[F2x] Nachrüstung F20 Navi CIC Business auf NBT Professional

Diskutiere Nachrüstung F20 Navi CIC Business auf NBT Professional im HiFi, Navi & Kommunikation Forum im Bereich Allgemeines zu den 1er BMW Modellen; Guten Tag, Ich habe vor in meinem F20 vom Navi Business auf das NBT Professional aufzurüsten. Angefangen hat es damit dass ich den Wagen gekauft...

  1. Loccas

    Loccas 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    02.12.2020
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeugtyp:
    118i
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    02/2013
    Vorname:
    Lucas
    Guten Tag,

    Ich habe vor in meinem F20 vom Navi Business auf das NBT Professional aufzurüsten.

    Angefangen hat es damit dass ich den Wagen gekauft bin und dann auf dem Parkplatz der Tankstelle mein handy per Bluetooth verbinden wollte. Ging nicht, meine mutter hatte auch mal nen f20 da gings und da ich nicht wusste dass das ne extra ausstattung war, hab ich nicht drauf geachtet beim kauf.
    So dann habe ich mich informiert wegen nachrüstung. Mein Wagen hat keine Combox.
    Nachrüsten von Combox würde mich bestimmt auch noch 100€ kosten und ich müsste mal ein kartenupdate haben und generell mal ein systemupdate wär auch mal nicht schlecht. Dann denke ich wär mich mal auf 200€+
    Ich hätte eh gerne den 8,8" Navi.
    Also habe ich mich Schlussendlich für die Nachrüstung entschieden.
    So jetzt zu meiner Frage. Passen die Headunits vom F3x in den F20 ?
    Und passen die Bildschirme vom F3x in den F20 ?
    Auf Ebay-Kleinanzeigen findet man viele aus dem F3x.
    Hat jemand mit dem Thema erfahrung ? hab hier leider nix zur passgenauigkeit gefunden
     
  2. #2 SilberE87, 03.12.2020
    SilberE87

    SilberE87 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.10.2012
    Beiträge:
    4.804
    Zustimmungen:
    1.765
    Ort:
    Norddeutschland
    Displayrückseite ist anders, passt nicht vernünftig.
     
  3. Loccas

    Loccas 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    02.12.2020
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeugtyp:
    118i
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    02/2013
    Vorname:
    Lucas
  4. #4 SilberE87, 10.12.2020
    SilberE87

    SilberE87 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.10.2012
    Beiträge:
    4.804
    Zustimmungen:
    1.765
    Ort:
    Norddeutschland
  5. #5 RedPunto, 15.04.2021
    RedPunto

    RedPunto 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    21.09.2019
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Viersen
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    03/2013
    Bist du schon weiter gekommen ?
    Möchte meinen auch umrüsten, da mein jetziger Rechner anscheindend defekt ist und wenn ich schon Geld ausgeben muss soll es auch direkt das System mit dem großen Display werden ?
     
  6. Loccas

    Loccas 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    02.12.2020
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeugtyp:
    118i
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    02/2013
    Vorname:
    Lucas
    Habe viel überlegt und bin zu dem Entschluss gekommen es lieber sein zu lassen.
    Grund dafür ist simpel: Die Dinger werden wie blöd geklaut. Ich wollte ja auch das M-Lenkrad nachrüsten aber das werde ich wohl auch nicht machen.
    Mein 1er hat keine Alarmanlage und wenn das dann geklaut wird dann werde ich da warscheinlich drauf sitzen bleiben, da nicht "original".
    Ich werde mir aber ein Andream Bildschirm mit Apple Car Play holen.
    https://www.android-car-dvd.de/coll...ead-unit-for-bmw-series-1-2-f20-f21-2013-2017
    kostet 260€ und dann investier ich noch etwas in eine anlage aber ich glaube preis leistung ist das die beste Option.
     
  7. Ralfh

    Ralfh 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.12.2011
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Neu-Ulm
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    02/2012
    Gute Entscheidung. Ich habe auch so ein Android-Display verbaut nur von einem deutschen Hersteller mit Garantie ist etwas teurer bin aber super zufrieden.
    https://www.viovox.de/bmw-touchscreen/1er-reihe/viovox-5211-10-25-touchscreen-android-10_1350
     
  8. #8 DominikS66, 15.04.2021
    DominikS66

    DominikS66 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    04.11.2011
    Beiträge:
    1.082
    Zustimmungen:
    178
    Ort:
    Landkreis Rastatt
    Fahrzeugtyp:
    125i
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    01/2019
    Spritmonitor:
    wohl eher von einem deutschen Händler, der weiße Ware aus China labelt, von "Made in Germany" finde ich da nix. Gesellschaftsform der Firma ist eine UG...das ist die Form einer Firma mit dem geringsten Risiko für den Unternehmer (Stammkapital 500 Euro am 25.9.2017) und dem größten Risiko für den Kunden (analog zu den britischen "Limited"-Briefkastenfirmen). Na dann...
     
