Nachrüst-Verstärker ohne ASD zu verlieren möglich?

Diskutiere Nachrüst-Verstärker ohne ASD zu verlieren möglich? im Allgemeines zum BMW 2er F2x Forum im Bereich Informationen zum 1er und 2er F-Modell ab 2011; Hi, nachdem ich nun endlich ein stolzer Besitzer eines handgeschaltenen M235i BJ 05/2016 bin, stellt sich mir die Frage nach dem Upgrade eines...

  1. #1 maxauthority, 05.11.2018
    maxauthority

    maxauthority 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    05.06.2018
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Wien
    Fahrzeugtyp:
    M235i Coupé
    Hi,

    nachdem ich nun endlich ein stolzer Besitzer eines handgeschaltenen M235i BJ 05/2016 bin, stellt sich mir die Frage nach dem Upgrade eines Soundsystems, da meiner leider nur mit dem Standard Radio Professional gekommen ist, ohne irgendeinen externen Verstärker.

    Ich hab an sowas in der Art gedacht: https://www.carhifi-store-buende.de/bmw-1er-f20-asd-dsp-soundsystem-ohne-montage?number=CHS12881 - nur nach Nachfrage meinte der Verkäufer, dass "die Lösung" für das ASD-Problem (dass die Motorengeräusche zu stark verstärkt werden) bedeutet dass ASD ganz deaktiviert wird.

    Ein anderer Händler hätte mir ein Gladen 130.4 DSP mit Rainbow IL-C8.3BMW Boxen um 1500 inkl. Einbau empfohlen. Auf erneuter ASD-Nachfrage meinte er, ASD bleibt so wie es ist. Jetzt frage ich mich, ob der einfach keine Ahnung hat, und es dann grausigst klingt, oder ob es tatsächlich Lösungen gibt um ASD bei einem Nachbau-Soundsystem zu erhalten?

    Und wie löst das das H/K Soundystem, oder hat der Verstärker da eigene Eingänge?

    (Als kleine Extra frage würde mich interessieren, ob irgendwer beide System schon gehört hat, und eines empfehlen kann?)

    LG
     
  2. #2 CeterumCenseo, 05.11.2018
    CeterumCenseo

    CeterumCenseo 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    18.10.2014
    Beiträge:
    1.183
    Zustimmungen:
    536
    Ort:
    Dahoam
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2014
    Mach dir keinen Kopf, das depperte, nervige ASD deaktivieren ist eh das Beste, was man an Tuning an dem Mx35/x40 machen kann.
     
    Firefly1337 und SilberE87 gefällt das.
  3. #3 maxauthority, 06.11.2018
    maxauthority

    maxauthority 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    05.06.2018
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Wien
    Fahrzeugtyp:
    M235i Coupé
    War mir fast klar, dass so eine Antwort kommt.

    Bis jetzt find ich es aber nicht so schlecht, zumindest bis ich einen Sportauspuff hab, in den leiseren Modi hört man das Auto ja fast überhaupt nicht im Innenraum, befürcht ohne ASD ist da <4000 auch in Sport+ überhaupt nix los. Werd eh mal die Sicherung ziehen um ASD-off zu testen.

    Aber bitte bitte, jetzt keine Diskussionen über das ASD, ich will einfach nur wissen, ob das möglich ist zu behalten, damit ich einfach überlegen kann, ob ich mir eine bessere Endstufe überhaupt antun soll.
     
  4. #4 nekkface, 06.11.2018
    nekkface

    nekkface 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.06.2018
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    50
    Fahrzeugtyp:
    M240i Coupé
    Modell:
    Coupé (F22)
    Ich hab auch einen Nachrüstverstärker, ein Match DSP, da haben wir das ASD ganz normal mit eingebunden. Dadurch wurde das ASD-Geräusch natürlich verstärkt, aber dafür gibt's passende Codierungen. BMW muss das ja bei ihren Verstärkervarianten auch irgendwie lösen. Mit Apps wie z.b BimmerCode kannst du im ASD Steuergerät die Verstärkervariante ändern (Stereo, HiFi, Branded HiFi etc.) und passt dadurch dann auch die Lautstärke und Wiedergabe des ASD's an. Ebenso kannst du die "Leistungsklasse" ändern, z.b Hybrid, Oberste Leistungsklasse, etc. Dadurch wird das ASD dann auch nochmal minimal lauter oder leiser. Das Radio ansich kann man auch einfach umcodieren im HU_NBT Steuergerät, damit ändert sich dann die Lautstärke z.b vom PDC, dem Warn-Gong etc. wieder auf ein normales Maß, die Töne werden ja genauso verstärkt und lauter.

