Nachrüstung Freisprecheinrichtung Bluetooth Handy

Diskutiere Nachrüstung Freisprecheinrichtung Bluetooth Handy im Der 1er BMW Forum im Bereich Informationen zu 1er BMW Modellen der ersten Gen.; Hallo liebe Leute, überlege, ob ich Bluetooth für Handy und Freisprech nachrüsten lassen (Multifunktionslenkrad ist schon drin) oder gibt es...

  1. mjhh

    mjhh 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.07.2009
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F21)
    Hallo liebe Leute,

    überlege, ob ich Bluetooth für Handy und Freisprech nachrüsten lassen (Multifunktionslenkrad ist schon drin) oder gibt es gute taugliche Alternativen?

    Danke für Eure Meinungen
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Let me be, 26.07.2009
    Let me be

    Let me be 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    23.04.2007
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo,
    Nachrüsten ist seeeeehr teuer. Frag mal den Freundlichen/Unfreundlichen.
    Da kommt sofort Frust auf.
    Wesentlich preiswerter wäre eine Parrot-Freisprechanlage mit Adapter, die
    Steuerung per Lenkradtasten (Bus) zuläßt.
    Was bei Selbst-Nachrüstern fast immer fehlt sind:
    1.) Verbindung zur Außenantenne und
    2.) Bordnetzanbindung zur Akku-Ladung Handy.
    Keine Bedenken hätte ich zum strahlenden Telefon im Innenraum, obwohl dieses dann immer "volle Pulle" senden muß (2 Watt).
    Mit Außenantenne sind Verbindungen besser und stabiler.
    Alternative wäre eine zweite Antenne (wer die Optik erträgt).
    lmb
     
  4. #3 TobiAss, 26.07.2009
    TobiAss

    TobiAss 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    09.07.2009
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hat man bei Bluetooth überhaupt eine Verbindung zur Antenne??
    Mit dem Snap-In-Adaper vielleicht, aber das war's doch auch.

    Die beiden Punkte finde ich daher nicht so dramatisch, meine Holde hat in ihrem Auto eine SonyEricsson, die sie an der Sonnenblende anbringt...
    Und wenn Sie nicht wieder vergißt, am Handy BT zu aktivieren und ihre FSE an der Sonnenblende eunzuschalten, ist das durchaus brauchbar.
    Ich sehe vielmer das Problem, daß keine Stummschaltung des Radios erfolgt..
     
  5. Seppe

    Seppe 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    08.11.2008
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dingolfing
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    02/2008
    Vorname:
    Harry
    der nachrüstsatz kostet irgendwas um die 250,- euro. wenn man schon ein ULF steuergerät hat (usb/audio schnittstelle,...) Ansonsten halt noch das Steuergerät extra!
    ich hab zum einbau einen ganzen Tag gebraucht, da man das halbe auto zerlegen muss ;)
    aber mit der mitgelieferten EBA eigendlich kein problem.
    Bin sehr zufrieden mit der freisprecheinrichtung!
    Sprachsteuerung(nur telefonfunktionen) is dann auch mit dabei!

    gruß
    sepp
     
  6. jemue

    jemue 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.05.2009
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen - Borsdorf
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2009
    Spritmonitor:
    Eine brauchbare und sehr preiswerte Sache (ca. 60 euro) ist auch das EGO Cup FM aus Dabendorf.
    Es wird in der Getränkedose eingesteckt und kann über das Autoradio eine Tonverbindung herstellen.
    Wenn nun ein Anruf kommt, wird auf die entsprechend eingespeicherte Frequenz im Radio umgeschalten und über die Stadion der Anruf angenommen.
    Funktioniert ganz gut. Sicher, da es keine externe Antenne gibt, kann die Quali der Srache durchaus auch mal schlechter sein - ich habs und bin zufrieden. Zumal die Stromversorgung unter der Armlehne nicht sichtbar ist.
     
