Nach Kupplungstausch Schläge durch Abgasanlage?!

Diskutiere Nach Kupplungstausch Schläge durch Abgasanlage?! im BMW 123d Forum im Bereich Informationen zu 1er BMW Modellen der ersten Gen.; Hallo Gemeinde, :daumen: ich fange mal nen neuen Thread an und hoff' ich bin im richtigen "Unterforum" gelandet - die Kupplungsschwierigkeiten...

  1. #1 MonCar, 08.04.2010
    Zuletzt bearbeitet: 09.04.2010
    MonCar

    MonCar 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    29.03.2008
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Gemeinde, :daumen:

    ich fange mal nen neuen Thread an und hoff' ich bin im richtigen "Unterforum" gelandet - die Kupplungsschwierigkeiten sind mir bekannt und nur die Grundlage für meine Frage, zu der ich leider etwas ausholen muss:

    Heute hab ich für meinen 123er ne neue Kupplung und ein Software-Update (10-03-502) bekommen. Wagen ist noch innerh. Gewährleistungsfrist und ich war mit dem Bock auch eigentlich (bis auf die Kupplung) vollkommen zufrieden.

    Grund für den Kupplungstausch: die hier im Forum teilweise bekannte Rupfproblematik. Bei mir allerdings "nur" im kalten Zustand morgens wenn ich aus der Tiefgarage die Steigung hoch fahre - dachte erst lange Zeit es wäre der Motor der im kalten Zustand ruckelt, bis ich über's Rupfen gestolpert bin.

    Mein erster Gedanke zum Kupplungstausch: "was'n shice, die zerlegen mein Auto - völlig sinnlos" :roll: (denn das Rupfen ist meinem Kenntnisstand nach bisher von BMW auch bei anderen Betroffenen durch ne neue Kupplung nicht, bzw. wenn dann nur temporär, "gelöst" worden - naja ich lass' mich überraschen...).

    Und tatsächlich, bei der Abholung dann das "Disaster", ca. 250m vom Hof des :narr: entfernt:
    Im zweiten Gang (unter Last) gibt's fiese Vibrationen (eigentlich schon Schläge), die sich bis in die Sitze ausbreiten. Da ich den Ursprung der Vibrationen nicht genau ausmachen konnte kam es mir so vor wie "Antriebsschlupf" an er Vorderachse - hehe :shock:. Zumindest meine ich ein Frontkratzer fühlt sich bei Schlupf an der Forderachse ähnlich an - nur so als Vergleich. An der Kupplung lag's meiner Meinung nach definitiv nicht, der Kraftschluss im ersten/dritten Gang war völlig ok!

    Ich bin daher sofort umgedreht und habe ne kurze Runde (ca. 2km) gemeinsam mit dem Werkstattmeister gedreht, der meinen Wagen danach auf die Bühne gestellt hat. Während der Probefahrt war er sich sicher, dass es nicht die neue Kupplung ist. Er spekulierte eher auf die Antriebseinheit (Kardanwelle etc)... na toll! Auf die vorherige "Probefahrt" seiner Kollegen angesprochen meinte er, dass sich der Effekt wohl erst nach der Probefahrt "ergeben" haben muss - haha :motz:- denn die Schläge hätte jeder Kollege wahrnehmen müssen, so wäre der Wagen seiner Meinung nach niemals vom Hof gelassen worden...

    Seine finale Diagnose lautete dann: Da beim Kupplungstausch alles (Getriebe, Welle etc.) raus muss und danach wieder rein hat's beim Zusammenbau irgendwo nicht ganz so gepasst wie vorher. Die Abgasanlage sitzt seiner Meinung nach zu nahe an der Dämmung und schlägt beim Beschleunigen an den Dämmung am Unterboden (in der Nähe der Sitze) an, weshalb man das so "gut" in den Sitzen / Mittelkonsole wahrnimmt... Naja wodurch die Vibrationenen der Abgasanlage neuerdings entstehen ist damit aber nicht geklärt. :-(

    Fazit: Morgen bau'n sie wieder alles aus und (diesmal hoffentlich richtig) zusammen. Ich bin echt sauer! :fire_red: Hoffentlich dokt'ern die nicht an den Symtomen herum und dengeln etwa die die Abgasanlage "gerade" oder pfuschen irgendwo Abstandshalter rein und lassen den Einbau so kumm und schief... Schon beim Gedanken daran brech' ich ins Essen! :ich_muss_kotzen:

    Zwar hört sich die Begründung für die Schläge halbwegs plausibel an. Was mich aber verunsichert - wenn man nach nem Kupplungstausch die restlichen Teile so schlampig zusammenbaut, dass beim Beschleunigen im 2ten Gang so heftige Vibratationen entstehen, sind evtl. andere Teile auch völlig krum eingebaut worden und werden bzw. wurden bereits in Mitleidenschaft gezogen. Deshalb würde ich mich sehr freuen wenn Ihr mir hier ein paar "Horrorgeschichten" zu den Folgen eines "krummen" Zusammenbaus zum Besten geben könntet. :shock:

