Nachfolger M2

Diskutiere Nachfolger M2 im BMW M2 Forum im Bereich Informationen zu M-Modellen; Mir gefällt er immer besser. In meinem Kopf wirkt der F87 schon langsam alt!

  1. michax

    michax 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    15.08.2018
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    27
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Mir gefällt er immer besser. In meinem Kopf wirkt der F87 schon langsam alt!
     
  2. #102 Dexter Morgan, 14.10.2022
    Dexter Morgan

    Dexter Morgan Evil Knievelchen

    Dabei seit:
    11.03.2015
    Beiträge:
    8.034
    Zustimmungen:
    24.396
    Ort:
    Ostkreis Offenbach
    Fahrzeugtyp:
    125i Cabrio
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    05/2008
    Vorname:
    Stefan
    Nicht altmodisch. Einfach nur ohne modisch!! :mrgreen:
     
  3. #103 doesntmatter, 14.10.2022
    doesntmatter

    doesntmatter 1er-Fan

    Dabei seit:
    14.06.2018
    Beiträge:
    880
    Zustimmungen:
    392
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    06/2019
    Wenn die Beschreibung "20 Zoll vorne, 21 Zoll hinten" stimmt, sollte man sich damit in Deutschland auch nicht trauen rumzufahren. :D

    Frontschürze und Seitenschweller empfinde ich aber tatsächlich als Verbesserung. Passen stilistisch zum restlichen G42 (was an und für sich kein Kompliment ist, aber besser ton in ton Krawall als noch durch was leidlich elegantes zu betonen, was dem restlichen Auto fehlt) und sie verkleinern die übermäßige Blechfläche optisch etwas.


    Echt, du würdest so eine Kombination aus Biertheke und Schnappsregal antun?


    Als ich mich so jugendlich gefühlt habe, wie das Auto aussieht, durfte ich noch nichtmal Moped fahren und die Hälfte der Leute, die sich so ein Setup leisten kann, kauft SUV "wegen Rücken".
    Aber vielleicht täuscht da auch mein Eindruck. Wenn einem die genannten Dinge als geiler neuer Scheiß verkauft werden, fühle ich mich immer so alt, dass ich vermutlich nur noch 2 m weit sehen kann und von der Welt kaum noch was mitbekommen kann. :Ü30:
     
    fbn gefällt das.
  4. #104 Dexter Morgan, 14.10.2022
    Dexter Morgan

    Dexter Morgan Evil Knievelchen

    Dabei seit:
    11.03.2015
    Beiträge:
    8.034
    Zustimmungen:
    24.396
    Ort:
    Ostkreis Offenbach
    Fahrzeugtyp:
    125i Cabrio
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    05/2008
    Vorname:
    Stefan
    Nein.
    Ich finde nur diese Version besser.
     
  5. #105 joachimq, 16.10.2022
    joachimq

    joachimq 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    20.05.2014
    Beiträge:
    289
    Zustimmungen:
    423
    Ort:
    Düsseldorf
    Fahrzeugtyp:
    M2 Coupé
    Motorisierung:
    M2
    Modell:
    Coupé (F87)
    Baujahr:
    09/2019
    Vorname:
    Joachim
    Wenn ich den neuen M2 mit der neuen Supra Handschaltung vergleiche: 200 kg mehr, 10000 Euro teurer, in México statt in Graz gebaut, kaum schneller auf 100. Da ich den Platz nicht brauche, überlege ich ernsthaft, den Toyota zu bestellen und nicht wieder M2…
     
    Dexter Morgan und Teddybearx25xe gefällt das.
  6. #106 mehrfreudeamfahren, 16.10.2022
    mehrfreudeamfahren

    mehrfreudeamfahren 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    14.10.2013
    Beiträge:
    1.265
    Zustimmungen:
    744
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    12/2016
    Scht! Nicht in dem Thread :icon_geheimnis:
     
    Teddybearx25xe und joachimq gefällt das.
  7. #107 Dexter Morgan, 16.10.2022
    Dexter Morgan

    Dexter Morgan Evil Knievelchen

    Dabei seit:
    11.03.2015
    Beiträge:
    8.034
    Zustimmungen:
    24.396
    Ort:
    Ostkreis Offenbach
    Fahrzeugtyp:
    125i Cabrio
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    05/2008
    Vorname:
    Stefan
  8. #108 Teddybearx25xe, 16.10.2022
    Teddybearx25xe

    Teddybearx25xe Böser, alter Sack

    Dabei seit:
    26.08.2015
    Beiträge:
    1.140
    Zustimmungen:
    19.541
    Ort:
    Bergisches Land
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    06/2014
    Vorname:
    Norman
    Na da hat sich aber wieder einmal ein echter "Experte" über das Fahrzeug ausgelassen, Stichwort "Hinterachsdifferenzial"!:nod:
     
    Dexter Morgan gefällt das.
  9. Ben118

    Ben118 1er-Fan

    Dabei seit:
    11.12.2010
    Beiträge:
    814
    Zustimmungen:
    270
    Ort:
    92237 Sulzbach-Rosenberg
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    08/2012
    Vorname:
    Ben
    Wieso?
     