  7. #6 Let me be, 27.07.2009
    Let me be

    Let me be 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    23.04.2007
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo Leute,
    Alles gute Vorschläge hier.
    Nachrüsten beim BMW-Händler ca. 1850 Euronen - als Sonderpreis.
    Beim Original hat man Antennenanschluß über die Antennenbuchse. Das
    macht die Sache kompliziert/teuer. Das Handy darf weder in den Antennen-Diversity-Adapter noch ins Radio hineinfunken. Es gibt sonst Material zum Abwracken.
    Der Originaleinbau benötigt jede Menge Teile. Zum Beispiel: Adapter zum Einbau Armlehne + Kabelbaum, Mulf-Box + Kabel, Mikrofon + Kabel, BT-Einrichtung + Kabel usw.
    Anfangs dachte ich, die Innenverkabelung wäre aus Fertigungsgründen gleich und ein Plug-In-Adapter fürs Telefon (Armlehne) wäre leicht einzubauen. Aber allein schon der Kabelbaum war nicht enthalten.
    Das Leben ist hart :)
    lmb
     
  8. mjhh

    mjhh 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.07.2009
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F21)
    Vielen Dank für die Anregungen.


    1850 EUR hat mir auch der :) geboten für den Einbau.

    Hat jemand von Euch Erfahrung mit der Nokia Plug-in- Kfz-Freisprecheinrichtung HF-300 (wird auch an die Sonnenblende geklemmt)
     
  9. #8 Frank_DC, 28.07.2009
    Zuletzt bearbeitet: 03.12.2010
    Frank_DC

    Frank_DC 1er-Profi

    Dabei seit:
    28.01.2009
    Beiträge:
    2.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Für Fahrzeuge mit Radio Professional, Navi Business oder Navi Prof. gibt es von BMW zwei Nachrüstlösungen für eine Freisprecheinrichtung Bluetooth:
    - die "große" mit Eject-Box und Anschluß an die Außenantenne und
    - die "kleine" (BT FSE Basis) ohne Eject-Box und Anschluß an die Außenantenne

    Auf Nachfrage wird einem bei BMW immer nur die große angeboten - mit dem Blick auf die Preise kann sich jetzt jeder seinen Teil dazu denken...

    große Lösung:
    - Nachrüstsatz: siehe hier, ca. 248 EUR
    - Einbauanleitung
    - Einbauaufwand: 6-6,5 Std.
    - passende Ladeschale für das Mobiltelefon: ca. 70 EUR

    kleine Lösung (Bluetooth Freisprecheinrichtung Basis)
    - Nachrüstsatz: siehe hier, ca. 99 EUR
    - Einbauanleitung
    - Einbauaufwand: 2,5-3 Std.

    Der Preisunterschied zwischen großer und kleiner Lösung beläuft sich somit auf ca.
    150 EUR (Nachrüstsatz)
    + 350 bis 420 EUR (Einbau)
    + 70 EUR (Ladeschale)
    = 570 bis 640 EUR.

    Für beide Lösungen benötigt man eine Ladefreisprechelektronik (MULF), welche bei BMW ca. 415 EUR kostet. Wenn das Fahrzeug mit der USB-Schnittstelle (SA 6FL) ausgerüstet ist, ist eine passende MULF bereits verbaut und man spart die 400 EUR.

    Die Ladefreisprechelektronik kann man sich auch bei ebay für ca. 130-180 EUR kaufen, für die Bluetooth Freisprecheinrichtung Basis sollte es eine der folgenden sein:

    84109128722
    84109132539
    84109149656
    84109163348
    84109147516
    84109162982
    84109178862
    84109181378
    84109195246
    84109200821
    84109204545
    84109215184
    84109221029
    84109224673
    84109226711

    (Hardware ist jeweils identisch, Software wird nach dem Einbau vom Freundlichen auf den neusten Stand geflasht.)

    Noch ein Tipp: Die Nachrüstung der Bluetooth FSE Basis war im System bei BMW übrigens nicht aufgeführt, daher hat der Serviceberater bei mir den Preis mit den 2,5 Stunden aus der Einbauanleitung (welche ich dabei hatte) veranschlagt.
     
  10. #9 hansharro, 19.08.2009
    hansharro

    hansharro 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    19.08.2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Passende MULF?