    Sarkassmus bei Seite, ich bin sehr verunsichert, denn am 123er Antriebsstrang zerren ja unter Last schon ein paar Newtonmeter und die Schläge hören (und fühlen sich im Hintern) gar nicht gesund an. Falls die Schläge morgen weg sind, bleibt bei mir trotzdem ein ungutes Gefühl: Auf was würdet Ihr bei der Abholung/Übergabe bzw. in der nächsten Zeit besonders achten?

    Vielen Dank!

    Cheers
    MonCar
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. MonCar

    MonCar 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    29.03.2008
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ihr seid wohl noch mit Lesen beschäftigt, :swapeyes_blue: daher antworte ich mir mal "kurz" selbst mit einer Horrorgeschichte: Die Kardanwelle war nach dem Kupplungstausch unter Spannung eingebaut worden (Montagefehler der Kardanwellenlagerfixierung - f&%$!). :platzverweis8pciw0:

    Aufgrund dieser "Spannung" geriet der Antriebstrang unter Last so heftig in Schwingungen ... was jetzt wirklich alles wo drangeschlagen :haue: hat, will ich nicht wirklich wissen. Lt. Kristallkugel der Werkstatt können dadurch aber keinerlei Folgeschäden, ausgeschlagene Lager oder frühzeitige Materialermüdung entstanden sein... :eusa_liar:
     
  4. #3 perplexx, 12.04.2010
    perplexx

    perplexx 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.02.2008
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    123d Coupé
    Vorname:
    Dave
    (10-03-502) ???? schon wieder eine neue software ??? *kopfkratz* die hören aber auch nicht auf damit
     
  5. tortie30

    tortie30 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    08.02.2013
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    2
    Hallo Moncar!
    Ich habe gerade die selben Probleme. Eigentlich war die Hochdruckpumpe defekt. Nach und nach stellte sich bei mir aber nach der Reparatur auch das selbe rupfen ein. Ich weiß, der Beitrag hier ist schon älter, aber ich hoffe mal zu hören, was bei Dir am Ende ausschlaggebend war?!
    Bei mir wurden jetzt Zweimassenschwungrad, Kupplung und Hardyscheibe getauscht. Jetzt noch das Mittellager, was total zerstört war. Es ist definitiv besser geworden, aber wenn man es ein wenig übertreibt im ersten bis etwa dritten Gang, dann kommt das rupfen wieder. Jetzt bleiben eine eventuelle Einstellung der HD-Pumpe übrig und -insbesondere- das feinwuchten des Kardan!
     
  6. JayJay125D

    JayJay125D 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    18.03.2010
    Beiträge:
    3.270
    Zustimmungen:
    109
    Ort:
    Wanne-Eickel
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Motorisierung:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2012
    Vorname:
    Georg
    Ich wage mal zu behaupten, dass der User schon länger nicht mehr aktiv ist. Aber vielleicht kann dir jemand anderes weiterhelfen, da du das Thema mal hoch geholt hast.
     
Thema:

Nach Kupplungstausch Schläge durch Abgasanlage?!

Die Seite wird geladen...

Nach Kupplungstausch Schläge durch Abgasanlage?! - Ähnliche Themen

  1. Supersprint Abgasanlage M140i

    Supersprint Abgasanlage M140i: Hallo, von Supersprint gibt es laut Homepage ja schon die Endschalldämpfer und diverse Mittelschalldämper bzw. Ersatzrohre. Endschalldämpfer gibt...
  2. Suche komplette Abgasanlage vom 135i (also MSD und ESD)

    Suche komplette Abgasanlage vom 135i (also MSD und ESD): Hallo, ich suche eine komplette Abgasanlage vom BMW 135i. Vorzugsweise vom N55, allerdings würde ich auch eine vom N54 nehmen. Bitte gerne per...
  3. Aktive Abgasanlage

    Aktive Abgasanlage: Hey ich wollte fragen ob es auch eine aktive Abgasanlage für die F20 120d gibt ? Die 220d Modelle können ja ab Werk mit aktiver Aga bestellt...
  4. Sammelbestellung Milltek Abgasanlage

    Sammelbestellung Milltek Abgasanlage: Jemand Intersse an einer Sammelbestellung Milltek Abgasanlage?
  5. Suche alte Performance Abgasanlage für 135i

    Suche alte Performance Abgasanlage für 135i: Suche die Performance AGA mit Mittelrohr am besten. Sollte die ältere sein. Einfach alles anbieten. LG