[E8x] Nachlaufen lassen

Dieses Thema im Forum "BMW 123d" wurde erstellt von Maggo93, 21.05.2013.

  1. #1 Maggo93, 21.05.2013
    Maggo93

    Maggo93 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    20.05.2012
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Selters
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    11/2015
    Vorname:
    Marco
    Spritmonitor:
    Hallo zusammen, ich wollte mal hören wie lange ihr euern Motor nachlaufen lasst. ?
    Ich lass ihn in der Regel so eine halbe Minute nachlaufen ist das zu wenig ?, zu viel ?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 CRAZY-123, 22.05.2013
    CRAZY-123

    CRAZY-123 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    30.01.2013
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Landkreis Regensburg
    also wenn du grad vollgas autobahn geheizt bist würde ich ihn schon 2-3 minuten nachlaufen lassen.

    was aber besser ist: die letzten 5 minuten vorm "ziel" einfach nicht schneller als 120 und unter 2.500 umdrehungen dann hat der motor ausreichend zeit runterzukühlen...
     
  4. #3 spitzel, 22.05.2013
    spitzel

    spitzel 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    3.854
    Zustimmungen:
    44
    Ort:
    Am Schloss in Unterfranken
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2007
    Vorname:
    Frank
    Spritmonitor:
    Das ist alles schön und gut darüber zu diskutieren aber hat das jemand mal im realen leben untersucht?

    Messsonden und Messgerät mit datenschreiber, Tracking App stehen bereit. Muss es nur mal im Auto verbasteln.


    Sent from Arcas 737
     
  5. snofru

    snofru 1er-Fan

    Dabei seit:
    27.02.2013
    Beiträge:
    606
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    04/2008
    Da bin ich ganz bei Spitzel: ohne gesicherte Messwerte ist es ziehmlich sinnlos über genaue Zahlen zu diskutieren.
    Als Fausregel bleibt: wenn du ihn Vollgas über die Autobahn gejagt hast, dann solltest du die letzten km schön piano fahren. Beim normalen Landstraßen fahren ist es in meinen Augen unnötig - dort langweilt sich der Motor des 123 sowieso die meiste Zeit. Zumindest solange man nicht bei 35° irgendwelche Pässe hochheizt
     
  6. provo

    provo 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    22.09.2011
    Beiträge:
    3.419
    Zustimmungen:
    63
    Ort:
    Mühlacker und Offenburg
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2007
    Vorname:
    Andi
    wenn ich hier in meiner Umgebung mal Schneller fahre und dann nach Hause komme, tuckere ich ca 500m innerorts mit 50 und dann nochmal 800m mit 30 bis ich daheim bin, bis dahin, ist alles normal. Auf der Autobahn ist klar, man sollte nicht 250 km/h fahren, vollbremsung in Parkplatz rein und dann Motor aus. Habe das mal mit meinem polo TDI gemacht, 180 (alles was ging) dann raus aufm Parkplatz, Motor aus bei 30°C im Hochsommer ;-), der Wagen hat "mindestens" 120 tsd Kilometer gelebt.

    Es geht im Grunde ja darum, dass der Turbolader nichtmehr bei Hoher Drehzahl ist (100000 1/min) und man dann abstellt und dann praktisch der Ölfilm abreisst und und das Ding flöten geht. Das man Abstellt und dann der Kühler kocht, kommt eh heutzutage nichtmehr vor. Hat der 23d eigentlich iwie einen Lüfter Nachlauf? Hat das mal jemand wahrgenommen?
     
  7. #6 spitzel, 26.05.2013
    spitzel

    spitzel 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    3.854
    Zustimmungen:
    44
    Ort:
    Am Schloss in Unterfranken
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2007
    Vorname:
    Frank
    Spritmonitor:
    So die ersten Messungen sind fertig. Werde morgen mal welche Hochladen.
    Kurz vor weg, bei 100km/h konstant auf der Autobahn bring nachlaufen oder kalt fahren gar nichts. Eher das Gegenteil, die Temperatur steigt dabei noch an. Differenz liegt da bei 10-20 Grad am Turbinengehäuse und 5-10 Grad an der Ölablaufleitung.

    Weitere Messung unter volllast folgen noch. Und ich Versuch noch an die Ölzulaufleitung zu gelangen.

    Gehäuse Turbine hat etwa 160-200Grad Betriebstemperatur und DPF Reinigung um die 300 Grad.
    Ölablaufleitung etwa 70-80 Grad


    Sent from Arcas 737
     
  8. #7 marcel0609, 26.05.2013
    marcel0609

    marcel0609 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.10.2011
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover / Cuxhaven
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    09/2011
    Vorname:
    Marcel
    es geht doch aber nicht um die Temperatur vom Gehäuse.. die Turbine wird doch bis zu 600 Grad heiß und die muss weiter gekühlt werden..
     
  9. #8 spitzel, 27.05.2013
    spitzel

    spitzel 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    3.854
    Zustimmungen:
    44
    Ort:
    Am Schloss in Unterfranken
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2007
    Vorname:
    Frank
    Spritmonitor:
    Und wie willst du ein rotierendes Teil messen? Das Gehäuse hat annähernd die gleiche Temperatur. Und wie soll die 600Grad erreichen wenn die Abgastemperatur um die 200 Grad beträgt?
    Ich werde sobald ich alle Fahrten gemacht habe noch den Gehäusebereich vom Ölzulauf messen.

    Es geht doch darum wie sich die Temperatur beim fahren, nachlaufen und abstellen verhält.