    Hi Frank_DC,

    besten Dank für die geniale Anleitung. Ich würde gerne eine gebrauchte MULF kaufen und diese dann gemeinsam mit einer BT FSE Basis einbauen lassen, allerdings hat die mir angebotene MULF die BMW-Nr. 84109178898. Die letzten beiden Stellen stimmen nicht mit der von Dir aufgezählten 84109178862 überein. Ist das schlimm oder kann ich es riskieren?

    VG, Hans
     
  11. #10 oVerboost, 19.08.2009
    oVerboost

    oVerboost 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    23.02.2007
    Beiträge:
    15.965
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Spritmonitor:
  12. #11 Frank_DC, 19.08.2009
    Frank_DC

    Frank_DC 1er-Profi

    Dabei seit:
    28.01.2009
    Beiträge:
    2.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Re: Passende MULF?

    Bei der MULF 84109178898 handelt es sich um eine "Ladefreisprechelektronik High", es ist also die Ausführung mit dem zusätzlichem Anschluß für die USB-Schnittstelle (siehe hier).

    Ich bin mir nicht sicher, ob diese funktioniert, wenn man die USB-Schnittstelle nicht auch nachrüstet - ich würde aber schätzen, daß es eher nicht funktioniert...

    Gruß,

    Frank
     
  13. #12 hansharro, 01.09.2009
    hansharro

    hansharro 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    19.08.2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für die hilfreichen Antworten. de.bmwfans.info ist gerade down, sodass ich nicht nachsehen kann, was das USB-Modul kostet (schaue morgen nochmal rein). Grundsätzlich ist es ja nicht verkehrt, auch einen USB-Anschluss zu haben, wenn die Einbaukosten damit nicht groß steigen. Ich denke, wenn man sich die Leitungen spart und den USB-Anschluss unter der Abdeckung im Kofferraum positioniert, ist das kein Mehraufwand. Platz für eine kleine Festplatte mit Musik sollte dort ja sein. :)
     
  14. #13 Frank_DC, 01.09.2009
    Frank_DC

    Frank_DC 1er-Profi

    Dabei seit:
    28.01.2009
    Beiträge:
    2.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Die Idee ist nicht schlecht, Du mußt nur das "USB-Hub" (Teil D) und das "Nachrüstkabel USB" (Teil A) unter der Laderaumabdeckung unterbringen, die restlichen Teile des Nachrüstsatzes brauchst Du ja laut EBA nicht... (die EBA gibt es hier)

    Ein Problem könnte die Länge des Nachrüstkabels (Teil A) sein...
     
  15. #14 hansharro, 02.09.2009
    hansharro

    hansharro 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    19.08.2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    So, die "Ladefreisprechelektronik High" habe ich jetzt. Gestern Abend war de.bmwfans.info kurz erreichbar, jetzt ist die Seite leider wieder down. Kann mir jemand sagen was Teil D und Teil A ungefähr kosten? Dann würde ich zum Freundlichen fahren und mir ein Angebot geben lassen für

    - Garantieverlängerung (Anschlussgarantie)
    - Nachrüstsatz Basis-Freisprecheinrichtung
    - Teil A (Nachrüstkabel USB)
    - Teil D (USB-Hub)
    - Einbau

    Die Preise poste ich dann später hier, falls es jmd. interessiert.

    VG, Hans
     
  16. #15 Frank_DC, 02.09.2009
    Frank_DC

    Frank_DC 1er-Profi

    Dabei seit:
    28.01.2009
    Beiträge:
    2.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Das USB-Hub (Teil D) ist separat erhältlich und kostet ca. 69 EUR.

    Der Nachrüstkabelbaum (Teil A) wird scheinbar nicht einzeln verkauft. Wahrscheinlich mußt Du den kompletten USB-Nachrüstsatz (65 41 0 445 465) für ca. 234 EUR kaufen, das USB-Hub ist dann mit dabei...
     