  9. Chri

    Chri 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    10.04.2010
    Beiträge:
    1.252
    Zustimmungen:
    547
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2010
    Das eigentliche Problem sehe ich eigentlich in der Fußnote:

    Was bei den Geräten die da vertrieben wird in meinen Augen definitiv nicht zutreffend ist....

    mfg Chri
     
  10. #10 DominikS66, 15.04.2021
    Zuletzt bearbeitet: 15.04.2021
    DominikS66

    DominikS66 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    04.11.2011
    Beiträge:
    1.082
    Zustimmungen:
    178
    Ort:
    Landkreis Rastatt
    Fahrzeugtyp:
    125i
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    01/2019
    Spritmonitor:
    hab ich noch gar nicht bemerkt, wie geil ist das denn...das gibt dem ganzen Firmenkonstrukt dann zusammen mit der UG eine ganz besondere Würze...:eusa_snooty:

    Nachtrag: Das Produktangebot ist ja rafiniert gemacht. Kein Produkt gibt es von der Stange, irgendein Element muss immer "konfiguriert" werden. Damit ist nach Ansicht des Händlers wohl das Widerrufsrecht grundsätzlich ausgeschlossen. Unglaublich...
    (obwohl ich davon ausgehe, dass diese Fomulierung im Ernstfall wohl kaum gerichtlichen Bestand hätte. Aber da prangt ja auch gleich das passende Logo nebendran: "Jurisitisch betreut durch IT-Kanzlei". Was auch immer das sein soll...)

    Aber das ist hier ganz und gar OT....
     
    Chri gefällt das.
  11. #11 120DF20, 08.06.2021
    120DF20

    120DF20 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.06.2020
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    7
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Wenn ich es richtig verstehe, kann ich an meinem F20 aus 2012 mit Professional CIC nicht einfach auf das neue NBT Evo wechseln oder?
     
  12. Chri

    Chri 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    10.04.2010
    Beiträge:
    1.252
    Zustimmungen:
    547
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2010
    Naja, selbst dann nicht, denn das Gesetz legt es klar sehr eng aus, das der Händler nur widerrufen darf wenn er dadruch einen erheblichen Nachteil erleidet, sprich das Angebotene Gerät nicht mehr anderweitig verwenden kann.
    Das Trifft trotzdem in keinem Fall zu da erstens das Produkt ein Massenprodukt ist, die Firma konfiguriert das Gerät lediglich (schrauben/geklipst), die Konfiguration lässt sich also jederzeit ändern und zweitens lässt sich das Produkt in einen von vielen anderen baugleichen Fahrzeugen einbauen.
    Im Rechtsstreit hätte der Hinweis auf §13 also null chancen, aber es wird einfach mal drauf hingewiesen um sich Rückläufer zu sparen wenn das Gerät einfach nicht den Vorstellungen entspricht ....
    Aber Stimmt schon, ist hier Offtopic :D

    Naja, was verstehst du unter "einfach" .
    Also einfach die Teile umstecken und loslegen, das ist nicht möglich ja.
    Es müssen schon einige Dinge umgebaut werden und das Ganze dann codiert werden, mit Bimmerlink kommt man da nicht weit.

    Am sichersten ist es wenn du dir einen guten Codierer suchst der dich dabei unterstützt oder es dir gleich komplett einbaut.
    Einiges an Geld kostet eine Umrüstung sowieso.

    mfg Chri
     
  13. #13 Merci34, 21.06.2021
    Merci34

    Merci34 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    31.05.2021
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    2
    der Umbau ist kein Hexenwerk und die Codierung ebenso nicht, habe etliche bereits verbaut.
    Hierbei solltest du beachten, dass dein CID(Display) nicht Kompatibel mit NbtEvo Headunit ist.
     
Thema:

Nachrüstung F20 Navi CIC Business auf NBT Professional

Die Seite wird geladen...

Nachrüstung F20 Navi CIC Business auf NBT Professional - Ähnliche Themen

  1. F20 Scheinwerfer Umbau - LED nachrüsten - OSRAM?

    F20 Scheinwerfer Umbau - LED nachrüsten - OSRAM?: Hey Leute, seit langem bin ich am überlegen, ob ich die gelben Scheinwerfer an meinem F20 Baujahr 2016 Facelift wechseln soll, doch wüsste zu...
  2. F20 MFL / Navi nachrüsten

    F20 MFL / Navi nachrüsten: Hallo zusammen, ich überlege ob ich mein Lenkrad aufrüsten soll. Momentan habe ich ein einfaches Lenkrad ohne jegliche Funktionen. Ich würde aber...
  3. F20 Navi Business Rückfahrkamera nachrüsten

    F20 Navi Business Rückfahrkamera nachrüsten: Hallo zusammen, habe in meinem F20 (Bj.: 05/2012) ein Navi Business System verbaut + PDC hinten. Ich würde gerne die originale Rückfahrkamera...
  4. BMW 1er F20 Navigationssystem CIC Professional Navi Diebstahlschaden Nachrüstung

    BMW 1er F20 Navigationssystem CIC Professional Navi Diebstahlschaden Nachrüstung: [IMG] EUR 1.950,00 End Date: 13. Jan. 15:59 Buy It Now for only: US EUR 1.950,00 Buy it now | Add to watch list Weiterlesen...
  5. F20 Navi Nachrüsten, Video Interface aus dem Internet?

    F20 Navi Nachrüsten, Video Interface aus dem Internet?: Hat jemand Ahnung ob wie in manchen Youtube Videos (alle auf Englisch) man über ein Video Inferface sein Smartphone display auf das BMW...