    Sent from Arcas 737
     
  10. #9 marcel0609, 27.05.2013
    marcel0609

    marcel0609 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.10.2011
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover / Cuxhaven
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    09/2011
    Vorname:
    Marcel
    Ich habe mit jemanden gesprochen, der diese Versuche Hauptberuflich macht. Genauer habe ich da natürlich keine Ahnung von, allerdings habe ich diese Info bekommen
     
  11. #10 spitzel, 27.05.2013
    Zuletzt bearbeitet: 27.05.2013
    spitzel

    spitzel 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    3.854
    Zustimmungen:
    44
    Ort:
    Am Schloss in Unterfranken
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2007
    Vorname:
    Frank
    Spritmonitor:
    [​IMG]
    [​IMG]

    Umgebungsbedingungen:
    Wetter: trocken, 15°C
    Terrain: Autobahn A3 Richtung Frankfurt
    Geschwindigkeit: 105km/h Tempomat
    Motorbelastung: so gering wie möglich, spätestens bei 2000U/min schalten
    Vergleichbar mit einer Landstraßenfahrt ohne Kurven oder Berge
    Messpunkte:
    Linie Blau: Außen an der Ölrücklaufleitung (Oilcasedrain)
    Linie Rot: Außen am Turbeningehäuse des Turbos (Turbincase)
    Linie Grün: Geschwindigkeit in km/h

    Erklärung: In der Zeit von 46-48min Fahrzeit ist der Motor abgestellt
    In der Zeit von 44-46min Fahrzeit läuft der Motor im Leerlauf
    Ab ca. 34min Fahrzeit hatte ich einige Ampeln und war im Innenstadtbereich

    Fazit: Nachlaufen lassen bei geringer Belastung bei 100km/h bzw. kalt fahren ist nicht notwendig. Man kann dem Turbo evtl. 20 Sekunden geben um die Drehzahl zu senken.
    Man kann sagen, dass ab ca. 13 Minuten Fahrzeit oder 14km Wegstrecke, das Öl mit 65°C Betriebstemperatur erreicht hat.
     
  12. #11 marcel0609, 27.05.2013
    marcel0609

    marcel0609 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.10.2011
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover / Cuxhaven
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    09/2011
    Vorname:
    Marcel
    Interessante Messungen! ;)
     
  13. #12 spitzel, 27.05.2013
    spitzel

    spitzel 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    3.854
    Zustimmungen:
    44
    Ort:
    Am Schloss in Unterfranken
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2007
    Vorname:
    Frank
    Spritmonitor:
    [​IMG]
    [​IMG]

    Ähnlich wie Oben
    Wetter: starker Regen 8°C
    Terrain: A3 Richtung Würzburg
    Tempomat: 105km/h
    Erklärung: Temperaturanstieg wegen DPF Reinigung
    Der Rest ist gleich, genauso 2 Minuten nach dem Abstellen gemessen.
     
  14. #13 R1-Rider, 27.05.2013
    R1-Rider

    R1-Rider 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    17.05.2010
    Beiträge:
    1.562
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    Wedel
    Vorname:
    Olli
    Spritmonitor:
    ...und jetzt wären nochmal die Volllastwerte interessant, insbesondere bei gechippten Autos!

    Gruß
    Olli
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 spitzel, 27.05.2013
    spitzel

    spitzel 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    3.854
    Zustimmungen:
    44
    Ort:
    Am Schloss in Unterfranken
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2007
    Vorname:
    Frank
    Spritmonitor:
    Volllast kommt noch sobald das Wetter besser wird, und was die Winterreifen so hergeben.

    Gechippt wird meiner nicht!


    Sent from Arcas 737
     
  17. #15 Maggo93, 27.05.2013
    Maggo93

    Maggo93 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    20.05.2012
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Selters
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    11/2015
    Vorname:
    Marco
    Spritmonitor:
     
Thema:

Nachlaufen lassen

Die Seite wird geladen...

Nachlaufen lassen - Ähnliche Themen

  1. [F20] MP3 Cover anzeigen lassen

    MP3 Cover anzeigen lassen: Hallo miteinander, zunächst einmal: Ich bin Calle und ganz neu hier im Forum. Habe seit einer Woche meinen neuen, frischen 1er und bin aktuell...
  2. Winterreifen (Felgen/reifen) eintragen lassen?

    Winterreifen (Felgen/reifen) eintragen lassen?: hallo Leute, (0005/BGL) Muss ich wenn bei mir in schein nur 195/55 R16 87H steht die neue Alu felge DEZENT TB silber mit Conti reifen 206/55 r16...
  3. [E88] CDV von BWM Werkstatt entfernen lassen

    CDV von BWM Werkstatt entfernen lassen: Hallo zusammen, hat schon mal jemand bei BMW nachgefragt, ob die das CDV ausbauen? Wenn ja, wie teuer war das?
  4. Service bei BMW oder Bosch Service machen lassen

    Service bei BMW oder Bosch Service machen lassen: Hallo Leute, wo lasst Ihr euren Service (Ölwechsel) machen? Geht Ihr zum BMW Vertragshändler oder in eine freie Werkstatt? Mein nächster Service...
  5. Wenn ich fahre und Bremse und die Bremse los lasse quietscht es aber nur mein fahren

    Wenn ich fahre und Bremse und die Bremse los lasse quietscht es aber nur mein fahren: hallo habe ein Problem erst war es leise jetzt etwas lauter Wenn ich fahre zB an die Ampel und dann Bremse und die Bremse los lasse quietscht es...