  10. #110 doesntmatter, 18.10.2022
    doesntmatter

    doesntmatter 1er-Fan

    Dabei seit:
    14.06.2018
    Beiträge:
    880
    Zustimmungen:
    392
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    06/2019
    Weil du einen deutlichen Unterschied im Radumfang an VA gegenüber HA nicht nachträglich eingetragen bekommst.
    Abseits einiger weniger Exoten, die ab Werk entsprechend zugelassen sind, gibt es meinem Wissen nach nur zwei Möglichkeiten, hinten größere Felgendurchmesser als vorne zu haben:
    - Trecker fahren
    - Die Felge durch flachere Reifen zu kompensieren, damit der gleiche Umfang bei rauskommt (z.B. 225/45 R17 vorn und 245/30 R19 hinten an einem F2X). Aber a) sieht das so kacke aus, dann der TÜVler statt einer zumindest denkbaren Eintragung eine Überweisung zur MPU ausstellen sollte und b) zeigt das Bild recht deutlich, dass die Reifen ähnlich hoch sind und dass der Wagen hinten einfach höher liegt als vorne, obwohl zwischen Radoberkante und Kotflügel gleich viel Luft bleibt.

    Typisch Ami-Aufmotzen also: Straßenwalze hinten und Kinderfahrrad vorne. Ohne Eingriff in ESP und ABS könnte man mit der Karre nicht einmal in Ruhe fahren, weil die Raddrehzahlen natürlich nicht mehr übereinstimmen. Aber sieht hat Fett für Foto aus. (Vergleiche diesen anderen FfF-Verein, der auch mehr Wert auf medialen Auftritt denn auf wirksame Änderungen legt.)
     
  11. #111 gotcha43, 18.10.2022
    gotcha43

    gotcha43 1er-Guru

    Dabei seit:
    25.01.2010
    Beiträge:
    8.372
    Zustimmungen:
    4.267
    Ort:
    Oldenburg
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    04/2009
    Vorname:
    Daniel
    Dann guck dir einen M4 GTS an, der hat auch vorn 19“, hinten 20“. Bei den verwendeten Reifenquerschnitt ist bei rundum 19“ schon hinten deutlich mehr „Fleisch“. Ein etwas flacherer Reifen sorgt da schon eher für eine gleichmäßigere Optik rundum.
    Gibt noch genug andere Modelle bei Porsche und anderen Herstellern.
     
    BMW2998, keyar und Dexter Morgan gefällt das.
  12. #112 Erebor90, 18.10.2022
    Erebor90

    Erebor90 1er-Profi

    Dabei seit:
    11.09.2017
    Beiträge:
    2.102
    Zustimmungen:
    1.063
    Baujahr:
    03/2022
    Vorname:
    Jan
    Das ist so nicht korrekt. Bei der 19/20" Kombi fährt das Auto 275/35 19" vorne und 285/30 20" hinten, bei den 1000M fährt man hingegen 285/30 20" und 295/25 21", was vom Abrollumfang her sowohl von VA zu HA als auch zur normalen Rad- Reifenkombi fast gleich ist. Sowas einzutragen ist nicht allzu schwer und es fährt und funktioniert auch hervorragend, zumal BMW hier einige Räder im Zubehör sogar homologiert, sprich eintragungsfrei im Angebot hat.
     
    BMW2998, gotcha43 und *mt* gefällt das.
  13. Ben118

    Ben118 1er-Fan

    Dabei seit:
    11.12.2010
    Beiträge:
    814
    Zustimmungen:
    270
    Ort:
    92237 Sulzbach-Rosenberg
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    08/2012
    Vorname:
    Ben

    Ich will dir nicht zunahe treten aber dies ist altes denken.

    G8x M3 M4 fahren ab Werk VA 18 HA 19 bzw. VA 19 HA 20

    also nicht mehr nur Exoten wie z.b. Corvette...

    Optisch Kacke sieht es auch nicht aus.
     
    BMW2998 gefällt das.
  14. #114 doesntmatter, 21.10.2022
    doesntmatter

    doesntmatter 1er-Fan

    Dabei seit:
    14.06.2018
    Beiträge:
    880
    Zustimmungen:
    392
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    06/2019
    Euch fällt schon auf, dass ich "nachträglich" geschrieben habe und mit "ab Werk zugelassen" kontrastriert habe?
    Aus der Meldung geht nirgendwo hervor, dass BMW ein Performance-Modell mit den gezeigten Rädern anbieten will. Die Anbauteile sind Aftermarket-Tuning, die Räder erst recht. Wie viele Leute kennt ihr, die stark vom Serienzustand abweichende Abrollumfänge an nur einer Achse eingetragen bekommen haben?

    M3 und M4 würde ich übrigens auch nicht als Allerwelts-Brot-und-Butter-Auto bezeichnen ;)
     
  15. Ben118

    Ben118 1er-Fan

    Dabei seit:
    11.12.2010
    Beiträge:
    814
    Zustimmungen:
    270
    Ort:
    92237 Sulzbach-Rosenberg
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    08/2012
    Vorname:
    Ben

    und dir ist bewusst dass es sich um BMW PP handelt. sprich eintragungsfrei?

