Nach Unfall folgt die Reparatur. Bloß wo?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines zum BMW 1er F2x" wurde erstellt von zazalonta, 05.09.2014.

  1. #1 zazalonta, 05.09.2014
    zazalonta

    zazalonta 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    02.09.2012
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2012
    Vorname:
    Marcel
    Hi Leute,

    folgender Fall:
    Am 12.05.2013 gab es ein Unfallschaden. Betroffen ist die Stoßstange, der vordere linke Schweinwerfer und die Felge mit Reifen. Das ganze läuft jetzt über Kasko. Die Versicherung hat von BMW ein Kostenvoranschlag vorliegen, der von der Versicherung auch genehmigt wurde. ca. 1.800€ Netto. Ich selbst habe 1.000€ SB.

    Nun habe ich ein Werkstatt gefunden, die mir den Schaden mit originalen BMW Teilen für deutlich günstiger reparieren kann (guter Freund von meinem Chef).

    Mein Plan ist nun, mir das Geld von der Versicherung auszahlen zu lassen und mich mit der Kohle zur Werkstatt mache. Dort lasse ich den Schaden reparieren und gebe anschließend den Wagen wieder ab (Leasingauslauf).

    Wenn ich den jetzt aber bei dem BMW Händler abgebe, und der weiß vom Schaden, wird der mich sicherlich fragen, wo ich den Schaden reparieren lassen habe. Da es ja keine BMW Werkstatt ist, ist nun meine Frage: Bekomme ich mit meiner Vorgehensweise Stress?
    Ich muss ihm ja sagen wo ich das reparieren lassen hab.

    Ich meine, es muss nichts geschweißt werden. Lediglich der Austausch von Stoßstange, und Scheinwerfer muss durchgeführt werden. Und diese sind auch noch Original.

    Welche Erfahrungen habt Ihr gemacht, bzw. könnt ihr mir da weiterhelfen?
    Schonmal vielen Dank.

    PS: Ich bitte um schnelle Hilfe, da ich das jetzt schnell über die Bühne bringen muss.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. infla

    infla 1er-Fan

    Dabei seit:
    19.04.2013
    Beiträge:
    621
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeugtyp:
    220d Cabrio
    Motorisierung:
    220d
    Modell:
    Cabrio (F23)
    Baujahr:
    10/2016
    Spritmonitor:
    Lass es bei einem BMW Händler machen, dann hast keinen Streß- ganz einfach
     
  4. #3 Macklemore, 05.09.2014
    Macklemore

    Macklemore 1er-Fan

    Dabei seit:
    08.08.2013
    Beiträge:
    604
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Bremen
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Fahr beim BMW-Händler vorbei oder rufe sie an und frag ob das okay ist.
     
  5. #4 zazalonta, 05.09.2014
    zazalonta

    zazalonta 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    02.09.2012
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2012
    Vorname:
    Marcel
    Ja, nur dann zahle ich die 1000€ SB und das möchte ich vermeiden.
    So lasse ich mir das Geld auszahlen und lasse es anschließend Fachmännisch reparieren.

    Mein komischer Autoverkäufer meinte nur, ich soll in eine BMW Werkstatt...
    Naja, die wollen ja auch alle nur Kohle verdienen.
     
  6. agu

    agu 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    11.04.2014
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rostock
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2014
    Vorname:
    Andre
    Guck in den Leasingvertrag. Kenne mich zwar mit Leasing nicht aus aber meine Logik sagt mir : Auto muss bei BMW repariert werden sonst Ärger bei der Rückgabe
     
  7. #6 totoskillachi, 05.09.2014
    totoskillachi

    totoskillachi 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    27.06.2012
    Beiträge:
    1.608
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    09/2012
    Das können die nur Zusammen mit Garantieanspruch-Kulanz verbinden - wenn es aber richtig gemacht wurde, kann es kein Problem geben. Das Gleiche gilt beim Lackieren. Und wenn es Leasing Fahrzeug ist, interessiert zazalonta Garantie und weiteres wenig.
     
  8. #7 zazalonta, 05.09.2014
    zazalonta

    zazalonta 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    02.09.2012
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2012
    Vorname:
    Marcel
    Soll heißen, ich soll mir die Kohle auszahlen lassen und einfach machen?
    Da es ja auf die Scheinwerfer eh eine Herstellergarantie gibt (und Sie ebenfalls neu sind), kann mir zwecks Garantieanspruch ja eh nicht passieren, richtig?
     
  9. #8 Porsche997, 05.09.2014
    Porsche997

    Porsche997 1er-Fan

    Dabei seit:
    13.08.2010
    Beiträge:
    605
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    05/2016
    Vorname:
    Sven
    Bedenke auch das die BMW Bank am Ende nach Schädem, Reparatur und Zahlungen von Versicherungen fragt ... Kläre das also lieber mit deinem Händler und der Bank ab!
     
  10. #9 abibi2k, 05.09.2014
    abibi2k

    abibi2k 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.03.2012
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2012
    Vorname:
    Mario
    "interessens"frage ist 1000€ SB in Deutschland normal ? :swapeyes_blue::swapeyes_blue::swapeyes_blue::swapeyes_blue::swapeyes_blue: oder könnt ihr das auch selbst bestimmen ? ich glaub bei uns in österreich hab ich so einen hohe betrag noch nie gehört :-s

    wie gesagt interessiert mich nur ( ich hab 200€ SB )
     
  11. #10 zazalonta, 05.09.2014
    zazalonta

    zazalonta 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    02.09.2012
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2012
    Vorname:
    Marcel
    Nein, normal ist das nicht. Vollkasko und 500€ SB ist eigentlich normal... Aber was ist schon noch normal?!?! :lach_flash:

    Habe halt einen beschissenen Vertrag bekommen und diesen dann auch noch dummerweise unterschrieben.... :?
     
