[F2x] Nachrüsten des originalen HiFi Verstärkers beim Standardsoundsystem

Diskutiere Nachrüsten des originalen HiFi Verstärkers beim Standardsoundsystem im HiFi, Navi & Kommunikation Forum im Bereich Allgemeines zu den 1er BMW Modellen; Hallo, habe einen F21 M135 Bj. 2014 mit dem standard Soundsystem ohne Verstärker. Habe bisher schon das Eton B100-W Kit nachgerüstet (Mittel- u....

  1. #1 maxysven, 06.05.2021
    maxysven

    maxysven 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    22.02.2021
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    08/2014
    Hallo,
    habe einen F21 M135 Bj. 2014 mit dem standard Soundsystem ohne Verstärker. Habe bisher schon das Eton B100-W Kit nachgerüstet (Mittel- u. Hochtöner), jedoch hat mir das ganze noch zu wenig Bums. Da man auf Ebay den originalen HiFi Verstärker relativ günstig bekommt, wäre meine Frage ob es möglich ist diesen ohne riesen Aufwand nachzurüsten (bin eher der Laie in dem Thema). Oder es vllt. doch einfacher und besser ist einen Verstärker aus dem Zubehör zu holen.

    Danke im Voraus! :)
     
  2. Ralfh

    Ralfh 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.12.2011
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Neu-Ulm
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    02/2012
    Hast Du mal nachgeschaut auch beim standard Soundsystem wo ich auch habe gibt es zwei Subwoofer unter den Vordersitzen. Habe ich auch erst kürzlich entdeckt den zweiten unterm Beifahrersitz...evtl. reicht es nur diese zu wecheln? Das Eton B100-W Kit habe ich auch vorne und hinten.
     
  3. #3 maxysven, 06.05.2021
    maxysven

    maxysven 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    22.02.2021
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    08/2014
    Ja die Untersitzsubwoofer würde ich dann mit dem Verstärker zusammen machen (da muss man nach meinen Recherchen ja eh ran, um den Verstärker einzubauen).
    Meine Befürchtung ist, wenn ich nur die Subwoofer wechsle, dass das Standardradio das nicht mehr packt bzw. immer noch zu wenig Bums hast :D
     
  4. straba

    straba 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    17.01.2020
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    15
    Ich habe vom Standardaudio auf Hifi aus dem F11 aufgerüstet. Ist im Prinzip der gleiche mit 205W, nur einige Parameter anders gesetzt.
    Du brauchst einen Kabelbaum der mit dem Verstärker zusammenpasst. Den Rest der Kabel musst du quer durchs Auto zu den Subwoofern und zu den hinteren Lautsprechern ziehen.
    Es ist schon merklich mehr Leistung verfügbar (5x25W+2x40W für die Subs), aber aus einem Markenverstärker aus dem Zubehör ist mehr rauszuholen.
     
  5. #5 doesntmatter, 07.05.2021
    doesntmatter

    doesntmatter 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    14.06.2018
    Beiträge:
    468
    Zustimmungen:
    161
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    06/2019
    Zustimmung: Wenn ich richtig informiert bin, hat das Basis-Audio überhaupt keinen extra Verstärker und demnach alles vorne im Armaturenbrett, während HiFi und HK die Leistungselektronik im Kofferraum haben müssten. Da muss man also auch mit "Original"-Teil die komplette Verkabelung ändern, nix mit einfach austauschen. Wo ich mir gerade unsicher bin: Ob der HiFi-Verstärker wenigstens die Hochtöner extra ansteuern kann, was dem Klang zu Gute käme. Verbaut hat BMW die nämlich für "HiFi" erst im 3er. Beim F20-HiFi kommt nur der Center-Mitteltöner dazu und H&K hat wieder einen anderen Verstärker.

    Subwoofer haben alle Systeme, aber in verschwiedener Größe und das Standard-Radio dürfte ohne externe Verstärkung nicht die Power haben, um wesentlich größere Chassis auszureizen.
     
