Nachrüstungen und Aufwertungen eintragen?

Dieses Thema im Forum "Der 1er BMW" wurde erstellt von Horst-Fabian, 23.01.2012.

  1. #1 Horst-Fabian, 23.01.2012
    Horst-Fabian

    Horst-Fabian 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    14.12.2010
    Beiträge:
    1.126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düren
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Oli
    Spritmonitor:
    Hallo liebe 1er Freunde!

    Folgendes Frage habe ich an Euch:

    Müssen Nachrüstungen wie Xenon oder Geschwindigkeitsregulierung in den Fahrzeugpapieren nachgetragen werden?

    Oder reicht es vollkommen aus, wenn es Originalzubehör, bzw. Originalteile von BMW mit einem E-Prüfzeichen sind?

    Ich möchte beim Widerverkauf belegen können, dass alles ordnungsgemäß ist. Es soll ja keinen Bastlercharakter haben:eusa_naughty:

    Kann der TÜV Probleme machen?

    Gruß

    Horst-Fabian
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Duke 323, 23.01.2012
    Duke 323

    Duke 323 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    19.04.2011
    Beiträge:
    1.235
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    Bayern DAH
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2008
    Vorname:
    A.
    Hallo

    Xenon für ca. 1500 - 2000 € zur Nachrüstung ist zu teuer.
    Tempomat wäre noch machbar.
    Meineswissen braucht man das nicht, nix TÜV

    Gruß
     
  4. #3 BMWlover, 23.01.2012
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    Nein, muss nicht eingetragen werden.
     
  5. #4 Horst-Fabian, 24.01.2012
    Horst-Fabian

    Horst-Fabian 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    14.12.2010
    Beiträge:
    1.126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düren
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Oli
    Spritmonitor:
    Wie sieht denn das aus beim Widerverkauf, bzw. bei Inzahlungsnahme beispielsweise bei BMW?

    Wird die investierte Arbeit hoch angerechnet oder reden die wie üblich alles tot und drücken den Preis weil es keine Fachwerkstatt gemacht hat?
     
  6. Falken

    Falken 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    12.04.2011
    Beiträge:
    1.058
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schmitten
    Fahrzeugtyp:
    120i
    Vorname:
    Dennis
    Arbeit und Geld die du in das Auto steckst wird an sich eigentlich nie wirklich gut bezahlt....
     
  7. #6 Ben 120dA LCI, 24.01.2012
    Ben 120dA LCI

    Ben 120dA LCI 1er-Fan

    Dabei seit:
    10.07.2011
    Beiträge:
    674
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    35km südwestlich von Bremen
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    05/2007
    Vorname:
    Ben
    Spritmonitor:
    Aus meiner Erfahrung kann ich sagen: Wenn das fachgerecht verbaut worden ist, wird das wertmäßig nicht berücksichtigt. Weil der eine sieht das als Wertsteigerung an, der andere denkt aber das da zu viel rumgebastelt worden ist. Daraus können ja auch Mängel auftreten, die von Werk aus nicht auftreten. Also wird das in der Regel neutral gehalten weil es den Markt in beiden Richtungen verändert.
     
  8. Flob

    Flob 1er-Guru

    Dabei seit:
    06.07.2007
    Beiträge:
    6.919
    Zustimmungen:
    29
    Na wenn du den Original-Tempomat und das Original-Xenon nachrüstest, dann wird das halt bei ner Inzahlungnahme so bewertet, wie wenn es Serie gewesen wäre. Musst ja auch nicht sagen, dass es nachträglich eingebaut wurde (so es dann wirklich 100%ig funktioniert).
    Lohnen tut es sich aber nie, da das Nachrüsten meist viel teurer ist als ab Werk.
     
  9. #8 Horst-Fabian, 24.01.2012
    Horst-Fabian

    Horst-Fabian 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    14.12.2010
    Beiträge:
    1.126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düren
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Oli
    Spritmonitor:
    Meine Xenon Nachrüstung hat in etwa 1250€ gekostet. Nach neuer Schätzung über DAT Schwacke ergibt sich dann ein Mehrwert des Fahrzeugs um 850€. Autos mit Xenon werden halt besser verkauft.