    Genaue Codierungen mit BimmerCode:

    Active Sound Design -> 3000 ASD-Configuration -> Audio Level -> Stereo/HiFi/Branded HiFi
    Active Sound Design -> 3000 ASD-Configuration -> Power Class -> UL/KL/ML/OL/SL/TL

    Mit den Werten musst du dann rumprobieren, ich hab die Verstärkervariante auf HiFi stehen, damit hört sich alles so an wie vorher was die Lautstärke angeht.
     
    maxauthority gefällt das.
  5. #5 maxauthority, 07.11.2018
    maxauthority

    maxauthority 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    05.06.2018
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Wien
    Fahrzeugtyp:
    M235i Coupé
    Vielen Dank für die ausführlichen und detaillierten Infos, das klingt ja gut, dann hat also das H/K System das gleiche ASD-Modul verbaut wie das Stereo-System, nur anders codiert?

    Was hast du eigentlich für Boxen zum Match DSP dazu? Und bist du nun Großteils mit dem Klang zufrieden (auch im Vergleich zum H/K falls du das mal gehört hast)?
     
  6. #6 nekkface, 08.11.2018
    nekkface

    nekkface 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.06.2018
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    50
    Fahrzeugtyp:
    M240i Coupé
    Modell:
    Coupé (F22)
    Genau! Wird einfach umcodiert. Du erreichst natürlich nicht exakt die selbe ASD Klangart oder Lautstärke, die Codierungswerte sind ja quasi vorgeschriebene Programme für die jeweiligen Verstärker. Wenn du jetzt ein DSP einbaust und vernünftig einstellen lässt, passen die Werte da natürlich nicht genau zu denen von einem Harman Kardon Verstärker, man muss halt einfach ein bisschen rumprobieren.
    Ich hab das Eton B100W Set verbaut, da sind Hochtöner und Breitbänder für vorne bei. Hab das Harman Kardon im Vergleich gehört und halte mein Set-Up für deutlich überlegen. Der Klang ist super klar und sauber, da kann das HK mit seinem analogen Verstärker einfach nicht mithalten. Erst ab 3er/4er BMW ist beim HK auch ein digitaler Verstärker verbaut.
     
Thema:

Nachrüst-Verstärker ohne ASD zu verlieren möglich?

Die Seite wird geladen...

Nachrüst-Verstärker ohne ASD zu verlieren möglich? - Ähnliche Themen

  1. PDC Hinten nachrüsten - suche gewisses kabel

    PDC Hinten nachrüsten - suche gewisses kabel: Hallo Leute, vielleicht kann mir jemand von euch weiterhelfen. Ich bin grade dabei mir hinten PDC nachzurüsten und hab auch schon an Kabel (fast)...
  2. 8x18 Felge auf E87 116i ohne Auflage K41 möglich ?

    8x18 Felge auf E87 116i ohne Auflage K41 möglich ?: Hallo, Ich hab eine Frage zu meinem BMW 116i bj.2005. Und zwar wollte ich mir die Ultra Wheelz UA9 bestellen in 8 x 18 und habe in der ABE gesehen...
  3. Nachrüstung Sitzheizung durch Tausch der Sitze

    Nachrüstung Sitzheizung durch Tausch der Sitze: Moin, ich will bei meinem M140i die original Sitzheizung nachrüsten. Ich habe jetzt ein paar original Sitze mit der Heizung organisiert plus das...
  4. Fahrverbot, Hardware Nachrüstung

    Fahrverbot, Hardware Nachrüstung: Hallo in die Runde, was haltet ihr denn von dem Thema Nachrüstung für unsere älteren Dieselmotoren und würdet ihr die Kosten auch selbst tragen?...
  5. Bremse entlüften (nür über Tester möglich)

    Bremse entlüften (nür über Tester möglich): Hallo und Guten Morgen an alle die hier lesen. Zwar hab ich ein problem ich muss hinten rechts meinen Bremssattel erneuern. Mir hat aber gerade...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden