[E81] Nach Kettenreparatur schwankende Drezahl beim Kaltstart

Diskutiere Nach Kettenreparatur schwankende Drezahl beim Kaltstart im BMW 120d Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Hier mal ein Tachovideo dazu: https://www.youtube.com/watch?v=IinC0comrEs&feature=youtu.be Jemand eine Idee was das sein könnte?...

  1. #1 Christian-LSE, 20.05.2015
    Christian-LSE

    Christian-LSE 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.02.2012
    Beiträge:
    416
    Zustimmungen:
    129
    Ort:
    Blieskastel
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    12/2012
    Vorname:
    Christian
    Hier mal ein Tachovideo dazu:

    https://www.youtube.com/watch?v=IinC0comrEs&feature=youtu.be

    Jemand eine Idee was das sein könnte? Fehlerspeicher ist leer. Sobald der Wagen warm ist, ist auch der Fehler verschwunden.

    Fahrzeug fühlt sich aber so an als ob Leistung fehlt.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 speedyjung, 20.05.2015
    speedyjung

    speedyjung 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    08.04.2015
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    LB
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    05/2007
    Direkt wieder beim Händler abladen, die müssen das richten, wenn sie es verbockt haben.
    Vielleicht zieht er irgendwo Falschluft.
    Evtl. Adaptionswerte zurücksetzen.
    Das kann einiges sein.
     
  4. #3 T-Rider, 21.05.2015
    T-Rider

    T-Rider 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    07.06.2012
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2006
    Vorname:
    Thomas
    Die in der werkstatt sollen mal die Drosselklappe initialisieren bzw neu anlernen. Kann aber auch, wie schon gesagt, irgend wo luft ziehen wo er nicht soll, kann mir auch gut vorstellen das die irgend wo einen schlauch abgeklemmt haben....LMS schlauch checken.

    viel erfolg!
     
  5. #4 Christian-LSE, 03.06.2015
    Christian-LSE

    Christian-LSE 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.02.2012
    Beiträge:
    416
    Zustimmungen:
    129
    Ort:
    Blieskastel
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    12/2012
    Vorname:
    Christian
    Laut BMW wäre ein Injektor an Zylinder 2 Fehlerhaft. Preis für den Spass rund 800€ :shock:

    Habt ihr schon öfters von Problemen mit den Injektoren gehört? Nicht das die mir jetzt nach und nach ausfallen.
     
  6. #5 T-Rider, 04.06.2015
    T-Rider

    T-Rider 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    07.06.2012
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2006
    Vorname:
    Thomas
    Oh das ist recht viel, ne höre ich zum ersten mal. Scheint ja im fehlerspeicher gewesen zu sein oder?

    Ich perönlich benutze ab und an LM 5128 Motor System Reiniger Diesel, 300 ml einfach zum tanken dazu vor einer längeren fahrt.
    Kann nicht beweisen das es was bringt, ich persönlich hab aber immer das gefühl das er nach so einer dose besser, ruhiger und runder läuft. Mach ich jedes jahr.

    halt uns auf dem laufenden, viel erfolg.

    gruß
     
  7. #6 Christian-LSE, 09.06.2015
    Christian-LSE

    Christian-LSE 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.02.2012
    Beiträge:
    416
    Zustimmungen:
    129
    Ort:
    Blieskastel
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    12/2012
    Vorname:
    Christian
    Samstag Fahrzeug abgeholt, selber Fehler immer noch.

    BMW sucht jetzt immer noch nach dem Fehler. Vermutet entweder das es an der Zylinderkopfdichtung liegt, am Kolben selbst und im schlimmsten Fall an der Zylinderwand da kompression verloren geht.

    Heißt im Klartext Motorschaden und Wirschaftlicher Totalschaden.

    Ich bange und warte jetzt auf die endgültige Diagnose.

    Aufällig ist nur, dass der Fehler ein paar Wochen nach der Kettenreparatur aufgetaucht ist. Ich will niemand was unterstellen, aber ein verdacht bleibt das da vielleicht nicht genau gearbeitet wurde. Aber beweisen kann ich es natürlich nicht.
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Fritz

    Fritz 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    18.12.2009
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Je nach dem ob nur die obere oder beide Ketten getauscht werden müssen, wird der Zylinderkopf abgenommen (wenn beide getauscht werden müssen).

    Bei mir war der Kopf platt (Fahrzeug von 09.2007 mit 82500km) und konnte nicht mehr geplant werden. Das hatte zur Folge das BMW aufgrund der Steuerkettenaktion bei mir einen Austauschmotor genehmigt und eingebaut hat ohne Kosten für mich.
     
  10. #8 Christian-LSE, 01.07.2015
    Christian-LSE

    Christian-LSE 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.02.2012
    Beiträge:
    416
    Zustimmungen:
    129
    Ort:
    Blieskastel
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    12/2012
    Vorname:
    Christian
    Gibt wieder was neues:

    Nach fast 3 Wochen soll der Fehler behoben worden sein.

    Das wurde alles gemacht:

    - ALLE Injektoren getauscht
    - AGR Ventil gereinigt
    - Verkokungen im Motor entfernt
    - Neue Zylinderkopfdichtung

    Jetzt soll er wieder anständig laufen, ich bin gespannt. Motor wurde ja fast einmal generalüberholt. Wenn der Fehler beseitigt wurde bin ich trotzdem mit der Niederlassung sehr zufrieden. Kosten wurden zum Großteil übernommen! Verursachte Kosten ca. 4200 €. Hatte einen Mietwagen in der Zeit, wurde auch von BMW übernommen.

    Alles im allem sehr ärgerlich das ich 3 Wochen auf mein Auto verzichten musste aber die sehr Kulante Haltung seitens BMW gleicht das wieder aus.

    Hoffentlich ist der Fehler verschwunden....
     
Thema:

Nach Kettenreparatur schwankende Drezahl beim Kaltstart

Die Seite wird geladen...

Nach Kettenreparatur schwankende Drezahl beim Kaltstart - Ähnliche Themen

  1. Ölverbrauch beim 118i (E87)

    Ölverbrauch beim 118i (E87): Hallo, mein 118i hat jetzt auf 4000km knapp 1,5 Liter Öl verbraucht und wollte jetzt mal fragen ob das normal ist oder ob das doch zu viel ist....
  2. Fahrzeug beim Bremsen unruhig

    Fahrzeug beim Bremsen unruhig: Hallo, möchte hier mal über was schreiben was ich bei meinem 130i schon länger beobachte: Wenn ich aus höheren Geschwindigkeiten, so 180 bis 220...
  3. 5.000 km (Einfahr-)Ölwechsel beim 40er

    5.000 km (Einfahr-)Ölwechsel beim 40er: Hi zusammen, bald habe ich 5.000 km runter und ich würde gerne nen Ölwechsel machen lassen. Ja ich weiß, Wartungsintervalle 30.000 km,...
  4. [E8x] Leerlaufschwankung Kaltstart

    Leerlaufschwankung Kaltstart: Hallo zusammen, mein 30er hat heut Zicken gemacht. Im Leerlauf (auch nach 2km Fahrt) hat die Drehzahl extrem geschwankt. Wie als ob der Motor...
  5. Kann man beim M135 Ölmesstab nachrüsten

    Kann man beim M135 Ölmesstab nachrüsten: Hallo, ich lese hier schon etwas mit. Wir überlegen uns einen gebrauchten M135 noch als Zweitwagen zu kaufen(die sind ja nicht mehr so teuer)....