  12. #11 zazalonta, 05.09.2014
    zazalonta

    zazalonta 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    02.09.2012
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2012
    Vorname:
    Marcel
    Aber um nochmal auf das Thema zurück zu kommen:
    Wo ist das Problem, wenn ich zu einer qulifizierten Werkstatt fahre (die übrignes mal für BMW die Lackierarbeiten erledigt hat) und dort mein Unfallschaden reparieren lassen. Am Ende zählt doch nur die fachmännische Reparatur...
    Auch die Teile sind alle direkt von BMW bestellt, nur halt günstiger im EK.

    Selbst wenn ich die Rechnung am Ende vorweisen kann, ist doch alles im Lot, oder nicht?
     
  13. Twodee

    Twodee 1er-Fan

    Dabei seit:
    24.04.2012
    Beiträge:
    623
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    Südlich vom Weisswurscht-Äquator
    Modell:
    Coupé (F22)
    Vorname:
    Patrick
    Es gibt besondere Leasingverträge, welche eine Vollkasko-Versicherung beinhalten. Und da sind die 1000€ SB üblich (150€ TK).
     
  14. #13 dacno1982, 05.09.2014
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 05.09.2014
    dacno1982

    dacno1982 Guest

    Ich hab bei meinem letzten Leasingauto auch mit wissen meines Verkäufers Schäden am Lack in einer " Hinterhofwerkstatt" von einem Freund ohne RE richten lassen.

    Das Problem wird eher sein, das es seit einigen Jahren nicht mehr möglich ist, sich das Geld, das geschätzt wurde auszahlen zu lassen. Abgesehen davon: Wenn die es auszahlen, dann hast du die Versicherung ja auch in Anspruch genommen, also die SB wird fällig :wink:

    Du wirst hochgestuft --> 1800,-- abzüglich SB = Auszahlbetrag 800,-- --> blödsinn, dann kannst gleich selber zahlen ohne der VS was zu sagen, weil bei 800,-- rentiert sich das nicht, aufgrund der hochstufung.
    Die Versicherung will eine Rechnung. Und die Zahlen auch nur das was auf der Rechnung steht.
    Du kannst es ohne RE richten lassen und die SB sparen, dann gibts aber auch nix von der Versicherung.
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 holger2811, 05.09.2014
    Zuletzt bearbeitet: 05.09.2014
    holger2811

    holger2811 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    02.01.2009
    Beiträge:
    1.012
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Lauffen am Neckar
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    also die Leasing-AGBs der BMW-Bank die ich gerade mit Google gefunden habe sagen hierzu ziemlich eindeutig:

    aus: http://www.bmw-maertin.de/impressum/lmnts/AGB_Fahrzeug_Leasing.pdf

    wenn dein Vertrag auf diesen oder ähnlichen AGBs basiert dann ist es wohl ziemlich eindeutig. Schadenmeldung an die BMW-Bank und Reparatur in einem vom Hersteller anerkannten Betrieb.

    Also schaue einfach in den AGBs....

    edit:

    oder aus http://www.bmw.de/de/fastlane/finanzieren-versichern/faq/leasing.html:

    ich finde recht eindeutig.
     
  17. agu

    agu 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    11.04.2014
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rostock
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2014
    Vorname:
    Andre
    Eins wurde auch noch nicht erwähnt : Das Fahrzeug gehört BMW und die wollen garantiert eine Wertminderung in € haben. Da wette ich drauf. Mein unbedeutender Rat, lass den Schaden bei BMW reparieren und zahl die 1.000€.
    Gruß
    Andre
     
Thema: Nach Unfall folgt die Reparatur. Bloß wo?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. unfall bei bmw reparieren lassen

Die Seite wird geladen...

Nach Unfall folgt die Reparatur. Bloß wo? - Ähnliche Themen

  1. Schon wieder Steuerkette? 6.000 km nach der Reparatur???? E81 118d

    Schon wieder Steuerkette? 6.000 km nach der Reparatur???? E81 118d: Hallo zusammen, ich verfolge schon seit einiger Zeit die Beiträge hier im Forum, die mir schon oft Tipps in die richtige Richtung gegeben haben....
  2. Unfall Schaden

    Unfall Schaden: Hi habe bei meinem 1er Coupé von 09 einen ziemlich blöden Parkunfall gemacht ... Anschließend bin ich zum BMWHändler in meiner Nähe und er sprach...
  3. [E87] Reklamation/Kulanz? auf eine Reparatur von BMW

    Reklamation/Kulanz? auf eine Reparatur von BMW: Guten Tag, Mein 116i(2007) hatte 2013 das allseits bekannte Steuerkettenproblem(bei ca.110000km). Der Schaden wurde von einer Bmw Niederlassung...
  4. Hydroaggregat-Reparatur 125i (E88)

    Hydroaggregat-Reparatur 125i (E88): Guten Morgen zusammen! Bei meinem E88, 125i, ist das Hydroaggregat kaputt gegangen....gibt es jemanden hier, der sich damit auskennt und dieses...
  5. Kaufberatung 120d Coupe, reparierter Unfall

    Kaufberatung 120d Coupe, reparierter Unfall: Liebe Community, habe mir heute einen 120d Coupe angeschaut, habe auch einen Menschen von der Dekra draufschauen lassen. Folgendes Auto:...