  6. #6 maxysven, 09.05.2021
    maxysven

    maxysven 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    22.02.2021
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    08/2014
    Habe mir jetzt erstmal günstig zwei originale harman/kardon Subwoofer geschossen und werde diese einbauen. Mal sehen ob das am Klang was ändern wird.
    Originale Hifi oder Harman/Kardon Verstärker findet man viele, nur leider die Kabelsätze nicht. Ich weiß auch nicht wie der Stecker heißt, der an den Verstärker angeschlossen wird. Werde mir dann wohl in nächster Zeit einen Verstärker aus dem Zubehör besorgen, scheint mir die einfachere Variante zu sein.
     
  7. #7 DominikS66, 10.05.2021
    DominikS66

    DominikS66 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    04.11.2011
    Beiträge:
    1.073
    Zustimmungen:
    175
    Ort:
    Landkreis Rastatt
    Fahrzeugtyp:
    125i
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    01/2019
    Spritmonitor:
    @maxysven die Hifibzw. H/K Bässe haben 2 Ohm Impedanz, die Standard-Subs haben 4 Ohm. Nicht dass du deine HU durch die zu niedrige Impedanz beschädigst. Und soweit ich weiß, hast du das ASD im Heck verbaut (schriebst du doch hier schon), also liegen die Kabel zu den LS schon im Heck, aber wahrscheinlich nicht getrennt für Bässe und Mittel-/Hochtöner vorne. PS, wenn du die H/K Subwoofer reinmachst, funktionieren evt. deine Türlautsprecher nicht mehr, da bei den H/K zwei Pins im Stecker fehlen. Die Türlautsprecher sind beim Standard Stereo an den Subs angeschlossen, deswegen sind da 4 Pins im Stecker. Ich schätze mal, die sind parallel geschaltet, ich gehe nicht davon aus, dass da noch ein Hochpassfilter in den 16er Subs verbaut ist.
    upload_2021-5-10_8-50-54.png
     
  8. #8 maxysven, 10.05.2021
    maxysven

    maxysven 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    22.02.2021
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    08/2014
    Danke für den Hinweiß darauf wäre ich nicht gekommen, wäre mir wahrscheinlich erst beim Einbau aufgefallen. Habe die Bilder von den Pins gerade mal verglichen und tatsächlich fehlen bei h/k die beiden äußeren. Macht ja Sinn, weil bei h/k die Lautsprecher alle direkt angespielt werden.
    Das heißt die Subwoofer müssen die gleiche Impedanz haben wie die schon eingebauten? Kann die HU nicht mit anderen Impedanzen umgehen?
     
  9. #9 DominikS66, 10.05.2021
    DominikS66

    DominikS66 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    04.11.2011
    Beiträge:
    1.073
    Zustimmungen:
    175
    Ort:
    Landkreis Rastatt
    Fahrzeugtyp:
    125i
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    01/2019
    Spritmonitor:
    Keine Ahnung...vielleicht hat das ja schon mal jemand hier ausprobiert...
     
  10. #10 doesntmatter, 11.05.2021
    doesntmatter

    doesntmatter 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    14.06.2018
    Beiträge:
    468
    Zustimmungen:
    161
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    06/2019
    Ich weiß es nicht für die HU, aber allgemein ist es eine riskante Idee, einen Lautsprecher mit halber Impendanz anzuschließen. Erst recht wenn man die Bässe auch mal aufdrehen will. Gleiche Spannung und halbe Impendanz/halber Widerstand ergibt doppelten Strom. Also Aua. Man kann seine Schaltungen natürlich so auslegen, dass sie das mitmachen oder zumindest eine Schutzschaltung einbauen, aber wir reden hier von einem Hersteller, der "Subwoofer" und "Mitteltöner" ohne Frequenzweiche ans gleiche Kabel hängt (ich bin gerade entsetzt) und Bauteilen, die eigentlich nur in einer Kombination genutzt werden sollen.
    Im HiFi-Bereich werden zum Teil 1/3 niedrigere Impendanzen (4 Ohm Lautsprecher an 6 Ohm Verstärker) als noch okay angesehen, aber da gibt schon niemand mehr Garantie drauf und gerade im Bassbereich ist der Leistungsbedarf nicht ohne.