    Unterschiedliche Felgengrößen sind nicht mehr so selten wie du denkst.

    und doch, M3 und M4 bzw. jetzt auch M2 sehe ich schon als Brot und Butter inzwischen. (wenn du bedenkst dass sie Preislich genauso angesiedelt sind wie ein X5, der Millionenfach fährt, kann man ihn sich auch leisten im Geschäftsleasing)

    Unter Exoten verstehe ich Hersteller wie Lamborghini, Ferrari usw.
     
    *mt* und BMW2998 gefällt das.
  16. #116 Dexter Morgan, 21.10.2022
    Dexter Morgan

    Dexter Morgan Evil Knievelchen

    Dabei seit:
    11.03.2015
    Beiträge:
    8.034
    Zustimmungen:
    24.396
    Ort:
    Ostkreis Offenbach
    Fahrzeugtyp:
    125i Cabrio
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    05/2008
    Vorname:
    Stefan
  17. #117 mehrfreudeamfahren, 22.10.2022
    mehrfreudeamfahren

    mehrfreudeamfahren 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    14.10.2013
    Beiträge:
    1.265
    Zustimmungen:
    744
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    12/2016
    Das traurige ist, dass das ist kein Witz ist. Da sind Millionen im Design versenkt worden und DAS ist dabei rausgekommen. Ich stell mir das gerade vor. Sitzt das Kompetenzzentrum Design M2 zusammen und entscheidet über das Design. Der Chef feierts mit der externen Agentur. Daneben sitzen 10 andere und halten einfach die Fresse und chatten nebenher mit dem Headhunter.
     
  18. #118 bubble_m, 22.10.2022
    bubble_m

    bubble_m 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    17.08.2015
    Beiträge:
    1.097
    Zustimmungen:
    6.508
    Ort:
    Köln
    Fahrzeugtyp:
    M235i Coupé
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    11/2015
    Ich empfinde das als sehr zukunftsorientiert! :mrgreen:
     
    Dexter Morgan gefällt das.
  19. *mt*

    *mt* 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.11.2008
    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    1.236
    also noch eindeutiger kann man es eigentlich nicht schreiben, dass das Zubehör von BMW ist.
    "Wenn Ihnen diese Extras zu viel sind, können Sie sie auch ganz weglassen. M Performance Parts bleiben optionale Goodies, die auf diejenigen zugeschnitten sind, die mit einem auffälligen und vom Hersteller selbst individualisierten BMW auf sich aufmerksam machen wollen."
    https://de.motor1.com/news/616006/bmw-m2-performance-parts-2023/
     
  20. #120 doesntmatter, 22.10.2022
    doesntmatter

    doesntmatter 1er-Fan

    Dabei seit:
    14.06.2018
    Beiträge:
    880
    Zustimmungen:
    392
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    06/2019
    Scheinbar müsste man es noch eindeutiger schreiben, damit jeder den Unterschied zwischen den M-Performance-Teilen an dem Wagen und den Rädern, auf denen er steht, kapiert. Vielleicht hilft, es die BMW eigenen Seiten nach eintragungsfreien Nachrüsträdern mit anderem Umfang als beim Serienmodell zu durchsuchen.
     
Thema:

Nachfolger M2

Die Seite wird geladen...

Nachfolger M2 - Ähnliche Themen

  1. Mein E36 Nachfolger

    Mein E36 Nachfolger: Hallo Leute, ich bin neu in der M2 Welt und stelle meinen Wagen hier mal vor. Bisher fahre ich Toyota MR2 Turbo und BMW Class II (E36). Das ganze...
  2. BMW M140i Nachfolge => Z4 (G29) // M2 Comp. (F87)

    BMW M140i Nachfolge => Z4 (G29) // M2 Comp. (F87): Die BMW Modelle Z4 M40i (G29) und M2 Comp. (F87) sprechen mich derzeit am stärksten aus dem Modellportfolio an. Ich habe lange überlegt: mir die...
  3. [F21] Nachfolger gesucht

    Nachfolger gesucht: Gude, eigentlich sollte als Folgefahrzeug für meinen alpinweissen 120i F21 ein 220i F22 Coupé her... Da es für das 220i Coupé nach diversen...
  4. Leasing läuft aus. Fragen wegen nachfolge

    Leasing läuft aus. Fragen wegen nachfolge: Hallöchen. Im Juni läuft mein Leasing aus. Gerade bin ich dabei mich mit einem Nachfolger auseinander zu setzen. Aktuell fahre ich nen 118d...
  5. 3 Jahre M135i Fazit und Nachfolger

    3 Jahre M135i Fazit und Nachfolger: Hallo zusammen. 3 Jahre Leasing nähern sich dem Ende. Zeit ein kurzes Fazit zu ziehen. - Übergabe am 28.02.2015 in der BMW Welt. Taufe des Autos...