  17. #16 Thali83, 04.09.2009
    Thali83

    Thali83 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.08.2009
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab ein Nokia N79. Das hat einen stinknormalen 3,5" Klinkenstecker.. Da passt also jeder normale Kopfhörer rein. Einfach ein AUX Kabel kaufen, das eine Ende ins Handy, das andere in den AUX Eingang unter der Armlehne. Wenn jetzt ein Anruf kommt, einfach am MuFu auf "Aux" stellen, und abheben. Ton des Anrufers kommt dann aus den Lautsprecheren im Auto, und wenn das Handy im Dosenhalter steckt hört der Gesprächspartner mich einwandfrei über das Handymikrofon.
    Gesamtkosten bei Ebay: 1,89 Euro für das Kabel, sonst nix!
     
  18. #17 Let me be, 05.09.2009
    Let me be

    Let me be 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    23.04.2007
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo,
    Natürlich läßt sich fast jede Quelle über den Aux-Connect mit dem Radio verbinden - auch ein Nokia oder was auch immer.
    Ich betreibe z.B. einen externen MP3-Player darüber.
    Aber nicht jeder hat den Aux-Anschluß. Ich z.B. mußte den im Mai 2007 extra bezahlen.
    Komfort verstehe ich aber anders. Auch fragte der Thread-Ersteller zur Nachrüstung einer Freisprecheinrichtung.
    Die Lösung mit dem Aux-Anschluß ist ohne zweifel die preiswerteste.
    Gruß
    lmb
     
  19. #18 hansharro, 05.09.2009
    hansharro

    hansharro 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    19.08.2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ich war beim Freundlichen und bin sehr gut beraten worden. Fazit: mit meinem Radio (BMW Business) lässt sich die Basis-Freisprecheinrichtung nicht installieren - egal ob mit oder ohne USB-Support. Das Radio Professionell lässt sich nicht nachrüsten und die Qualität der FSE BMW Navi Portable Plus soll nicht vergleichbar sein mit einer "richtigen" FSE, da das integrierte Micro nie perfekt positioniert ist.

    Meine "Ladefreisprechelektronik High" setze ich bei ebay rein und suche mir eine Alternative. Ich habe übrigens auch kein Multifuktionslenkrad :(. Da keine BMW-Lösung in Frage kommt, schaue ich mich jetzt bei Drittanbietern um und bin bei www.maxxcount.de/maxxcount/CMS/CMS.aspx?ClientID=wf0e92da14-c499-4acb-9961-7f0825e003c5&SiteID=8 gestrandet. Habt Ihr für meine magere 1er-Ausstattung noch eine Empfehlung? Mir wäre wichtig, dass sich das Radio automatisch stumm schaltet, wenn ein Anruf reinkommt und Gespräche auch bei hoher Geschwindigkeit stressfrei klappen.

    Danke + Gruß
    Hans
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Let me be, 05.09.2009
    Let me be

    Let me be 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    23.04.2007
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hi H...H...
    Ich habe mal eine "originale" von BMW gehört - bestens !
    Auch wenn diese sendet, kommen kaum Fahrgeräusche zum
    Gesprächspartner = gute DSP-Geräuschminderung.
    Ähnlich gut war eine Parrot 3000, die viel preiswerter ist und
    wohl auch elektronische Geräuschminderung hat. Mittels
    Adapter ließ sie sich übers MFL steuern und schaltete das
    Radioprogramm aus und das Telefonsignal ein.
    Schau mal die Parrot-Seite an. Möglicherweise läßt sich
    sowas auch über die Tasten der Mittelkonsole steuern.
    Dort ist auch ein Telefonsymbol vorhanden (BJ Mai 2007).
    Gruß
    lmb
     
  22. #20 hansharro, 05.09.2009
    hansharro

    hansharro 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    19.08.2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Die Parrot-FSEs machen einen guten Eindruck und sind zudem wirklich günstig. Da ich kein Multifunktionslenkrad (CAN-Bus/R-Ladder-Bus) habe und zudem gerne einen USB-Anschluss hätte, tendiere ich zur MKi9200 (www.parrot.com/catalog/products/parrot-mki9200/). Mit dem KRAM ISO2CAR Muteadapter (http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=370216195869) lässt sich auch die Radiostummstellung bewerkstelligen.