    Viel mehr gespannt bin ich, was denn der TÜV dazu im Dezember sagen wird in Bezug auf die Xenon Umrüstung.
     
  10. Thomas

    Thomas 1er-Süchtling
    Moderator

    Dabei seit:
    09.09.2009
    Beiträge:
    10.919
    Zustimmungen:
    56
    Ort:
    Stuttgart / Magstadt
    Vorname:
    nicht Max
    Spritmonitor:
    So lang du komplett und original mit BMW-Teilen (SWRA und el.LWR) nachgerüstet hast und alles funktioniert, sollte das den TÜV nicht interessieren.
     
  11. #10 Tim_Taylor, 24.01.2012
    Tim_Taylor

    Tim_Taylor 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    15.05.2011
    Beiträge:
    1.776
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Tim
    Den TÜV interessiert nur die Funktionalität, denn es wurden ja originale Teile von BMW verbaut.
    Wenn alles professionell gemacht wurde kann der TÜV Prüfer gar nicht wissen das umgebaut wurde(steht ja nicht in den Papieren)
     
  12. Flob

    Flob 1er-Guru

    Dabei seit:
    06.07.2007
    Beiträge:
    6.919
    Zustimmungen:
    29
    So siehts aus. Wenn man natürlich Teile wie die SRA oder die LWR weglässt, wirds potenziell (so ers denn merkt) kritisch mit der Plakette.
     
  13. #12 Horst-Fabian, 24.01.2012
    Horst-Fabian

    Horst-Fabian 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    14.12.2010
    Beiträge:
    1.126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düren
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Oli
    Spritmonitor:
    Alles ist ordnungsgemäß gemacht und funktioniert auch zu 100%.
     
  14. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 Duke 323, 24.01.2012
    Duke 323

    Duke 323 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    19.04.2011
    Beiträge:
    1.235
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    Bayern DAH
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2008
    Vorname:
    A.
    Hallo

    warum möchtest Du das alles wissen? :wink:

    Gruß
     
  16. #14 Horst-Fabian, 24.01.2012
    Horst-Fabian

    Horst-Fabian 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    14.12.2010
    Beiträge:
    1.126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düren
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Oli
    Spritmonitor:
    Mein Auto soll halt nicht als Bastelbude bezeichnet werden. Da wir hier im Bürokraten-Deutschland sind, dachte ich, dass man alles nachtragen muss:mrgreen:
     
Thema:

Nachrüstungen und Aufwertungen eintragen?

Die Seite wird geladen...

Nachrüstungen und Aufwertungen eintragen? - Ähnliche Themen

  1. How To: Nachrüstung Lenkradheizung

    How To: Nachrüstung Lenkradheizung: Hallo Leute, ich habe heute die Lenkradheizung (SA248) bei mir nachgerüstet: Bei mir ist bereits das M_Lenkrad verbaut durch das M-Paket und...
  2. [E8x] Navi-Nachrüstung und Navi-Upgrade - Kosten

    Navi-Nachrüstung und Navi-Upgrade - Kosten: Hallo, ich bin auf der Suche nach einem gebrauchten E8x und hab in dem Zusammenhang mal nach den Kosten für eine Navi-Nachrüstung geschaut, weil...
  3. PDC vorne nachrüsten, alle nötigen Bauteile

    PDC vorne nachrüsten, alle nötigen Bauteile: Hallo ich möchte bei meinem FL E87 BJ 06/07 PDC vorne nachrüsten. Was brauche ich dafür und gibt es eine Anleitung? Bitte alle benötigten Teile...
  4. Sitzheizung nachrüsten F21 BJ 2012 118D

    Sitzheizung nachrüsten F21 BJ 2012 118D: Hi Zusammen, ein Freund möchte bei seinem F21 die Sitzheizung nachrüsten. Er hat mich gebenten auch zu Fragen wor er sich denn Strom "klauen"...
  5. Spurverbreiterung und Winterräder eintragen

    Spurverbreiterung und Winterräder eintragen: Hi Gemeinde, hätte gern mal Eure Meinung zu folgendem Sachverhalt. War die Woche beim GTÜ zur HU und wollte mir noch 10er Spurplatten an der HA...