt machen können..."

    Einmal hab ich selbst nachgefragt, aber seitdem... nichts.
    Es geht diesen Pennern einfach zu gut! Egal wie gut ein Golf irgendwann mal sein könnte- verarschen kann ich mich auch alleine...
    Wenn ich eine Abfuhr haben will, kann ich auch in die Disco gehen und die geilste Braut des Abends anlachen.

    Nee- VW bei mir im Umkreis ist und bleibt ein Sauverein- völlig egal ob Richter und Söhne, oder Richter und Töchter oder das Autohaus Marzahn.

    Wer eben Marzahn gelesen hat- ja da um die ecke lebe ich und hier wohnen ja nur die Reichen und Schönen! Und alle fahren sie VW*g*

    Nee- denen gehts echt zu gut... :banane1:
     
  19. BeBiBu

    BeBiBu 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.06.2008
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    0
    Also ich betrachte einen Leihwagen des Autohauses als Service. Und wenn ich den Volltanken muss ist es eben ok...

    Mein Autohaus bietet dann in der Hinsicht wohl einen sehr guten Service indem man nicht volltanken braucht...

    Leihwagen bei Sixt oder so ist natürlich etwas anderes, das ist klar! Aber einen mir während einer Dienstleistung zur Verfügung gestellten Ersatzwagen zu betanken sehe ich nicht ein! Außer der Tank wird leer und es muss sein. Dann kommt aber auch nicht mehr rein als muss.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 TaifunMch, 22.10.2008
    TaifunMch

    TaifunMch 1er-Fan

    Dabei seit:
    02.10.2008
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    0
    Tja, ich warte heute noch auf die Probefahrt mit einem E46 320d ... und ich warte seit 2002 ... und es war ein BMW Händler, allerdings ist das heute eine Zweigstelle eines größeren (Haakvort?)
     
  22. #20 Sushiman, 22.10.2008
    Sushiman

    Sushiman Guest

    keine sorge, das service das du deinen leihwagen nicht betanken musst bezahlst du übers service, sei dir da sicher. glaubst du der händler hat was zu verschenken?
    lg, sushiman
     
Thema: Nachtanken des Händlers?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vw leihwagen tanken

Die Seite wird geladen...

Nachtanken des Händlers? - Ähnliche Themen

  1. Händler im Raum Lübeck

    Händler im Raum Lübeck: Wo geht ihr, wenn ihr im Rahmen von Garantiearbeiten/Inspektionen zum BMW Vertragshändler müsst? Die Google Bewertungen der meisten Händler in...
  2. Suche guten BMW Händler Umgebung Darmstadt

    Suche guten BMW Händler Umgebung Darmstadt: Hallo 1er Community, bei mir steht nun langsam aber sicher das ein oder andere an Service für meinen BMW an... Da ich noch Garantie habe würde...
  3. [Gefunden] Original BMW NOX-Sensor oder günstige Händler

    Original BMW NOX-Sensor oder günstige Händler: Hallo Community, da mein NOX-Sensor so langsam schlapp macht bin ich auf der Suche nach einem Neuen für meinen E87 116i. Der Sensor hat folgende...
  4. [E87] Ölwechsel beim BMW-Händler oder in einer freien Werkstatt?

    Ölwechsel beim BMW-Händler oder in einer freien Werkstatt?: Hallo Leute, ich bin gerade in folgendem Zwiespalt. Mein 1er ist nun mehr als 4 Jahre alt, Garantie ist ausgelaufen, Kilometerstand beträgt fast...
  5. [F20] Händler verkauft nicht zugelassenes Komplettrad - was nun?

    Händler verkauft nicht zugelassenes Komplettrad - was nun?: Hallo, ich habe im August bereits Winterkompletträder für meinen 120xd bei eBay erworben, Reifengröße 205/55 R16, Felge Rial X10 7.0 x 16 ET...