Nach Steinschlag Regensensor nachrüsten?

Diskutiere Nach Steinschlag Regensensor nachrüsten? im Allgemeines zum BMW 1er E8x Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Hallo Ich will mir den Regensenor nach einen Steinschlag nachrüsten. Das Schaltzentrum habe ich schon mit Regensensor durch einer Nachrüstung...

  1. #1 Lukas BMW, 15.01.2012
    Lukas BMW

    Lukas BMW 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    28.11.2010
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Hallo

    Ich will mir den Regensenor nach einen Steinschlag nachrüsten.
    Das Schaltzentrum habe ich schon mit Regensensor durch einer Nachrüstung vom Tempomat und Multifunkion. Eine neue Scheibe brauch ich durch den Stenschlag. Nun meine Frage, ist es möglich den Regensensor nachzurüsten? Und was wird es Kosten? Habe ich durch den Regensensor automatisch den Lichtsenor?

    Gruß

    Lukas
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 barchettist, 18.01.2012
    barchettist

    barchettist 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.04.2010
    Beiträge:
    442
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    östl. Ruhrgebiet
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    07/2010
    ich weiss nicht, ob eine Nachrüstung möglich ist, aber ich frage mich ernsthaft, warum überhaupt? Ich ärgere mich ständig über diesen (sorry) Schwachsinn, entweder wischt er zu viel oder zu wenig (ja, die Einstellmöglichkeit für die Sensibilität ist mir bekannt).

    Nee ehrlich, wenn es ein Extra gibt, was Unsinn ist, dann ist es der Regensensor. Ist zumindest meine Meinung. Leider war er bei meinem Gebrauchtkauf schon drin.
     
  4. #3 Lukas BMW, 18.01.2012
    Lukas BMW

    Lukas BMW 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    28.11.2010
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Ich weiß hab schon viel negatives darüber gelesen. Bis jetzt kenne ich den Regensensor nur vom Opel zafira, da funktioniert der perfekt. Das schöne am Regensnsor ( wenn er funktioniert ) ist ja das man nicht immer den Intervall verstellen muss.
     
  5. #4 siralec, 18.01.2012
    siralec

    siralec 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    14.04.2011
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Alex
    Spritmonitor:
    Hallo,

    Mit dem dem Regensensor hast du auch gleich einen Lichtsensor. das Teil an der Scheibe heist auch Regen-Licht-Sensor (RLS).
    Das Nachrüsten des RLS kann schwierig werden. Abhängig von der Aussatattung deines Einsers brauchst Du ein neues Dach-Steuergerät (Funktionszentrum Dach; unter der vorderen Innenleuchte verbaut.) oder dieses Steuergerät muss ebenfalls nachgerüstet werden. Wenn das FZD neu verbaut werden muss, ist der Aufwand sehr hoch. Es müssen einige Leitungen in den Dachhimmel gezogen werden.
    Für die Funktion der Lichtautomatik benötigst Du dann auch noch einen neuen Lichtschalter (mit Automatikstellung).


    Schöne Grüße,

    Alex
     
  6. #5 StefanMe, 30.03.2015
    StefanMe

    StefanMe 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    16.02.2015
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2007
    Vorname:
    Stefan
    Ich grab das mal aus, da ich gerade über eine alternative umrüstung nachdenke. Der Lichtschhalter kann denke ich trotzdem benutzt werden. Baut den Lichtschaltern mal aus und nehmt den oberesten Ring um den Schalter ab. Dann lässt sich der Lichtschalter nämlich nach links in die Automatikstellung verdrehen ;) Bei mir geht dann sofort das Licht an (keinen RLS verbaut) als hätte er eine Fehlfunktion... schätze mal das er mit korrekt verbautem RLS und codierung normal funktionieren würde.

    Hat schonmal jemand versucht den RLS rechts neben den Normalen Spiegel zu montieren? Also ohne Spiegel an sich, sondern nur den Sensor mit abdeckkappe... Ich kann mir vorstellen das es genauso funktioniert und nicht wirklich schlimm aussieht. Andere Nachrüststäze sind ja anscheind nichts vernnünftiges... ich höre da nur sehr schlechtes über die Schaltpunkte und keine Justagemöglichkeit des Hysterese.

    grüße Stefan
     
Thema: Nach Steinschlag Regensensor nachrüsten?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. steinschlag mit lichtsensor

    ,
  2. bmw f20 116i regensensot nachrüsten

Die Seite wird geladen...

Nach Steinschlag Regensensor nachrüsten? - Ähnliche Themen

  1. Neue Antenne bei Navi-Nachrüstung?

    Neue Antenne bei Navi-Nachrüstung?: Muss man eigentlich die Dachantenne auch umrüsten, wenn ich mir nachträglich ein Navi Business oder Professional einbaue mit iDrive und neuem...
  2. Nachrüsten M-Paket Heckstoßstange

    Nachrüsten M-Paket Heckstoßstange: Hallo Leute, Wollte kurz nachfragen, ob M-Paket StoßStangen auf ein originäres "Nicht"-M-Paket-Fahrzeug nachgerüstet werden können. Explizit...
  3. Nachrüsten PDC vorne

    Nachrüsten PDC vorne: Hallo zusammen, folgende sehr ärgerliche Situation: Ich bin gestern beim Einparken mit der Frontschürze hängen geblieben und es lässt sich auf...
  4. Kann man beim M135 Ölmesstab nachrüsten

    Kann man beim M135 Ölmesstab nachrüsten: Hallo, ich lese hier schon etwas mit. Wir überlegen uns einen gebrauchten M135 noch als Zweitwagen zu kaufen(die sind ja nicht mehr so teuer)....
  5. Alarmanlage nachrüsten

    Alarmanlage nachrüsten: Servus, Da ich in meinem F20 keine Alarmanlage besitze, wollte ich mir von Leebmann die holen und nachrüsten. Nun die Frage ob ich die selber...