    Was man aber machen kann: Einfach einen passenden Widerstand in Reihe schalten. Kann für 4 Ohm ein weiterer 2-Ohm-Speaker sein (z.B. probehalber beide Subs an einem Kanal) oder ein einfacher elektrischer 2-Ohm-Widerstand. Ich weiß allerdings, nicht welche Stromstärke der in dem Fall abkönnen muss und wie laut das Enerergebnis dann wird. In Anbetracht der Tatsache, dass das H&K keinesfalls der Gipfel der Klangperfektion ist (kann ich bestätigen), würde ich einfach die Finger davon lassen und etwas besseres, passenderes besorgen. (Siehe diverse Threads zum Thema. Da ich selbst keine Lust auf solche Basteleien habe, kann ich keine Empfehlung geben. Ab Werk spart H&K viel Arbeit und ist gut genug, um damit zu leben.)
     
  11. #11 maxysven, 12.05.2021
    maxysven

    maxysven 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    22.02.2021
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    08/2014
    Ok ok... dann werde ich das wohl lassen
    Falls jemand zufällig zwei Harman/Kardon Subwoofer braucht, kann er/sie sich gerne melden :D
     
  12. #12 RedbullRalle, 27.05.2021
    RedbullRalle

    RedbullRalle 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.05.2017
    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    208
    Ort:
    Mittelfranken
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Kombilimousine (F40)
    Baujahr:
    12/2019
    Deutlich einfacher was aus dem Nachrüstmarkt. Nimm eine Mosconi 130.4DSP und las das ordentlich einmessen.
    Dann wird das was.
     
Thema:

Nachrüsten des originalen HiFi Verstärkers beim Standardsoundsystem

Die Seite wird geladen...

Nachrüsten des originalen HiFi Verstärkers beim Standardsoundsystem - Ähnliche Themen

  1. [F20] Original Navi Nachrüstung

    Original Navi Nachrüstung: Hallo liebe Leute, hab grad das hier entdeckt.. BMW Navi Nachrüsten F10, F11, F18, F20, F21, F22, F23, F25, F26, F30, F31, F32, F33, F34, F35,...
  2. [F2x] HUD zum nachrüsten - original BMW

    HUD zum nachrüsten - original BMW: Im neuersten BMW-Heftl ist mir dieses Teil hier ins Auge gefallen: Head-Up Screen Scheint eine halbes brauchbare Nachrüst-Lösung zu sein....
  3. [F22] Nachrüstung der originalen Rückfahrkamera

    Nachrüstung der originalen Rückfahrkamera: Hallo, ich würde gerne an meinem 225d F22 die originale Rückfahrkamera nachrüsten. Weiß jemand von euch, welche Teile hierfür benötigt werden?...
  4. Original BMW Nachrüstung Alpine HiFi System 1er E87 3er E90 E91

    Original BMW Nachrüstung Alpine HiFi System 1er E87 3er E90 E91: [IMG]EUR 165,00 (0 Bids) End Date: 13. Okt. 17:29 Buy It Now for only: US EUR 240,00 Bid now | Buy it now | Add to watch list Weiterlesen...
  5. Original BMW Nachrüstung Alpine HiFi System 1er E87 3er E90 E91

    Original BMW Nachrüstung Alpine HiFi System 1er E87 3er E90 E91: [IMG]EUR 200,00 (0 Bids) End Date: 12. Okt. 17:27 Buy It Now for only: US EUR 285,00 Bid now | Buy it now | Add to watch list Weiterlesen...