    Nutzt zufällig jmd. eine Parrot mit einem SonyEricsson XPERIA X1? Das zickt nämlich teilweise rum - mit meinem TOMTOM funktioniert's leider vorne und hinten nicht. Bluetouch und Parrot geben auf deren Webseiten beide Kompatibilität mit dem XPERIA an - genau wie tomtom... Wenn ich am Navi ein Telefonat annehme, höre ich den Anrufer manchmal im Handy manchmal im Navi und manchmal gar nicht. Dasselbe, wenn ich den Anruf am Handy annehme. Mir egal, weil die tomtom FSE eh Schrott ist. Eine Parrot würde ich mir nur zulegen wollen, wenn endlich alles klappen würde.
     
Thema: Nachrüstung Freisprecheinrichtung Bluetooth Handy
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw e87 bluetooth nachrüsten

    ,
  2. bmw 1er freisprecheinrichtung nachrüsten

    ,
  3. bmw f20 bluetooth nachrüsten

    ,
  4. bmw f20 freisprecheinrichtung nachrüsten,
  5. bmw 1er bluetooth freisprecheinrichtung nachrüsten,
  6. bmw 116i bluetooth nachrüsten,
  7. bmw 1 freisprecheinrichtung nachrüsten,
  8. freisprecheinrichtung bmw 1er,
  9. bmw 1er bluetooth nachrüsten,
  10. 1er bmw bluetooth nachrüsten,
  11. bluetooth nachrüsten bmw,
  12. bmw e88 bluetooth nachrüsten,
  13. bmw e81 bluetooth nachrüsten,
  14. 1er bmw freisprecheinrichtung nachrüsten,
  15. bmw 120d bluetooth nachrüsten,
  16. bluetooth nachrüsten bmw 1er,
  17. bmw 1er bluethooth nachrüsten,
  18. bmw 1er f20 116i blutooth nachrüsten,
  19. bmw 1er bluetooth modul,
  20. freisprecheinrichtung bmw 1er nachrüsten,
  21. freisprecheinrichtung 1er bmw,
  22. basis freisprecheinrichtung kabel zu kurz ,
  23. bury cc9060 aux kabel nachrüsten bmw f20,
  24. bmw 3er basis-freisprecheinrichtung bluetooth,
  25. bluetooth automatisch 1er bmw nachrüsten
Die Seite wird geladen...

Nachrüstung Freisprecheinrichtung Bluetooth Handy - Ähnliche Themen

  1. Neues Handy, welches?

    Neues Handy, welches?: Ich beabsichtige mir demnächst eine neues Handy zuzulegen. dabei wäre es wichtig, zu wissen mit welchem Endgerät folgende Funtion möglich ist:...
  2. [E87] Funktionszentrum Dach nachrüsten

    [E87] Funktionszentrum Dach nachrüsten: Hallo zusammen! Ich besitze seit September einen 2008er E87 118d. Da ich aus beruflichen Gründen schnellstmöglich einen Diesel brauchte, habe ich...
  3. F20 LCI Led Scheinwerfer Nachrüsten

    F20 LCI Led Scheinwerfer Nachrüsten: Hallo, Nachdem ich mich Stunden überall durchgelesen habe frage ich jetzt hier ..... Ich würde gerne von den halogen auf led umrüsten....
  4. Nachrüst Angel Eyes F2X

    Nachrüst Angel Eyes F2X: Vielleicht für den ein oder anderen etwas. Die (ersten?) Angel Eyes zum nachsrüsten für den F2x. Auf den Bildern sehn die ja ganz gut aus finde...
  5. E87 Navi Business CIC Mid bluetooth iphone musik stream geht nicht

    E87 Navi Business CIC Mid bluetooth iphone musik stream geht nicht: Hey Leute, in meinem E87 mit Navi Business CIC Mid funktioniert die Wiedergabe von Musik nicht mehr über Bluetooth. Was gibt es für Möglichkeiten?